Star Citizen: Erstes Free-Fly-Event in 2022 mit fünf kostenlosen Schiffen

stolpi

PC-Selbstbauer(in)
Ah super, :)

danke Dir. Schaue ich gleich mal vorbei. :daumen:

Login hat jetzt geklappt. lade erstmal runter
so, fertig mit laden.
ich starte mal, welches Schiff würdest Du empfehlen? Würde in Richtung Händler, ab und an mal Kämpfen...


kommst du gleich wieder...? Wir brauchen noch Unterstützung... JT wird immer voller :ugly:




Viele Grüße,
stolpi
 

stolpi

PC-Selbstbauer(in)
Moinsen,

bin gestern nicht mehr rein. war schon spät ;)


oh ja....das war wirklich "spät" geworden...hatte ich gar nicht mitbekommen. Irgendwann kam die Regierung rein und fragte ob sie die Brötchen aufbacken kann. :ugly:

ScreenShot-2022-02-20_00-01-34-65B.jpg



Healrox und meine Wenigkeit beim Versuch das Labor von innern zu sichern. Schon Interessant was man mit den Boxen und Beamer allles so anstellen kann. :daumen:
Es bleibt aber dabei...fleißige Arbeitsbienen haben gegen pöse Hornissen keine Chance. :schief::hail:



Viele Grüße,
stolpi
 

Yenee

Software-Overclocker(in)
Eine Garantie nicht, aber welchen Sinn macht eine Roadmap wenn sie so dicht an der Wahrheit ist, wie die Erde an Alpha Centauri?


True, ich habe ich tatsächlich daneben gelangt. Die Roadmap wurde gekürzt und zeigt nur noch ein halbes Jahr indue Zukunft…wow.

Das mut dem „Lügen“ nimm bitte zurück. Ich hatte es falsch in erinnerung und gabe es hiermit auch korrigert. Aber lasst bitte das unnötige, persönliche gehate bleiben. Danke. :)
Zum Zeitpunkt meines Zitates war es definitiv die Unwahrheit.
 

stolpi

PC-Selbstbauer(in)
ich starte mal, welches Schiff würdest Du empfehlen? Würde in Richtung Händler, ab und an mal Kämpfen...


Als Händler mit Hang zum ballern würde ich hier zur Avenger Titan, Nomad oder Cutlass Black tendieren.

Screenshot 2022-02-20 at 17-24-56 Ship Upgrades - Roberts Space Industries Follow the developm...png

Die Titan war schon immer das bessere Einsteigerschiff...Feuerpower, Agilität und brauchbarer Laderaum inkl. kleinen Crew-Abteil.
Upgradewert des Schiffes: $ 55

Screenshot 2022-02-20 at 17-25-34 Ship Upgrades - Roberts Space Industries Follow the developm...png

Die Nomad hat einen deutlich größeren Laderaum der auch Platz für einen ROC bietet, die Feuerkraft ist aber geringer als bei der Titan. Neben dem Bett gibt es noch eine kleine Pantry, WC und Dusche. Ein Fenster zum rausgucken wäre die Krönung, gibt es aber ebenso wenig wie bei der Titan.
Upgradewert des Schiffes: $ 80
Zurzeit als Gamepackage mit ordentlichen Discount:
- https://robertsspaceindustries.com/pledge/Packages/Nomad-Starter-Pack-Warbond ( 77€, nur SC)
- https://robertsspaceindustries.com/pledge/Packages/Nomad-SC-Squadron-42-Combo-Warbond (99€, SC & SQ42 !)

Screenshot 2022-02-20 at 17-28-04 Ship Upgrades - Roberts Space Industries Follow the developm...png

Mit der Cutlass Black geht es von der Größe deutlich nach oben, ein zweiter Mitspieler findet zudem Platz im Turret oder fungiert als Co-Pilot im Cockpit. Betten sind vorhanden und ein großer Laderaum für kleine Fahrzeuge und/oder Cargo.
Upgradewert des Schiffes: $ 100
Wird derzeit ebenfalls in einen reduzierten Starterpaket angeboten:
- https://robertsspaceindustries.com/pledge/Packages/Cutlass-Black-Starter-Pack-Warbond (112€, nur SC)



Wer noch kein Gamepackage hat und ins Spiel fest einsteigen möchte, dem rate ich zu eines von diesen Paketen:
- https://robertsspaceindustries.com/pledge/Packages/100i-Starter-Pack-Warbond ( 49€, nur SC)
- https://robertsspaceindustries.com/pledge/Packages/100i-SC-Squadron-42-Combo-Warbond ( 71€, SC &SQ42 )

Die Origin 100i ist ein kleiner Allrounder aber mit den typischen Einschränkungen als Einsteigerschiff. Ingame können andere Schiffe aber gekauft oder gemietet werden. Entsprechendes Kapital ist auch mit der 100i schnell verdient. Großer Vorteil bei der 100i ist der hohe Upgradewert in diesen reduzierten GamePackage, ein CCU zur deutlich besseren Avenger Titan kostet nur $5 Aufpreis. ;-)

Das nur mal als Hinweis für neue Spieler, der Shop ist ja völlig überladen und verunsichert nur. Grundsätzlich reicht aber auch das kleinste Gamepackage für derzeit ~ 44€ (Upgradwert $30 ) um Star Citizen voll genießen zu können.

Screenshot 2022-02-20 at 17-45-00 Ship Upgrades - Roberts Space Industries Follow the developm...png

- https://robertsspaceindustries.com/pledge/Packages/Aurora-MR-Starter-Pack-Warbond


Viele Grüße,
stolpi
 
Zuletzt bearbeitet:

Yenee

Software-Overclocker(in)
Ein unversöhnlicher Fanboy…naja…mit solchen Leuten kann man eh nicht diskutieren.-
Jemand, der andere dreist und rotzfrech als FANBOY tituliert und anschließend behauptet, man könne mit denen nicht diskutieren. Schon echt schräg!
Wer keine Fakten hat sollte generell gar nicht kritisieren, um sich nicht zu blamieren.
Und was "ignore" betrifft: es wäre besser, du ignorierst Artikel zu Star Citizen, sind nicht gut für dein Gemüt.
 

stolpi

PC-Selbstbauer(in)
Ein unversöhnlicher Fanboy…naja…mit solchen Leuten kann man eh nicht diskutieren. Sei somit herzlich willkommen in meiner Ignorelist. Schönes Leben noch…


Du musst schon zugeben das du nicht gerade "vorbildlich" in eine Diskussion eingestiegen bist... ( Ko…Kostenlos? Ich glaube Roberts wird langsam alt! ).

Die weiteren Kommentare zielten in eine ähnliche Richtung...mit einer klaren unschönen Absicht.

Sehr zugute halten werde ich dir aber dieses hier:
"True, ich habe ich tatsächlich daneben gelangt."

Wir kochen alle nur mit Wasser, keiner ist Perfekt. Aber eigene Fehler eingestehen ist ein guter Anfang sich der Perfektion anzunähern und sei es nur um sich in Diskussionen gegenseitig schätzen zu können.

Bitte jetzt nicht nachlassen und zukünftig weiterhin ehrlich mit sich und anderen umgehen. Dann klappt es auch mit Yenee. :daumen:




Viele Grüße,
stolpi
 

Realitiy

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Bitte jetzt nicht nachlassen und zukünftig weiterhin ehrlich mit sich und anderen umgehen. Dann klappt es auch mit Yenee. :daumen:




Viele Grüße,
stolpi


Mit Yenee klappt es im lebtag nicht. Ich kenne niemanden, der so inbrünstig und hingebungsvoll jeden diffamiert, der es nur Ansatzweise wagt, SC oder den Heiland der Weltraum MMos CR zu kritisieren. Und das seit Jahren.

Da ist jeder Versuch zum scheitern verurteilt.
 

stolpi

PC-Selbstbauer(in)
Mit Yenee klappt es im lebtag nicht. Ich kenne niemanden, der so inbrünstig und hingebungsvoll jeden diffamiert, der es nur Ansatzweise wagt, SC oder den Heiland der Weltraum MMos CR zu kritisieren. Und das seit Jahren.

Da ist jeder Versuch zum scheitern verurteilt.
Nun mal nicht die Hoffnung aufgeben... "wie man im Wald schallt. so schallt es auch raus" oder wie war das gewesen? :ugly:

Wir sollten auch nicht vergessen das es "nur" um ein Spiel geht und wir sind hier, weil wir Spiele lieben... einige zumindestens. ;-)

Wenn wir vernünftig miteinander umgehen wollen, hilft es oft einige "Regeln" einzuhalten und auch gewisse "Trigger" Wörter oder Unwahrheiten nicht immer an die Oberfläche zu holen.
Dann haben wir auch eine Basis um einige Cons von CIG zu diskutieren, denn die gibt es und darüber darf (und soll man?) auch reden.

Wie wir alle nicht Perfekt sind, so ist es auch CIG nicht: nicht Perfekt und das Spiel natürlich auch nicht. Erst recht nicht in diesen Entwicklungszustand.
Kritik schlägt aber schnell in Bashing und Hate rum...weil einige sich nicht die "Regeln" halten (wollen?).

Und da hört es auch bei mir auf, eine Grundlage für weitere Diskussion zu finden wenn immer nur Blödsinn, Übertreibungen und auch Lügen kommen.

Wollen sich gewisse User hier als was Besseres darstellen als sie in Wirklichkeit sind? :huh:

Edit:
(Ist das vielleicht auch Teil des Erfolges von SC das die Spieler/Backer größtenteils älteren Alters sind, und somit gelassener damit umgehen können, mit den ganzen Verzögerungen/Verschiebungen/Rückschlägen/Bugs etc.?
Wäre vielleicht auch was für die Redaktion. =) )


Viele Grüße,
stolpi
 
Zuletzt bearbeitet:

Yenee

Software-Overclocker(in)
Mit Yenee klappt es im lebtag nicht. Ich kenne niemanden, der so inbrünstig und hingebungsvoll jeden diffamiert, der es nur Ansatzweise wagt, SC oder den Heiland der Weltraum MMos CR zu kritisieren. Und das seit Jahren.

Da ist jeder Versuch zum scheitern verurteilt.
Das du hier provokativ Unsinn verbreitest, weil du einzig an Streit und Spannung interessiert bist, ist hinlänglich denen bekannt, die seit Jahren hier sind.
Mit nur etwas Mühe würdest du selber Beiträge von mir finden, in denen auch ich Dinge in SC kritisiere, die mir missfallen! Das weißt du selber, aber dir ist nur an Streit gelegen!
Was MIR gegen den Strich geht und MIR aufstößt sind solche "Kritiker" (man kann das Wort hier nur in Apostrophe setzen), die völlig übertrieben Fehler in oder um SC ins maßlose übertreiben, mit Vorsatz Falschaussagen tätigen, Aussagen von CIG (und auch von Kommentatoren wie mir und anderen) verdrehen, die Deutungshoheit über unsere Aussagen an sich reißen, vorgeblich "fundierte Kritik" an der Spielbarkeit äußern, ohne selber auch nur einige Minute selbst SC getestet zu haben.
Und ein bestes Beispiel für so jemanden stellst gerade auch du da mit deiner frechen Unterstellung, ich würde "jeden diffamieren (bei dieser Wortverwendung durch dich erkennt man, das du die Bedeutung einer 'Diffamierung' nicht einmal kennst), der es auch nur ansatzweise wagt, den HEILAND (auch hier ein Angriff auf eine Person, die sich hier nicht einmal verteidigen kann!) der Weltraum-MMO's zu kritisieren".
Alleine schon dieser Satz ist alles andere als Kritik, weder an mir noch an Ch.Roberts, sondern eine bewusste Provokation um der Streitlust wegen.
 

Realitiy

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wollen sich gewisse User hier als was Besseres darstellen als sie in Wirklichkeit sind? :huh:




Viele Grüße,
stolpi
Diesen Satz verstehe ich nicht, aber unabhängig davon kann man doch folgendes beobachten.

Egal was du kritiserst, geht sofort der Punk an. Ich habe nicht vergessen, wie zb. Yenee die Kritik an der Verschiebung von SQ42 anderswo, verteidigt und gerechtfertigt sowie das Nachfolgende Kommunikationsdesaster.

Wenn du Quellen zitierst, sind die Quellen unseriös. Jorunalisten unfähige Hampelmänner, Wiki von Idioten geschrieben und ehemalige Mitarbeiter Neider. Selbst Teile der eigenen Community werden mittlerweile diskreditiert Sowohl von CIG selbst als auch von den Hardcore White Nights. Das hat ja schon eine gewisse Tradition.

Jeder der es wagt irgendwas zu sagen ist ein Armchair Developer und sollte erstmal 2-3 SC programmieren oder zumindest die Programmentwicklung leiten. Was der feine Yenee mir gegenüber schon zum Besten gegeben hat, geht wirklich auf keine Kuhhaut.

Aber andere Öffentlich als Lügner diffamieren ist der Hit.

Selbst auf meinen völlig unverfänglichen Vorschlag hin, den Freeflight zu nutzen, und sich ein eigenes Bild zu machen, wird mir ein Strick gedreht.

Dann kann ja jeder sehen was Cig in den X-Jahren und für X-100 Millionen Dollar sich zurecht programmiert hat.
Ich schreibe übrigens immer X. weil ansonsten die Besserwisser/Relativer aus den Löchern kriechen und irgendwas erzählen von Programmstart, Restart und keiner wisse ja, wieviel Geld schon aufgebraucht wurde.

Allerdings scheint der gute Onkel Chris dringend Knete zu brauchen. Anders sind die reduzierten Angebote kaum zu erklären. Ausserdem tun neue Fans not, weil vielen Fans der ersten Stunde läuft gerade die Galle über.

Selbst Knebel, der ja wahrlich nicht als SC-Kritiker zu bewerten ist, beginnt in seinen Videos zuweilen zu grübeln.
 
Zuletzt bearbeitet:

Yenee

Software-Overclocker(in)
... Ich habe nicht vergessen, wie zb. Yenee die Kritik an der Verschiebung von SQ42 anderswo, verteidigt und gerechtfertigt sowie das Nachfolgende Kommunikationsdesaster.
...
Wollten wir nicht die Wahrheit sagen?
Meine Äußerungen zu SQ42: als Früh-Backer habe ich das Komplettpaket. Aber ich habe selber GAR KEIN Interesse an SQ42. Bis jetzt äußere ich mich zu SQ42 neutral- schlicht weil mir das Interesse fehlt. Ich habe immer wieder auch geäußert, das ich den Frust derer verstehe, die gerade wegen SQ42 im Projekt sind. Ich habe ebenso immer wieder betont, das es FÜR MICH schlicht uninteressant ist, wann SQ42 erscheint. Die Verschiebungen von SQ42 habe ich weder verteidigt noch gerechtfertigt.
[COLOR=var(--textColor)]Kommentare, die einer SACHLICHEN Argumentation entbehren- die schmettere ich dagegen generell ab, unabhängig des Themas.
Ebenso habe ich das "Kommunikationsdesaster", das du ansprichst, nicht verteidigt, sondern bin ob solchem Umgang mit der SC-Community selber sauer![/COLOR]
Reiße hier also nichts aus dem Kontext und verbiege mir nicht meine Aussagen!
 

Realitiy

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Edit:
(Ist das vielleicht auch Teil des Erfolges von SC das die Spieler/Backer größtenteils älteren Alters sind, und somit gelassener damit umgehen können, mit den ganzen Verzögerungen/Verschiebungen/Rückschlägen/Bugs etc.?
Wäre vielleicht auch was für die Redaktion. =) )


Viele Grüße,
stolpi
Bei allem Respekt, aber deine Vorschläge an die Redaktion zeigen mir, wie Scheinheilig diese ganze Diskussion am Ende von den Befürwortern geführt wird. Wenn ich sehe, wie anderswo Seitens der Redaktion mit Kritikern umgegangen wird. Da springt ein sogenannter Moderater bei gefühlt jedem 2 Beitrag hinterm Busch hervor und meint "Aufklärungsarbeit " leisten zu müssen. Besonders renitende Kritiker bekommen dann sogar eine Verwarnung und das ganze wird dann auch noch beklatscht und befürwortet. Ich denke du weißt ganz genau, von wem ich hier Rede.

Man stelle sich vor, bei jedem positiven Beitrag eines Fans würde hier ein Mod sich gezwungen sehen. seinen Senf dahingehend dazu zu geben, das er ständig alle Verfehlungen von CIG und CR erwähnt. Das Geheule und gejammere will ich nicht erleben.

Ich finde die PGGH Redaktion extrem ausgewogen und sie geht sehr cool mit den Beiträgen und Diskussion um. Auch braucht Sie von niemanden Belehrungen oder freundliche Hinweise wie sie dieses Format zu führen hat. Da, wo sich ein Mod zu der Thematik äussert oder geäussert hat, fand ich es auch immer angebracht.

Sowas nennt man im übrigen Meinungsvielfalt. Ich habe auch die Claqueure und Fanboys auszuhalten. Es ist jedem sein gutes Recht CIG und CR toll zu finden, allerdings gibt es auch keinen Grund zu einem verbalen Amoklauf bei etwas dezidierteren Meinungen.

Wenn mir das hier nicht passt, schreibe ich hier nicht mehr. Darum schreibe ich auch genau hier und nicht anderswo.

Vielleicht sollte man sich auch mal die Frage stellen, warum die Befürworter so allergisch auf Kritiker reagieren. Es gibt viele Spiele die ich gerne spiele. Wenn irgendwer meint, das Game sei Mumpe ist mir das relativ wurscht. Natürlich kann ich Sorge verstehen, das wenn man 3-oder Vierstellig in sein Lebenswerk investiert hat, das die Kritiker am Ende recht behalten. Aber das Risiko hat man immer bei Early access.

Aber zurück zum Thema. Wie läuft denn der Event? Dem vernehmen nach ächzen und stöhnen die Server wie prophezeit wiedermal ganz ordentlich.
 
Zuletzt bearbeitet:

stolpi

PC-Selbstbauer(in)
Bei allem Respekt, aber deine Vorschläge an die Redaktion zeigen mir, wie Scheinheilig diese ganze Diskussion am Ende von den Befürwortern geführt wird. Wenn ich sehe, wie anderswo Seitens der Redaktion mit Kritikern umgegangen wird. Da springt ein sogenannter Moderater bei gefühlt jedem 2 Beitrag hinterm Busch hervor und meint "Aufklärungsarbeit " leisten zu müssen. Besonders renitende Kritiker bekommen dann sogar eine Verwarnung und das ganze wird dann auch noch beklatscht und befürwortet. Ich denke du weißt ganz genau, von wem ich hier Rede.

Man stelle sich vor, bei jedem positiven Beitrag eines Fans würde hier ein Mod sich gezwungen sehen. seinen Senf dahingehend dazu zu geben, das er ständig alle Verfehlungen von CIG und CR erwähnt. Das Geheule und gejammere will ich nicht erleben.

Ich finde die PGGH Redaktion extrem ausgewogen und sie geht sehr cool mit den Beiträgen und Diskussion um. Auch braucht Sie von niemanden Belehrungen oder freundliche Hinweise wie sie dieses Format zu führen hat. Da, wo sich ein Mod zu der Thematik äussert oder geäussert hat, fand ich es auch immer angebracht.

Sowas nennt man im übrigen Meinungsvielfalt. Ich habe auch die Claqueure und Fanboys auszuhalten. Es ist jedem sein gutes Recht CIG und CR toll zu finden, allerdings gibt es auch keinen Grund zu einem verbalen Amoklauf bei etwas dezidierteren Meinungen.

Wenn mir das hier nicht passt, schreibe ich hier nicht mehr. Darum schreibe ich auch genau hier und nicht anderswo.

Vielleicht sollte man sich auch mal die Frage stellen, warum die Befürworter so allergisch auf Kritiker reagieren. Es gibt viele Spiele die ich gerne spiele. Wenn irgendwer meint, das Game sei Mumpe ist mir das relativ wurscht. Natürlich kann ich Sorge verstehen, das wenn man 3-oder Vierstellig in sein Lebenswerk investiert hat, das die Kritiker am Ende recht behalten. Aber das Risiko hat man immer bei Early access.

Aber zurück zum Thema. Wie läuft denn der Event? Dem vernehmen nach ächzen und stöhnen die Server wie prophezeit wiedermal ganz ordentlich.


Ich kann mir denken wen du meinst, und wenn es der ist den ich denke dann zeigt seine Arbeit, dass "Aufklärungsarbeit" nötig ist.
Und er trennt ganz genau von seinen User Beiträgen zu denen wenn er als Mod auftritt.
Das meiste ist dort ist auch zumeist die normale Bashing-Kritik die keiner will. Und es ist ein Unterschied ob User in einen Thread kommen um zu kritisieren oder um zu trollen. Und viele, sehr viele kennen leider nicht die Fakten oder Hintergründe. Da werden dann Quellen von Wiki zur Hilfe genommen oder Artikel von Forbes und als Maßstab angesehen. :ugly:
Und warum reagieren die Befürworter so allergisch auf diesen Schwachsinn? Vielleicht weil sie selbst zu den heftigsten Kritikern gehören, im direkten Konatkt mit den Dev`s? Und zwar mit konstruktiver Kritik und kein gebashe..vielleicht auch weil dieses Spiel so tiefe Einblicke erlaubt und den Horizont vieler, was Spielentwicklung angeht, erweitert und aus Interesse einen ganz anderen Kenntniss und Informationstand hat als ein Wiki oder Forbes Leser...
Vor nicht ganz zu langer Zeit wurde ein anderer Spielentwickler hochgelobt und seine gequillte Schei*e verbreitet...bis dem letzten wohl aufgefallen ist, nachdem die Kinder der Familie von diesem Entwickler öffentlich zur Schau gestellt wurden, dass es hier um mehr geht als nur um faktenbasierterKritik....
Oder man erinnert sich an die Story von mit den "sicheren Quellen" direkt aus dem Studio...letztendlich kam das auch alles von dieser Typen und seinen WhiteKnights mit seiner Hetzjagd.


Event läuft super, bis auf die üblichen Schwierigkeiten. Serverwechsel ist auch manchmal angeraten.
Komm doch einfach mal dazu. Unser TS ist auch offen für dich ;-) :daumen:



Viele Grüße,
stolpi
 
Zuletzt bearbeitet:

Realitiy

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich kann mir denken wen du meinst, und wenn es der ist den ich denke dann zeigt seine Arbeit, dass "Aufklärungsarbeit" nötig ist.
Und er trennt ganz genau von seinen User Beiträgen zu denen wenn er als Mod auftritt.
Das meiste ist dort ist auch zumeist die normale Bashing-Kritik die keiner will. Und es ist ein Unterschied ob User in einen Thread kommen um zu kritisieren oder zu trollen. Und viele, sehr viele kennen leider nicht Fakten oder Hintergründe. Da werden dann Quellen von Wiki zur Hilfe genommen oder Artikel von Forbes und als Maßstab angesehen. :ugly:
Und warum reagieren die Befürworter so allergisch auf diesen Schwachsinn? Vielleicht weil sie selbst zu den heftigsten Kritikern stehen, im direkten Konatkt mit den Dev. Und zwar mit konstruktiver Kritik und kein gebashe..vielleicht auch weil dieses Spiel so tiefe Einblicke erlaubt und den Horizont, was Spielentwicklung angeht, erweitert hat und aus Interesse einen ganzn anderen Kenntniss und Informationstand hat als ein Wiki oder Forbes Leser..
Vor nicht ganz zu langer Zeit wurde ein anderer Spielentwickler hochgelobt und seine gequillte Schei*e verbreitet...bis dem letzten wohl aufgefallen ist, dass es hier um mehr geht als nur um faktenbasierterKritik...nachdem die Kinder der Familie von diesem Entwickler öffentlich zur Schau gestellt wurden...
Oder man erinnert sich an die Story von mit den sicheren Quellen aus dem Studio...letztendlich kam das auch alles von dieser Typen mit seiner Hetzjagd.


Event läuft super, bis auf die üblichen Schwierigkeiten. Serverwechsel ist auch manchmal angeraten.
Komm doch einfach mal dazu.:daumen:



Viele Grüße,
stolpi
Genau dein Text beschreibt sehr schön die Blase in der ihr lebt. "Aufklärungsarbeit" sei nötig. Sorry, ich brauche kein betreutes Denken, das schaffe ich noch allein. Und von einem Mod gleich 3x nicht. Das dir/ euch das gefällt. ist nachvollziehbar, aber macht es nicht richtiger. Wenn er "Aufklärungsarbeit" in die andere Richtung betreiben, und vor jeder weiteren Investition warnen würde, möchte ich dich/euch mal sehen. Dann wäre garantiert die Hölle los.

Aber genau das könnte man. Man könnte mit der gleichen Berechtigung sagen, an dem Ding wird seit 10 Jahren rumprogrammiert, man hat noch nichtmal eine einfache Singleplayerkampagne hin bekommen und beim Hauptprogramm fehlen alle relevanten Techniken, die das Spiel erst zu einem Spiel machen. Finger weg bis SQ42 erschienen und bei SC Servermeshing, Icaching etc. erfolgreich implementiert sind.

Eine durchaus nachvollziehbare Haltung die weder was mit Bashing noch mit Trollerei zun tun hätte.

Aber nahezu jede Kritik ist in euren Augen trollerei und/oder gebashe. Wiki und Forbes sind Schwachsinn, und nur Ihr kennt die wahren Fakten und Hintergründe.

Halleluja, aber genau das ist Sektenverhalten.

Völliges negieren des Aussen und ganz allein im Besitz der Wahrheit. Welch praktikabeles Weltbild.

Sorry, aber merkt ihr es eigentlich noch.

Ich habe oft mit Befürwortern diskutiert und noch nie ist es sachlich geblieben. Noch nie wurden Missstände zugegeben oder angeprangert. Es läuft immer nach dem gleichen Schema ab. Seit X-Jahren wird versucht die Kritiker zu diskredieren indem man bestenfalls auf Teilaspekte eingeht, das Haar in der Suppe sucht oder gleich die ganze Kritik negiert.

Wenn einem so gar nichts mehr einfällt, dann interessiert einen SQ42 eben nicht und dann ist es auch egal wer wann was gesagt hat oder was da passiert.

Selbst wenn Teile der eigenen Community zerpflückt werden, halten viele an ihrer Nibelungentreue fest.

Von dir habe ich noch nie ein kritisches Wort zu CR gelesen. Egal wie sehr er die Community belogen, getäuscht oder im unklaren gelassen hat.

Du hast dich bis heute, trotz mehrfacher Aufforderung meinerseits nicht zu dem Verhalten von CiG gegenüber der eigenen Community geäussert. Selbst Knebel hat dazu ein eigenes Video gemacht.

Immer wenn es ernst wird, rettet ihr euch in irgendwelche nichtssagende Allgemeinplätze, bringt Horrorbeispiele (nachdem die Kinder der Familie von diesem Entwickler öffentlich zur Schau gestellt wurden...), vermischt alles mögliche, nur um von den Fakten abzulenken.


Ich wünsche euch trotzdem das ich unrecht habe und SQ42 sowie SC funktionieren. Ich sehe halt aber auch die Risiken sowie die Missstände.

Sollte aber SC und SQ42 scheitern, sind Imho genau die daran schuld, die dieses Verhalten viel zu lange toleriert, um nicht zu sagen gutgeheißen haben. Ihr hättet es beizeiten ändern können.
 
Zuletzt bearbeitet:

stolpi

PC-Selbstbauer(in)
Genau dein Text beschreibt sehr schön die Blase in der ihr lebt. "Aufklärungsarbeit" sei nötig. Sorry, ich brauche kein betreutes Denken, das schaffe ich noch allein. Und von einem Mod gleich 3x nicht. Das dir/ euch das gefällt. ist nachvollziehbar, aber macht es nicht richtiger. Wenn er "Aufklärungsarbeit" in die andere Richtung betreiben, und vor jeder weiteren Investition warnen würde, möchte ich dich/euch mal sehen. Dann wäre garantiert die Hölle los.

Nahezu jede Kritik ist in euren Augen trollerei und/oder gebashe,.Wiki und Forbes sind Schwachsinn, und nur Ihr kennt die wahren Fakten und Hintergründe.

Halleluja, aber genau das ist Sektenverhalten.

Völliges negieren des Aussen und ganz allein im Besitz der Wahrheit. Welch praktikabeles Weltbild.

Sorry, aber merkt ihr es eigentlich noch.

Ich habe oft mit Befürwortern diskutiert und noch nie ist es sachlich geblieben. Noch nie wurden Missstände zugegeben oder angeprangert. Es läuft immer nach dem gleichen Schema ab. Seit X-Jahren wird versucht die Kritiker zu diskredieren indem man bestenfalls auf Teilaspekte eingeht, das Haar in der Suppe sucht oder gleich die ganze Kritik negiert.

Wenn einem so gar nichts mehr einfällt, dann interessiert einen SQ42 eben nicht und dann ist es auch egal wer wann was gesagt hat oder was da passiert.

Selbst wenn Teile der eigenen Community zerpflückt werden, halten viele an ihrer Nibelungentreue fest.

Von dir habe ich noch nie ein kritisches Wort zu CR gelesen. Egal wie sehr er die Community belogen, getäuscht oder im unklaren gelassen hat.

Du hast dich bis heute, trotz mehrfacher Aufforderung meinerseits nicht zu dem Verhalten von CiG gegenüber der eigenen Community geäussert. Selbst Knebel hat dazu ein eigenes Video gemacht.

Immer wenn es ernst wird, rettet ihr euch in irgendwelche nichtssagende Allgemeinplätze, bringt Horrorbeispiele (nachdem die Kinder der Familie von diesem Entwickler öffentlich zur Schau gestellt wurden...), vermischt alles mögliche, nur um von den Fakten abzulenken.


Ich wünsche euch trotzdem das ich unrecht habe und SQ42 sowie SC funktionieren. Ich sehe halt aber auch die Risiken sowie die Missstände.

Sollte aber SC und SQ42 scheitern, sind Imho genau die daran schuld, die dieses Verhalten viel zu lange toleriert, um nicht zu sagen gutgeheißen haben. Ihr hättet es beizeiten ändern können.


Habe ich nicht? Sorry. Kurz, finde ich auch Schei*e. Ich war vor ein paar Jahren sogar kurz davor alles hinzuschmeißen wegen der gruseligen Kommunikation, hauptsächlich wegen Sandy die mich da wirklich heftig enttäuscht hatte.
Aber ich trenne zwischen Kommunikation und Spielentwicklung und verfolge das Projekt sehr intensiv weil es mir einfach Spaß macht wie viele anderen auch.
Und natürlich hat man da auch einen ganz anderen Einblick als von "oberflächige" Clickbait Artikel. Natürlich ist keiner Allwissend, aber doof sterben muss keiner.

Und was Investment angeht...ich rate zu gar nichts, nicht zum kaufen und nicht zum nicht kaufen.Jeder ist in seinen Entscheidungen frei.

Und wo gehe ich z.B. unsachlich mit Dir um?


Mein Angebot steht weiterhin, bin heute Abend ca. 20:00 auch wieder Online.




Viele Grüße,
stolpi
 

Cpt.William

Kabelverknoter(in)
oh man... was'n hier passiert? :what:
das geht hier doch nur um nen Spiel :daumen:

PS: ein großes Danke nochmal an stolpi für Deine Hilfe und Erklärungen bei den Schiffen. Ich denke das ich mal einsteigen werde.
 
Oben Unten