• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

SSD als Cache oder als Windowsplatte? Corsair, Crucial?

IcyMo

Schraubenverwechsler(in)
Hi.

Habe DIESEN Thread durchgelesen, gegoogled und die SuFu benutzt. Sollte jedoch doch irgendjemand ein Thema oder so zu meiner Frage finden, verzeiht mir :)
Ich habe soviel zum Thema SSD durchgelesen, dass ich nun sämtliche Infos durcheinander bringe :/
Ich habe gelesen, dass SSDs irgendwann den Geist aufgeben soll bzw. schneller wenn dort viel geschrieben wird (also Lese/Schreibe mässig). Irgendwie versteh ich das nicht. Ich will mir keine SSD zulegen von der ich 6 Monate was habe und dann ist schluss?!


Meine Fragen (Was läuft schneller und beschädigt, wenn es denn so ist, die SSD am wenigsten):

Windows auf HDD und SSD als Cache?
Windows auf SSD und HDD als Cache? (Ergibt irgendwie keinen Sinn oder?)
Windows auf SSD und dieselbe SSD als Cache?
AHCI oder RAID?

Was haltet ihr von der 60 GB Corsair Force 3 Series SATA 6Gb/s MLC asynchrin CSSD-F60GB3A-BK?
Lesegeschwindigkeit bis zu: 550 MB/s Schreibgeschwindigkeit bis zu: 490 MB/s. Hat jemand erfahrung? Habe mir natürlich auch die Crucial M4 angeguckt aber da ich mein Budget eh schon sprenge tun diese 25€ unterschied schon weh. Sollte die Corsair allerdings doch eine Zeitbombe sein muss ich das wohl noch investieren. Allerdings finde ich die Lese und Schreibgeschwindigkeit schon ziemlich gut.

Ich hoffe ich blamier mich gerade nicht. Vorallem wenn es so ein Thema schon gibt und ich zu doof war es zu finden.

Gruss
IcyMo
 
Zuletzt bearbeitet:

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Hallo IcyMo

Nimm die SSD für Windows und die wichtigsten Programme (oder ein bis zwei der meist verwendeten Spiele), und den Rest packe auf eine HDD.
Ist so am sinnvollsten, besonders zu empfehlen wenn man auch viel darauf arbeitet.

Ich habe gelesen, dass SSDs irgendwann den Geist aufgeben soll bzw. schneller wenn dort viel geschrieben wird (also Lese/Schreibe mässig). Irgendwie versteh ich das nicht. Ich will mir keine SSD zulegen von der ich 6 Monate was habe und dann ist schluss?!
SSD: Hintergrnde und Lebensdauer : Fazit: Lnger als ein Menschenleben - Artikel Hartware.net - Der Link sollte die frage beantworten, und dieses Gerücht beseitigen.

Wenn möglich nimm eine SSD wo Synchron angegeben ist und nicht eine mit Asynchron(wie in deinem Beispiel), ist besser.

Wenn möglich solltest du AHCI einschalten.

Du solltest dennoch die Crucial M4 nehmen, sie ist nicht wie du geschrieben hast 25 € teurer sonder NUR 2 €, der minimale Aufpreis lohnt sicher.
Kosten für die Corsair 77,39 € (<--Link) - Kosten für die Crucial 79,60 € (<--Link)
Aber man muss aber dazu sagen das die SSD von Crucial einen Firmware Marathon hinter sich hat, also musst du unbedingt die aktuelle Firmware aufspielen.

Mfg
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
I

IcyMo

Schraubenverwechsler(in)
Vielen Dank für Eure Antworten. Ich werde dann die M4 nehmen und Windows draufspielen.
Muss ich das Firmware update vor der Installation des OS aufspielen oder danach?
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Im Prinzip egal, aber es ist einfacher und sicherer wenn du es vorher machst.
Falls es schief gehen sollte wird wenigstens kein schaden (Datenverlust) angerichtet.
 
Oben Unten