• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Speedtest Browser

Querillia

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo Com.

Ich habe folgendes Problem zwar kommen an meinem Rechner die 400k an die wir haben. sieht man auch wenn ich Downloade bei Steam und Origin etc. aber im Speedtest beim Browser zeigt er mir nur 100 - 150k an. D.h der PC nutzt zwar die vollen 400k bei Downloads nur beim Browser selbst der nutzt nur halt die 100 - 150k. woran könnte es liegen.
vllt am Antiviren Programm ?
 

Anhänge

  • Speed Steam.png
    Speed Steam.png
    6,1 KB · Aufrufe: 83

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
Du kannst wie bestellt/gewünscht mit 50 MB/s runterladen und "beschwerst" dich über einen zu langsamen Speedtest?!? Hab ich das richtig verstanden? Was "spielst" du denn außer Speedtests noch so? :rollen:
 

claster17

BIOS-Overclocker(in)
Angenommen der Browser ist irgendwie begrenzt. Dann würde es mir ziemlich stinken, wenn ein Download mit unter 20 MB/s läuft, obwohl 50 möglich sind (entsprechender Server vorausgesetzt).

Tritt das Problem im Browser anderer Geräte auch auf? Benutzt du einen VPN im Browser?
 
TE
Q

Querillia

Komplett-PC-Aufrüster(in)
bei speedof.me wird mir nur 30k angezeigt. ich finde es halt echt kurios das nur der Browser davon betroffen ist.

Also ich habe auch Avira wieder vom PC gelöscht. und naja es hat sich nicht gebessert beim Browser also weiterhin nur 125k obwohl ja eigentlich 400k sein müssten. ich kann mir nicht wirklich erklären woran das liegen kann. eventuell doch bald mal System neu aufsetzen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Matusalem

PC-Selbstbauer(in)
Für die Speedtests wird SW-Code im Browser ausgeführt.

Da kann auch durchaus der Browser der Flaschenhals sein. Eine neue Chrome-Version ? Ein Plug-In unter Chrome ? Die Verwendung eines bestimmten Chrome spezifischen Protokolls (z.B. Quic) ? und, und, und.

Speedtests zeigen immer Ende-zu-Ende die Datenrate. In Deinem Fall vom Chrome-Browser bis zur Anwendungs-SW auf einem Server, der die Messpakete annimmt und antwortet. Alles, aber auch wirklich alles was dazwischenliegt, plus die Endpunkte bis rauf zur Anwendungs-SW hat Einfluss und kann im nicht-optimalen Fall die Verbindung ausbremsen.

Man kann in der Praxis dann nur viel probieren und schauen wo es klemmt. Wenn es denn wichtig ist könnte man z.B. auf Opera, Firefox o.ä. umsteigen.

By the way, Webseiten werden nicht beliebig schnell geladen und angezeigt. Alleine die Interpretation des HTML, CSS, Script, ... Codes braucht Leistung und ist meist das limitierende Element. Es ist schon zwei Jahre her, doch ich meine damals etwas gelesen zu haben das mehr als ca. 25Mbit/s für das Websurfen kaum noch etwas bringt. Die Zahl dürfte heute höher liegen, das Prinzip aber noch Gültigkeit haben.
 
TE
Q

Querillia

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Für die Speedtests wird SW-Code im Browser ausgeführt.

Da kann auch durchaus der Browser der Flaschenhals sein. Eine neue Chrome-Version ? Ein Plug-In unter Chrome ? Die Verwendung eines bestimmten Chrome spezifischen Protokolls (z.B. Quic) ? und, und, und.

Speedtests zeigen immer Ende-zu-Ende die Datenrate. In Deinem Fall vom Chrome-Browser bis zur Anwendungs-SW auf einem Server, der die Messpakete annimmt und antwortet. Alles, aber auch wirklich alles was dazwischenliegt, plus die Endpunkte bis rauf zur Anwendungs-SW hat Einfluss und kann im nicht-optimalen Fall die Verbindung ausbremsen.

Man kann in der Praxis dann nur viel probieren und schauen wo es klemmt. Wenn es denn wichtig ist könnte man z.B. auf Opera, Firefox o.ä. umsteigen.

By the way, Webseiten werden nicht beliebig schnell geladen und angezeigt. Alleine die Interpretation des HTML, CSS, Script, ... Codes braucht Leistung und ist meist das limitierende Element. Es ist schon zwei Jahre her, doch ich meine damals etwas gelesen zu haben das mehr als ca. 25Mbit/s für das Websurfen kaum noch etwas bringt. Die Zahl dürfte heute höher liegen, das Prinzip aber noch Gültigkeit haben.

Ich werde dann wohl mal schauen müssen woran es Klemmt Microsoft Edge hab ich auch probiert mit dem selben Ergebnis also klar es ist keine wirkliche beinträchtigung aber wenn man schon 400k hat bzw seit heute 1Gbit möchte man diese auch in vollen Zügen ausnutzen sei es beim Download oder beim Surfen im Browser weil ab und an hängen bei mir Streams das nervt etwas
 
TE
Q

Querillia

Komplett-PC-Aufrüster(in)
So also da ich aus einem anderen Thread das Programm gefunden habe den TCP Optimizer rennt bei mir auch die Volle Kraft der 1 Gbit durch den PC

sowohl Steam zeigt mir nun 117+ MB/s und Speedtest schwankt so um die 940 - 1100k
 
Oben Unten