• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[Sammelthread] Watch Dogs

TerrorMango

PC-Selbstbauer(in)
Liebe PCGH-Community und alle Videospiel-Interessierte, willkommen im Sammelthread zu Watch Dogs!


watch-dogs-logo-png.658836



Nachdem Ubisoft in den letzten Jahren stark auf bewährte Marken gesetzt hat, soll Watch Dogs nun frischen Wind in die Videospielbranche bringen.
Watch Dogs wird den Spieler ins fiktive Chicago im Jahre 2012 versetzten.
Doch was genau erwartet uns? Das soll der Sammelthread klären!


Wer steckt dahinter?

Watch Dogs wird von Ubisoft Montreal entwickelt, dem Studio, das hinter Assassin's Creed und Far Cry steckt


Worum geht es in der Geschichte von Watch Dogs?

Am 14. August 2003 gingen die Lichter für 54 Millionen US-Amerikaner an der Nord-Ostküste der USA aus.
In New York State machte sich Panik breit, hunderte wurden verletzt. 11 Personen starben in der Dunkelheit.
Schuld daran war eine Schwachstelle im Stromnetzwerk der USA. Raymond Kenney, ein verärgerter Mitarbeiter des Elektrizitätsanbieters in der Region um New York verschaffte sich Zutritt zum System, setzte einen Virus frei und verschwand.
4 Stunden später überluden sich die Systeme und es kam zum Blackout.

2011 wurde das erste centralOperatingSystem in den USA eingeführt, ctOS. Dieses System kontrolliert die größten Städte der USA, darunter auch Chicago. Es überwacht die Energieversorgung, Verkehrsnetze, Überwachung und Ampeln.
Die Großstädte werden von einem Computer kontrolliert, doch wer kontrolliert den Computer?

Introduction-Trailer der E3 2012

https://www.youtube.com/watch?v=Qs4OcQNOM34


Wo spielt Watch Dogs?

Chicago, 2012.
Aufgrund der steigenden Kriminalitätsrate in städtischen Bereichen und zahlreicher Schwachstellen im System der US-Energieversorgung installierten die Großstädte der USA ein Überwachungssystem, das das britische CCTV übertreffen und perfektionieren sollte. Dieses trägt den namen ctOS, wobei ct für central und OS für Operating System, also Betriebssystem stehen soll.
All dies geschah, ohne auf die Privatsphäre der Bürger zu achten. Es ging einzig im Kontrolle der Leute, das Vorhersehen von Straftaten und die Eindämmung der Terrorismus.
In Watch Dogs reagiert die Stadt auf die Taten des Spielers. Je nach dessen Verhalten, bewundern ihn die Leute oder erkennen ihn als Rächer und halten sich von ihm fern. Nachrichtensender im Fernsehen, Internet oder Radio berichten über die bekannten Taten des Spielers und entgegnen ihm dabei entweder mit Respekt oder Verachtung.
Chicago selbst wird von Anfang an frei begehbar sein, die Fähigkeiten des Protagonisten werden jedoch ähnlich wie in Far Cry 3 eingeschränkt, sodass der Spieler, bevor er Zugriff auf seine Fähigkeiten hat, zuerst in eine Serverstation eindringen und eine Virus-ähnliche Software einspeisen.
Daraufhin hat der Spieler in jenem Stadtviertel Zugriff auf seine Fähgkeiten.
Senior Producer teile inzwischen die Ausmaße des virtuellen Chicagos mit.
So werden Spieler werden in der Lage sein, jedes Fahrzeug mit einem Lenkrad steuern zu können, von LKW bis zu Motorrädern oder Booten. Dies erlaubt es ihnen, die Stadt, die Flüsse, den See und sogar die Grenzen über Chicago hinaus erkunden.

Was kann der Spieler tun?

Der Spieler steuert Aiden Pearce, einen brillanten Hacker und ehemaligen Verbrecher, dessen kriminelle Vergangenheit in einer brutalen Familientragödie endete. Nun will er Rache an allen Beteiligten nehmen.
Mithilfe des ingame-Smartphones hat der Spieler Zugriff auf Aiden's Fähigkeiten. Es ist möglich, im Vorbeigehen Daten über Passanten zu lesen, wie zum Beispiel Alter, Beruf, Kontostand, monatliches Einkommen und speziell wichtig, die Verbrechenswahrscheinlichkeit.
Diese gibt an, ob die Person in nächster Zeit aufgrund persönlicher Hintergründe Opfer eines Verbrechens werden könnte oder selbst zum Täter werden könnte.
Das ganze erfährt der Spieler, nachdem er sich in die lokale Serverstation von ctOS eingeklinkt hat.
Die gesamte Stadt wird frei begehbar sein. Es wird, ähnlich wie in Red Dead Redemption Zufallsevents geben, während sich der Spieler durch das fiktive Chicago bewegt. Diese reichen von einfachen Überwachungen bis hin zu Überfällen und Morden.
Das alles hängt wieder mit ctOS zusammen, das die Daten der Passanten auswertet.
Es soll unendliche Events geben, sowie Nebenmissionen, die sich nur einmal spielen lassen.

Der Spieler wird zudem Möglichkeiten zur Manipulation der Stadt haben, indem er Funktionen des ctOS nützt, die normalerweise dem Chicago Police Department vorbehalten sind oder nur in Notfällen eingesetzt werden.
Dazu gehören das Ausfahren von Verkehrspöllern, das Umschalten von Ampeln, das Stoppen von Zügen, die zeitlich begrenzte Deaktivierung von Mobilen Geräten und, im Extremfall, das Überlasten des Stromnetzwerkes der Stadt, sodass Chicago für 30 Sekunden komplett dunkel wird.
Dies alles soll der Spieler immer und überall ausführen können.

Dieser Gameplay-Trailer zeigt eindrucksvoll die Fähigkeiten von Aiden Pearce.
Gegen Ende werden noch ein paar der Online-Funktionen sichtbar, auf die ich später zurückkommen werde.

https://www.youtube.com/watch?v=y0v22TUGG_8


Welche Fahrzeuge und Waffen stehen zur Verfügung?

Bisher wurde nur bekanntgegeben, dass in Watch Dogs über 65 Fahrzeuge mit realistischem, von aktuellen Rennspielen beeinflusste Handling beeinhalten wird.
Für die Fahrphysik habt sich Ubisoft Montreal mit Ubisoft Reflections zusammengetan, dem Team hinter der preisgekrönten Driver-Reihe, um ein realistisches Fahrgefühl aufkommen zu lassen.

Zu den Waffen wurde nur bisher gesagt, dass mehr als 30 traditionelle Waffen zur Verfügung stehen. Die Schießereien sollen von einer Physiksimulation unterstützt werden, um sich mit aktuellen Shootern zu messen.
In einer Edition des Spieles wurde außerdem eine Waffe vorgestellt.


Wird Watch Dogs einen Multiplayer beinhalten?

Der Spieler steht immer in Verbindung mit den Ubi-Servern. Dadurch können andere Spieler, ähnlich wie in Dark Souls, jederzeit das laufende Spiel betreten, jedoch nur, wenn der Spieler sich im Erkundungsmodus befindet, also nicht in einer Mission ist.
Fremde Spieler werden nicht angezeigt, sondern können sich ebenfalls als NPC getarnt, in Chicago frei bewegen. Dabei können sie dem Spieler entweder bei Verfolgungsjagden helfen, indem sie z.B. Verkehrspöller hochfahren. Oder sie stören den Spieler, indem sie die Fähigkeiten von ctOS gegen ihn einwenden.
Wenn der Spieler jedoch einen Eindringling bemerkt, kann er entweder offline gehen, oder den "NPC" erschießen. Der Spieler wird daraufhin wieder in sein eigenes Spiel gebracht.
Weiters werden Tablets und Smartphones in das Spiel eingebunden, sodass bei Bedarf um Hilfe geschrieen werden kann und sich ein Tabletbenutzer dem Spieler anschließen kann und so z.B. Helikopter überlasten oder die obligatorischen Pöller ausfahren kann.
Ubisoft hat mittlerweile einen Trailer veröffentlicht, in dem die neue Watch Dogs "LIVE" App angekündigt wurde. Mit dieser App soll es möglich sein, in das eigene Spielgeschehen einzugreifen, sowie anderen Spielern zu helfen oder zu schaden, wie es in einigen Trailern gezeigt wurde. Zum wirklichen Nutzen der App wurde noch nichts gesagt, nur das sich Freunde untereinander austauschen können und es wöchentliche Gewinnspiele geben soll.
Die App ist momentan nur in Kanada erhältlich und soll laut einer Pressemeldung seitens Ubisoft kanadischen Spielern ein "eingreifen" in die Entwicklung des Spiels geben.
Am 21.6.13 wurde ein Leak des Multiplayers veröffentlicht. In diesem ist erstmals Gameplay-Material aus der Sicht des Spielers zu sehen. Der Spieler selbst sieht sich als Aiden Pearce, den Eindringenden als NPC. Als der Spieler das Eindringen bemerkt, macht er Jagd auf den Hacker. Im zweiten Teil des Videos sieht man, wie das Eindringen in das System eines anderen Spielers aussieht.
Das dazugehörige Video finden Sie wie immer in der Trailer-Sektion.
Laut Ubisoft wird Watch Dogs auch konventionelle Multiplayer-Modi bieten, darunter Deathmatch, mehrere 1 vs. 1 Modi aber auch Coop.
Im Coop Modus können bis zu 8 Spieler Chicago durchstreifen und gegen zahlreiche Gangs und die Polizei kämpfen und Rennen fahren.

All das ist selbstverständlich auch Offline möglich, denn Ubisoft hat angekündigt, das sich Watch Dogs auch auch Offline im Einzelspielermodus spielen lassen kann. Dies würde jedoch bedeuten, dass Watch Dogs nicht in den DRM/Onlineplattform-Dienst UPLAY eingebunden wird, was angesichts des Koop-Aspekts und der DRM Politik seitens Ubisoft eher unwahrscheinlich ist.


Welche Technik benutzt Watch Dogs?

Watch Dogs setzt auf die Disrupt-Engine, ein eigens für den Titel programmiertes Grafikgerüst, das sehr detailreiche Umgebungen erstellen, sowie zahlreiche Objekte gleichzeitig darstellen und wuchtige Explosionen und detaillierte Partikeleffekte auf den Bildschirm erzeugt.
NVIDIA kündigte vollen TXAA, DX11 Support sowie Tessellations-Effekte für Watch Dogs an.


WeAreData

Am 25.6. ging eine Seite namens WeAreData online. Darauf war bis zum 27.6. nur ein Countdown zu sehen. An diesem Tag wurde der Inhalt veröffentlicht. Die Seite ist unter Watch_Dogs WeAreData zu finden.
Die Seite zeigt nun Berlin, Paris und London in der Auswahl. Sobald man eine Stadt gewählt hat, werden Informationen zu Verkehr, Kommunikation, öffentlichen Einrichtungen und Social Media gezeigt. So kann man z.B. Ampeln und Kameras (CCTV) innerhalb der Städte lokalisieren. Weiters werden am rechten Bildschirmrand Informationen zu Arbeitslosigkeit, Einwohner, etc. angezeigt.
Auch lässt sich feststellen, wo und wann jemand Twitter, Instagramm, Foursquare oder Flickr benutzt hat und wo gerade Mobiltelefone in Verwendung sind.
Diese Seite soll wiederspiegeln, wie leicht man sich in der heutigen Welt Informationen beschaffen kann. Die Echtheit der gezeigten Daten ist nicht bestätigt.


Wann erscheint Watch Dogs?

Relase wurde von Ubisoft auf den 27. Mai 2014 festgesetzt!​


Systemanforderungen

Basisanforderungen zu Hard- und Software:

  • Betriebssystem: Windows Vista (SP2), Windows 7 (SP1) und Windows 8.
    Hierbei ist zu beachten, dass nur 64-Bit Systeme unterstützt werden.
  • DVD-Laufwerk
  • 20GB Festplattenspeicher
  • DirextX 9.0 kompatible Soundkarte mit aktuellen Treibern
  • Breitband-Internetverbindung für Online-Modi

Minimale Anforderungen:

  • DirectX 11.0 kombatible Grafikkarte mit 1 GB VRAM
  • 4-Kern Prozessor
  • 4GB Arbeitsspeicher

Empfohlene Anforderungen

  • DirectX 11.0 kombatible Grafikkarte mit 2 GB VRAM
  • 8-Kern Prozessor
  • 8GB Arbeitsspeicher
Hier nennt Ubisoft als Beispiel für die CPU einen i7-3770, weswegen mit "8-Kernen" wohl Threads gemeint werden sein!

"Ultra" Anforderungen

  • Neueste DirectX 11.0 kombatible Grafikkarte mit 2GB VRAM
  • CPU mit 8 oder mehr Kernen
  • 8GB RAM
Mangos Meinung: Im GPU Bereich halten sich die Anforderungen noch im normalen Bereich, während die empfohlenen CPUs doch sehr hoch angesetzt sind. Ich hoffe doch sehr, dass Watch Dogs auf einem i5 auf mindestens "Hoch" laufen wird!


Hier eine Auflistung aller Editionen: (Alle Preise entsprechen den auf der offiziellen Watch Dogs Seite genannten Preisen der PC Version)

DEDSEC EDITION 104,99€

dedsec_ed-jpg.658831


  • Aiden-Pearce-Figur (Größe: 23 cm)
  • Steelbook™
  • DedSec-Sammlerbox
  • Watch_Dogs Artbook: Artworks und Zeichnungen, die das Spiel beeinflusst haben
  • Der Original-Soundtrack des Spiels
  • Watch_Dogs-Karte von Chicago
  • Vier Sammlerkarten: Entdecke die charismatischen Charaktere aus Watch_Dogs dank Augmented Reality
  • Drei besondere Abzeichen
  • Drei Einzelspielermissionen mit 60 Minuten Spielzeit und Belohnungen:
  • Palace Pack
  • Signature Shot
  • Breakthrough Pack:

VIGILANTE EDITION 74,99€

vigilante_ed-jpg.658835


  • Vigilante-Sammlerbox
  • Aiden-Pearce- Kappe
  • Aiden-Pearce-Maske
  • Original-Soundtrack des Spiels
  • Einzelspielermission Palace Pack

UPLAY EXCLUSIVE EDITION (exklusivauf UPLAY erhältich, nur für Konsolen!) 64,99€

uplay_exklusive_ed-jpg.658834


  • Exklusives Steelbook
  • Einzelspielermissionen
  • Palace Pack
  • Breakthrough Pack

UPLAY DIGITAL DELUXE EDITION (exklusivauf UPLAY erhältich, nur PC, Pendant zur UPLAY EXCLUSIVE EDITION) 69,99€ (Stand 28.3.14 :59,99€)

wd_udeluxe_hero-1-jpg.727024


  • Einzigartiger weißer DEDSEC Anzug
  • Einzelspielermissionen
  • Palace Pack
  • Breakthrough Pack

SPECIAL EDITION 59,90€

special_ed-jpg.658832


  • Einzelspielermission
  • Breakthrough Pack

STANDARD EDITION (nicht erhältlich auf UPLAY, es wird im Shop nur die Special Ed. gelistet/vermuteter Preis: 49,90€)

stanard_ed-png.658833



Außerdem bietet UPLAY folgende Vorbesteller-Boni an: Beide Pakete sind bei Vorbestellung als digitaler Download ab Release erhältlich

2 EINZELSPIELER-PAKETE

Untouchables-Einzelspieler-Paket
Ein Gruß an Chicagos berüchtigte Unterwelt der 1920er Jahre
Belohnungen: Tommy-Gun + 1920er-Chicago-Outfit
Cyberpunk-Einzelspieler-Paket
Die optische Inkarnation eines Cyberpunks
Belohnungen: Cyberpunk-MP (eine mächtige Einhandwaffe) + Cyberpunk-Skin

3 MULTIPLAYER-PAKETE

Die optische Inkarnation von 3 Multiplayer-Fraktionen
Belohnungen:
Skins von 3 Multiplayer-Fraktionen
Doppelte $$$-Belohnung für die Aufträge der 3 Multiplayer-Fraktionen
3 Fraktions-Tags


Hier noch eine Auflistung aller Trailer: (nur englishe Version/keine chronologische Reihenfolge)
https://www.youtube.com/watch?v=FcMRkyoHKeA

https://www.youtube.com/watch?v=8nt78aTSnTY

https://www.youtube.com/watch?v=7JcujYbctPk

https://www.youtube.com/watch?v=y0v22TUGG_8

https://www.youtube.com/watch?v=Qs4OcQNOM34

https://www.youtube.com/watch?v=A049QMa5_UM

https://www.youtube.com/watch?v=b_Zd6OBwlPs

https://www.youtube.com/watch?v=cVnuFxQNEJk

https://www.youtube.com/watch?v=xNCnuQM1S0A

https://www.youtube.com/watch?v=6niEenyvxx4

https://www.youtube.com/watch?v=jWZumtODklM

https://www.youtube.com/watch?v=t16CSZNE4Mw

https://www.youtube.com/watch?v=gRxkBVrJWuQ

https://www.youtube.com/watch?v=kkAVjutTGJ0

https://www.youtube.com/watch?v=sGkL_cej-bU#at=65

https://www.youtube.com/watch?v=yqJXM7ngrVU

https://www.youtube.com/watch?v=TRAzrwRZ-T4

https://www.youtube.com/watch?v=BHcdgbzZe_A

https://www.youtube.com/watch?v=EnfB8Qjnwp4

https://www.youtube.com/watch?v=dRu_CBIrSuw

https://www.youtube.com/watch?v=okTVKNar7PU

https://www.youtube.com/watch?v=_rdkAcnleps

https://www.youtube.com/watch?v=cNuhuY4ZT1Q

https://www.youtube.com/watch?v=r9yNUOA8RAk

Der Thread wird von mir bis zum Release und auch darüberhinaus aktuell gehalten!
Für Vorschläge und Verbesserungen bin ich stets offen. (Rechtschreib- und Grammatikfehler, etc... bitte wenn möglich als PN, will saubere und fehlerfreie Infos geben.)

UPDATES:

Update 1: Ankündigung der LIVE-App --> näheres im Multiplayer Abschnitt (ebenfalls Trailer eingefügt)
Update 2: Veröffentlichung eines Multiplayer-Leak-Video
Update 3: Bei der Jimmy Fallon's Video Game Week wurden neues Gameplay-Material gezeigt.
Update 4: Ubisoft brachte eine Webseite online, auf der Informationen zu Städten zu finden sind. (näheres im WeAreData-Abschnitt)
Update 5: Neuer Trailer wurde veröffentlicht, der angeblich Current-Gen Grafik zeigt. Ubisoft hat das jedoch dementiert und behauptet, das der Trailer so niemals erscheinen hätte dürfen.
Update 6: Neuer Trailer "Honored" wurde veröffentlicht. Dieser besteht größten Teils aus bekannten Szenen.
Update 7: Neue Informationen zur Spielwelt --> näheres im Abschnitt "Wo spielt Watch Dogs?"
Update 8: Ein neuer Trailer wurde veröffentlicht, dieser zeigt die Hacking-Möglichkeiten.
Update 9: Neuer 14 Minuten langer Gameplay-Trailer wurde veröffentlicht. Der Trailer zeigt sehr viel Neues und präsentiert eindrucksvoll das Free-Roam-System.
Update 10: Ubisoft hat nun erste Systemanforderungen veröffentlicht, neue Sektion erstellt!
Update 11: BIG UPDATE! Neue Trailer der letzten Monate und neue Infos zum Multiplayer hinzugefügt.
Update 12: Neue Trailer zum CtOS, PS4 exklusiven Extras (DLCs) und zu Chicago selbst.
 

Anhänge

  • DEDSEC_ED.jpg
    DEDSEC_ED.jpg
    253,3 KB · Aufrufe: 4.649
  • SPECIAL_ED.jpg
    SPECIAL_ED.jpg
    250,4 KB · Aufrufe: 4.528
  • STANARD_ED.png
    STANARD_ED.png
    98 KB · Aufrufe: 4.477
  • UPLAY_EXKLUSIVE_ED.jpg
    UPLAY_EXKLUSIVE_ED.jpg
    266,6 KB · Aufrufe: 6.945
  • VIGILANTE_ED.jpg
    VIGILANTE_ED.jpg
    220 KB · Aufrufe: 4.696
  • Watch Dogs Logo.png
    Watch Dogs Logo.png
    21 KB · Aufrufe: 7.779
  • WD_udeluxe_hero (1).jpg
    WD_udeluxe_hero (1).jpg
    486,4 KB · Aufrufe: 3.857
Zuletzt bearbeitet:

MClolwut

Freizeitschrauber(in)
So leer hier...

Jedenfalls danke für den ST! :daumen: Ich selber wollte einen machen, aber mein jetziger ST kommt ja schon zu kurz. :schief:

An dieser Stelle auch danke an den TE! :pcghrockt:

Nun würde ich aber gerne eine Diskussion losschlagen:
An alle, die auf Watch Dogs warten, was erhofft ihr euch, was erwartet und was fasziniert euch so?

Mein Standpunkt ist klar. Ich habe noch nie eine so hammergeile Grafik gesehen! Das ist verdammt nochmal Next-Gen. Wie sich der Mantel im Regen verhält (E3 Gameplay), die NPC's sich dabei verhalten, das Ambiente der Umgebung und die echtheit der Regentropfen ist einfach nur unfassbar.

Das Gameplay an sich ordne ich weit über GTA ein. Jeder GTA-Fan der GTA mehr abgewinnt als Watch Dogs hat IMO einfach einen Schuss. :stupid:
Ich finde hier hat Ubisoft sich echt Mühe gegeben!

Was ich definitiv erwarte ist ein guter Multiplayer. Wenn sich Ubisoft so viel Mühe dafür gibt, wie auch für die Story (bisher) an sich, kann man vieles erwarten. Ich hoffe, sie orientieren sich an den letzten Assassins Creed und nicht an GTA IV. Man sieht ja, dass auch Spiele mit einer ausgefallenen Story einen passenden MP hinbekommen.

Was ich mir erhoffe ist eine gute und große Auswahl an Autos, ist ja Open World. Auch eine "lange" und gute Story die nicht an Spannung verliert.

Ich bin gespannt. :wow:

Und jetzt dürft ihr. ;)
 
TE
TerrorMango

TerrorMango

PC-Selbstbauer(in)
Juhuu, die ersten Beiträge hier. Dachte schon, ich muss nen Getränkestand einbetten. :D

@MClolwut:
Ich persönlich erhoffe mir in erster Linie eine packende Story, die die Hacking Möglichkeiten schön einbindet.
Weiters soll die Stadt selbst mMn. sich eher an GTA orientieren und nicht an AC oder Mafia II. In AC war mir das Sammeln, Auftragsattentate erledigen und Borgia Türme abfackeln immer zu langweilig. In GTA hingegen war die Stadt sehr lebendig, viele Minispiele (Bowling, Dart, etc.) und Nebenmissionen wurden angeboten. Mafia II hingegen hatte eine schöne Welt, aber lebendig war diese nicht, wenige Nebenaktivitäten und nur Playboy-Bilder zum Sammeln, das wars. Und immer essen gehen und Waffen kaufen wird auch langweilig.
Wenn Ubisoft die Stadt voller Leben packt, interessante Nebenmissionen und ganz "normale" Aktivitäten wie Essen gehen oder Minispiele einbaut, glaube ich das das Spiel in Verbindung mit dem WLAN- und Telefonhacking eine interessante und interaktive Spielwelt bieten wird.

Stichwort Hacking. Da hoffe ich ja, das man auch außerhalb von Verfolgungsjagden und Missionen Pöller hochfahren kann und den Saft abdrehen kann. Wäre einfach mal lustig so ein Fahrzeug mit Pöllern hochzuheben oder Passanten beobachten, wie sie nach einem Blackout panisch herumrennen.
Auch hoffe ich das die Möglichkeiten des Hackings von Telefonen und WLAN-Hotspots nicht begrenzt wird auch einige wenige, denn immerhin soll die komplette Stadt vernetzt sein. Da muss das Team aus Montreal einfach zeigen, was sie aus AC gelernt haben.

mMn. kann GTA einpacken, wenn das Spiel die angekündigten und meine genannten Punkte einhalten kann.
Es sieht auf jeden Fall vielverprechend aus, und die Sounds können sich hören lassen, vor allem die des schwarzen Muscle-Cars (vll. ein Dodge Challenger Verschnitt), das man immer wieder in den Trailern sieht. Denn die Motorensounds im Tunnel beim E3 Trailer können einiges.

Und zur Grafik muss man nicht viel sagen, einfach nur WOW. Verglichen mit den GTA 5 Trailern sieht alles schärfer und die Texturen einfach besser aus.

UND Wehe UBI verkackt den PC Port, die PS4 soll ja Lead-Plattform sein. (Ich danke mit Bauchschmerzen an das R* Fiasko bei GTA 4 zurück)

@happypcuser
War deine Aussage ironisch gemeint?
Wenn ja, GTA 4 hat zwar mehr Fahrzeuge, aber eine be******ene Fahrphysik und die meisten PKWs fahren sich gleich.
Wenn das keine Ironie war, den o.g. Satz ignorieren.

@PCGH: bitte einen :watchdogsrockt: Smiley einbauen, danke^^
 

MClolwut

Freizeitschrauber(in)
:lol: :watchdogsrockt:

Danke, du hast noch vieles erwähnt was ich eigentlich als "selbstverständlich" sah. habe vergessen, dass dem meist nicht so ist.
Dass Hacking und die Möglichkeit dauerhaft gegeben sein sollen, ist m.M.n. ein muss. :P

Auch war der AC Vergleich von mir nur auf den Multiplayer bezogen. Wie gesagt finde ich, dass AC da mit Spiel echt was gutes gebaut hat. So erhoffe ich es mir auch hier. Die Stadt muss natürlich belebt sein. Ich denke auch, dass wir im Thema NPC Steuerung weit sind. So wäre es natürlich ärgerlich eine Disko zu betreten und ein GTA San Andreas vorzufinden.

Ich bin so gespannt. :hail:

Ich hoffe das Spiel gibt es bald auf Steam.. Steamguthaben gibt es günstig. :schief:

Hardware nicht vergessen! Ich habe große Angst, dass mein PC das nicht packt. Ich hänge voll hinterher. :daumen2: Aber Geld als Azubi scheißt man ja nicht. Konsolen habe ich keine.
 
TE
TerrorMango

TerrorMango

PC-Selbstbauer(in)
Hab den Thread garnicht gesehen. Tolle Arbeit.:daumen:
Watch Dogs wird wohl mein erstes PS4 Game und kann mich hoffentlich so gut wie GTA unterhalten.

Warum denn auf PS4? Wenn ich deine Hardware so sehe, müssts eig. auf hoch laufen, vor allem da es doch hoffentlich besser portiert wird ais GTA 4.
Ich hoffe ja, das es mich auch so fesselt, wie GTA 4, dass ich mittlerweile 6x durch hab und alleine durch Mods und Blödsinn anstellen mehr als 600h Spielzeit hab und es einfach nicht langweilt wird.

Ich muss noch ne Umfrage einbauen zu den Editionen!

EDIT: Geht das mit der Umfrage irgendwie nicht mehr nach dem ersten Post?
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich werd mich am PC wohl nur noch auf FPS und RTS konzentrieren (vielleicht ein paar Ausnahmen), der Rest wird PS4.
 
TE
TerrorMango

TerrorMango

PC-Selbstbauer(in)
Ok, ich selbst verscherble diese Woche meine Wii und die PS3+13 Spiele und kauf mir nen schönen PC.

Welche Edition holt ihr euch denn?

Ich hol mir 100%ig die DEDSEC EDITION.
 

turbosnake

Kokü-Junkie (m/w)
Aufgrund der angekündigten DLC werde ich es mir nicht holen, auch wenn das Konzept was hat.
Aus Prinzip, werde ich bei allen AAA Titeln so machen.
 
TE
TerrorMango

TerrorMango

PC-Selbstbauer(in)
@turbosnake
Das halte ich zwar für eine ehrbare Ideologie, aber dann darfst du dich nur von Indie-Titeln ernähren, was ich persönlich niemals aushalten werde, vor allem nicht mit nem Gaming-PC.
 

turbosnake

Kokü-Junkie (m/w)
Momentan habe ich eh ein paar Vorgänger die ich spielen muss, damit ich 2014 The Witcher 3 komplett verstehen kann.
Und das ist garantiert kein Indie Titel.
Wie es beim Rest aussieht muss ich dann sehen, aber da ich hier wohl ca. 200 nicht durchgespielte Spiele habe ist Futter kein Problem.
 
TE
TerrorMango

TerrorMango

PC-Selbstbauer(in)
Ja Witcher ist natürlich kein Indie-Titel! :D

Aber ich als jemand, der RPGs nicht viel abgewinnen kann, spiele sehr viele FPS, RTS und Open World Titel. Und bei diesen AAAs möchte man heutzutage kaum mehr auf DLCs verzichten. (Die Publisher, nicht die Spieler, diese können sehr wohl darauf verzichten)
Und da ich nun mal ohne Watch Dogs, GTA 5 (ja es wird kommen, der Gamer-Gott hats mir verraten^^) Splinter Cell & Co. nicht leben.
Hoffnung auf weitestgehende Non-DLC-Politik habe ich ja bei Bohemia Interactive, deren ArmA-Community ja sowieso nur durch Mods noch existiert.
Und in ArmA 2 habe ich mir alle 4 Addons geholt, da ich BI gerne unterstütze, auch wenn sich bei P.M.C. über P/L streiten lässt (immer noch besser als CoD-Mappacks und Standalone, wenn ich mich nicht irre)
 
TE
TerrorMango

TerrorMango

PC-Selbstbauer(in)
Noch keine offiziellen!
Da Nvidia aber verschiedenste High-End Effekte angekündigt hat, kann man davon ausgehen, dass für mittlere - hohe Einstellungen mindestens eine GTX 670 oder HD 7950 nötig sein wird. (Ist meine Meinung dazu).

Sobald ein offizielles Statement kommt, gibts selbstverständlich ein Update!
 

BurningDisneyland

Kabelverknoter(in)
Also die zwei Gametrailer, die ich bislang gesehen habe, machen schon Lust. Es wirkt wesentlich dynamischer und lebendiger als z.B. GTAIV. Und genau diese Dynamik fehlt bei GTA oft, wenn man durch die Stadt fährt. Ich will mich doch fühlen wie in einer richtigen Stadt. Und wenn man Leute hacken kann und sehen kann was sie für ein Einkommen haben, was für Krankheiten usw. Dann habe ich den Eindruck schon viel eher als wenn ich die Leute nur überfahren oder verprügeln kann. Ich finde man sollte viel stärker die sozialen Rollen in einer Stadt in die Simulation einbeziehen, aber das ist wahrscheinlich kaum zu programmieren. Wobei Rockstar mit den zig hundert Leuten die Ressourcen schon für sowas hätte. Man sollte in alle Gebäude gehen können, bestimmte Amokläufe sollten zu Reaktionen in der Stadt führen usw. Man sollte mit dem Geld was man in dem Spiel erwirbt auch mehr tun können als 1-2 Immobilien und Klamotten kaufen. So wie im richtigen Leben halt. Ich würde gern mal Breaking Bad oder Joker in GTA spielen. Und ich denke Watch Dogs geht ein bisschen mehr als die GTA Reihe auf diesen sozialen Aspekt ein und das macht es so spannend. Es nimmt die Stärken von GTA und ergänzt was Neues hinzu. Das ist mir zwar immer noch zu wenig, weil ich am liebsten die ganze Stadt in Schutt und Asche legen würde um dann mit der nächsten weiter zu machen, aber es ist ein Schritt in die richtige Richtung.
 
B

BabaYaga

Guest
Irgendwie freue ich mich drauf, irgendwie hab ich aber auch die Angst dass die anfängliche Faszination schnell verfliegen wird und ich dann vor demselben Blödsinn wie bei FC3 stehe, sobald ich mich abseits der Mainquest bewege.

So wie man in FC3 gefühlte 10.000 Stützpunkte befreien musste, kann man hier eben 10.000 Sektoren hacken damit man dort alle Fähigkeiten nutzen kann.
Das ist auf Dauer natürlich eintönig und ich hoffe die haben sich da Gedanken gemacht, damit es nicht schon nach dem 3ten Sektor zur Routine wird und man sich nur noch denkt... na toll. Sektor 3 von 100. :ugly: Die Grafik sieht in jedem Fall ser nice aus und das Konzept für den MP gefällt sogar mir, obwohl ich eigentlich keine MP mag *g*.
Vorbestellen werde ich hier allerdings nichts, dafür hat mir Ubisoft schon zu oft den Karren in den Dreck gefahren...
Werde die Tests abwarten und dann werden wir ja sehen :-)
 

Ersy90

Software-Overclocker(in)
Ich hätte eine Frage zu einem Gameplay Video was ich gerade gefunden habe.
Ich werd mir das Spiel zwar definitiv nur auf Pc hollen weil mich Konsolen nicht interessieren, aber man sieht in dem Video das es auf der Playstation 4 gespielt wird.
Und wenn ich nicht gerade was mit meinen Augen habe, guckt euch mal ab 4:10 Minuten die Verfolgungsjagd an. Das ruckelt und ruckelt in meinen Augen...sieht aus wie 30 Fps max.
https://www.youtube.com/watch?v=gRxkBVrJWuQ
 

anon666

Freizeitschrauber(in)
Major Fletcher, wie kommt man denn auf 688 Stunden in Audio Surf, meint aber das Spiele wie Watch Dogs öder werden können?

Wegen Watch Dogs, es sieht nett aus und Ubisoft hat ja mehrmals gezeigt das sie sehr detaillierte Spiele machen können. In Assassins Creed zum Beispiel wird selbst im MP noch details zur SP Story erklärt. Mich persönlich stört eigentlich nur das man in Sekunden alles hacken kann, das ist so einfach unlogisch, ich werde aber wahrscheinlich darüber hinwegsehen können. Man kann ja vom Spieler nicht erwarten das er sich wirklich in diese System hacken soll.
 
B

BabaYaga

Guest
Major Fletcher, wie kommt man denn auf 688 Stunden in Audio Surf, meint aber das Spiele wie Watch Dogs öder werden können?

Du vergleichst jetzt ernsthaft ein Indie-Highscore-Jäger-Spiel mit einem großen AAA-Open-World-Titel :huh: oO
Mir wurde auch GTA IV nach 30h langweilig, das ist eben Geschmackssache.

Bei Audiosurf ist jeder Track eine neue Herausforderung, eine Sekunde falsches Timing kann dich alles kosten und man hört auch nach Jahren nicht auf seine Skills zu verbessern.
Solange es neue Lieder gibt, gibt es neue Challenges aber wie gesagt, das ist wieder so ein Äpfel-Birnen-Ding.

...oder schau dir AC (1) an.
Zuerst optisch hui und nach ein paar Stunden bist du nur noch am Gähnen weil es einfach immerwieder derselbe Ablauf ist...
Der Fehler bei diesen übergroßen Open Word Games ist eben oft, dass es im Grunde ausreichen würde, nur einen winzigen Stadtteil zu verwenden. Der Rest ist nämlich meistens nur ein Blender. Der Stadtteil wird zugemüllt mit Aufgaben und fertig. Viele solche Open World Games haben zufalls-generierte Events wo Aufgaben einfach unendlich oft kopiert werden damit der Spieler den Eindruck hat es gäbe immer etwas neues zu tun. Meine Hoffnungen ruhen hier auf Witcher 3, denn die wissen dass man genau das nicht haben möchte :D

Ich meine manchen scheint es ja Spaß zu machen 1000x loszuziehen um 10 Hühner zu töten oder so... aber dafür ist mir meine Zeit echt zu schade gg.
 

Ersy90

Software-Overclocker(in)
Ich hätte eine Frage zu einem Gameplay Video was ich gerade gefunden habe.
Ich werd mir das Spiel zwar definitiv nur auf Pc hollen weil mich Konsolen nicht interessieren, aber man sieht in dem Video das es auf der Playstation 4 gespielt wird.
Und wenn ich nicht gerade was mit meinen Augen habe, guckt euch mal ab 4:10 Minuten die Verfolgungsjagd an. Das ruckelt und ruckelt in meinen Augen...sieht aus wie 30 Fps max.
https://www.youtube.com/watch?v=gRxkBVrJWuQ

Push :D
 
TE
TerrorMango

TerrorMango

PC-Selbstbauer(in)
!!!Update zu den ganzen Trailern und Infos kommt morgen!!!

UPDATE ist da!
 
Zuletzt bearbeitet:

DooNeo

PC-Selbstbauer(in)
Ich weiß das man das jetzt noch nicht sicher sagen kann, aber denkt Ihr das ne GTX 770 2GB + i5 4670k für 1920p und hohe Details reichen ? ;)
 
TE
TerrorMango

TerrorMango

PC-Selbstbauer(in)
Hab fast das selbe System (siehe Sig.)

MMn. reicht die CPU sowieso aus, was besseres kriegste eh gar nicht. Die 770 schafft momentan alles auf Hoch @Full HD, deswegen gehe ich auch bei Watch Dogs davon aus, zumal es ja NVIDIA Optimiert ist und z.B. TXAA bietet.
Die 770 ist im Moment eine der stärksten GPUs und das wird sich auch mit den neuen AMDs nicht ändern. :daumen:
 

Robonator

Kokü-Junkie (m/w)
Ich hätte eine Frage zu einem Gameplay Video was ich gerade gefunden habe.
Ich werd mir das Spiel zwar definitiv nur auf Pc hollen weil mich Konsolen nicht interessieren, aber man sieht in dem Video das es auf der Playstation 4 gespielt wird.
Und wenn ich nicht gerade was mit meinen Augen habe, guckt euch mal ab 4:10 Minuten die Verfolgungsjagd an. Das ruckelt und ruckelt in meinen Augen...sieht aus wie 30 Fps max.
https://www.youtube.com/watch?v=gRxkBVrJWuQ

Das sind teilweise weniger als 30 FPS. Ganz schön arge Einbrüche aber ich denke mal nicht das die Performance bei der Version schon final war.
 
Z

Zeus18

Guest
Ich glaub das wird das erste Spiel sein was ich mir für die Playstation4 zulegen werde. :D
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Mittlerweile sind die Systemanforderungen bekannt:

Base Specification
Operating System: Windows Vista (SP2), Windows 7 (SP1) or Windows 8
Note that we only support 64 bit OSs.
DVD-ROM: DVD-ROM Dual Layer
Hard Drive Space: 20 GB
Sound: DirectX 9.0c Compatible Sound Card with Latest Drivers
Internet: Broadband connection and service required for multiplayer mode

Minimum Specification
GPU: DirectX 11 graphics card with 1 GB Video RAM
CPU: Quad core
RAM: 4GB
Example 1:

GPU: NVidia GTX 460
CPU: Intel Core2 Quad Q6600

Example 2:

GPU: AMD Radeon HD 5770
CPU: AMD Phenom X4 9750

Recommended Specification:
GPU: DirectX 11 graphics card with 2 GB Video RAM
CPU: Eight core
RAM: 8GB

Example 1:
GPU: NVidia GTX 560 ti
CPU: Intel Core i7-3770

Example 2:

GPU: AMD Radeon HD 7850
CPU: AMD FX-8350 Eight-Core


"Ultra" Specification:

GPU: Latest DirectX 11 graphics card with 2 GB Video RAM or more
CPU: Latest Eight core or more
RAM: 8GB or more

Example 1:
GPU: Nvidia GTX 670
CPU: Intel Core i7-3930K

Example 2:
GPU: AMD Radeon HD 7970
CPU: AMD FX-9370 Eight-Core

Scheint ziemlich CPU lastig zu werden, ich hoffe ich bekomme die zweithöchsten Einstellungen mit meinem System (HD7870 OC, i5 3470, 8GB Ram).
 
TE
TerrorMango

TerrorMango

PC-Selbstbauer(in)
Danke dir, werde es gleich einbauen.

*EDIT* Update mit übersetzten Systemanforderungen und persönlichem Kommentar, danke an Bobi!
 
Zuletzt bearbeitet:

addicTix

PCGH-Community-Veteran(in)
Freu mich echt richtig auf Watch Dogs... Scheint ein wirklich interessantes Spiel zu werden. Vor allem das man das Spiel auch ohne zu töten durchspielen kann, reizt bei mir den Wiederspielwert.
Ich find's nur schade, dass das Spiel Uplay benötigt. Vor allem dadurch, dass ich mir einen Nickname gegeben habe, den man jetzt nicht mehr ändern kann, der zudem auch noch total bescheuert ist, drückt die Laune doch runter. STEAM wäre mir weitaus lieber gewesen... Naja
 
Oben Unten