• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Spiele Rechner (~1200Euro?)

SocioFromMars

Schraubenverwechsler(in)
Hi PCGH'ler(innen-9,

Ich würd mich freuen wenn ihr mir bei meiner Konfiguration behilflich seien könntet! Ich beantworte aber erstmal die Fragen für euch!

1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?
1200-1250 max!!

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle, ... und gibt es dafür ein eigenes Budget? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem, ... )
Monitor 1440p so bis 300-350? Euro.

3.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?
Eigenbau, zur Not könnte ich ja auf die Hilfe hier im Forum zurückgreifen. Bin aber eigentlich technisch und handwerklich relativ visiert!

4.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (z.B. SATA-Festplatten, Gehäuse oder Lüfter mit Modellangabe)
1 TB Samsung HDD, und ein Laufwerk!

5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung und Bildfrequenz besitzt er?
Leider nicht. Siehe oben.

6.) Wenn gezockt wird dann was? (Anno, BF, D3, GTA, GW2, Metro2033, WoW, Watch_Dogs, SC2, ... ) und wenn gearbeitet was (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD, ... )und mit welchen Programmen?
The Witcher 3, die kommenden Open World Spiele Fallout 4, Mad Max, Just Cause 3, und MGS 5!
7.) Wie viel Speicherplatz benötigt ihr? Reicht vielleicht eine SSD oder benötigt ihr noch ein Datengrab?
Ich hab an eine 256er SSD gedacht? Reicht das oder was würdet ihr empfehlen?

8.) Soll der Knecht übertaktet werden? (Grafikkarte und/oder Prozessor)
Nein.

9.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten? (Lautstärke, Designwünsche, WLAN, Sound, usw.)
Lautstärke: Brauche kein Silent PC, da Kopfhörer vorhanden (Bose QuietComfort (3 glaube ich)
Designwünsche: Nope
WLAN: Ja wäre super.
Sound: Bin kein audiophiler, solide Soundquali reicht!

Hiermal, was ich zusammen geglaubt habe aus anderen Threads:
1 x Crucial MX200 250GB, SATA 6Gb/s (CT250MX200SSD1)
1 x Intel Xeon E3-1231 v3, 4x 3.40GHz, Sockel 1150, boxed (BX80646E31231V3)
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 16GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP8G3D1609DS1S00)
1 x Gainward GeForce GTX 980 Phantom, 4GB GDDR5, DVI, Mini HDMI, 3x Mini DisplayPort (3378)
1 x EKL Alpenföhn Ben Nevis (84000000119)
1 x Nanoxia Deep Silence 3 schwarz, schallgedämmt (NXDS3B)
1 x Enermax MaxPro 700W ATX 2.3 (EMP700AGT)

1. Ist die Gainward Phantom für den Preis ein gutes Custom modell?
2. Laufwerk und Festplatte weggelassen, da ich die ja bereits habe.
3. Hab ich irgendwas vergessen?
4.Ach genau, Wlan stick? Empfehlungen oder empfehlt ihr lieber übers Lan Kabel reinzugehen?

Danke schonmal :)

LG
 

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
Starke GPU und CPU für ca. 1.450 Euro als Beispiel
Danke für deine Antwort schonmal, Chischko!
Die MSI kostet 50€ mehr..! Lohnt sich der Aufpreis? Wie unterscheidet sie sich von der Gainward? Sie hat einen niedrigeren Grundtakt und Boost?
HDD und Laufwerk sind wie gesagt vorhanden. 8 gb ram reichen aus aus oder?
Würde auch das Nanoxia Gehäuse gehen?
 
Du könntest nochmal sparen, indem du statt dem Xeon den i5-4590 nimmst. i7/Xeon samt ihrem SMT(virtuellen Kernen) machen sich vor allem in fordernden/multicoreoptimierten Anwendungen bezahlt. Für einen Gamingknecht ist weder der eine, noch der andere nötig, da reicht der i5 dicke aus. Das gesparte Geld kann man besser woanders versenken...

Die GTX980 ist immer noch überteuert, da könnte man über eine R9 290 (Sapphire VaporX) oder R9 390 (Sapphire Nitro) nachdenken.

@chischko: der Brocken 2 passt nicht ins Cooltek Antiphon:nene:

Gruß
 
Ach, der TE. Der hat schließlich auf uns Pro`s hier zu hören...:-D

Gruß

Genau! :D Und besser als die ewigen Xeon Configs ist das allemal. ;)

An den TE:

Als Alternative für die wirklich überteuerte GTX 980 würde ich dir eine von diesen Karten empfehlen (sparst du auch noch etwas):

Sapphire Radeon R9 390 Nitro, 8GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DisplayPort, lite retail (11244-00-20G) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Sapphire Radeon R9 290 Tri-X OC [New Edition] 1000MHz, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, lite retail (11227-13-20G) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
 
Hey :D,

Ich lasse mich gerne auch von anderen Optionen überzeugen! Würde halt gerne in 1440p spielen. Wenn die 390er o.ä ausreicht, klar her damit!
Ansonsten würde ich die Konfiguration von Amon nehmen!
Any last thoughts?
 
Ja, nimm meine Konfig aber tausche die GTX 980 entweder gegen die Tri X oder die Nitro aus. Momentan reichen 4GB VRAM für 1440p noch aus aber wie das zukünftig sein wird kann natürlich keiner sagen da könnten dann die 8GB der Nitro von Vorteil sein.
 
1. Ist die Gainward Phantom für den Preis ein gutes Custom modell?

Rate ich von ab!
Habe ja selbst eine Gainward Phantom (GTX 780 Ti). Die Lüfter laufen standardmässig bei 49% (!!) mit ca. 1300 Umdrehungen pro Mille im Idle, und unter Last beim Gamen sind sie relativ Laut im Vergleich zu anderen Customlösungen. Lieber etwas mehr investieren in eine Karte mit einem guten und vor allem ruhigen Kühlsystem.
 
Rate ich von ab!
Habe ja selbst eine Gainward Phantom (GTX 780 Ti). Die Lüfter laufen standardmässig bei 49% (!!) mit ca. 1300 Umdrehungen pro Mille im Idle, und unter Last beim Gamen sind sie relativ Laut im Vergleich zu anderen Customlösungen. Lieber etwas mehr investieren in eine Karte mit einem guten und vor allem ruhigen Kühlsystem.

Kann ich bestätigen, hatte die 760 Phantom
 
Zurück