• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Sharkoon S25: Einsteigergehäuse mit vielen Kühlungsoptionen

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Sharkoon S25: Einsteigergehäuse mit vielen Kühlungsoptionen

Sharkoon hat drei Modelle des S25-Gehäuses vorgestellt. Für 40 bis 50 Euro soll der Käufer ein aufgeräumtes Gehäuse bekommen, das einige Kühlungsoptionen besitzt. In der Front und im Deckel können zwei 140-mm-Lüfter untergebracht werden. Alternativ passen oben drei 120er mit entsprechendem Radiator.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Sharkoon S25: Einsteigergehäuse mit vielen Kühlungsoptionen
 

XXTREME

Lötkolbengott/-göttin
AW: Sharkoon S25: Einsteigergehäuse mit vielen Kühlungsoptionen

Optisch und preislich schonmal sehr schön :daumen:.
 

XXTREME

Lötkolbengott/-göttin
AW: Sharkoon S25: Einsteigergehäuse mit vielen Kühlungsoptionen

Der würde so oder so sofort rausfliegen bei mir :D.
 

Sajuk

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Sharkoon S25: Einsteigergehäuse mit vielen Kühlungsoptionen

Optisch und preislich schwer in Ordnung für die gebotene Ausstattung.
Bin schon am Überlegen ob ich mir das Teil in der Window Version hole.
Mein Zweit PC für LAN Partys sucht ein Zuhause =D
 

cPT_cAPSLOCK

BIOS-Overclocker(in)
AW: Sharkoon S25: Einsteigergehäuse mit vielen Kühlungsoptionen

Sieht optisch recht ansprechend aus und auch die Ausstattung scheint für 45€ echt mehr als okay zu sein.
Bin über einen Test gespannt! :daumen:
gRU?; cAPS
 
R

Rotkaeppchen

Guest
AW: Sharkoon S25: Einsteigergehäuse mit vielen Kühlungsoptionen

Fairer Preis, durchdachter Aufbau :daumen:
 

Adi1

Lötkolbengott/-göttin
AW: Sharkoon S25: Einsteigergehäuse mit vielen Kühlungsoptionen

Naja, eben typisch Sharkoon ;)

Brauchbar für den kleinen Geldbeutel, wems gefällt :D
 

2Key

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Sharkoon S25: Einsteigergehäuse mit vielen Kühlungsoptionen

Wow, bin ein wenig & positiv überrascht das pcgh auch in dem PreisSegment ne Meldung raushaut, benutze selber nen T9 Value, bin damit angemessen Zufrieden, wer eh "nur" auf die Leistungsrelevanten Komponenten ohne OC schaut kann da echt n paar € sparen ohne das mans bereut, super Sache für tolle P/L Systeme! :)
 

Deathmachine

Freizeitschrauber(in)
AW: Sharkoon S25: Einsteigergehäuse mit vielen Kühlungsoptionen

Wow, bin ein wenig & positiv überrascht das pcgh auch in dem PreisSegment ne Meldung raushaut, benutze selber nen T9 Value, bin damit angemessen Zufrieden, wer eh "nur" auf die Leistungsrelevanten Komponenten ohne OC schaut kann da echt n paar € sparen ohne das mans bereut, super Sache für tolle P/L Systeme! :)

Kann ich nur unterschreiben, ich nutze ein Sharkoon Vaya und bin absolut zufrieden damit.
Solides Gehäuse mit guter Verarbeitung und ohne unnötigen Schnickschnack zu einem unschlagbaren Preis - denn ansonsten kriegt man fast nur Blechmüll in dem Preisrahmen in dem die günstigsten Sharkoons anfangen.
 

cPT_cAPSLOCK

BIOS-Overclocker(in)
AW: Sharkoon S25: Einsteigergehäuse mit vielen Kühlungsoptionen

Auch Aerocool bietet in dem Preisbereich mittlerweile durchaus brauchbare Gehäuse an. Sharkoon wildert da also nicht alleine.
Dennoch sieht das nach einem ordentlichen Produkt aus.
gRU?; cAPS
 

Salatsauce45

Freizeitschrauber(in)
AW: Sharkoon S25: Einsteigergehäuse mit vielen Kühlungsoptionen

Also ob da oben radiator + lüfter platz haben, wage ich zu bezweifeln. Ansonsten ein super Gehäuse, die Innenwand erinnert mich an Aerocools neues ls-5200.
Die beiden nehmen sich abgesehen von den 5,25" Schächten und der Grösse nicht viel, daher eine schwere entscheidung für mich.
 

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
AW: Sharkoon S25: Einsteigergehäuse mit vielen Kühlungsoptionen

Macht schon einen soliden Eindruck fürs Geld. Wobei mich momentan das BW-9000 schön in weiss mit Sichtfenster reizen würde.
 

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
AW: Sharkoon S25: Einsteigergehäuse mit vielen Kühlungsoptionen

Da muss ich erst mal Altbestände los schlagen. Ansonsten werde ich vielleicht doch noch für verrückt gehalten. :D
 

cPT_cAPSLOCK

BIOS-Overclocker(in)
AW: Sharkoon S25: Einsteigergehäuse mit vielen Kühlungsoptionen

Also ob da oben radiator + lüfter platz haben, wage ich zu bezweifeln. Ansonsten ein super Gehäuse, die Innenwand erinnert mich an Aerocools neues ls-5200.
Die beiden nehmen sich abgesehen von den 5,25" Schächten und der Grösse nicht viel, daher eine schwere entscheidung für mich.
Wer Geld für ne Wakü mit großem Radiator hat, der kann mMn auch mehr als 45€ für sein Case ausgeben :ugly:
gRU?; cAPS
 

cPT_cAPSLOCK

BIOS-Overclocker(in)
AW: Sharkoon S25: Einsteigergehäuse mit vielen Kühlungsoptionen

"Unnötig" ist in ein Gehäuse investiertes Geld mMn nie. Wer ein Mal ein 100€-Case gekauft hat, der wird den Unterschied spüren und auch wertschätzen können. Außerdem: wozu eine teure Wasserkühlung anschaffen, wenn das Case eh jegliche Silent-Ambitionen im Keim erstickt?
gRU?; cAPS
 

EastCoast

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Sharkoon S25: Einsteigergehäuse mit vielen Kühlungsoptionen

Das S25-S wäre ja bestimmt ein tolles Gehäuse für unter 40€, aber warum in aller Herrgotts Namen baut man da nur 2 USB 2.0 Anschlüsse in die Front? Wer das Design mag und USB 3.0 möchte, muss folglich zum S25-V oder -W greifen, dafür aber dann mit einem löchrigen Dach leben...

Also bitte Sharkoon, bringt doch ein S-25S mit USB 3.0. :) USB 2.0 ist soo 2006. :daumen2:
 
Oben Unten