Samsung Odyssey oder?

S

SpoonRest_D

Guest
zu - 1 ... Pixelfehler ... da gibt es Bestimmungen ... 2-3 dürfen wohl sein ...

"Die Normenreihe ISO 13406 wurde 2009 zurückgezogen und durch die Reihe ISO 9241 ersetzt. Nach dieser dürfen bei Fehlerklasse II je 1 Mio. Pixel höchstens zwei Pixel je ständig leuchtend oder ständig schwarz sein und es dürfen maximal zehn defekte Subpixel auffindbar sein."

... oder hier:


zu - 3. HDR erkennt er nicht, wenn du AMD den 22.7.1 oder 22.8.1. installiert hast. Da ist ein Bug drin.
zu +2.1 das dauert eine Weile bis du die richtige Position hast. Ich habe 4 Tage gebraucht.
zu +4 PBP Modus habe ich mit DP vom PC und HDMI vom Media Receiver probiert ... kinderleicht

Mach doch die Bildschirmeinteilung mit der "Easy Setting Box"
 
TE
TE
M

munn

PC-Selbstbauer(in)
Die Normenreihe ISO 13406 wurde 2009 zurückgezogen und durch die Reihe ISO 9241 ersetzt. Nach dieser dürfen bei Fehlerklasse II je 1 Mio. Pixel höchstens zwei Pixel je ständig leuchtend oder ständig schwarz sein und es dürfen maximal zehn defekte Subpixel auffindbar sein."
Ja, Ok. Dann ist alles gut. Ich empfinde sie wirklich nicht als Schlimm da das Pannel ansonsten eigentlich einige Probleme nicht hat wofür der Monitor bekannt ist. Habe aber auch Sofort das Update als aller erstens aufgespielt.

Manches meiner Punkte ist auch etwas Feeedback falls das mal jemand lesen sollte.
Hatte am WE mehr Zeit und habe den Monitor etwas weiter nach Hinten geschoben und dadurch habe ich die perfekte Position für mich gefunden.
Ich weis jetzt nicht genau den Abstand aber würde sagen sitze nun mit 1m Abstand vom Monitor. (edite sobald ich zuhause bin) (Katze hat nun sehr schönen Platz um drunter zu pennen ohne das es mich stört^^)

Habe den PBP modus einfach noch nicht probiert. Aber ok Also den HDMI vom AVR in den Monitor. Hätte jetzt vl. sogar eher den PC benutzt aber bisher komme ich wunderbar ohen den PBP modus aus und bin nicht sicher wo ich den wirklich nutzen würde.

Habe mich jetzt entschieden ihn zu behalten auch wenn es so paar kleinere Probleme gibt wobei der Monitor nichtmal wirklich was dafür kann.

1. Mein Monitor verliert manchmal die verbindung wird schwarz und nach 2-3 Sekunden bekommt er wieder die Verbindung. Das Problem hatte ich schon beim alten Monitor und hab es auf WQHD geschoben da der AVR damit wohl Probleme hat.
Das Problem Löse ich indem ich den Fernseh anschalte. Wenn dieser angeschalten ist verschwindet das Problem.
Auch wenn der AVR aus ist habe ich dieses Problem nicht.
Habe: PC mit 1.4 an den Monitor. Dann den PC mit HDMI in den AVR (Game). Dann den HDMI ARC vom AVR in den HDMI ARC Fernseh.
Möchte diesmal das Problem nochmal angehen da ich den Fernseh als zweit Monitor wirklich nicht mehr Benötige.

2. Aktuell Habe ich ja noch die 3080 in den PC der den Monitor betreibt aber in meinem anderen PC ist die 6900 XT und habe vor sie zu wechseln da VSR evtl. keine Probleme hat auch wenn ich das tatsächlich nicht raus finden konnte. Zudem verschwindet ja womöglich dort das Problem mit der HDR Zertifizierung.

3. Der Monitor braucht deutlich mehr Leistung (Logisch^^) und muss daher vermutlich mein Netzteil austauschen. vorher reichte mein 550 Watt Netzteil. Die 3080 ist schon sehr am Ackern als ich gestern Spidermen gezockt habe.^^
Undervolting hat jedoch gewirkt und bis ich das Netzteil demnächst austausche sollte das hin haun.
Ich habe mit 16 gb Ram zuwenig bin aber zu geizig es upzugraden da ich eigentlich auf DDR 5 gehen wollte.
Wollte daher Mainboard, CPU und Ram wechseln ende des Jahres (nächstes Jahr mal gucken)

Würdet ihr einen 8700 K austauschen mit einem neuen AMD der demnächst kommt?


Sollte das Jemand lesen der vorher nicht im Post war möchte ich nochmal erwähnen das ich halt keinen Vergleich habe. Ich kenne bisher OLED nicht.
 
S

SpoonRest_D

Guest
Hatte am WE mehr Zeit und habe den Monitor etwas weiter nach Hinten geschoben und dadurch habe ich die perfekte Position für mich gefunden.
Ich weis jetzt nicht genau den Abstand aber würde sagen sitze nun mit 1m Abstand vom Monitor.
ich habe bei mir gerade mal nachgemessen ... 1 m u8nd da R1000 passt das
Habe den PBP modus einfach noch nicht probiert. Aber ok Also den HDMI vom AVR in den Monitor. Hätte jetzt vl. sogar eher den PC benutzt aber bisher komme ich wunderbar ohen den PBP modus aus und bin nicht sicher wo ich den wirklich nutzen würde.
PBP nutze ich gar nicht, da nur 1 PC und keine andere Quelle. Tipp, mit Easy Setting Box den Monitor einteilen und Fenster zuordnen. So hat man immer die gleiche/selbe Stelle für ein Programm
1. Mein Monitor verliert manchmal die verbindung wird schwarz und nach 2-3 Sekunden bekommt er wieder die Verbindung. Das Problem hatte ich schon beim alten Monitor und hab es auf WQHD geschoben da der AVR damit wohl Probleme hat.
ich hatte es manchmal, nur auf DP. HDMI lief ohne Aussetzer. Ursache? konnte ich nicht finden. GPU Treiber waren es nicht. Kabel auch nicht.
2. Aktuell Habe ich ja noch die 3080 in den PC der den Monitor betreibt aber in meinem anderen PC ist die 6900 XT und habe vor sie zu wechseln da VSR evtl. keine Probleme hat auch wenn ich das tatsächlich nicht raus finden konnte. Zudem verschwindet ja womöglich dort das Problem mit der HDR Zertifizierung.
bei der 6900XT spielt im Mo HDR auch nicht mit. 22.7.1 und 22.8.1 machen Probs. 22.6.1 WHQL funktioniert.
3. Der Monitor braucht deutlich mehr Leistung (Logisch^^) und muss daher vermutlich mein Netzteil austauschen. vorher reichte mein 550 Watt Netzteil. Die 3080 ist schon sehr am Ackern als ich gestern Spidermen gezockt habe.^^
die Leistung braucht er nur im Game, bei hohen Einstellungen. Im Idle dümpelt die GPU bei 9W rum.
Undervolting hat jedoch gewirkt und bis ich das Netzteil demnächst austausche sollte das hin haun.
NT tauschen? Ach ja 6900XT, die möchte mehr. Im Datenblatt stehen 850W NT
Würdet ihr einen 8700 K austauschen mit einem neuen AMD der demnächst kommt?
solange die GPU schön mit 99% Auslastung läuft, somit kein CPU Limit hat, ist es erstmal ok.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Würdet ihr einen 8700 K austauschen mit einem neuen AMD der demnächst kommt?

Wenn die Graka voll ausgelastet ist: Nein
Wenn genug FPS produziert werden: Nein
Wenn die Graka nicht voll ausgelastet ist, aber trotzdem genug FPS anliegen: Nein, dann drehe ich die Settings höher oder erfreue mich daran dass es etwas ruhiger und etwas kühler ist.

Wenn die Graka sich langweilt und nicht genug FPS anliegen: Ja


Ich weiß ja nicht wie Du das machst, aber ich gehe da nicht nach Namen und auch nicht nach Benchmarks, sondern nur nachdem wie ich das ganze im Zusammenspiel nutze, und da kann auch nur ich die richtige Antwort geben.
 
TE
TE
M

munn

PC-Selbstbauer(in)
Mir ist Klar das dies vermutlich Individuel ist wie das jeder Handhabt aber nice Richtlinien.
Habe bisher immer noch die 3080 verbaut:
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.

Spidermen Open World habe ich wenig FPS ~50 und die Graka ist nicht voll Ausgelastet wie ihr womöglich sehen könnt aber wenn es in Engere Bereiche Geht läuft Sie auf ~91% mit ~100 FPS.
Wenn die Graka voll ausgelastet ist: Nein
Wenn genug FPS produziert werden: Nein
Wenn die Graka nicht voll ausgelastet ist, aber trotzdem genug FPS anliegen: Nein, dann drehe ich die Settings höher oder erfreue mich daran dass es etwas ruhiger und etwas kühler ist.

Wenn die Graka sich langweilt und nicht genug FPS anliegen: Ja
Bei Cyberpunk sieht das ganze anders aus da Ist die Graka voll Beschäftigt mit 98%.

Womöglich dumme frage:
Die VRAM sind bei beidem auf ~8500 grob was das Maximum zu sein scheint laut MSI Afterburner.
Ist der Restliche VRAM Speicher Gelockt auf Desktop oder so?

Aus meiner Perspektive kann ich jedoch dann durchaus noch etwas abwarten. Die DDR 5 Preise sind aktuell noch überzogen für die Leistung.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Das VRAM der Graka verhält sich EXAKT so wie Dein Systemram. Der Mechanismus ist der gleiche.
Alles was VRAM braucht, bekommt auch VRAM. Wenn Daten nicht gebraucht werden, dann können sie aus dem VRAM ausgelagert werden, ins RAM. Ist der Desktop nicht zu sehen, wandern die Daten die für den Desktop gebraucht werden also aus dem VRAM ins RAM, und wenn der Desktop wieder angezeigt wird, dann werden sie wieder geladen. Das passiert allerdings erst, wenn das VRAM voll ist, es wird nicht "automatisch" ein Bereich frei gehalten.
 
TE
TE
M

munn

PC-Selbstbauer(in)
Ich habe erneut ein kleines Problem das mich stört und hoffe ihr könnt helfen da ich nicht weiter komme.

Ein YT Video oder zb. ZDF Mediathek ist als Standbild schön, Sobald ich das video starte dauert es vl. 1 sekunde dann ist es wie eine Art Grau schleier der vor dem Bild gesetzt wird.
vorallem wenn es ein Video ist das dunkler ist fällt es besonders extrem auf.
Ich kann das auch ständig wiederhollen...ich stope das video und wechsle kurz Tab im Browser und wieder zurück.
Dann ist das bild wieder schön aber sobald ich das video starte kommt nach 1 sekunde erneut grauschleier was ich halt schade finde.

Bei meinem zweiten Monitor ist es in gewisser weise ähnlich aber leicht anders.
Das ist ein HD Fernseh und bei dem kann ichs ebenfalls reproduzieren.
Das Interesstante dort ist wenn ich das Video vor diesem Grauschleier im Vollbild Modus starte kommt dieser nicht.

Ich vermute es ist eine Windows einstellung aber finde leider nicht die lösung.
Ich benutze keine Farbfilter Option und wie bereits erwähnt spielt auch HDR an/aus keine Rolle.

Habt ihr ideen?
 

Anhänge

  • Testbild video schwarz mit Grau.png
    Testbild video schwarz mit Grau.png
    161,3 KB · Aufrufe: 5
  • Testbild video schwarz.png
    Testbild video schwarz.png
    162,8 KB · Aufrufe: 5

Nathenhale

BIOS-Overclocker(in)
Ich vermute mal HDR und das fehelende Umschalten deines Monitors in den SRGB Modus oder HDR Modus.
Abhilfe schafft hier entweder das Toggeln von HDR in Windows.
Oder das Umschalten des Monitors in einen SRGB oder HDR Bildmodus.
Je nach dem ob das was du wieder gibst in SDR oder in HDR ist
 
TE
TE
M

munn

PC-Selbstbauer(in)
Ich vermute mal HDR und das fehelende Umschalten deines Monitors in den SRGB Modus oder HDR Modus.
Abhilfe schafft hier entweder das Toggeln von HDR in Windows.
Oder das Umschalten des Monitors in einen SRGB oder HDR Bildmodus.
Je nach dem ob das was du wieder gibst in SDR oder in HDR ist
Du meinst HDR in Windows aus machen?
Habe beides schon versucht. angeschalten und ausgeschalten.
Mein 2 Monitor der HD Fernseh ist zudem nichtmal HDR fähig.

Ich mache HDR nur noch an wenn ich was absspiele auch wenn ich das Bild etwas schlechter empfinde.
Der Stromverbrauch meines PC geht von ~70 Watt auf ~150 Watt wenn ich HDR in Windows aktiviere. (Einfach nur beim Surfen.)

EDIT: Technik ist manchmal schon witzig.
Wenn ich den Monitor auf 120 hz stelle ist das Problem bei meinem neuen Monitor nicht mehr vorhanden. Das Bild bleibt schön ohne diesen Grauschleier...
Kann es sein weil die 120 hz nur mit 8 Bit sind aber warum sollte diese Grauschleier bei 10bit kommen.

Bei dem 2 Monitor/Fernseh jedoch ist es dauerhaft was nicht so schlimm ist aber würde es nur gern verstehen^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten