• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

SSD Trim

Sixxer

Freizeitschrauber(in)
Hallo Leute, durch einen zufälligen Blick auf meine Systempartition fiel mir auf das diese seit gestern um 7,5GB kleiner geworden ist. Die Verdächtigen wurden gefunden. Es sind Dateien unter C:/System, so heißt meine SSD in der Größe von 60GB -OCZ Vertex2. Diese 7 Dateien, jede 1,05GB groß- 7 Stück an der Zahl sind benannt mit: ossdtrimtemp-1CC96EC0D8A0071-25 bis oossdtrimtemp-1CC96EC0D8A0071-31. Laut Bezeichnung sind es doch temporäre Dateien und können gelöscht werden. Oder werden diese selbständig abgebaut? Hat jemand das selbe Problem? Wenn es denn als Problem gesehen werden kann.

EDIT: aktuelle Firmware 1.35 ist drauf.
 
Zuletzt bearbeitet:

roheed

BIOS-Overclocker(in)
ja siehst ja selber wie gut das funktioniert :P Also wie auch immer, die Verzeichnisse werden von O&O angelegt und dafür kann OCZ geschweige den Windows was für. Ich würde diese in meinen augen unnötige software Tools runterwerfen oder auf die neuste Version (14?!) upgraden und hoffen das sie es dann besser machen als noch bei deiner version. Wenn o&o dauernd auf deiner SSD rumschreibt wird über kurz oder lang defininiv die haltbarkeit drunter leiden.

hier gehts zum passenden Thread von OCZ

OCZ Vertex 2 Ext. 120GB extrem langsam während TRIM
 
TE
Sixxer

Sixxer

Freizeitschrauber(in)
Also ich hatte die Version 15 installiert. Habe sie soeben wieder runtergehauen da es eh nur eine Testversion war. Diesen Link kenne ich bereits, werde aber nicht so richtig schlau daraus. Zumal noch nicht 100% -ig geklärt ist ob diese angesprochene Software dafür verantwortlich ist. Denn manuell konnte ich die SSD nicht defragmentieren da sie von O&O geschützt wurden. Danke nochmal.
 

roheed

BIOS-Overclocker(in)
ich hatte zu hdd zeiten auch O&O drauf und kann dich beruhigen, die ordner kommen von o&o! wenn du genau hinschaust sieht man es ja auch...

"oo ssd trim temp" das OO am Anfang ist typisch für diese Software. Es gibt auch so tools die das ähnlich machen. soll heißen einfach große Datei anlegen und diese wieder löschen damit in der SSD der TRIM befehl angestoßen wird. Wenn dir dazwischen der PC abschmiert (abgeschmiert ist) kann es natürlich passieren, dass die Ordner übrig bleiben so wie in deinem Fall und unnötig platz verbrauchen. wie auch immer, ich finde es quatsch und lass es lieber
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten