• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[SAS/Strom] Kabel im Eigenbau

Astrong

Freizeitschrauber(in)
hallo Zusammen,

um mir mehrere Hundert Euro zu sparen möcht ich mir ein Kabel selbst basteln/kaufen.

Server:

4x 2,5" SAS (werden über Backplane mit 6pin molex und sas stecker versorgt)

4x 2,5 SAS (aus kostengründen):

Ich brauche 4x Kombi-Sata/Sas (also Strom+Data) aufgesplittet auf 6pin Strom und 1x SAS


Hat jemand eine Idee, obs das vllt. schon so zu kaufen gibt?
Ich kenne da nur diese Expander, die aber entweder Strom oder Data liefern, aber nicht als Kombi.

danke
 
TE
Astrong

Astrong

Freizeitschrauber(in)
Ist ein
Hp dl360 g6
Der 6pin molex ist auf dem board verlötet und dient zur stromversorgung der hdd backplane
Je 1x 6pin = 4x hdd sas 2,5 bis 15k
 
TE
Astrong

Astrong

Freizeitschrauber(in)
TE
Astrong

Astrong

Freizeitschrauber(in)
Meine Platten haben standard SAS
http://de.academic.ru/pictures/dewiki/83/SAS_Stecker_IMGP6732.jpg

ich habe mir bereits von delock das kabel:
DeLock Kabel mini SAS 36pin zu 4x SAS 29pin (SFF 8087> 4x Kabel int 1 x mSAS 36 pol - 4 x (SAS 29 pol + 5.25)
erworben. Um die 4-Pin mit Strom zu versorgen brauche ich nun ein Kabel 6Pin auf 4x4Pin Molex.

Das Mainboard hat 2x 6PIN und diese sind für die HDDs gedacht (nicht PCI-GPU etc.).
Ich habe bereits einen 6PIN aktiv und kann dort auch die PIN-Belegung rauslesen (aber erst wenn ich den Server ausbauen kann zwecks HDD erweiterung).

jetzt verstanden ;)?

PS: das schwarze kabel 6pin auf 3x 4pin molex ist richtig, aber das möchte ich selbst bauen.
 
TE
Astrong

Astrong

Freizeitschrauber(in)
jo danke :))

also würde ich das so umsetzen (6pin auf 4x4pin), ich denke da wird schon nix explodieren :lol:
 
TE
Astrong

Astrong

Freizeitschrauber(in)
ich hab mich heute mal dran gemacht das kabel zu bauen, aber dann fiel mir auf, der 6pin vom mainboard hat kein 5V sondern

3x 12V 3x Masse
 
TE
Astrong

Astrong

Freizeitschrauber(in)
meine Konstruktion läuft!

Allerdings nur nachdem ich durchgemessen habe.

Mein Verdacht lag anfangs

6pin (schwarz und gelb)
sw/sw/sw = alles masse
ge/ge/ge = alles 12v

richtig wars aber

3v/gnd/3v
5v/gnd/12v

die 3v oben sind für die HDD-Leds (Anzeige von HDD Zustand)
und die untere Reihe war für SAS-Strom.

Naja jetzt läufts und alles gut :)
 
Oben Unten