Sapphire Silent HD 3850 getestet!

Seraja Ten

Kabelverknoter(in)
Es gibt wenig, das sich nicht passiv kühlen lässt, sieht man mal vom Warpantrieb der Enterprise ab.
Sapphire hat es jedenfalls geschafft eine HD 3850 dank einer ziemlich breiten Heatpipe-Konstruktion
passiv auf knapp 82 Grad Celsius zu kühlen. Zugegeben, der Kühler trägt auf, aber dafür erhält der
Käufer auch ein wirklich seltenes Gut, im Bereich der Highendgrafikkarten - echte Stille!

Den ausführlichen Test inklusive Benchmark findet ihr bei Fudzilla.
 
Oben Unten