• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Spiele stottern seit Ändern der CPU trotz 60 FPS

SanAndreas87

Komplett-PC-Käufer(in)
Spiele stottern seit Ändern der CPU trotz 60 FPS

Moin Leute,
eigentlich hatte ich ja gar nicht vorgehabt die nächste Zeit meinen PC zu upgraden oder irgendwas zu ändern, da ich allerdings ein extrem günstiges Angebot bekam nahm ich das freundlich an. Und zwar wechselte ich von einem AMD FX 8350 (Mainboard: GA 970A UD3P) zu einem i5 2500k (GA-P67A-UD3P Mainboard)
Und kurz für die die sich fragen wieso ich so ein "kleines" Upgrade machte:
A: ich bekam es sehr preiswert (i5 2500k, das Board, Tower Kühler und 16 GB DDR3 RAM bekam ich zusammen für 135, es wurde mir sogar geliefert. Den RAM habe ich vor für ~70 wieder zu verkaufen da ich RAM bereits hab, somit habe ich für das Bundle nur ca 65€ gezahlt)
B: ich hab die Möglichkeit in den nächsten Wochen/Monaten zu einem i7 2600/2700k upzugraden.
C: das alte FX mit dem Board bekam ich für mehr als das Doppelte was ich bezahlt habe für den i5 + Board wieder verkauf

Kommen wir jetzt zu meinem Problem:
die Installation lief ganz geschmeidig. Alles lief ohne Probleme, Windows hat alles erkannt und es gab keine Fehler (bis auf dass ich in den ersten Malen beim Boot (bevor das Windows Logo kommt) so ein seltsamen Bildschirm mit sehr vielen Verzerrungen und so hatte, ist mittlerweile auch wieder weg.. war aber auch nicht schlimm, da der PC sowieso hochfuhr)
Kommen wir jetzt zu mein Problem: und zwar sind die Spiele am stottern/ruckeln. Und ich meine jetzt nicht FPS Dropps, die FPS sind geschmeidig 60 FPS+
Das ganze wurde zum Beispiel getestet mit Call of Duty Black Ops 2 Zombies. Für mein System ist das Spiel eine sehr leichte Aufgabe, somit habe ich in Ultra Settings und 8x MSAA um die 150-250 FPS+, und das Durchgehend. Das Problem jedoch ist, dass ich alle 5-6 Sekunden so ein kleines "Standbild" habe ODER es sich für 1-2 Sekunden so anfühlt als ob ich einen FPS Drop bis zu 30 FPS anfühlt, OBWOHL die FPS immer noch stabil bleiben. Das ganze Problem habe ich unabhängig davon ob VSync aktiviert oder deaktiviert ist. Treiber sind auf'm neuesten Stand. Ist auch bei anderen Games so. Z.B wenn ich bei einem MMO was schreibe im Chat fällt es auch auf dass ich immer so ein Stottern alle paar Sekunden habe oder es sich ganz kurz so anfühlt als ob die FPS in den Keller gehen würden, obwohl sie es nicht tun
Sprich das Spiel ruckelt obwohl die FPS nicht in die Knie gehen aber das auch nicht durchgehend
Monitor ist auch immer noch standardmäßig bei 60 HZ gesetzt, hab im Internet gelesen es könnte sein dass es sich eventuell von selber runtergetaktet hat etc. aber dies ist nicht der Fall.

Mein System:
beQuiet Netzteil 700W PURE POWER 9
GIGABYTE GA-P67A-UD3P
4x4 GB RAM (16 GB DDR3)
2x 1 TB HDD (auf einer ist Windows 10 drauf)
AMD Radeon R9 Fury von Sapphire
i5 2500k (läuft noch auf Standardtakt)


Hab auch mal MSI Afterburner gestartet und dabei die Temperaturen etc. gecheckt, wenn ich VSync deaktiviere läuft die Grafikkarte (ist ja auch normal so) auf 95-100% Auslastung (selten mal ganz kurz 2% oder so, FPS bleiben aber unbetroffen), wird maximal 55 Grad heiß, CPU Auslastung war aller höchstens mal ~62%, Temperatur maximal 44° (meistens eher so 39-40°), ca. 1,6GB VRAM und 4 GB RAM sind in Gebrauch. FPS liegen bei ca. 170 FPS.
Die Werte scheinen doch ganz stabil zu sein, woran kann es sonst liegen?
Hier mal ein Screenshot (MSI Afterburner oben links):
212910_20180220184029_1.png - hochgeladen am 20.02.2018 | ImageBanana

Grüße :)
 

ASD_588

Lötkolbengott/-göttin
AW: Spiele stottern seit Ändern der CPU trotz 60 FPS

i5 2500k (läuft noch auf Standardtakt)
gib ihm mal 4,5 damit er die Fury vernünftig auslasten kann.

Hast du mal mit dem afterburner geschaut ob die Auslstung/Takt von cpu gpu gleichmäßig ist.
 
TE
S

SanAndreas87

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Spiele stottern seit Ändern der CPU trotz 60 FPS

Übertaktung plane ich, aber bei meinen aktuellen Games habe ich ja 60 FPS+ :)
Zu der Auslastung hast du schon Recht, ab und zu ist sie mal bei 40, mal bei 50, mal bei 60, mal bei 45, mal bei 53% usw also nicht ganz so stabil.. Takt muss ich mal nachschauen
 

ASD_588

Lötkolbengott/-göttin
AW: Spiele stottern seit Ändern der CPU trotz 60 FPS

Zu der Auslastung hast du schon Recht, ab und zu ist sie mal bei 40, mal bei 50, mal bei 60, mal bei 45, mal bei 53% usw also nicht ganz so stabil.. Takt muss ich mal nachschauen

Nicht auf die % achten sondern direkt im afterburner indem man im spiel einfach raus tappt, den dan hab ich bei meiner 390er geshen das die auslastung immer bis auf 10% abgefallen ist aber es wurde im spiel nichts angezeigt.

Übertaktung plane ich, aber bei meinen aktuellen Games habe ich ja 60 FPS+
smiley.gif

Dadurch laufen die spiele noch eine nummer flüssiger.
 
TE
S

SanAndreas87

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Spiele stottern seit Ändern der CPU trotz 60 FPS

Meinst du die Auslastung der CPU oder die Auslastung der GPU?

Zudem glaube ich, dass sowas eher die FPS beeinflussen würde, FPS ist ja stabil genug, trotzdem habe ich alle paar Sekunden entweder ein ganz ganz kurzes "Standbild" (stottern also wirklich nur Bruchteil einer Sekunde aber man merkt es) ODER es fühlt sich für paar Sekunden wie 30-40 FPS an obwohl die FPS immernoch 60+ sind. VSync aktivieren bringt übrigens kein Erfolg.
 

SnaxeX

BIOS-Overclocker(in)
AW: Spiele stottern seit Ändern der CPU trotz 60 FPS

Meinst du die Auslastung der CPU oder die Auslastung der GPU?

Zudem glaube ich, dass sowas eher die FPS beeinflussen würde, FPS ist ja stabil genug, trotzdem habe ich alle paar Sekunden entweder ein ganz ganz kurzes "Standbild" (stottern also wirklich nur Bruchteil einer Sekunde aber man merkt es) ODER es fühlt sich für paar Sekunden wie 30-40 FPS an obwohl die FPS immernoch 60+ sind. VSync aktivieren bringt übrigens kein Erfolg.

Du sollst dir vollgendes anschauen:

Takt von der GPU
VRAM von der GPU
RAM
Takt von der CPU
Auslastung von der CPU


MSI Afterburner zeichnet dir das ja alles ne Weile auf --> du startest also das Programm, startest ein Spiel wo diese Probleme auftreten und wenn dann dieses bekannte "Stottern" aufgetreten ist wartest du noch 2 Sekunden, tappst raus und dann siehst du am Zeit Diagramm wo was besonders auffällig war
 

BracingMace

Kabelverknoter(in)
AW: Spiele stottern seit Ändern der CPU trotz 60 FPS

Du sollst dir vollgendes anschauen:

Takt von der GPU
VRAM von der GPU
RAM
Takt von der CPU
Auslastung von der CPU


MSI Afterburner zeichnet dir das ja alles ne Weile auf --> du startest also das Programm, startest ein Spiel wo diese Probleme auftreten und wenn dann dieses bekannte "Stottern" aufgetreten ist wartest du noch 2 Sekunden, tappst raus und dann siehst du am Zeit Diagramm wo was besonders auffällig war


wirklich......vollgendes???
 
TE
S

SanAndreas87

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Spiele stottern seit Ändern der CPU trotz 60 FPS

Hier nochmal ein Screenshot vom MSI Afterburner im Spiel "7 Days to Die", VRAM, GPU Takt, CPU Takt, RAM Verbrauch, CPU/GPU Auslastung, Temperaturen, alles zu sehen :)

251570_20180221144540_1.png - hochgeladen am 21.02.2018 | ImageBanana

Das mit dem Diagramm mache ich dann später wenn ich wieder Zeit habe etwas ordentlich zu zocken, berichte die Ergebnisse dann hier :)

Sagt das Screenshot bereits was aus? Irgendwas negatives was auffällt oder alles im normalen Bereich?
 

BracingMace

Kabelverknoter(in)
AW: Spiele stottern seit Ändern der CPU trotz 60 FPS

folgendes

Man darf sich ja wohl noch vertippen :P
Vor allem, da dank Umzug mein Desktop PC nur auf Kartons steht und ich das übers Notebook schreiben "muss", wo die Tastatur doch etwas anders ist^^

^^ nene bitte nicht falsch verstehen - kann doch passiern. Ich dachte nur es wäre Absicht.
bin wirklich kein Grammar-N aber das hat mich fast umgebracht ;)
 

Gerwald

Freizeitschrauber(in)
AW: Spiele stottern seit Ändern der CPU trotz 60 FPS

Guck doch mal was du so beim Systemstart alles mit Startest und so alles mit läuft. Hatte das erst wieder bei einer Spielbekanntschaft das einfach zu viel lief. Bei ihr war es Steam
 
TE
S

SanAndreas87

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Spiele stottern seit Ändern der CPU trotz 60 FPS

Da hier ja benannt worden ist, dass das übertakten vielleicht etwas helfen könnte, da die CPU evtl meine R9 Fury ausbremst, hätte ich noch eine kleine Frage:
Meine CPU (i5 2500k, läuft noch Standardtakt 3,3 GHz) kommt bei 100% Auslastung bei einer halben Stunde laut MSI Afterburner und Speedfan aller höchstens auf 43-44°. Netzteil ist ein 700W Netzteil von beQuiet, Airflow im System ist ganz in Ordnung, zwei Lüfter an der Front, zwei Lüfter über der CPU und ein Lüfter links neben dem Mainboard/der CPU (über der Blende). Kühler weiß ich nicht genau welcher es ist, weiß nur dass es ein Tower-Kühler von Cooler Master ist.. wie hoch könnte ich mit dem Übertakten kommen? Und müsste ich den VCore erhöhen oder reicht es einfach nur in paar Sekunden den Multiplikator zu erhöhen?
Grüße!
 

ASD_588

Lötkolbengott/-göttin
AW: Spiele stottern seit Ändern der CPU trotz 60 FPS

http://GIGABYTE GA-P67A-UD3P
4,3 sollten schon drinnen sein sofern mainboard und kühler es mit machen.


Im afterburner bei setting überwachung abfragezeitraum auf 100ms stellen und dan ins spiel rein und wieder raus um daraufhin ein bild von der auslastung machen zu können.

z.b
gpu test.JPG

Wen der gpu speicher voll ist dan kann es auch zum ruckeln kommen.


Jezt hab ich das bild gefundnen :D

GPU Auslastung.PNG

Probleme mit meiner R9 390X





 
TE
S

SanAndreas87

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Spiele stottern seit Ändern der CPU trotz 60 FPS

Jo, hab jetzt so ein Bild gemacht :)

Screenshot von MSI Afterburner (während 7 Days to Die lief): bandicam 2018-02-26 17-10-29-656.jpg - hochgeladen am 26.02.2018 | ImageBanana

Die GPU-Auslastung liegt meistens bei 95-100%, sinkt aber dann abartig für eine extrem kurze Zeit bis auf 0% runter
Übrigens habe ich gemerkt, dass die FPS dann nicht bei 60 bleiben wie im Titel erwähnt, sondern schon gern bis 20 runterfallen, nur halt ganz kurz dass ich dies vorher gar nicht sah (hab die Refresh-rate verringert, jetzt seh ich auch, dass es zwar meistens auf 60 FPS läuft, aber so kurze Dropps bis in die 20 - und teilweise sogar in die 15 - hat)
Woran kann das liegen
Grüße
 

ASD_588

Lötkolbengott/-göttin
AW: Spiele stottern seit Ändern der CPU trotz 60 FPS

In diesen thread haben folgende sachen geholfen dan ging es wieder so wie es sein soll.

"power efficiency" deaktivieren
Clockblocker runterladen und ausführen
das powertarget auf 50 stellen sofern du keine Garantie mehr hast oder es dir egal ist.

Probleme mit meiner R9 390X
 
Oben Unten