• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Schwarzer Bildschirm im Vollbildmodus - bei Spielen und VLC

phila_delphia

Software-Overclocker(in)
Guten Abend! Ich bin auf der Suche nach Ideen die mir weiterhelfen.

Das Symptom:
Aus für mich nicht nachvollziehbaren Gründen zeigt mein Notebook seit ein paar Tagen bei Spielen und beim VLC Player (auch bei der Win 10 TV und Filme App) im Vollbildmodus nach wenigen Sekunden einen schwarzen Bildschirm. Das Spiel oder der Film laufen ganz normal weiter.

Bemerkenswert:
Sobald ich im VLC die Maus bewege und das Overlay sichtbar wird, sehe ich auch das Bild wieder. Sobald das Overlay verschwindet, verschwindet auch das Bild wieder. In Spielen muss ich auf Borderless Window umstellen, damit ich ein Bild sehe.

Besonders kurios:
Ich habe den Bildschirmtreiber und den Grafikkartentreiber der GTX 1650 mittels "Display Driver Uninstaller" deinstalliert und dann neu installiert - was keinen Erfolg gebracht hat.
Anschließend habe ich den Treiber der Intel HD 630 (ebenfalls mit DDU) deinstalliert und dann neu installiert und der Vollbildmodus hat wieder problemlos funktioniert... Bis ich heute den Rechner wieder eingeschaltete habe...

UPDATE:
Nach Download und installation des UHD 630 Drivers von der Intel Seite funktionierts aktuell wieder? Muss ich also nur verhindern, das WIndows selbst einen anderen Treiber lädt?!

Herzlichen Dank für Eure Mühe

Grüße

phila


Hier noch Infos zu meinem Sytem:
Operating System: Windows 10 Pro 64-bit (10.0, Build 18363) (18362.19h1_release.190318-1202)
Language: German (Regional Setting: German)
System Manufacturer: LENOVO
System Model: 81TE
BIOS: BSCN27WW (type: UEFI)
Processor: Intel(R) Core(TM) i7-9750H CPU @ 2.60GHz (12 CPUs), ~2.6GHz
Memory: 16384MB RAM
Available OS Memory: 16142MB RAM
Page File: 8637MB used, 9937MB available
Windows Dir: C:\Windows
DirectX Version: DirectX 12
DX Setup Parameters: Not found
User DPI Setting: 120 DPI (125 percent)
System DPI Setting: 120 DPI (125 percent)
DWM DPI Scaling: UnKnown
Miracast: Available, with HDCP
Microsoft Graphics Hybrid: Supported
DirectX Database Version: 1.1.5
DxDiag Version: 10.00.18362.0387 64bit Unicode

------------
DxDiag Notes
------------
Display Tab 1: No problems found.
Display Tab 2: No problems found.
Sound Tab 1: No problems found.
Sound Tab 2: No problems found.
Input Tab: No problems found.
 
Zuletzt bearbeitet:

flx23

Software-Overclocker(in)
UPDATE:
Nach Download und installation des UHD 630 Drivers von der Intel Seite funktionierts aktuell wieder? Muss ich also nur verhindern, das WIndows selbst einen anderen Treiber lädt?!

Also ohne es genau zu wissen aber so wie du Es sagst wird es vermutlich sein, also das Windows ein wenig an den Treibern rumpuscht...
Ansonsten würde ich auf Energiespareinstellungen tippen
 
Oben Unten