Monitor - kaufen oder warten?

J-Dredd

Freizeitschrauber(in)
Moin,

ich möchte mir den richtig geilen Scheiß gönnen, was den Monitor angeht. Aktuell habe ich ein 165 Hz WQHD TN Panel, was ja schon gut ist. Nur IPS wäre halt sehr nice, und wenn man schon upraded, dann auch in jeder Hinsicht. Ich hab mir also - nach vielen Reviews etc - den Asus ROG Swift hier ausgesucht.
Mit das beste, was man so kriegen kann, was meine Bedürfnisse angeht (80% CsGo auf hohem Niveau, aber auch ne Runde Witcher und Cyberpunkt geht sehr schön).

Nun hab ich in einer der letzten PCGHs gelesen, dass auf ner Messe neue Monitore vorgestellt wurden. Nur stellt sich mir die Frage, wann kommen die raus?
Mein neuer Monitor soll 5 Jahre + halten und da warte ich gerne noch 2 Monate, um im Bereich um 900€ zuzuschlagen. Da ich aber keine Erfahrung habe, wann meint ihr, wann die neue Generation Monitore rauskommt und lohnt es sich, zu warten?
 

DuckDuckStop

BIOS-Overclocker(in)
Es kommen ja quasi monatlich neue Monitore von unterschiedlichsten Herstellern raus, das wird auch so weitergehen nachdem du dir einen neuen Monitor gekauft hast, warten ist also gänzlich Unsinn.
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Richtig geiler Scheiss ist halt der Dell AW3423.
Wenn du das willst, dann nimm den.
Der Asus ist einfach nur teuer.
 
TE
TE
J-Dredd

J-Dredd

Freizeitschrauber(in)
Es kommen ja quasi monatlich neue Monitore von unterschiedlichsten Herstellern raus, das wird auch so weitergehen nachdem du dir einen neuen Monitor gekauft hast, warten ist also gänzlich Unsinn.
Es ist also gar nicht so wie bei GraKas und CPUs, wo es klare Generationen gibt?

Der Asus ist einfach nur teuer.
Also nach 2, 3 guten Tests ist er echt sehr geil was alle möglichen Werte angeht, und der hier Preisleistungstechnisch der bessere Fang: Predator

Versteht mich nicht falsch, Oled wäre insane. Nur vermute ich stark, ich mag curved nicht. Klar kann ich den Dell kommen lassen und mal gucken... ist halt eigentlich nicht my Style.
Entsprechend ist er widescreen, was eig. auch nicht so meines ist und er hat "nur" 175 Hz, was ein schmächtiges Upgrade von meinen 165 Hz wäre und vor allem im Vergleich, mit den möglichen 270Hz, die zB der Predator hätte.

Den als 16 zu 9er non curved wäre ein Träumchen. Oder meint ihr, es wäre einen Versuch wert, den mal für die Probe aufs Exempel kommen zu lassen?
 
TE
TE
J-Dredd

J-Dredd

Freizeitschrauber(in)
Wenn du P/L willst:
Also der sieht gut aus und kann nominell, was meine beiden auch können. Wie gesagt, habe die aber extrem gute Kritiken und iwo muss der Preisunterschied doch herkommen? Der hat außerdem auch keine Testberichte, soweit ich sehe.
Der Rog - siehe zB hier:
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Grundsätzlich mag ich Preisleistung, aber ich möchte mir zum Jobeinstieg gerne was gönnen, das auch lange halten soll und top notch ist :) Deswegen, OLED wäre sick, aber der empfohlene soll ja zB nen gewissen Inputlag haben und nen Lüfter, obwohl ich Silentfreund bin. Für 1300€ ist das schon ziemlich kompromissig ;)
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Es steht halt Asus ROG drauf, das macht gerne mal 1-200€ aus.
Der XV2 ist im Prinzip nen abgespeckter Predator.
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Naja, du bezahlst halt 170€ für nen anderen Standfuss und nen Predator anstatt Acer Logo.
Ansonsten nehmen die sich nichts.
 
Oben Unten