Samsung Odyssey oder?

munn

PC-Selbstbauer(in)
Guten Tag

Ich habe einen 28 Zoll WQHD von 2015 den ich gerne ersetzen würde.
Meine CPU I7 8700 k was ich jedoch geplannt nächstes Jahr oder so austauschen würde und Graka ist Asus 3080 10gb und in meinem zweiten PC wäre eine FE AMD 6900 XT verbaut.

Ich selbst habe bisher weder 4k noch UWQHD gesehen daher fällt es mir schwer zu sagen ob mir Curved wirklich gefällt aber habe eine Tendenz.
Ich würde gerne 2 Bildschirme ersetzen weshalb ich schon gerne einen Größeren Curved hätte.
Der Samsund Odyssey Neo G9 ist aber leider etwas zu teuer und auch wenn ich genügend Platz auf dem Tisch hätte wäre ich eigentlich auch schon mit 38-40 Zoll zufrieden aber habe keinen Vergleichbaren Monitor gefunden.
3 Zocker Kollegen von denen die HDR haben nutzen könnten macht es kein einziger sondern machen es sogar gezielt aus weil keiner es gut findet.

Der Samsund Odyssey G9 also ohne Neo Wär Preislich Ok (~1000 €) Aber bei einem Bild das ich auf YT finden konnte ist das Schwarz wirklich nicht besonders gut und hat eher sowas graues und ich denke mir halt wenn ich schon bereit bin 1000 Euro zu bezahlen weis ich nicht ob ich das wirklich akzeptieren möchte.
Ich Würde zwar gerne kaufen aber evtl. warte ich auf den Black Friday nur meistens wenn ich etwas gezieltes kaufen wollte war das nie im Angebot^^

Ich benutze aktuell eigentlich immer Blur Reduction und mich würde Interessieren welches Feature nicht funktioniert wenn man das aktiv hat. Womöglich benutze ich es auch gar nicht mit dem neuen Monitor.
Da ich relativ viel vor dem PC bin so grob 10 Stunden am Tag vor dem Bildschirm.
Arbeit/Surfen - Gaming ziemlich ausgewogen. Die Games die ich zocke würden aber profitieren.
Mein Abstand ist etwa 80cm bis 1 Meter. (Nach Hinten wäre genug platz)

Habt ihr einen vorschlag oder was sind eure Gedanken dazu?
Ich könnte mir halt vorstellen 34 Zoll ist zu klein.
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
34" ist im Prinzip so hoch wie dein 28" nur breiter.
Der G9 ist auch so hoch, nur eben doppelt so breit.
Ich persönlich bevorzuge 16:9 und würde da, wenn curved R1000 ok ist, auf den Neo G7/G8 gehen.

Zum Thema HDR.
Da braucht es halt den richtigen Monitor, damit das auch gut aussieht.
 
TE
TE
M

munn

PC-Selbstbauer(in)
Der G9 ist auch so hoch, nur eben doppelt so breit.
Ich persönlich bevorzuge 16:9 und würde da, wenn curved R1000 ok ist, auf den Neo G7/G8 gehen.
Ja, Das mit der Höhe weis ich und die Höhe wär auch völlig ok. Die Breite würde ich eh mehr nutzen eben wie einen zweiten Bildschirm und zum Zocken vom Feeling siehts halt echt mega aus aber wie das dann in Echt ist würde sich erst zeigen wenn man einen hat.
Bei den R1000 wird mir halt niemand sagen können wie das ist. Es gibt leider weit und breit nichtmal geschäfte in meiner Nähe die sowas verkaufen.
Denke es ist auch einfach eine Gewöhnungssache.

Zwei Dinge habe ich vergessen:
1. Ich Priorisiere aktuell die 3080 10gb weshalb GSync von vorteil ist aber keine Ahnung welche CPU nächstes Jahr rein kommt das könnte am ende auch die Graka entscheiden. (habe bei Gsync aber etwas von Lüftern gelesen)
2. Ich spiele kaum noch Shooter und selbst wenn bin ich nicht mehr so Pro Mäßig unterwegs^^ In So Games wie Cp77 oder diese Richtung spielt ms ja nicht so eine große rolle oder?

Ja, Habe gelesen das bei vielen Monitoren HDR Dran steht aber es im grunde keine Echten sind.

Ein Neo G7-8 (1500+ €) kostet ja mehr oder gleich viel als der G9 (1000) Der Neo G9 1500 €.
Der Samsung C49RG94SSU der im grunde günstiger ist empfinde ich aber ziemlich teuer im Verhältnis. (900 €)
Evtl. soll im nächsten Monat der Odyss...Arc kommen mit 55 Zoll was mir aber dann doch zu groß wäre^^

Für mich muss es auch keine Marke sein die ist mir eigentlich egal. Beim G9 und so hat man halt das gefühl eines Mehrwerts da ich ansonsten 2 kaufen müsste.
 

Nathenhale

BIOS-Overclocker(in)
Also Persönlich würde ich dir zum G7 Raten wenn du die höherer Refresh rate des G8 nicht brauchst. (165HZ vs240Hz)
Die 1000 R curve ist schon stark aber mir macht sie nichts aus. Das Bild ist top und das HDR ist auch sehr gut an diesem Monitore, zwar nicht ganz so gut wie an meinem CX von LG aber das ist auch ein OLED.
Da du auch arbeitets am PC würde ich einen Oled wie den Alienware mal ausschließen den für Excel view oder andere sehr Statische Images sind diese nicht gut geeignet.

Falls dir HDR wirklich völlig egal ist und das ding mindest 32 Zoll haben soll.
Dann vlt der hier:
GIGABYTE M32UC
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
LG 42“ OLED, gibts auch für unter 1000 ab und an.
Das ist einer dessen HDR nutzbar ist, und die Pixelschaltzeiten lassen die anderen Monitore erblassen, vom Schwarzwert ganz abgesehen.
Auf der anderen Seite ist es ein OLED-TV der auch seine Schwächen mitbringt. Wie z.b. ABL, also automatische Dimmung wenn man längere Zeit ein helles Standbild (oder helle Bildanteile, die sich nicht bewegen) anzeigen lässt.

Also wäre die Anschaffung eines OLED der Zeitpunkt, an den man seinen Workflow auf Darkmode (falls möglich) umstellen sollte. Bieten ja viele Programme von sich aus schon an.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

SpoonRest_D

Guest
Ich hatte gerade einen "Samsung Monitor C34G55TWWR, Curved, WQHD, 165Hz, HDMI, DP, 1ms, VA LED, 86,36 cm / 34 Zoll" er ist Mittags gekommen und am Abend war er auf der Rückreise. Nicht mein Ding.
Fernsehen und Videos gehen nur mit schwarzen Balken links und rechts.
Beim Gaming soll er sich ja besonders eignen ..... finde ich nicht. Nach 10 min hatte ich Kopfschmerzen. Liegt aber vielleicht auch an meiner Brille.
Beim FlightSimulator legen sich am Rand die Markierungen auf die Seite und die Schrift drüber verzerrt sich.
Ich würde ihn nie empfehlen.
 
TE
TE
M

munn

PC-Selbstbauer(in)
Also wenn ich bei Geizhals Pannel Oled angebe dann findet er nur 7 Bildschirme und LG hat dort keinen über 32 Zoll.
Den GIGABYTE AORUS FO48U, 47.53 Häte ich da gefunden.
Vermutlich müsste ich bei Fernseh gucken aber ist das wirklich Sinnvoll? Gut ich könnte ihn als fernseh nutzen und aber dachte der vorteil besteht auch darin das die Curved Monitore einen besser auf einen sehr großen Zoll Bildschirm arbeiten lassen auf einen Flachen 40 Zoll ding kann ich mir arbeiten ehrlich gesagt nicht vorstellen^^
Oder ist das ein trugschluss?

Ich benutze eh schon immer DarkModus falls möglich und habe auch eine Erweiterung in Chrome aber der Nachteil fühlt sich für mich dennoch irgendwie falsch an. Dieses Ständige Risiko stört mich daran.
Zählt ein Desktop Bild nicht auch schon als Standbild?
Denke aber die Antwort würde mir auch schon beim Fernseh kauf helfen weil da dachte ich eher an einen OLed.


Zum GIGABYTE M32UC, 31.5:
Das halt nen 4k Monitor der mir aber etwas zu klein wäre. Ich denke mit diesen würde ich vermutlich dennoch einen zweit Monitor benötigen. Meinen 28 Zoll kann ich jedenfalls nicht als zwei nutzen. 32 Zoll ist zwar bedeutend größer aber glaube nicht das sich diese Knappe Mehrgröße bemerkbar macht.


Ich versuche meine 2 Grakas 6900 und 3080 eigentlich noch mindestens 4 Jahre zu behalten und solange muss die Leistung reichen. Ich habe etwas angst das bei 4k Immer noch FPS probleme entstehen. Ich brauch jetzt keine 200 fps aber 60 ist schon das Minimum das ich gerne hätte.
Wenn ich also einen 4k Monitor besorge und die Einstellungen Reduzieren muss verliert sich doch am ende wieder etwas der vorteil.
Bei dem Neo G9 habe ich ja auch schon einbußen aber ich glaube diese sind nicht so groß wie bei 4k.

EDIT neue Antwort von: Spoonrest_D
Abgesehen von den Kopfschmerzen hatte ich das mehrmals schon gesehen und gelesen.
Wie ich schon schrieb ist das halt ein Faktor den ich selbst nicht einschätzen kann aber habe immer wieder gelesen das es gewöhnungs Sache ist. Ab nem gewissen Punkt siehst du die krümmung nicht mehr.
Ich müsste mal im Dorf fragen ob dort jemand so einen Monitor hat und ob ich mir den angucken könnte wobei das eben nicht 100% hilft weil ich nicht weis ob jemand sofort JA zu curved gesagt hat weil es eben am anfang eine umstellung ist.
Filme oder so würde ich eh nicht drauf gucken dafür habe ich mein Fernseh 55 Zoll der als zweit Bildschirm herhalten muss was aber sehr unpraktisch ist und für die Arbeit ich hin und wieder denke ein 3 Bildschirm wär echt praktisch^^ aber als 3 wäre der Fernseh immer noch eine Option.
 
Zuletzt bearbeitet:

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Weil Du nach Monitoren suchst. Der LG ist ein TV.


Beim Preis muss man halt schauen. Gestern z.b. gabs den für 899 in diesem Laden hier.


Ob das für Dich sinnvoll ist oder nicht entsteht aus Deinem Kontext, den wir nicht kennen.
Ließ Dich ein, und entscheide selbst.
Wenn Du die Symbole am Desktop nicht anzeigen lässt, die Hintergrundfarbe auf schwarz setzt und die Taskleiste ausblendest, dann kann Du das Jahrelang ohne ein Problem dauerhaft laufen lassen, es ist dann ja nur ein Display mit ausgeschalteten Pixeln^^.



hier z.b. 2 Jahre "Erfahrungen".


Ich versuche meine 2 Grakas 6900 und 3080 eigentlich noch mindestens 4 Jahre zu behalten und solange muss die Leistung reichen. Ich habe etwas angst das bei 4k Immer noch FPS probleme entstehen.

Du hast Angst, aber nicht die Zeit das mit mit DSR/VSR auszutesten? Ist ne Sekunden-Sache und Du weißt woran Du bist. Ohne Angst haben zu müssen, ohne Vermutungen anzustellen. Wissen. Mit Deiner Software, mit Deinen Settings, mit Deinen Ansprüchen an die FPS. Ganz ohne das Forum.

Und ganz ehrlich .. man kann einen UHD-Monitor aus Performance-Gründen auch locker in 3840x1600 (mit schwarzen Balken, die eigentlich nur wir ein breiter Rahmen aussehen) NATIV betreiben. Wenn man das "jeder Pixel den ich bezahlt habe, der muss auch leuchten" im Kopf überwindete^^
Bzw. sogar interpoliert auf jeder kleinen Auflösung, oder auch in noch höheren Auflösungen wenn genug Leistung vorhanden ist. Bei "kleineren" Bildschirmen geht das ja meistens nur in eine Richtung.

Deshalb find ich das "festkrallen" an einem Bildschirm-Format auch so komisch (eventuell weil ich das mit dem Bezahlen/Leuchten im Kopf hinbekomme), denn jeder Bildschirm kann jedes Seitenformat (mit Balken) darstellen.

Das soll auch gar kein Angriff sein (Sorry, wer sich da gleich getriggert fühlt). Es gibt halt solche und solche User, und von hier aus ist nicht zu erkennen zu welcher Gruppe Du gehörst.

Hier kommen ja immer wieder Sprüche wie "ich hab jetzt 21:9, ich will nie wieder zurück" oder ähnliches.

Ich persönlich "kann" halt 21:9 (oder andere Ultrabreitformate) wann immer ich möchte, aber zum Arbeiten nehme ich die zusätzlichen 1000 Pixel in der Höhe aber IMMER MIT.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

SpoonRest_D

Guest
Es ist alles Ansichtssache ... 21:9 werde ich wohl nie wieder versuchen und wenn ich 3 Wochen Kopf- und Augenschmerzen haben muss um mich dran zu gewöhnen - nee.
Wenn ich an den 10cm breiten Kanten Verzerrungen habe, dann liegt es sicher nicht an meinen Augen.
 

Anhänge

  • 20220803134920_1.jpg
    20220803134920_1.jpg
    719,6 KB · Aufrufe: 71
  • 20220803134851_1.jpg
    20220803134851_1.jpg
    703,5 KB · Aufrufe: 66

Nathenhale

BIOS-Overclocker(in)
Zwar nicht mit deinen Augen aber mit deinen Settings, das passiert eigentlich nur wenn man das richtige Bildformat nicht eingestellt hat ( in Game wie auch im jeweiligen Control Center). Ausnahme ist das ein Game die Auflösung zwar anbietet aber nicht unterstützt dann kommt es auch zu solchen Ereignissen.
Da sollt aber ganz einfach helfen eine 16 zu9 Auflösung zu wählen und keine Skalierung aktiv zu haben.
 

IICARUS

Trockeneisprofi (m/w)
Mein Sohn hat einen Samsung Odyssey bei sich stehen und da kommt mir im Vergleich mein Monitor mit UWQHD 21:9 klein vor... :D

Mir wäre das Teil viel zu groß und das Teil ist wirklich ein Monster. Mein Sohn nutzt den Monitor auch mit geteiltem Bildschirm, aber dann klappt es nicht mehr mit G-Sync. Aber konkretes kann ich dazu nicht berichten. Ich kann ihn ja mal fragen, ob er seine Erkenntnisse hier mal mit einstellt.

Fernsehen und Videos gehen nur mit schwarzen Balken links und rechts.
Das ist normal, denn aus 16:9 kann kein 21:9 dargestellt werden. Dadurch entstehen dann auch schwarze Balken rechts und links. Es muss schon ein Videomaterial sein, was auch in 21:9 aufgezeichnet wurde. Manche Filme bekommen sogar neben den rechten und linken schwarzen Balken auch Balken oben und unten. Das liegt daran, dass manche Filme diese Balken oben und unten bereits mit aufgezeichnet haben, um ein 16:9 darstellen zu können. Aber es gibt vereinzelt auf Streamingdienste manchmal Filme, die auch in 21:9 bestehen.

Dann sind auch keinerlei Balken mit dabei.
Zum Beispiel auf Amazon Prime mit dem Film "Shazam!", dieser wird auch mit 21:9 ohne schwarze Balken dargestellt.
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


Beim Gaming soll er sich ja besonders eignen ..... finde ich nicht. Nach 10 min hatte ich Kopfschmerzen. Liegt aber vielleicht auch an meiner Brille.
Ist Gewöhnungssache, war bei mir als ich mein Monitor neu hatte auch. Habe mich aber recht schnell daran gewöhnt und heute möchte ich diese Darstellung in Games in 21:9 nicht mehr missen wollen. Finde es auch mit Arbeiten mit mehreren Browserfenster praktisch, da ich dann einfach zwei nebeneinander setzen kann. Vollbild nutze ich seitdem mit dem Browser nicht mehr, das wäre mir zu breit. Finde ich aber nicht schlimm, weil ich dann nebenher was daneben stellen kann, was ich ggf. noch nebenher laufen lasse und so auch mit übersehen kann.
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


Beim FlightSimulator legen sich am Rand die Markierungen auf die Seite und die Schrift drüber verzerrt sich.
Ich würde ihn nie empfehlen.
Zu dem Spiel kann ich nichts sagen, da ich es nicht habe. Aber wenn ich andere Simulationen laufen lasse wie z.B. den ETS2, dann finde ich die Breite besser als mit 16:9. Habe das Spiel ja mit beiden Bildschirme austesten können und mit 16:9 sieht es für mich alles so eingequetschte aus.
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


Es ist alles Ansichtssache ... 21:9 werde ich wohl nie wieder versuchen und wenn ich 3 Wochen Kopf- und Augenschmerzen haben muss um mich dran zu gewöhnen - nee.
Es ist Ansichtssache und jeder wird darauf anderes reagieren.
Du hast den Monitor aber direkt am selben Tag wieder zurückgesendet, sodass du gar nicht die Zeit hattest dich etwas daran zu gewöhnen. Aber ich kenne User, die wie ich, nachdem sie sich daran gewöhnt haben, gar nicht mehr 21:9 missen wollen.

Das ist normal, denn aus 16:9 kann kein 21:9 dargestellt werden. Dadurch entstehen dann auch schwarze Balken rechts und links. Es muss schon ein Videomaterial sein, was auch in 21:9 aufgezeichnet wurde.
Das Videomaterial wird aber nicht kleiner dargestellt als auf einem 16:9 Bildschirm, weil die Größe immer dieselbe ist. Nur werden die Bereiche die kein Videomaterial beinhalten schwarz dargestellt.
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


Ich hatte gerade einen "Samsung Monitor C34G55TWWR, Curved, WQHD, 165Hz, HDMI, DP, 1ms, VA LED, 86,36 cm / 34 Zoll" er ist Mittags gekommen und am Abend war er auf der Rückreise. Nicht mein Ding.
In meinem Fall habe ich aber IPS, kein VA.

Meiner geht aber nur bis 120 Hz, was mir auch bereits ausreicht. Aber ich muss den Monitor auch auf 120 Hz im Treiber umstellen, sonst wird die Qualität in Games mit nur 60 Hz sehr schlecht. Ich merke es direkt, wenn statt 120 Hz nur 60 Hz voreingestellt sind und manche Games muss man dazu auch auf die richtige HZ des Monitors stellen.
 
Zuletzt bearbeitet:

IICARUS

Trockeneisprofi (m/w)
Habe mich mal für einen Probemonat mit dem Xbox-Gamepass angemeldet und lade momentan den Fight-Simulator herunter.

Das Spiel hat mich ehe schon immer interessiert. Bei dieser Gelegenheit kann ich mal schauen, wie es bei mir dargestellt wird. Aber ich vermute, dass alles in Ordnung sein wird, denn es kommt auch mit darauf an, dass die Settings richtig voreingestellt werden. Denn würde ich kein 21:9 einstellen, würde das Bild auch in die Breite gezogen und verzerrt dargestellt werden.
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


Später werde ich sicherlich noch was dazu beitragen können, wird aber noch eine Weile dauern.
(Selbst mit meinen 500 MBit/s die ich habe. :D )
 
S

SpoonRest_D

Guest
Das Spiel hat mich ehe schon immer interessiert. Bei dieser Gelegenheit kann ich mal schauen, wie es bei mir dargestellt wird. Aber ich vermute, dass alles in Ordnung sein wird, denn es kommt auch mit darauf an, dass die Settings richtig voreingestellt werden. Denn würde ich kein 21:9 einstellen, würde das Bild auch in die Breite gezogen und verzerrt dargestellt werden.
ich hatte eigentlich im Monitor und auch bei FS die gleiche/selbe Auflösung eingestellt.
Ich denke das größte Problem waren meine Augen, denn auch im Desktop hatte ich Probleme
die Kanten sind dann dichter im Blickfeld als die Mitte.
 
TE
TE
M

munn

PC-Selbstbauer(in)
Du hast Angst, aber nicht die Zeit das mit mit DSR/VSR auszutesten? Ist ne Sekunden-Sache und Du weißt woran Du bist. Ohne Angst haben zu müssen, ohne Vermutungen anzustellen. Wissen. Mit Deiner Software, mit Deinen Settings, mit Deinen Ansprüchen an die FPS. Ganz ohne das Forum.
Alles gut dein Artikel ist ja die Wahrheit. Tatsächlich wusste ich das nicht... und es war auch aktiv.
Es war auf: Gleiche Qualität 2x Effizenter 2880x1620 eingestellt.
4k Steht auf veraltete Skallierung aber habe es dort aktiviert und im Spiel dan hin und her geschaltet.
Witcher3, Life is Strange 1, Sherlock Holmes und Stray (Dort gabs kein 4k) -Getestet
Jetzt nicht gerade die Grafik Knüller aber das waren die games die ich aktuell auf dem PC habe und man sieht einen Unterschied aber fand ihn jetzt auch nicht extrem. Bei videos auf YT fand ich den Unterschied aber durchaus.
Bei Witcher und Lis1 fand ich den unterschied kleiner wenn überhaupt etwas bei den Bäumen.
Bei Sherlock dagegen war es auffälliger weil ich Schilder von weiter weg lesen/erkennen konnte.

Ist ein 4k Screen aber nochmal Besser also der Unterschied deutlich spürbar als über dem DSR?

Hier kommen ja immer wieder Sprüche wie "ich hab jetzt 21:9, ich will nie wieder zurück" oder ähnliches.
Richtig das habe ich auch immer wieder gelesen aber auch bei 4k lese ich das immer wieder^^
Am ende muss ich mich für eins entscheiden. Für mich selbst dachte ich eben das arbeiten auf 21:9 enfach besser ist weil die Monitore einfach dem Entsprechen größer sind und ich damit einfach mehr Platz habe die sachen zu verschieben. Beim g9 stell ich mir halt vor wie ich eben die 3 Screens nutze Links nen YT, Mitte Excel, Rechts nen Programm.
Bei nem Spiel bin ich noch nicht so sicher ob das so funktioniert aber denke sollte kein Problem sein zb.
Links YT, Mitte Spiel, Rechts eine Karte vom Spiel.

Ich verstehe aber glaub ich worauf du hinaus möchtest das ein Fernseh im grunde so eingestellt werden kann wie mans am ende haben möchte. Das würde meine Möglichkeiten krass erweitern.
Meistens Sind die Preise zwar ähnlich aber dein genannter Monitor ist aktuell 1400 € in italien.
Dein Forum link habe ich kurz überflogen und weis nicht...Pixelfehler nach 1500 Stunden das würde mich schon echt ankotzen.


Später werde ich sicherlich noch was dazu beitragen können, wird aber noch eine Weile dauern.
(Selbst mit meinen 500 MBit/s die ich habe. :D
Wäre Sehr Nice wenn du dazu noch Infos geben könntest auch wen ich Flug Simulator bisher nicht gespielt habe. Auch falls dein Sohn noch etwas tatsächliche Eerfahrung hat wären einige Infos Nice.
Auf YT kommen die Erfahrungen immer so Speziel vor.
Danke bisher an alle die an dem Talk teil genommen haben. Es hat meine Entscheidung bisher noch schwerer gemacht aber nunja.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Ist ein 4k Screen aber nochmal Besser also der Unterschied deutlich spürbar als über dem DSR?

Natürlich ist nativ meist besser als emuliert. Mir ging es darum dir zu zeigen wie Du die FPS in 4K jetzt schon siehst. Damit Du Deine Angst bestätigst oder sie verlierst. Viele Leute kennen die Features ihrer Grakas nicht. Deshalb führe ich das immer und immer wieder an. Deshalb habe ich auch extra Deinen Satz mit der Angst zitiert, damit Du weißt auf was das bezogen ist.
Meistens Sind die Preise zwar ähnlich aber dein genannter Monitor ist aktuell 1400 € in italien.
Dein Forum link habe ich kurz überflogen und weis nicht...Pixelfehler nach 1500 Stunden das würde mich schon echt ankotzen.
Das ist lustig, in dem verlinkten Forum gibts einen User aus Italien, der immer dafür gedisst wird, das er erzählt um wie viel billiger der Monitor in Italien gerade ist^^

Und ja, Pixelfehler nach 1500h ist hart. Aber dafür hat man ja die Garantie auf das Gerät.
 

IICARUS

Trockeneisprofi (m/w)
Bei mir sieht das Spiel soweit gut aus.
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.



Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


Auch falls dein Sohn noch etwas tatsächliche Eerfahrung hat wären einige Infos Nice.
Werde ihn mal nachher fragen. :)
 
TE
TE
M

munn

PC-Selbstbauer(in)
Das ist lustig, in dem verlinkten Forum gibts einen User aus Italien, der immer dafür gedisst wird, das er erzählt um wie viel billiger der Monitor in Italien gerade ist^^
Ja, Habe im Forum danach gesucht und ihn auch gefunden evtl. kennt er bessere Seiten weil das ist eines der Probleme in Italien das die Shops nicht so Einladend wirken wie in Deutschland.
Bevor ich in Italien bestelle google ich mehrmals ob die in Ordnung sind^^
Es ist halt wirklich anders als in Deutschland.
Das Italienische geizhals heist trovaprezzi wo aber nur Kontrollierte (Womöglich bezahlende) Shops enthalten sind aber wo man mit Sicherheit Problemlos bestellen kann.

Ich muss aber auch sagen das ich bisher abgesehen von Gas Kochfeldern noch nie etwas wirklich deutlich günstiger gesehen habe alleine weil die Mwst höher ist.

Ich Schreibe Ihn an ob er einige Shops kennt die ich checken sollte! das wäre Grundsätzlich nice zu wissen.
Ok, PN ist blockiert aber in 2 tagen^^

Habe im Übrigen einen Tipp falls Ihr mal einen Italienischen Shop überprüfen wollt.
Ganz Unten sollte eine Längere Nummer sein das ist eine MWST Nummer. In Italien nennt man sie IVA.
Also Koppiert ihr euch die IVA Nummer und googelt: Verifica partita Iva oder: Kontrolle mwst nummer italien.
Die Nummer könnt ihr jedenfalls dann dort kontrollieren und seht wie lange es die Firma schon gibt und vorallem ob es sie gibt.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
M

munn

PC-Selbstbauer(in)
Hey,

Ich habe jetzt weiter geschaut...
Aus irgendeinem grund falle ich immer wieder auf den Neo G9 und werde ihn mal kaufen Sobald er zu einem etwas besseren Preis drin ist.
Dann Muss ich nur noch lotterie Spielen wie es scheint^^ Ich werde aber berichten wie die Sache ausging.

Ich lege eigentlich viel Wert auf die Meinung hier im Forum und da mir diesen Monitor niemald wirklich Rät ist schon echt ne Sache die an mit nagt. Aber natürlich kennt ihr nicht wie ich arbeite und was ich priorisiere aber dennoch.
Er ist würde ich sagen P/L zu teuer aber glaube ansich ist er ein sehr starker Monitor falls man glück hat das er in Ordnung ist.


Der LG C2.... Ansich wäre es eine ganz gute Option aber nach mehreren Videos habe ich festgestellt das er vermutlich nichts für mich ist. Bei 2 Größeren Test Videos hat er eine funktion die das einbrennen schützt und diese ist sehr störend. vorallem wenn ich Excel sachen mache würde mich das glaub total stören.
Falls der NEO g9 nichts sein sollte aber wird das vermutlich meine 2 Option falls nichts anderes kommt.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

SpoonRest_D

Guest
Moin, moin .... ich habe mich nochmal mit mir beraten und den galaxy G5 34" geholt.
Ich freunde mich immer mehr mit ihm an. 60, 100, 165 macht er bei allen Spielen.
Bild wird immer schöner, ich meine meine Augen haben sich an die Breite gewöhnt.

Man muss nur alles richtig einstellen. Auch HDR mit 10bit macht er trotz aller gegenteiliger Meinungen.
Aber nur bis zum WHQL 22.6.1.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
TE
M

munn

PC-Selbstbauer(in)
Hey,

ich habe den Samsung Neo G9 jetzt 2 Tage getestet.
Einerseits bin ich echt begeisert und anderseits nerven mich bestimmte Dinge.
Zudem Muss ich vorweg sagen das mir der Vergleich fehlt zu einem Anderen Guten Monitor.

Positve:
1. Das Bild empfinde ich als richtig gut VS Mein Alten Geräten 2014-2015. Direkte Vergleiche bei Serien und so sind schon sehr deutlich zu sehen.
2. Mit der Größe und Curved komme ich sehr gut klar und denke das wird sogar noch etwas besser wenn ich mal wirklich Länger am PC war.
2.1: Mir ist jedoch aufgefallen das ich mich aktuell noch zuviel bewege im Stuhl bzw. öffters die Maus und Tastatur veränder weil ich noch nicht die Richtige Position gefunden habe. (evtl. auch Monitor noch etwas weiter nach hinten.)
3. Games: Ja das Feeling ist schon echt sehr nice. Auch Games wie aktuell Cult of the Lamb fühlen sich besser an.
Bei Sc2 Das ja keinen Support hat machten mir die Schwarzen Balken nix aus.
4. Gearbeitet habe ich bisher noch nicht allzuviel aber war alles problemlos möglich. Etwas Excel,Photoshop, Emails.

den PbP Modus Noch nicht testen können.

Negativ:
1. Ich habe einen Ezio Test gemacht im Netz und konnte dadurch einen Pixelfehler finden. Dieser Ist mir bisher jedoch nur im Test aufgefallen weil er Links am Rand ist. Ca 4 cm vom linken rand.
wie schlimm ist sowas? Sollte man dort immer zurück schicken weil es sich magisch ausbreiten kann oder wie würdet ihr da reagieren?
2. Beim Homogenitäts Test bin ich nicht sicher aber am Rand ca 5 mm ist als wäre es so von ausen beleuchtet.
Bei allen anderen Test ist mir nicht wirklich etwas aufgefallen aber bin auch kein Experte.
vl. beim Verlauf könnte etwas sein weil man die abstufungen gut erkennt.

3 Windows Erkennt die HDR zertifizierung nicht.
4. DSR Funktion funktioniert nicht bei 240 Hz und wenn 240 Hz aus ist.
Bei 3 und 4 habe ich einiges in Google gefunden...die Zertifizierung wird bei manchen erkannt und habe schon einige Punkte Probiert damit dies erkannt wird aber bisher kein Erfolg.
Die DSR Funktion geht wirklich einfach nicht bei 240 hz aber ich habe ja die Wahl zwischen 3080 und 6900 XT daher bin ich am überlegen ob VSR Funtktioniert. Dazu konnte ich aber einfach gar nichts in google finden.

Edit: Nachdem ich heut etwas mehr Zeit hatte musste ich feststellen das mein Netzteil (550 Watt) bisher easy gereicht hat aber jetzt an seine Grenzen Stößt.
Habe aber auch Undervolting ausgemacht weil ich die Leistung mal sehen wollte.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten