• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Schwarzer Bildschirm / + Treiber alle weg

Gothicmaster

Schraubenverwechsler(in)
Hallo Leute,

ich habe aktuell ein riesen Problem, folgende Schilderung.

Habe meinen Rechner gestartet und nur auf meinem Zweitmonitor ein Bild gehabt, mit einfachster Auflösung.
Dachte noch, ok haben sich die Einstellungen verabschiedet ist vor längerer Zeit bereits einmal passiert.
Neustart - keine Besserung
Aber zusätzlich musste ich feststellen, dass ich die Maus auf dem Desktop zwar bewegen kann und wenn ich über Programme gehe auch die Erläuterungsfenster angezeigt werden, ich aber nicht klicken kann. habe mir dann mit der Tastatur ausgeholfen um zu navigieren.
In der Problembehandlung von Windows musste ich feststellen das diverse Treiber (Maus/Tastatur/Intel Management Engine Interface/Unbekanntes Gerät/Hardwareänderungen wurden möglicherweise nicht erkannt) als Fehler angezeigt werden.
Ich habe dann mehrer Neustarts versucht aber es gab keine Änderung, einmal konnte ich jedoch nachdem ich per Tastatur den Neustart befohlen habe die Maus in der Phase des runterfahrens wieder zum klicken nutzen. Nach dem Neustart ging aber wieder nichts.

Jetzt wird das Problem noch größer:
Ich habe danach versucht zumindest erst einmal die Maus wieder zum laufen zu bringen (großer Fehler) habe dann in den Treibereinstellungen auf Treiber Installieren/aktualisieren?! geklickt. er hat nach dem Treiber gesucht und mir einige Sek. später einen Bluescreen ausgegeben mit Neustart des Systems, als das System zur Hälfte hochgefahren war kam der Bluescreen wieder und Neustart, danach ging gar nichts mehr der Rechner startet zwar dem Geräusch nach zu urteilen aber meine RGB Beleuchtung der Tastatur blinkt jetzt dauerhaft wie in den ersten Sek. des PC startes immer, aber ich bekomme nun gar kein Bild mehr, beide Bildschirme bleiben schwarz.

Es wurden in letzter Zeit keine Änderungen vorgenommen weder Hardware noch Software. Gestern war alles gut PC ist normal runter gefahren.
Ich habe bis jetzt das System gereinigt, Steckverbindungen etc geprüft, RAM quergetauscht.


jetzt kommt Ihr was ist hier los?

Mein System

Windows 7 64 bit
Mainboard: Msi - Z97
CPU i7-4790k
Grafikkarte: GTX 970
RAM 8GB (2x4) DDR 3 Vengeance
 
TE
G

Gothicmaster

Schraubenverwechsler(in)
be Quiet Dark Power Pro 550 Watt

es gibt ein Update:
Ich habe wieder ein Bild (warum keine Ahnung)
+
ich komme in das BIOS hier funktioniert auch meine Maus desweiteren komme ich in die Auswahl abgesicherten Modus starten (hier kann ich allerdings anklicken was ich will "abgesicherter modus" oder "abgesicherter Modus mit Netzwerktreiber" etc.) aber egal was ich nehme ich bekomme dann den angehangenen Bluescreen allerdings erst nachdem das Windowszeichen (Windows wird gestartet) erscheint sowie der Willkommensbildschirm da war (einmal habe ich auch kurz den normalen Desktop gesehen für eine Sek.) aber dann Bluescreen oder gleich Neustart.

Das andere angehangene Bild erscheint sofort nach dem Start hatte ich vorher auch nie, aber so komme ich wenigstens ins BIOS
 

Anhänge

  • 20181128_213027.jpg
    20181128_213027.jpg
    2,2 MB · Aufrufe: 64
  • 20181128_212547.jpg
    20181128_212547.jpg
    2 MB · Aufrufe: 38
TE
G

Gothicmaster

Schraubenverwechsler(in)
wenn ich die GK ausbaue und mit der Internen starte habe ich genau das gleiche Problem die GK können wir somit bereits ausschließen.

ich gehe hier auch eher von einem Softwarefehler aus.
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Der Fehler 7E deutet auf ein nicht erkanntes Startlaufwerk hin.
Läuft die SSD im AHCI-Modus?

Ist die BIOS-Batterie in Ordnung (>3V)?

Fährt der PC mit einer Windows 7 DVD hoch?

Wenn ja, kann man ihn zurücksetzen auf einen vorherigen Sicherungspunkt, falls vorhanden (Installieren - Computerreparaturoptionen).

Das BIOS könnte man auch mal auf die Version 1D updaten:
Support For Z97 GAMING 5 | Motherboard - The world leader in motherboard design | MSI Global.
 
TE
G

Gothicmaster

Schraubenverwechsler(in)
die SSD läuft im AHCI Modus

Die BIOS Batterie ~ oem da gehe ich jetzt mal von aus, kann mir aber auch nicht vorstellen das die diese Probleme hervorruft.

Wenn ich mit der WIN 7 CD starte kommt nur WIN 7 installieren oder reparieren.
Bei reparieren erscheint diese Nachricht:

"Diese Version der Systemwiederherstellungsoptionen ist nicht mit der zu reparierenden Windows-Version kompatibel. Verwenden SIe eine mit dieser Version von Windows kompatiblen Wiederherstellungsdatenträger."

Ist aber die richtige CD mit der Windows damals auch installiert wurde.

BIOS ja könnte man, aber heißt ja nicht umsonst "do not touch running systems" ^^ und ich gehe nicht davon aus, dass das den Fehler hervorruft.
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Die BIOS Batterie ~ oem da gehe ich jetzt mal von aus, kann mir aber auch nicht vorstellen das die diese Probleme hervorruft.
Was heißt ausgehen?
Miß sie und gut - oder wechseln.

"Diese Version der Systemwiederherstellungsoptionen ist nicht mit der zu reparierenden Windows-Version kompatibel. Verwenden SIe eine mit dieser Version von Windows kompatiblen Wiederherstellungsdatenträger."
Deine DVD hat nicht die gleiche Version von Windows, wie das installierte Betriebssystem (Servicepack 1 ist integriert?).
Das muß gleich oder neuer sein auf der DVD.

Ist aber die richtige CD mit der Windows damals auch installiert wurde.
Mag sein, aber dazwischen liegen 200 Updates. [/QUOTE]

BIOS ja könnte man, aber heißt ja nicht umsonst "do not touch running systems" ^^ und ich gehe nicht davon aus, dass das den Fehler hervorruft.
Da liegst Du ziemlich falsch.
 
TE
G

Gothicmaster

Schraubenverwechsler(in)
-Messen kann ich sie leider nicht zwecks fehlendem Werkzeug, ich könnt sie nur morgen auf Verdacht tauschen.

-habe mir noch eine neue DVD erstellt in der Hoffnung das es dann geht leider 100% das selbe Ergebnis auch nicht kompatibel SP1 ist da definitiv drauf.


Ich habe es jetzt geschafft mit einer Computer Bild Notfall DVD (kennt sich damit einer aus?) mir zumindest die Festplatte anzeigen zu lassen und habe auf die Programme zugriff die auf der DVD sind aber so wirklich scheint da keins zu gebrauchen zu sein, kenne mich damit aber auch nicht wirklich gut aus.
Kann ich mithilfe der DVD ev. noch etwas anderes versuchen?


Wie schätzt Ihr die Chancen für eine Neuistallation des Systems ein? bin so ziemlich am Ende mit meinem Latein
 
TE
G

Gothicmaster

Schraubenverwechsler(in)
ok große Neuigkeit ich bin wieder im System!! ich habe es geschafft das System auf den 27.11 zurückzusetzen.

Habe jetzt aber immer noch das Problem das die Treiber teilweise fehlen, nur ein Bildschirm funktioniert und die Maus nicht klickt (das konnte ich durch eine andere Maus aber erst einmal umgehen, diese funktionert)

wenn ich unter Geräte schaue dann sehe ich da die gelben Dreiecke für Probleme (fehlende Treiber) bei "Nutzername(mein Name)-PC" steht in der Problembeschreibung "Es besteht ein PRoblem mit dem Treiber für Intel(r) Management Engine Interface. Das PRoblem kann möglicherweise durch eine Neuinstallation des Treibers behoben werden.

meint Ihr das könnte der auslösende Faktor sein? der ist ja nicht unwichtig (will mich nur nicht gleich wieder aus dem System kicken wenn ich auf "Diese Korrektur anwenden" klicke. Oder lieber manuell installieren?
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
TE
G

Gothicmaster

Schraubenverwechsler(in)
Das Board heißt komplett Z97 Gaming 7 (MS-7916)

habe gestern noch versucht den Treiber zu installieren hat aber leider keinen Erfolg gebracht.
ich hatte bereits den aktuellsten installiert aber auch das löschen und neu installieren hat das Problem nicht behoben, der Fehler ist weiterhin vorhanden.

was ich so gelesen habe, hat manchen geholfen etwas im BIOS umzustellen bzw. ein Update zu machen bei anderen hat nur der Tausch des Mainboards etwas gebracht. Werde mich da jetzt durchwurschteln.
 
TE
G

Gothicmaster

Schraubenverwechsler(in)
so Stunden später :)

alles umstellen hat nicht geholfen...ABER ich habe das System per M-Flash geupdatet (ist wohl wichtig das so zu machen, da der ME Treiber auf die anderen möglichen Arten sonst nicht geupdatet wird) und siehe da, auch der Intel Management Engine Interface Fehler ist auch verschwunden.
Mein System fährt wieder normal hoch so wie es sein soll.

Also auf jedenfall großen Respekt an dich wuselsurfer, du hast die Problemlösung für eines der vielen Probleme gleich genannt :)

Ganz fertig bin ich aber noch nicht, ich kann bis jetzt meinen Hauptbildschirm nicht ansteuern (bekomme kein Bild). Da werde ich jetzt auch erst einmal schauen wie es Treibertechnisch so aussieht. Wenn ich das schaffe, sehe ich bis jetzt keine weitern Probleme... aktuell
 
TE
G

Gothicmaster

Schraubenverwechsler(in)
so und weitere Stunden später... :)

mein Monitor läuft wieder... woran es gelegen hat keine Ahnung, ich habe einen Asus BQ248 und habe in meiner Verzweifelung (weil der Treiber von ASUS nicht geholfen hat/und auch sonst keine Einstellung) mir das Programm "ASUS MultiFrame" runtergeladen und als ich so mit dem Programm rumgespielt habe, in der Task-Leiste Rechtsklick auf das Programm und "Erweiterte Desktop" angeklickt... ich hab nicht einmal geblinzelt und schon war der Monitor wieder da und auch gleich wieder richtig als 1. Bildschirm eingerichtet.

In der Hoffnung das nun nach drei langen Tagen alles wieder läuft, danke ich für die Hilfe und hoffe das ich erst einmal durch bin.

-Gelöst-
 
Oben Unten