• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Schwere Grafikfehler

ultio

PC-Selbstbauer(in)
Tag,
da ich nicht weiss an welchem Teil das Problem liegt, habe ich mal dieses Forum gewählt.
Also.
Alles began damit, dass ich den PC meines Freundes ein bisschen umgebaut habe, sprich neues Mainbaord, neue CPU und neuen RAM. Erst ging auch alles, doch als er dann Spielen wollte hing der PC sich immer auf und machte shcwere Grafikfehler. Jedoch variieren diese Grafikfehler je Spiel, in der Source Engine z.B. sind alle Farben komisch und manche Stellen des Bildes sind vergrößert, der PC hängt sich dann vollkommend auf, reagiert jedoch noch auf Strg + Alt+ Entf, aber erst nach einiger Zeit.

So dachte ich dann, dass die Grafikkarte kaputt ist. Also bringt er seine Grafikkarte zum Fachhändler, doch da stellte man keinen Fehler fest. "Wahrscheinlich ist der Grafikkartentreiber einfach nicht richtig installiert."
Aber dem ist nicht so, der neuste Treiber, das neuste DirectX und dergleichen ist installiert. Da wir dachten, dass die einfach zu unfähig sind hat er sich dann einfach kurzerhand noch eine GeForce 9600 GT dazubestellt. Karte eingebaut - Immernoch Grafikfehler!
Nun hab ich das System schon mit Prime getestet - Keine Fehler!

Und das bekloppteste ist:
Manchmal geht es!
Er hat die ganzen Ferien CS:S gespielt und hatte keine Probleme, startet er ein anderes Spiel gibt es sofort Probleme. Auch geht es manchmal, dass er ein anderes Spiel spielt und dann CS:S spielen will, dann gibt es aber meistens (nicht immer!) wieder diese Probleme.
Die Probleme treten aber auch bei 2D Spielen auf, denn im Grunde kommen die Grafikfehler nicht im Spiel, sondern scho nwenn er das Spiel anmacht, im Hauptmenü also.

Gestern war es aber so, dass der Grafikkartentreiber sich mal meldete. So kam eine Fehlermeldung, dass der Grafikkartentreiber ein Problem hätte und der PC neugestartet werden müsse. Nach dem Neustart gab es aber nichts besonderes.
Was auch komisch ist:
Schon zweimal hat sich der Treiber aufgehongen, wenn ich ihn angeklickt habe. Also, auf das Nvidia Symbol -> Nvidia Systemsteurung.

Selbst eine komplette Formatierung von Windows hat ncihts gebracht und so muss ich jetzt schon fast aufgeben und ich bin wirklich überfragt.
Woran kann es liegen?
Zweimal Windows neuinstalliert, neusten Treiber drauf, Primestable, ATI-Tool zeigt auch keine Fehler, und sollange er keine zwei verschiedene Spiele hintereinander Spielt scheint es meistens zu gehen.

Das ist wirklich sehr verrückt. Ich hoffe wirklich, dass irgendjemand Rat weiss :(.
mfg
 
TE
ultio

ultio

PC-Selbstbauer(in)
Er hat das gleiche wie ich, ein Corsair 620 HX, das ist bestimmt nicht zu schwach, ich hab fast die selbe Hardware, nur dass ich noch eine 8800 GTs habe und er nur eine 9600 GT, er hat einen unübertakteten E6850 und ich hab einen Q6600 @ 3 Ghz. Bei mir läuft alles stabil.
 

celicagti84

Komplett-PC-Käufer(in)
Hast du nTune laufen im Hintergrund? Das hat soweit ich weiss des öfteren schon Probleme gemacht, einfach ma deinstallieren und nen WHQL Treiber nehmen, keinen Beta.
Kann denke ich auch sein das irgendwo n Konflikt zwischen Hardware Komponenten vorliegt, da dass ja schon vorm starten des Spiels passiert...
 

jetztaber

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich tippe da eher auf einen Hardwarefehler im PCIe-Bus. Hast Du seine Hardware bis auf sein Board schon mal in Deinem Rechner ausprobiert? Wenn sie bei Dir einwandfrei läuft, ist es sein Board.

*edit*

Evtl. auch mal ATI-Tool deinstallieren. Ist die Karte damit übertaktet? Dass es keine Fehler zeigt, bedeutet nicht unbedingt, dass es rund läuft.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
ultio

ultio

PC-Selbstbauer(in)
Nein, nichts ist bei ihm übertaktet, NTune ist nicht drauf und derzeit hat er die letzten WHQL Treiber für die GeForce 9 drauf. ATI-Tool hab ich erst nach dem auftreten der Fehler zum Testen installiert.
Die Hardware hab ich nicht bei mir ausprobiert, jedoch hat er die Grafikkarte bei dem PC seines Bruders ausprobiert (gleiches Mainboard, abit IP35 Pro) und dort ging alles. Und wiegesagt, der Fehler ist bei beiden PCIe Slots.
Ich bin echt überfragt, ich hab wirklich meiner Meinung nach alles getestet :heul:!

Edit:
Und was erklärt das scheinbar sporadische, aber doch irgendwie nicht sporadische Auftreten des Fehlers?!
 
Zuletzt bearbeitet:

jetztaber

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Und was erklärt das scheinbar sporadische, aber doch irgendwie nicht sporadische Auftreten des Fehlers?!

Das ist wie ein Blick in die Glaskugel...

Aber der Fehler kann eigentlich nur im Bereich der elektrischen Komponenten des Boards liegen und da vermute ich ihn im Bereich PCIe-Bus.

Für das Auftreten kommen die verschiedensten Ursachen in Frage. Zunehmende Temperatur, steigende Belastung des Bus durch den Start der Spiele, beschädigte Leiterbahnen deswegen unsaubere Übertragungssignale usw...

Testet doch mal den Abit Support auf Kompetenz. Telefonisch wäre es am besten.

*edit*
Bios Update machen?
 
Zuletzt bearbeitet:

KTMDoki

Software-Overclocker(in)
ich würd sagen, dass das Mainboard einen Spinner hat?
Is noch Garantie drauf?
Sonst würd ichs zurückbringen!!
 
TE
ultio

ultio

PC-Selbstbauer(in)
BIOS ist natürlich das neuste, und ich bin mir nicht sicher ob der abit Support der richtige Ansprechpartner ist. Und direkt ein ganzes Mainboard um tauschen und am Ende gehts doch nicht, ich weiss nicht... Er hat sich schon extra eine neue Grafikkarte für 180 gekauft, wenn ich ihm jetzt sage, er soll wieder seinen PC komplett außernander nehmen, und am Ende leigts dann doch an was anderem...
Das Mainbaord ist ja noch ganz neu, wieso sollte es denn direkt so einen komischen Fehelr haben?! Ehrlchgesagt glaube ich nicht daran. Da er die ganzen Ferien ohne Probleme CS:S gespielt hat, aber er hat auch nur CS:S gestartet darum gabs keine Probleme! Sehr seltsam.
Und seitdem ich ihm den Link zum neustrem Treiber gegeben habe, hat er jetzt manchmal Bluescreens :/..
 
TE
ultio

ultio

PC-Selbstbauer(in)
Er hat Windows XP Home Edition mit dem Service Pack 2, wie sein Bruder, und bei dem läuft alles ohne Probleme.
 
TE
ultio

ultio

PC-Selbstbauer(in)
Ich sagte doch bereits, dass alles beim Standardtakt läuft...
Ich werd mal schaun was sich da jetzt tut...
Ich kanns mir irgendwie nicht vorstellen, dass es kaputt ist. Immerhin läuft es doch, wenn er nur ein Spiel pro Neustart spielt, mit sporadischen Ausnahmen...


Edit:

Ich war jetzt heute bei ihm und mal den RAM gewechselt - Und dann gings...

Aber wieso war das so? Prime lief problemlos und an sich gabs auch sonst keine Probleme...
Egal, hauptssache das Problem ist gelöst.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten