• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Sapphire Radeon RX 480 Nitro+ veröffentlicht: 320 Euro für 8 GiByte

Bluebird

Software-Overclocker(in)
AW: Sapphire Radeon RX 480 Nitro+ veröffentlicht: 320 Euro für 8 GiByte

zum Thema 2 GB Vram haben oder nicht haben will ich nur noch mal kurz Fragen wo sind die 1,5 Gb Vram GTX 580 User heute ? die haben sicher damals auch voll abbgefeiert als ihre Super Heizer Karte in DX 9 so schnell war und AMD nur bei DX10 und 11 mit der 6970 Punkten konnte , die haben sicher auch gedahct DX11 kommt nie und 1,5 reichen ewig ...
Die 6970 User mit 2 GB zocken heute noch alles weil die mindest Anforderung meistens noch 2 Gb Vram vorsieht aber wo sind die 1,5 Gb Karten da ?
Sorry aber 6 Gb Vram sind ne bescheuerte Idee darauf wird keine Software Bude jemals Ruecksicht nehmen und wenn man eh nur 192gb/s hat ist es noch Bloeder , hat man bei der 2 Gb GTX 960 schon gesehen , scheiss lahmes 128 Bit interface und wenig Speicher uhhh ist man eben mal bis 10 % hinter der 256 bit R9 380 gelandet die mit 2 Gb kaum 1 % verloren hatte in denn Benches ...
Es mag ja sein das Nvdia das 192 bit Interface besser auslasten kann aber die 480 hat eben doch mal 256 gb/s und selbst die Karte limitiert wie die 1060 durch denn Speuicher , falls das noch keiner mitbekommen hat !
scheiss auf den GPU Takt , solange mir 1 % mehr Speicher Takt 2 % mehr Leistung bringt ist das ******** und so ist das bei BEIDEN Karten !
nur wuerde ich jetzt mal raten bei 8 Gb vram kommt das wesentlich weniger zum tragen als bei 6 gb ...m

mfg
 

Framinator

Software-Overclocker(in)
AW: Sapphire Radeon RX 480 Nitro+ veröffentlicht: 320 Euro für 8 GiByte

Die "WELT" wird immer reeller VR und so. Da wird RAM gebraucht. Hoch auflösende Texturen. Kostet RAM! 8 Gigabyte sind erstmal OK. Mehr ist willkommen. So siehts aus.

4 Gigabyte sind zuwenig! Zuwenig für schöne Texturen.
 

Bluebird

Software-Overclocker(in)
AW: Sapphire Radeon RX 480 Nitro+ veröffentlicht: 320 Euro für 8 GiByte

Die GPU muss ja überhaupt nicht vom RAM profitieren. Texturen fordern nicht viel von der GPU, sondern belasten hauptsächlich den Speicher. Wenn man dann zukünftig Spiele hat, in denen die höchsten Textursettings schon 4GB belegen (wird irgendwann der Fall sein) und man noch AA hinzuschaltet, werden die 6GB schon gut gefordert. Da kann die 480 dann definitiv auftrumpfen! Die Frage ist nur: Wann wird das wirklich der Fall sein?

Ich plane für 2-3 Jahre bis zum nächsten Upgrade (dann kommt das komplette System dran) und kann gut damit leben, wenn ich gegen Ende dieser Zeit vielleicht die Texturen um eine Stufe herunterschrauben muss.

bei Ryse Son of Rome bekommst du Ultra Texturen erst ab 3 gb Vram und das Spiel ist von 2014 und dazu noch ein Konsolen Port !
Die konsolen haben shared Memory die teilen sich denn Speicher ein wie sie wollen , d.h denn meisten Proggern an der Konsole wird es scheiss egal sein ob die Daten im Vram Teil oder im Ram Teil der 8 gb liegen , darum teilen die sich oft schon 2 -3 GB Vram zu ...
Will man die PC Version jetzt mit besseren texturen asustatten ist man eben schnell bei 3 bsi 4 Gb und dann kommt am PC noch AA und sonstige Scherze Oben drauf , also wenn wundert es da das der Gfxmem explodiert !?
 

Framinator

Software-Overclocker(in)
AW: Sapphire Radeon RX 480 Nitro+ veröffentlicht: 320 Euro für 8 GiByte

Ich meine. Warum hat ne Titan 12 GIGABYTE? WARUM?

zum Scherz?
 

RawMangoJuli

Volt-Modder(in)
AW: Sapphire Radeon RX 480 Nitro+ veröffentlicht: 320 Euro für 8 GiByte

ohh die GTX 970 haben wir schon lange liegen lassen , der Speed der RX 480 geht eher in Richtung 390 X und wer weiss kurz oder lang sogar darueber hinaus jedenfalls bei denn Custum Designs die nicht bei knapp 1200 mhz herrumgurken , die Custums erreichen alle mit einem hoehren Powertarget ohne Cooler limit die 1300 mhz auf einer Arschbacke und das macht sich dann auch in einem vergleich zu OC 1060 Custums nahezu identischen Speed bemerkbar !
Und wer glaubt das die 1060 so toll sparsam ist soll nicht glauben das die knapp um 2 GHZ mit luft und liebe macht , das haben wir ja schon oft genug gesehen das die ganzen Hoch Taktenden Chips alle extrem Saft lutschen wenn man sie noch hoch jubelt !

mfg

wow 110W bei 2000MHz ... ich bin schockiert


ueberhaupt nicht nachzuvollziehen was Toms Maerchen Bude da wieder los gelassen hat , wie immer kann ich die Seite nicht ernst nehmen sorry

und dich kann man erst recht nich ernst nehmen
 

Framinator

Software-Overclocker(in)
AW: Sapphire Radeon RX 480 Nitro+ veröffentlicht: 320 Euro für 8 GiByte

VRAM man kann nicht genug davon haben.
 

spawa93

Freizeitschrauber(in)
AW: Sapphire Radeon RX 480 Nitro+ veröffentlicht: 320 Euro für 8 GiByte

Traurig, aber genau so ist es. Ich hatte mich eigentlich auch schon auf eine 480 gefreut, aber objektiv betrachtet, ist die 1060 einfach "besser". Leistungstechnisch nehmen sich die beiden Karten nicht soooo viel, aber man braucht eben eine OC 480 für non-OC 1060er Leistung. Und das bedeutet halt auch, dass man derzeit mindestens 20 Euro mehr auf den Tisch legen muss (300 Euro Devil), um dann die gleiche Leistung für einen deutlich höheren Verbrauch (60-80W) zu bekommen.

Bleiben 2 GB mehr RAM und DX 12/Vulkan, die in den nächsten Jahren vielleicht einen Unterschied machen. Das muss dann jeder mit sich selbst ausmachen.
Nicht ganz richtig, denn die 480 versägt die 1060 bereits Stock um Längen in DOOM.
 

Framinator

Software-Overclocker(in)
AW: Sapphire Radeon RX 480 Nitro+ veröffentlicht: 320 Euro für 8 GiByte

Ja genau bei Doom. Und der Rest?

OpenGL mit der 1060 getestet?

Da wird garnichts zersägt.

Immer wieder Doom ich lache. Die Tester wahrscheinlich auch.

Hey was ist mit WORLD OF WARCRAFT?

WORLD OF WARCRAFT. Das wird doch gespielt, oder?

Wer zersägt eigentlich wen? Das ist die Frage.
 

xeonking

Freizeitschrauber(in)
AW: Sapphire Radeon RX 480 Nitro+ veröffentlicht: 320 Euro für 8 GiByte

@Framinator

wie du ja selber geschrieben hast würdest du dir keine 980TI wegen der nur 6GB ram kaufen, aber wie soll man dann überhaupt eine 1060 empfehlen können?

gruß
 

Framinator

Software-Overclocker(in)
AW: Sapphire Radeon RX 480 Nitro+ veröffentlicht: 320 Euro für 8 GiByte

Hab ich das gemacht? Aber ich sage mal wer World of Warcraft zockt (Das sind viele, sehr sehr viele) Die greifen zu nVidia.


Schon beachtlich wie AMD im meist gespielten Spiel abkackt.
 

Bluebird

Software-Overclocker(in)
AW: Sapphire Radeon RX 480 Nitro+ veröffentlicht: 320 Euro für 8 GiByte

Ja genau bei Doom. Und der Rest?

OpenGL mit der 1060 getestet?

Da wird garnichts zersägt.

Immer wieder Doom ich lache. Die Tester wahrscheinlich auch.

Hey was ist mit WORLD OF WARCRAFT?

WORLD OF WARCRAFT. Das wird doch gespielt, oder?

Wer zersägt eigentlich wen? Das ist die Frage.

Sorry aber DX11 ist durch , das haben wir noch ich denke mal 12 Moante als Dual Loesung , die AAA Games werden langsam mit DX11 und 12 kommen und danach wird man sich DX11 einfach mal sparen ... so wars bisher immer abgesehen von DX10 und das hats nur nicht geschafft weil keiner Vista wollte und bei 7 war dann DX11 stand der Dinge .
Wer es schon vergessen hat DX10 brachte damals auch schon bis zu 25 % mehr Leistung auf gleicher HW ! hab ich bei Far Cry 2 und Resident Evil 5 selbst mitbekommen mit meiner guten alten HD 4870 ;)
Achja und auch da war AMD damals Nvidia vorraus wie auch bei DX11 , wo die HD 6970 damals die GTX 580 noch zum Teil schlagen konnte aber auch da gabs welche wo meinten DX9 ist fuer die ewigkeit , ging ja dann aber auch relativ schnell wenn man denkt das jetzt DX12 Konsolen raus sind damals aber noch die DX9 Konsolen Kisten aktuell waren .
jetzt sieht es so aus das sich win 10 Praktisch schon an die Spitze geschoben hat also was soll DX12 noch aufhalten ? die Konsolen haben AMD Chips drin die sicher nicht ...
 

xeonking

Freizeitschrauber(in)
AW: Sapphire Radeon RX 480 Nitro+ veröffentlicht: 320 Euro für 8 GiByte

Ja hattest du hier in einem Post geschrieben. Sei es drum.WoW lief schon immer auf Nvidia besser, jeder weiß warum. Die Jungs können gerne von mir aus zur Nvidia greifen, hab ich kein Problem mit. Aber ehrlich gesagt kommt es mir so vor als ob du es "Geil" finden würdest wenn jemand nur Nividia statt zur AMD Karte greift. Fakt ist aber, mit beiden Karten kann man wohl nicht viel falsch machen.

gruß
 

Chinaquads

Volt-Modder(in)
AW: Sapphire Radeon RX 480 Nitro+ veröffentlicht: 320 Euro für 8 GiByte

@Framinator

wie du ja selber geschrieben hast würdest du dir keine 980TI wegen der nur 6GB ram kaufen, aber wie soll man dann überhaupt eine 1060 empfehlen können?

gruß
Ne 980ti ist ja auch nicht für full hd gemacht wie die 1060. Und für full hd reichen die 6gb mehr als aus.
 

spawa93

Freizeitschrauber(in)
AW: Sapphire Radeon RX 480 Nitro+ veröffentlicht: 320 Euro für 8 GiByte

Ja genau bei Doom. Und der Rest?

OpenGL mit der 1060 getestet?

Da wird garnichts zersägt.

Immer wieder Doom ich lache. Die Tester wahrscheinlich auch.
Macht keinen Sinn, DOOM mit OldGL zu spielen, außer, es läuft unter Vulkan noch schlechter. Also es hat seine Richtigkeit. Dazu gehört, daß die 1060 in den Nextgen-Apis eben hinterherhinkt. Und das wird mit der Zeit (nächste 12 Monate) schlimmer, weil DX11 zum alten Eisen gehört und die Studios wegen der Konsolen eben bei neuen Spielen auf Async-Compute optimieren.
 

Bluebird

Software-Overclocker(in)
AW: Sapphire Radeon RX 480 Nitro+ veröffentlicht: 320 Euro für 8 GiByte

wow 110W bei 2000MHz ... ich bin schockiert




und dich kann man erst recht nich ernst nehmen

eben allein diese Aussage ist ein Witz , entweder das oder alle anderen messen nur ******** aber da glaube ich dann eher an die masse der anderen als an diese AMD hassende Klitsche , sorry du kannst die Maerchen glauben ich nicht ! wenn das stimmt dann glaub ich auch GPUZ das meine 380 im OC nur 110 watt zieht , wird sicher auch stimmen ...
 

pokusa

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Sapphire Radeon RX 480 Nitro+ veröffentlicht: 320 Euro für 8 GiByte

Mh, was kommen hier Leute mit VR und so Zeug an? Die 480 und 1060 richten sich meiner Auffassung nach an Full HD Gamer, nicht mehr und nicht weniger. 6GB oder 8GB machen da keinen großen Unterschied in nächster Zeit. Die meisten Spiele verbrauchen irgendwas zwischen 3-5 GB an VRAM. Wer Ultra HD Texturen in sein Skyrim oder was auch immer ballert, sollte sich ja bewusst sein, was er da gerade tut, oder?
 

xeonking

Freizeitschrauber(in)
AW: Sapphire Radeon RX 480 Nitro+ veröffentlicht: 320 Euro für 8 GiByte

@chinaquads.

wie du selber weißt gibt es auch immer wieder spiele die auch fast 8GB befüllen, von daher kann man nicht sagen das 6GB mehr als ausreichend sind., zumindest nicht immer. Und fügt man unzählige Games hinzu wo man Mod's nutzen kann, dann wird die Liste die bis zu 8GB belegt deutlich länger.

gruß
 

Chinaquads

Volt-Modder(in)
AW: Sapphire Radeon RX 480 Nitro+ veröffentlicht: 320 Euro für 8 GiByte

@chinaquads.

wie du selber weißt gibt es auch immer wieder spiele die auch fast 8GB befüllen, von daher kann man nicht sagen das 6GB mehr als ausreichend sind., zumindest nicht immer. Und fügt man unzählige Games hinzu wo man Mod's nutzen kann, dann wird die Liste die bis zu 8GB belegt deutlich länger.

gruß
Das mag sein, wenn man möchte, kann man auch 12 gb vram unter full hd vollmachen.
 

Hödur

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Sapphire Radeon RX 480 Nitro+ veröffentlicht: 320 Euro für 8 GiByte

Nicht ganz richtig, denn die 480 versägt die 1060 bereits Stock um Längen in DOOM.
Ja, wenn man nur DOOM über 1080p oder auf einem Freesync 144 Hz Monitor spielt, nimmt man natürlich eine 480. Ich, mit meinem 1080p 60 Hz Monitor werde allerdings auch mit der 1060 ins 60fps VSync kommen :wow:
 

Bluebird

Software-Overclocker(in)
AW: Sapphire Radeon RX 480 Nitro+ veröffentlicht: 320 Euro für 8 GiByte

Hab ich das gemacht? Aber ich sage mal wer World of Warcraft zockt (Das sind viele, sehr sehr viele) Die greifen zu nVidia.


Schon beachtlich wie AMD im meist gespielten Spiel abkackt.

naja das ist schon so eine sache ... Far Cry lief auch immer schon mit AMD Karten besser auch der 4er der Gameworks von Nvidia drin hatte , wieso hat das Nvidia nicht bei Primal fortgesezt ? :)
Hmm also WoW gibst immer noch ? ;)
interessant dachte das Spielt keien Sau mehr ;) naja die Kundschafft wird dann aber wohl eher die OEM Pcs kaufen denke ich mal , das sind doch die meisten Insel Spieler die sonst nichts spielen und denn PC nicht wirklich zum Gamen selbst bauen ...
 

hellm

Software-Overclocker(in)
AW: Sapphire Radeon RX 480 Nitro+ veröffentlicht: 320 Euro für 8 GiByte

Macht keinen Sinn, DOOM mit OldGL zu spielen, außer, es läuft unter Vulkan noch schlechter. Also es hat seine Richtigkeit. Dazu gehört, daß die 1060 in den Nextgen-Apis eben hinterherhinkt. Und das wird mit der Zeit (nächste 12 Monate) schlimmer, weil DX11 zum alten Eisen gehört und die Studios wegen der Konsolen eben bei neuen Spielen auf Async-Compute optimieren.

Ja, die Konsolen haben nunmal keine NV-Shader eingebaut, noch hat NV eine API geliefert. Das zeigt sich halt mal hier und da.. aber ich glaub nicht das der Abstnad nun erhalten bleibt. Soviel mehr Rohleitung hat die 480 auch nicht, und wenn die 1070 nur 10% schneller als die 480 ist, dann läuft da was nicht so wie es soll. Wird schon nicht einreißen.
 
Zuletzt bearbeitet:

xeonking

Freizeitschrauber(in)
AW: Sapphire Radeon RX 480 Nitro+ veröffentlicht: 320 Euro für 8 GiByte

Das mag sein, wenn man möchte, kann man auch 12 gb vram unter full hd vollmachen.


so schaut es aus, daher ist das 6GB ausreichend doch sehr Pauschal. Kann man natürlich auch über die rx480 mit den 8GB sagen, aber zumindest hat man 2GB "Reserve"

gruß
 

Bevier

Volt-Modder(in)
AW: Sapphire Radeon RX 480 Nitro+ veröffentlicht: 320 Euro für 8 GiByte

Wieso bejubeln alle nur den Preis der 1060? Ok, 280 € ist im Vergleich zu den guten Custom 480 ziemlich ansprechend aber man erkauft sich das mit einem miesen PCB und schlechter Kühlung. Wer da eine "Empfehlung" ausspricht, hat echt keinen Plan oder das bisherige nVidia-Argument der ach so leisen Kühlung war nur ein Fake, um überhaupt gegen AMD treten zu können -.-

Für ein ähnlich gutes Custom der 1060 zahlt man eben auch mindestens 320 €, billigen Schrott könnten die AMD-Partner sicher auch für weniger als 270 € auf den Markt werfen, nur dass dann wieder gewisse Leute aus ihren Löchern gekrochen kommen, um über die brüllend lauten 480 herzuziehen, während sie gleichzeitig überhören, dass ihre Vorzeigekarte nicht leiser ist...
 

spawa93

Freizeitschrauber(in)
AW: Sapphire Radeon RX 480 Nitro+ veröffentlicht: 320 Euro für 8 GiByte

Mh, was kommen hier Leute mit VR und so Zeug an? Die 480 und 1060 richten sich meiner Auffassung nach an Full HD Gamer, nicht mehr und nicht weniger. 6GB oder 8GB machen da keinen großen Unterschied in nächster Zeit. Die meisten Spiele verbrauchen irgendwas zwischen 3-5 GB an VRAM. Wer Ultra HD Texturen in sein Skyrim oder was auch immer ballert, sollte sich ja bewusst sein, was er da gerade tut, oder?
In Rise of the Tomb Raider mit maximalen Texturdetails liegst du schon in FullHD über 6 GByte: Radeon RX 480 meets Accelero Mono Plus: Polaris 10 leise auf 1.350/4.500 MHz ubertaktet

Ich würde mir neu jetzt keine Karte mehr unter 8GB kaufen, aber jeder, wie er mag.
 

spawa93

Freizeitschrauber(in)
AW: Sapphire Radeon RX 480 Nitro+ veröffentlicht: 320 Euro für 8 GiByte

Hab ich das gemacht? Aber ich sage mal wer World of Warcraft zockt (Das sind viele, sehr sehr viele) Die greifen zu nVidia.


Schon beachtlich wie AMD im meist gespielten Spiel abkackt.
Sicher. WOW läuft auf der 480 8GB unter DX11 und auf Ultra/FullHD mit 112FPS. Ernsthaft, wen kümmert es, wenn auf der 1060 noch mehr FPS erreicht werden? Abkacken ist da wohl der falsche Ausdruck. :D

AMD Radeon RX 480 8 GB Review | techPowerUp
 

DerLachs

Software-Overclocker(in)
AW: Sapphire Radeon RX 480 Nitro+ veröffentlicht: 320 Euro für 8 GiByte

Wenn ich bedenke, dass ich mit meiner HD7950 mit 3 GB VRam auch bei neueren Games noch recht gut dabei bin (vor allem im Vergleich zur GTX 670 mit 2 GB VRam), tendiere ich wieder zu einer Karte mit mehr VRam, also der RX 480. Aber die GTX 1060-Customs sind schon verlockend.... :motz:
 

bonesai

Freizeitschrauber(in)
AW: Sapphire Radeon RX 480 Nitro+ veröffentlicht: 320 Euro für 8 GiByte

Sicher. WOW läuft auf der 480 8GB unter DX11 und auf Ultra/FullHD mit 112FPS. Ernsthaft, wen kümmert es, wenn auf der 1060 noch mehr FPS erreicht werden? Abkacken ist da wohl der falsche Ausdruck. :D

AMD Radeon RX 480 8 GB Review | techPowerUp

Ich betreue den ein oder anderen WoW PC. GPU ist dort weniger wichtig, entscheidend ist die CPU. WOW braucht durch die alte Engine vor allem eine CPU mit hoher IPC. Dann kann man bei hohen Einstellungen auch mit älteren Mittelklasse Grakas immer in der Nähe von min 60FPS bleiben. Die Spitzen FPS sind für die richtigen Raider bzw Progress Spieler uninteressant weil du die durch den Overhead wenns drauf ankommt sowieso nicht hast, da stößt dann auch der sicher sehr gute Nvidia Treiber irgendwann an seine Grenzen.
Also WoW ist aus meiner SIcht kein Argument für eine 1060 oder gegen eine 480 weil beides leistet genug, man kanns vermutlich schon als overpowered bezeichnen.
 
Zuletzt bearbeitet:

hellm

Software-Overclocker(in)
AW: Sapphire Radeon RX 480 Nitro+ veröffentlicht: 320 Euro für 8 GiByte

Ja, wenn man nur DOOM über 1080p oder auf einem Freesync 144 Hz Monitor spielt, nimmt man natürlich eine 480. Ich, mit meinem 1080p 60 Hz Monitor werde allerdings auch mit der 1060 ins 60fps VSync kommen :wow:
Aber nicht mit Downsampling von 1440p, höchstens noch Nightmare. ;)

120fps sehen auf einem 60Hz auch besser aus als 60fps. Vsync hatte ich 2 Sekunden mal an, aber ich mag das grundsätzlich nicht. Bin zwar weniger empfindlich auf Bewegungsunschärfe, aber wenn die Maus irgendwie schwammig läuft, ne, das mag ich einfach nicht. Freesync werd ich die Tage mal bei nem Kumpel testen, aber soll ja auch inputlag haben.. dann lieber FPS overkill auf 60 Hz, dann kommt immer ein sehr aktuelles Bild..

Ansonsten, ja, wenn man nur Doom zockt macht ein Radeon mehr sinn, da gibts sicher auch Gegenbeispiele, halt keine derart extremen.
 
N

NeoxXxo

Guest
AW: Sapphire Radeon RX 480 Nitro+ veröffentlicht: 320 Euro für 8 GiByte

bin echt gespannt wie sich die Custom RX480 in WoW schlägt (FHD)
 

bonesai

Freizeitschrauber(in)
AW: Sapphire Radeon RX 480 Nitro+ veröffentlicht: 320 Euro für 8 GiByte

bin echt gespannt wie sich die Custom RX480 in WoW schlägt (FHD)

Wenn du durch den Wald von Elwyn reitest vermutlich 140 zu 200 FPS für Nvidia. Nur das bringt halt wie gesagt nicht wirklich etwas weil im 20er Raid brechen durchs CPU Limit eh alle ein.
Wow ist so wenig GPU bound ich denke da sollten auf beiden Karten, eine gute Intel CPU vorausgesetzt, sogar 60fps@4k drinn sein rein von der GPU Seite her. Da spielts keine Rolle welche man nimmt.
 

Cross-Flow

BIOS-Overclocker(in)
AW: Sapphire Radeon RX 480 Nitro+ veröffentlicht: 320 Euro für 8 GiByte

bin echt gespannt wie sich die Custom RX480 in WoW schlägt (FHD)

WoW läuft auf Polaris extrem rund, mit meinem 3570K @ 4,2 Ghz.
Schneller als mit der alten GTX 780 @ 1150 Mhz.


Das Interessante sind dabei die Min FPS die ebenso gestiegen sind ( grade wichtig in Gebieten / Raids wo die CPU schwer zu schuften hat ). Das 59,9 Hz Bug Problem bleibt aber die Leistung ist echt fein. Mit Polaris ist vom GNC Treiberoverhead nichts mehr zu sehen.
 

dailydoseofgaming

Software-Overclocker(in)
AW: Sapphire Radeon RX 480 Nitro+ veröffentlicht: 320 Euro für 8 GiByte

Ich finde weder die RX 480 noch die GTX 1060 aktuell wirklich interessant.

Man bekommt fast die selbe Leistung wie vor 2 Jahren, zu einem minimal geringeren Preis bei etwas geringerer Leistungsaufnahme.
Die FPS pro Euro haben sich dabei nur geringfügig verbessert. Lediglich mehr VRAM gibts fürs Geld.
==> Für mich jetzt kein Grund zum Jubeln.

Beispiel bei mir:

2014: Custom R9 290 => 330 Euro, 100% Leistung, 4GB VRAM GDDR5, ~250 Watt
2016: Custom RX 480 => 320 Euro, 110% Leistung, 8GB VRAM GDDR5, ~150 Watt
-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Differenz: +-0 Euro +10% Leistung +4GB VRAM GDDR5 -100Watt

Für mehr als zwei Jahre Entwicklung dazwischen, finde ich das aktuell leider nicht so beeindruckend.
Zumindest nicht zu dem Preis.
BTW: Kein AMD Hate. Bloß bei Nvidia hab ich da keine eigene Erfahrung, deswegen kann ich mich dazu nicht so detailiert äußern.
 

badiceman66

PC-Selbstbauer(in)
AW: Sapphire Radeon RX 480 Nitro+ veröffentlicht: 320 Euro für 8 GiByte

Sorry aber DX11 ist durch , das haben wir noch ich denke mal 12 Moante als Dual Loesung , die AAA Games werden langsam mit DX11 und 12 kommen und danach wird man sich DX11 einfach mal sparen ... so wars bisher immer abgesehen von DX10 und das hats nur nicht geschafft weil keiner Vista wollte und bei 7 war dann DX11 stand der Dinge .
Wer es schon vergessen hat DX10 brachte damals auch schon bis zu 25 % mehr Leistung auf gleicher HW ! hab ich bei Far Cry 2 und Resident Evil 5 selbst mitbekommen mit meiner guten alten HD 4870 ;)
Achja und auch da war AMD damals Nvidia vorraus wie auch bei DX11 , wo die HD 6970 damals die GTX 580 noch zum Teil schlagen konnte aber auch da gabs welche wo meinten DX9 ist fuer die ewigkeit , ging ja dann aber auch relativ schnell wenn man denkt das jetzt DX12 Konsolen raus sind damals aber noch die DX9 Konsolen Kisten aktuell waren .
jetzt sieht es so aus das sich win 10 Praktisch schon an die Spitze geschoben hat also was soll DX12 noch aufhalten ? die Konsolen haben AMD Chips drin die sicher nicht ...

sry glaub ich nicht das dx11 so schnell durch ist viele leute haben noch win7 bzw 8.x am pc und wollen nicht umsteigen aus diversen gründen win10 ist nun mal ehrlich gesprochen kein großer hit , vielen menschen ist dx12 deswegen ziemlich egal weil sie eben noch auf den alten os sind und glücklich bei sind die verbreitung von dx12 hängt eben massiv mit win10 zusammen und das läuft nicht gut .
dx11 wird eine sehr hohe lebensspanne haben vllt mit die längste

mfg
 

Cross-Flow

BIOS-Overclocker(in)
AW: Sapphire Radeon RX 480 Nitro+ veröffentlicht: 320 Euro für 8 GiByte

Nüchtern betrachtet bietet die neue GraKa Generation ( zumindest auf seiten von AMD ) ein Haufen von Quality of Life Improvement.

Aktuelle DP und HDMI Anschlüsse, besseres VSR als Hawaii, Treiber mit deutlich (!!!) weniger overhead -> Karte ist gut für fHD auch mit etwas langsameren CPUs, der schon angesprochene geringere Stromverbrauch und die restlichen Verbesserungen die mit GCN 4 einzug gehalten haben.

Hawaii ist halt nen ganz anderes Brett gewesen als Polars.

Allerdings stimme ich zu das die neue 14 nm Midrange Gen die langweilste von allen bisherigen sind ...
 

Arkonos66623

Freizeitschrauber(in)
AW: Sapphire Radeon RX 480 Nitro+ veröffentlicht: 320 Euro für 8 GiByte

sry glaub ich nicht das dx11 so schnell durch ist viele leute haben noch win7 bzw 8.x am pc und wollen nicht umsteigen aus diversen gründen win10 ist nun mal ehrlich gesprochen kein großer hit , vielen menschen ist dx12 deswegen ziemlich egal weil sie eben noch auf den alten os sind und glücklich bei sind die verbreitung von dx12 hängt eben massiv mit win10 zusammen und das läuft nicht gut .
dx11 wird eine sehr hohe lebensspanne haben vllt mit die längste

mfg

Kein großer Hit naja, es hat sich schon recht ordentlich verbreitet und gerade Microsoft dürfte großes Interesse daran haben das DX12 only immer mehr wird. Dann müssen die Gamer halt einfach umsteigen. Der support wird für windows 7 in ein paar Jahren auslaufen und spätestens dann gibts keinen Grund mehr auf DX11 zu setzen. Auch wird es so schnell kein neues Windows oder gar DX13 geben denke ich. Von daher bleibt Vulkan und DX12 die einzige Option in Zukunft. Bei Vulkan bin ich halt sehr skeptisch was Verbreitung angeht.Aber DX12 wird das Maß der Dinge API behaupte ich einfach mal .
 

Arkonos66623

Freizeitschrauber(in)
AW: Sapphire Radeon RX 480 Nitro+ veröffentlicht: 320 Euro für 8 GiByte

Ja, die Konsolen haben nunmal keine NV-Shader eingebaut, noch hat NV eine API geliefert. Das zeigt sich halt mal hier und da.. aber ich glaub nicht das der Abstnad nun erhalten bleibt. Soviel mehr Rohleitung hat die 480 auch nicht, und wenn die 1070 nur 10% schneller als die 480 ist, dann läuft da was nicht so wie es soll. Wird schon nicht einreißen.

Also zwischen der 1060 und der 480 liegen doch gut 1 TF soweit ich weiß, das klingt schon nach nem großen Unterschied;)

Edit ca 4,3 TF 1060 zu 5,8 TF 480 und die 480 iss mehr als doppelt so schnell in DP.... mal sehen wie sich das in Zukunft umsetzt, es würde zumindest mal die DOOM Ergebnisse erklären
 

scorplord

Software-Overclocker(in)
AW: Sapphire Radeon RX 480 Nitro+ veröffentlicht: 320 Euro für 8 GiByte

Ich finde weder die RX 480 noch die GTX 1060 aktuell wirklich interessant.

Man bekommt fast die selbe Leistung wie vor 2 Jahren, zu einem minimal geringeren Preis bei etwas geringerer Leistungsaufnahme.
Die FPS pro Euro haben sich dabei nur geringfügig verbessert. Lediglich mehr VRAM gibts fürs Geld.
==> Für mich jetzt kein Grund zum Jubeln.

Beispiel bei mir:

2014: Custom R9 290 => 330 Euro, 100% Leistung, 4GB VRAM GDDR5, ~250 Watt
2016: Custom RX 480 => 320 Euro, 110% Leistung, 8GB VRAM GDDR5, ~150 Watt
-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Differenz: +-0 Euro +10% Leistung +4GB VRAM GDDR5 -100Watt

Für mehr als zwei Jahre Entwicklung dazwischen, finde ich das aktuell leider nicht so beeindruckend.
Zumindest nicht zu dem Preis.
BTW: Kein AMD Hate. Bloß bei Nvidia hab ich da keine eigene Erfahrung, deswegen kann ich mich dazu nicht so detailiert äußern.

Leider ist man aktuell bei so feinen Fertigungen das die Leistungssprünge nicht mehr so riesig sind und auch nicht mehr werden. Aber du musst bedenken das der 28nm Prozess 5 Jahre ausgereizt wurde und gegen Ende alles rausgeholt wurde. Dies ist die erste 14/16nm Generation, da wird sich noch gut was bessern. Zudem vergleich mal die Chipflächen von der 290 und der 480 :)
 

Lamaan

Freizeitschrauber(in)
AW: Sapphire Radeon RX 480 Nitro+ veröffentlicht: 320 Euro für 8 GiByte

Ich würde mal nicht die teuerste Custom 480 mit der billigesten 290 im Abverkauf vergleichen und wenn Du zeigen willst was Du heute für die selbe Leistug bezahlst, dann nimmste du die 4 GB Varinate

Grüße
 

Mephisto_xD

BIOS-Overclocker(in)
AW: Sapphire Radeon RX 480 Nitro+ veröffentlicht: 320 Euro für 8 GiByte

Mh, was kommen hier Leute mit VR und so Zeug an? Die 480 und 1060 richten sich meiner Auffassung nach an Full HD Gamer, nicht mehr und nicht weniger. 6GB oder 8GB machen da keinen großen Unterschied in nächster Zeit.

Nun, das dachte ich mir auch als ich meine GTX 670 2GB damals gekauft habe - obwohl die Konkurrenzkarte 7970 eben 1GB mehr Speicher hatte. Die ersten 2 Jahre ging das auch gut, danach verfluchte ich aber meine Entscheidung mehr und mehr. Mittlerweile ist die 670 bei FullHD Benchmarks komplett in der Versenkung verschwunden, während die 7970 im unteren Mittelfeld noch gut mithält.

Kommt imo halt drauf an, wie lange man die Karte nutzen will. Wenn man nur eine Übergangskarte braucht, oder fest einplant in 1-2 Jahren wieder aufzurüsten macht man mit der 1060 nix falsch. Für längere Zeiträume würde ich aber unbedingt zur 480 raten, einfach weil sie mehr Speicher hat und mit den neuen Grafikschnittstellen etwas besser zurechtkommt.
 

Lamaan

Freizeitschrauber(in)
AW: Sapphire Radeon RX 480 Nitro+ veröffentlicht: 320 Euro für 8 GiByte

Leute nix gegen AMD, aber Pascal ist nun mal auf einem ganz anderen Level als Polaris. Nvidia ist einfach zu überlegen, es ist nun mal so, wir können doch nicht die Augen zu machen und Lügen...
Auch ich würde gerne AMD Karten empfehlen und finde AMD in der Regel auch besser wegen "P/L Killer und so".
Die 1060 ist schneller und verbrauch rund 80W weniger...

Schaut doch mal zB hier, ich bitte euch, fair zu Vergleichen, ob man Nvidia mag oder nicht, steht auf einem anderen Blatt, dies sollte also keinen dazu Verleiten, sich manche Sachen schön zu malen.
Effizienztest und Uber-/Untertaktung - Nvidia GeForce GTX 1060 FE 6GB: Pascal fur den Mainstream

Auszug:

Jetzt wird es schon wesentlich interessanter! In der linken Y-Achse sehen wir nun die erreichten FPS-Werte, die X-Achse zeigt die dafür nötige Leistungsaufnahme in Watt. Nimmt man nun die horizontalen Hilfslinien als optische Orientierung, dann sieht man, dass die GeForce GTX 1060 beispielsweise in Full-HD (1080p) für die 130 FPS ganze 61 Watt an Leistung aufnimmt, während die Radeon RX 480 dafür trotz angepasster Spannung bereits ca. 139 Watt benötigt.
Für die 90 FPS in WQHD (1440p) notieren wir am Einstiegspunkt für die GeForce wieder knapp 62 Watt und für die Radeon RX 480 diesmal bereits 146 Watt. In Ultra-HD ist gar kein Vergleich mehr möglich, da die Radeon RX 480 hier unerwartet einbricht und selbst bei 164 Watt Leistungsaufnahme mit den 48,6 FPS noch unter den 50,3 FPS der GeForce GTX 1060 im Sparmodus und reichlich 62 Watt Leistungsaufnahme bleibt.


Einfach mal dort bitte weiterlesen bzgl der Frametimes etc, will jetzt nicht den ganzen Test kopieren.

Ja, nette Machbarkeitsstudie mit 2 Grafikkarten, ich glkaube im Artikel sprechen sie von 67 Watt.
Hier ist der Link zu realitätsnaher Nutzung und Verbrauch der Karten im Gesamtsystem, der Unterschied ..........
...
23 Watt

Asus Radeon RX 480 Strix im Test (Seite 4) - ComputerBase

Grüße
 
Oben Unten