• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Sega Dreamcast

TheWitcher79

PC-Selbstbauer(in)
Hallo Leute. Ich habe die Tage mal meine alte DC rausgeholt und mal ein paar Runden Soul Calibur gezockt. Dabei ist mir aufgefallen das die Grafik eigentlich ganz nett ausschaut. Unglaublich was die aus dem "alten" Ding noch rausgeholt haben.
 
F

feivel

Guest
ganz besonders schön fand ich die texture compression bei ecco the dolphin...hab auch noch eine...
 
F

feivel

Guest
das kenn ich nicht, ich mochte tokyo highway challenge sehr, obwohls so wenig strecken hatte.. :)
 

Xylezz

PCGH-Community-Veteran(in)
Ohja , habe hier auch noch eine DC rumstehen. Schöne Konsole, leider schlecht vermarktet und zu wenig Werbung.
Wenn Sega das besser gemacht hätte hätte die PS2 nichts zu spaßen gehabt wenn man bedenkt wie früh die DC rauskam und was für eine unglaubliche Leistung sie für damalige Verhältnisse hatte.

*Shenmue raussuch und nochmal durchspiel*
 

crazy_jb

Schraubenverwechsler(in)
jo die olle dreamcast hatte feine spiele. und war wohl die erste Konsole mit VGA - Unterstützung.
 
X

Xrais

Guest
ich hatte auch eine , erst ne japanische und dann ne deutsche ,,,
kann mich noch erinnern wie ich damit quake 3 gespielt habe , ging so mit dem pad :ugly:
aber ich hatte auch no einiege andere geile spiele , son japanische prügelspiel wie Double Dragon, Zombie Revange oder halt House of the Dead,,,das war immer geil :schief:
 

crazy_jb

Schraubenverwechsler(in)
leider ja nicht standardmäßig sondern musste man nachrüsten..die funktion würde mir jetzt immer noch gefallen, hab ich leider nicht.
stimmt schon , denoch waren fast alle SPiele VGA kombatibel. Sogar eineigenes LOGO befand sich auf den Hüllen. Bei anderen Konsolen musste man schon ganz schön tricksen. Und die Lösunge waren nicht offiziell.

Später erst wieder hatte die 360 das offiziell im petto
 
F

feivel

Guest
hattest du auch die pistolen für house of the dead?
war schon ziemlich geil

resident evil: code veronica war noch eines meiner highlights

quake 3 besaß ich auch im original, aber die steuerung mocht nicht nicht so.
was ich auch dankbar genutzt habe, ich gebs jetzt einfach mal zu war der fehlende kopierschutz und die möglichkeit emulatoren zu nutzen.
da ich leider die kabel für mein mega drive nicht mehr hatte, hab ich die dreamcast gern dafür genutzt micromachines 1 und 2 zu zocken
 

crazy_jb

Schraubenverwechsler(in)
Hast du die emus noch ? wenn ja bitte PN

Ja die SEGA Pistole habe ich noch. nur bin ich nicht so der Lightgun Schütze. Confinental Mission und Vitua Cop hatte ich noch. House of the Deas nicht. Wollte immer Typing of the Dead haben.
 
F

feivel

Guest
das weiss ich grad gar nicht, ich werde mal nachsehen später oder die tage.
 
X

Xrais

Guest
die pistole hatte ich mir mal ausgeliehen und ers war schon sehr geil etliche nächte damit verbracht ,aber auch Quake 3 wurde online sehr sehr oft gespielt , klappte wunderbar
 
T

the_move

Guest
Bei dem Begriff Sega Dreamcast muss ich sofort denken an:

Skies of Arcadia
Shenmue (natürlich)
Street Fighter 3 (bis hin zu Third Strike)
RE Code Veronica
Jet Set Radio
Power Stone (besonders der zweite)
und Phantasy Star Online

YouTube

Schade, genau das Thema wollte ich in meinem „Das waren noch Zeiten“ Thread aufgreifen. Neben dem NeoGeo hatte die Dreamcast bei mir den grössten „Wow“-Effekt, weil der Sprung von PSX/Saturn und selbst N64 hin zur Dreamcast immens gewesen ist.


Edit: Ah ja! Carrier war noch ein netter RE Klon, wenn auch kein Hit. Allerdings erinnerte mich RE Revelations stark an diesen Titel. Und Capcom vs SNK hatte ich ganz vergessen. Allerdings war der SNK eigene Ableger SvC Chaos wesentlich besser und spektakulärer. Guilty Gear war auch sehr nice.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

bofferbrauer

Volt-Modder(in)
Ohja , habe hier auch noch eine DC rumstehen. Schöne Konsole, leider schlecht vermarktet und zu wenig Werbung.
Wenn Sega das besser gemacht hätte hätte die PS2 nichts zu spaßen gehabt wenn man bedenkt wie früh die DC rauskam und was für eine unglaubliche Leistung sie für damalige Verhältnisse hatte.

*Shenmue raussuch und nochmal durchspiel*

Besseres Marketing hätte nicht gereicht, die Konsole hätte rund 100€ teurer verkauft werden müssen damit Sega nicht an der Dreamcast pleite geht. Denn sie wurde stark unter Produktionspreis verkauft, und je besser sich die Dreamcast verkaufte, desto mehr Geld verlor Sega, und das konnte sich Sega aufgrund des wegfallenden Arcademarktes einfach nicht leisten. Ob sie sich dann úberhaupt noch gut abgesetzt hätte? Wohl kaum.

Außerdem hatte Sony die Leistung der PS2 bei der e3 1999 so dramatisch übertrieben dass Sega zu jenem Zeitpunkt die Käufer wegsprangen, als Sega sie am allermeisten brauchte. Als sich beim Release der PS2 dann herausstellte, dass die Angaben der E3 nur Schall und Rauch waren, war der Schaden getan - die Dreamcast war einfach nicht mehr zu retten zu jenem Zeitpunkt.
 

Sheridan579

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich hab meine auch noch im Keller. Leider funktioniert sie nicht mehr richtig. Ist neben der Ps2 meine älteste noch existierende Konsole. 18 Jahre hat die jetzt aufm Buckel man glaubt es kaum.
 
Oben Unten