ssd 500 gb 50 euro scam ?

eisenhardt

PC-Selbstbauer(in)
Zuletzt bearbeitet:

NussiBussi

PC-Selbstbauer(in)
Klingt verlockend...im schlimmsten Fall schmiert sie dir in 1-2 Monaten ab und hast 50€ versenkt.
Auf 3 Jahre Garantie würde ich nicht hoffen, wobei zu dem Preis "no risk, no fun"😉
 
TE
TE
eisenhardt

eisenhardt

PC-Selbstbauer(in)
wen da nix an kommt kann man des geld ja über papal zurück buchen oder ?
dan gibt es ja keine Gefahr für mich wen ich des richtig verstehe
 

EX-Buzz

Freizeitschrauber(in)
Wenn etwas zu günstig ist und mehr als 20% vom Durchscnitt abweicht, dann ist da meistens was faul dran. Entweder geklaut, ne gebrauchte als neu deklariert, umgelabelte NoName usw...... Auch wenn es verlockend ist, aber ich hab von sowas immer die Finger gelassen, bin ich bisher sehr gut mit gefahren und wurde nie böse überrascht.

Wenn du es dir leisten kannst im schlimmsten Fall 60€ zu verpulver, dann machs einfach..... Ich kann es zwar auch, aber dafür geh ich lieber ins Stadion und geniesse 3. klassigen Fußball + Bier und Bratwurst :D
 

tdi-fan

Software-Overclocker(in)
Der Typ kommt aus UK laut seinem eBay-Profil, aber versendet werden die SSDs aus Taiwan und dazu noch Versandkostenfrei?
 
TE
TE
eisenhardt

eisenhardt

PC-Selbstbauer(in)
Dan besser nicht dachte es wird aus UK versendet dan kauf ich besser eine 240 gb ssd für 60 bis 70 da meine mainboard meint meine hdd von 2009 ist schlecht meint sicher abgelaufen die macht auch nur noch 40mb/sek.
Danke für den hinweiß
 

royaldoom3

Freizeitschrauber(in)
Der Typ kommt aus UK laut seinem eBay-Profil, aber versendet werden die SSDs aus Taiwan und dazu noch Versandkostenfrei?

Wo steht Versand aus Taiwan? Artikelstandort: Doncaster, South Yorkshire, Großbritannien

Und er hat 100% positive Bewertungen und dann auch gleich schon 119 stück. Da man auch mit Paypal zahlen kann und somit der ebay Käuferschutz aktiv ist, wäre er ja ziemlich dumm fake Ware oder mit Betrügerischen machenschaften was zu verkaufen.
 

taks

PCGH-Community-Veteran(in)
Wir hatten hier letzthin ein Thread wo auch jemand ne günstige ~250GB) SSD gekauft hat. Am Schluss wars nur ne umgelabelte 64GB mit anderer Firmware. Funktioniert alles normal, bis man mehr als 64GB Daten drauf hat.
 

Bioschnitzel

PCGH-Community-Veteran(in)
Bzw, guckt mal was er noch verkauft.

2TB 2,5" Externe HDD`s für neu 40€.

Jedes mal auffällig --> 9 Stück zum verkauf.
Jeder Artikel bis auf eine Ausnahme um die 50€.
"Plötzlich" stellt er mehrere Artikel ein, vorher nix.'


Edit: Hundertpro gehackter Acc.

Man schaut sich mal diesen Artikel an:

GHD Glatteisen classic V Gold +Paddle Brush+Hitzeschutz Produkt+Clipse | eBay

Das Teil hat ne UVP von 199€.

Zufällig wieder 9 Stück, wieder um die 50€, zur gleichen Zeit eingestellt und wenn man sich die Artikelbeschreibung durchließt "Wir sind autorisierter ghd-Partner ". Er ist/sind also Partner, (privat-Acc) ist klar. Das ist irgendwo kopiert.
 
Zuletzt bearbeitet:

tdi-fan

Software-Overclocker(in)
Dort steht genau über der Zeile vom Artikelstandort "Versand: KOSTENLOS Standardversand weltweit von China/Hong Kong/Taiwan to worldwide"

Deshalb ja so verwirrend, weil der Artikelstandort Doncaster UK ist, aber wie gesagt aus China versendet wird, wie soll das gehen?:huh:

Wo steht Versand aus Taiwan? Artikelstandort: Doncaster, South Yorkshire, Großbritannien

Und er hat 100% positive Bewertungen und dann auch gleich schon 119 stück. Da man auch mit Paypal zahlen kann und somit der ebay Käuferschutz aktiv ist, wäre er ja ziemlich dumm fake Ware oder mit Betrügerischen machenschaften was zu verkaufen.
 
F

flotus1

Guest
Die Masche mit vermeintlich billigen SSDs bei ebay nimmt in letzter Zeit zu. Es handelt sich hier mit größter Wahrscheinlichkeit um einen gehackten Account. Wer mit Paypal zahlt bekommt wenigstens nach etwas Hickhack sein Geld zurück, alle anderen zahlen Lehrgeld. Zu Recht wie ich finde, offensichtlicher faul kann ein Angebot kaum sein.
-privater Anbieter mit größerem Kontingent
-Ware weit unter Marktpreis
-Versand aus anderem Land als dem in dem der Anbieter angemeldet ist
-ewig keine Bewertungen mehr als Verkäufer, lediglich als Käufer
Finger weg, ihr verschwendet bestenfalls eure Zeit damit euer Geld bei Paypal zurückzufordern.
 

Bioschnitzel

PCGH-Community-Veteran(in)
Für die die gekauft haben, checkt auch mal den Paypal-Kontakt dem über das Geld überwiesen habt.
Wenn er schon eine auffällige Mail-Adresse hat zum Beispiel, dann wisst ihr schon bescheid.
 

-Ultima-

Freizeitschrauber(in)
@eisenhardt

Dann musst du den Sachverhalt schildern mit Fotos, Screenshoots, Kaufbeleg etc. und dann kontaktiert PP den Verkäufer und wenn der nicht antwortet bekommst du irgendwann dein Geld zurück. Wenn er antwortet, wird er wohl alles abstreiten und dann zieht sich das schön lange, wie ein Kaugummi.

So war es jedenfalls bei mir...
 
Oben Unten