Samsung 4K UHD D590 oder warten auf E590 FreeSync ??

Speedy1612

PCGH-Community-Veteran(in)
Hallo Community ,

Ich bin gerade etwas hin und her gerissen , mein Samsung SA850 ( ziemlich der erste mit WQHD) ist nun verkauft , bedingt durch das PLS Panel hat das Teil Schlieren gezogen jenseits von gut und böse , hauptsächlich ist mir das aber nur beim Blu-Ray Schauen aufgefallen .

Nun suche Ich einen UHD Monitor da Ich jetzt mit den SA850 schon auf 3200x1880 gezockt habe.

Ich habe viele Berichte gelesen und der Samsung UE28D590 hat überall ganz gut abgeschnitten , am WE lag er bei rund 370€

Nun habe Ich einen Artikel über FreeSnyc gelesen was besser ist wenn die Bildwiderlohungspunkte unter 60 sind (bei 4K wird das wohl auch noch etwas dauern mit über 60FPS)

Es kommt also nun der Baugleiche wie oben genannt nur halt mit FreeSync nennt sich dann UE28E590. Vorbestellpreis rund 529€ , zum erscheinen denke Ich fallen die Preise noch einmal.

Lohnt sich der mehrpreis nun ? warten oder nicht ?

Grüße Speedy
 

BloodyAngel

Software-Overclocker(in)
Also ich kann nur meine pers. Meinung zum Thema "Monitorkauf" rauslassen.... da ich aktuell auch mit mir in dem Bereich schwanger gehe was in Zukunft passiert...

Pers. würde ich keinen neuen Monitor anschaffen der keine der "neuen" Sync-Techniken unterstützt.... zumal du es selbst schon festgestellt hast ,dass in UHD eine Bildrate jenseits der 60 FPS wohl je nach Spiel und Detailgrad auf sich warten lassen werden!

Entsprechend wenn würde ich den Aufpreis für die Freesync Version investieren.... unter der Premisse vorher zu schauen ab welch HZ Schwelle bei dem Modell denn Freesync anfängt zu greifen.

Grüße Bloody
 

Benie

Tippmeister 1. Bundesliga 2012/2013
Ich habe den Samsung UE28D590 seit Dezember und bin bis jetzt ganz zufrieden mit dem Monitor.
Natürlich sieht natives 4k schon Hammer aus grad bei GTA5 oder Project Cars.
Dafür brauchts aber auch sehr viel GPU Power. Unter einer GTX 970 oder AMD R9-290 wird es ziemlich zäh, was die FPS angeht.

Ich spiele z.B. nur mit einer GTX 770 da fehlt es schon an VRam und natürlich an der Leistung der Karte.
GTA5 kann ich aber mit Abstrichen der Details auch in 4k spielen und das recht ordentlich.

Wenn die 980Ti draußen ist wird es Zeit für nen Wechsel der GPU dann macht 4k sicher mehr Sinn als jetzt.
Ob Freesync den Aufpreis wert ist kann ich nicht sagen da ich dies noch nicht Live gesehen habe.

PS. Der Samsung UE28D590 macht manchmal Probleme mit AMD`s R9 Serie was die Kompatibilität angeht...
 
TE
TE
Speedy1612

Speedy1612

PCGH-Community-Veteran(in)
Von IPS bin Ich erst einmal geheilt .... Daher bin Ich froh das es TN ist !

Wieso macht den der D590 Probleme mit R9ern ?

Die Neuen Samsungs kommen übrigens auch als 850er Serie mit IPS + FreeSync
 
Zuletzt bearbeitet:

feder19

Komplett-PC-Aufrüster(in)
perfekt, ich will nen IPS-Panel als nächstes. Suche nen 4K Panel mit guter Ergonomie, IPS und einer der Sync-Techniken, das könnte ja dann was werden.
 

MilesEdgeworth

Freizeitschrauber(in)
Pauschal kann man nicht sagen, dass der U28D590 Probleme mit der R9 Serie macht, betreibe gleich zwei davon an einer R9 280. Der E590 wird soweit ich weiß in etwa der gleiche Monitor mit FreeSync werden. Von daher würde ich mir zunächst überlegen, ob adaptiver Sync für Dich relevant ist. :daumen: Mehr als 350€ würde ich für den D590 jedoch nicht zahlen, immer auf Schnäppchenjagd bleiben!
 

Benie

Tippmeister 1. Bundesliga 2012/2013
Die Probleme sind ja auch nur sporadisch mit der R9 Serie von AMD. Das steht in diversen Foren, die ich hier jetzt nicht suchen werde :P
Und zwar kommen bei einigen Nutzern nur 30Hz vom Displayport der GPU zum Monitor, wo eigentlich 60Hz ankommen müssten.

Wäre schön wenn Samsung noch Freesync Softwareseitig nachreichen würde für den U28D590, was aber glaube ich technisch nicht möglich ist :ugly:
Am meisten Laune macht zur Zeit GTA5 in 4K, was einfach nur bombastisch aussieht damit.
Gestern einfach mal wieder nur durch die Landschaft gecruist im Cabrio von BMW (heißt "Übermacht" bei GTA5)
Und dazu gute Musik ins Radio und ab in den Sonnenuntergang...
 
TE
TE
Speedy1612

Speedy1612

PCGH-Community-Veteran(in)
Ja das halt noch die Frage ob es sich lohnt wenn man günstig an den D590 kommt den E590 zu kaufen.

Am Wochenende war er bei 355€ bei Amazon jetzt liegt er wieder bei 405€

Wie Zufrieden bist du MilesEdgeworth ? Hast du Schlieren beim Blu-Ray Schauen ? Oder generell bei filmen mit schneller Bewegung ? Und wie Sieht es mit Gaming aus , der Moni soll ja eine "Gaming Taste " haben

Vielen Dank
 

Benie

Tippmeister 1. Bundesliga 2012/2013
Ja das halt noch die Frage ob es sich lohnt wenn man günstig an den D590 kommt den E590 zu kaufen.

Am Wochenende war er bei 355€ bei Amazon jetzt liegt er wieder bei 405€

Wie Zufrieden bist du MilesEdgeworth ? Hast du Schlieren beim Blu-Ray Schauen ? Oder generell bei filmen mit schneller Bewegung ? Und wie Sieht es mit Gaming aus , der Moni soll ja eine "Gaming Taste " haben

Vielen Dank

Die umworbene "Gaming Taste" von Samsung gibt es nicht.
Dafür musst du erst ins OSD des Monitors und den Gamingmodus einschalten, was quasi nichts anderes macht als viel zu hell und übertriebene Bongbonfarben.

Schlieren bei Filmen sind nicht zu sehen, dafür ein wenig bei schnellen Shootern wie UT3 oder 4.
Bei BF3 oder GTA5 sind diese kaum wahrnehmbar und noch akzeptabel
 

MilesEdgeworth

Freizeitschrauber(in)
Was Gaming angeht bin ich wohl eher keine gute Anlaufstelle. :ugly:
Aber bin soweit zufrieden mit dem Monitor. Mein erstes Modell hat nach dem Standby meist einen bis zu ein-sekündigen Bildaussetzer, das könnte aber auch am Kabel liegen. (benutze nicht das mitgelieferte Kabel)
Bluray Laufwerk habe ich keins, kann von daher nur von YouTube Videos etc. berichten. Extremes Schlieren o.ä. ist mir jedoch nicht aufgefallen.
Verwende eine Skalierungsstufe von 150% in Windows wodurch man ein akzeptables Verhältnis aus Bildgröße und Bildschärfe enthält. Sehr löblich ist jedenfalls die Farbdarstellung des Monitors, Farben wirken relativ natürlich und weiß ist tatsächlich auch weiß.
 

feder19

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Die Probleme sind ja auch nur sporadisch mit der R9 Serie von AMD. Das steht in diversen Foren, die ich hier jetzt nicht suchen werde :P
Und zwar kommen bei einigen Nutzern nur 30Hz vom Displayport der GPU zum Monitor, wo eigentlich 60Hz ankommen müssten.

Wäre schön wenn Samsung noch Freesync Softwareseitig nachreichen würde für den U28D590, was aber glaube ich technisch nicht möglich ist :ugly:
Am meisten Laune macht zur Zeit GTA5 in 4K, was einfach nur bombastisch aussieht damit.
Gestern einfach mal wieder nur durch die Landschaft gecruist im Cabrio von BMW (heißt "Übermacht" bei GTA5)
Und dazu gute Musik ins Radio und ab in den Sonnenuntergang...

Was für Settings packt deine 770 in 4K?
 

Benie

Tippmeister 1. Bundesliga 2012/2013

Anhänge

  • GTA5pic1.jpg
    GTA5pic1.jpg
    1,4 MB · Aufrufe: 92
  • GTA5pic2.jpg
    GTA5pic2.jpg
    1,4 MB · Aufrufe: 64

feder19

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Nice, hatte Bedenken ob ich schon auf den 4K-Zug aufspringen sollte, da ich GTA 5 in vernünftiger Quali gerne in 4K zocken würde, aber nicht mehr als 300€ für die Graka ausgeben möchte. Aber das sollte ja mit ner GTX 970 dann hinhauen.

Danke für die Antwort @Benie !
 
TE
TE
Speedy1612

Speedy1612

PCGH-Community-Veteran(in)
Benie wie sieht es den bei dir aus ? Empfinden wegen Schlieren etc ?


EDIT: Sorry ! habs Überlesen hast du ja schon geschrieben gehabt [emoji28]
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten