• Hallo Gast,

    du hast Fragen zum PCGH-Abo oder zur Bestellung eines (Sonder)hefts von PC Games Hardware? Dann wirf einen Blick auf unser PCGH Abo-FAQ mit Antworten zu den wichtigsten Fragen. Hilfreich bei der Suche nach dem nächstgelegenen Händler, bei dem die aktuelle PC Games Hardware ausliegt, ist die Website Mykiosk. Gib dort deine Postleitzahl und PC Games Hardware (Magazin/DVD/Spezial/Sonderheft) in die Suchfelder ein und dir werden die Verkaufsstellen in deiner Nähe aufgezeigt. Wenn du PCGH digital (über App, Tablet, Smartphone oder im Webbrowser) lesen willst, haben wir eine entsprechende Anleitung für dich zusammengestellt.

  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[Sammelthread] Feedback zur Ausgabe 11/2016

PCGH_Stephan

Administratives Postpanoptikum
Teammitglied
Der zentrale Feedback-Sammelthread zur Ausgabe 11/2016 ist ab sofort online. Die neue "PC Games Hardware"-Ausgabe liegt ab dem 5. Oktober 2016 am Kiosk. Abonnenten bekommen die PC Games Hardware teilweise einige Werktage früher. Schreibt eure Meinung zur PC Games Hardware 10/2016 in diesen Thread. Die Redaktion versucht, auf Fragen und Anregungen möglichst schnell zu antworten.

PCGH_1116_Cover_DVD.jpg
PCGH_1116_Cover_MAG.jpg

Print: Welche Artikel der PC Games Hardware 11/2016 haben euch gefallen?
 
Zuletzt bearbeitet:

tuf-inside

Kabelverknoter(in)
Viele tolle Artikel in dieser Ausgabe ! z.B. Quo vadis Ultra HD - da mich das Thema schon einige Zeit beschäftigt -> Aufrüstung GPU / Monitor.

Den Retroartikel zum P4 EE ist echt klasse - bitte mehr davon !

Insgesamt ist diese Ausgabe von den Artikeln / Themen her echt top. :daumen:

Auf Ashampoo Softwarebeigaben könnte ich allerdings gerne verzichten, da wäre mir das Retrovideo eindeutig lieber gewesen !
 
Zuletzt bearbeitet:

TriTiVi

Kabelverknoter(in)
Hallo zusammen,

ich habe mal eine Frage zur aktuellen Ausgabe und zwar geht es um den Artikel Ultra HD und dessen Tabelle der gut oder weniger gut spielbaren Titel.
Dort wird Fallout 4 in maximalen Details angegeben und flüssigem Spielerlebnis mit einer GTX 1070 und in 4K Auflösung natürlich.
Mir erschließt sich nicht ganz wie das möglich sein kann. Ich selbst besitze ein i7 6700K und eine GTX 1080 sowie 32GB DDR4 Speicher und Fallout 4 läuft in 4k mit allen maximalen Details eher schlecht als recht, gerade in Far Harbor und seinem schönen Nebel.
Um dort ein schönes Spielerlebnis zu bekommen muss ich schon an manchen stellen die Anforderungen etwas lockern.
Daher verunsichert mich dieser Artikel gerade, das mit meinem System etwas nicht stimmt oder habe ich "maximale Details" etwas anders zu interpretieren? Maximal heißt für mich im Falle von Fallout 4 alles auf Extrem.

Hoffe meine Frage wird beantwortet :)

Ansonsten finde ich das Heft sehr gelungen!
Obwohl mir aufgefallen ist das bei vielen Vergleichen der Grafikkarten nur noch die 1070 aufgeführt wird in diesem Heft.

Danke und Grüße
 

PCGH_Carsten

Ex-Redakteur
Zum Thema GTX 1070 kann ich dir mit einem Cross-Posting aus dem Kommentarthread zur Heft-Promo vielleicht weiterhelfen:
PCGH 11/2016: Dauertest GTX 1070/1060 & Radeon RX 470/480, UHD-Special, Das große DX12-Drama, SSD-Special, Wakü-AGB - Auf DVD: Assassin's Creed Brotherhood!

Für den GPU-Benchmarkartikel gilt: Wie geschrieben mussten wir eine Vorauswahl treffen und aufgrund des Preises ist die 1070 für viele Leute interessanter (die TXP musste als 100-Prozent-Marke zwangsweise mit rein, auch wenn die natürlich nur für einen Bruchteil der Spieler überhaupt in Frage kommt).

Die 1080 wird noch nachgeliefert. :)
 

lalaker

Freizeitschrauber(in)
Werden die RX 470 Custom-Modelle gar nicht mehr getestet?

Ein Langzeit-Test folgt eigentlich normalerweise einer Marktübersicht, doch die Asus-Karte wurde in der vorigen Ausgabe nur kurz vorgestellt.

Zumindest mit dem Launch der 1050Ti würde sich ein Vergleich der verschiedenen Modelle doch anbieten.
 

PCGH_Raff

Bitte nicht vöttern
Teammitglied
Der zuständige Fachredakteur ;) hatte, neben dringend nötigem Urlaub, viele andere Artikelbaustellen, daher haben wir den Testmarathon (monatelang Custom-Designs der GTX 1080, GTX 1070, RX 480 und GTX 1060) pausiert. Im Heft, das Anfang Dezember (nicht November!) erscheint, werden wir deinem Wunsch nachkommen, falls du bis dahin warten kannst. :-)

MfG,
Raff
 

InfoStudent

Freizeitschrauber(in)
Beim GPU Test, ob die GPU fit für 2017 ist vermisse ich einige Kepler und die 400er Serie als Referenzwerte. Gerade im Pimp you PC Thema sieht man doch, dass die Karte noch relativ verbreitet sind und es wäre schön die wichtigsten/verbreitesten Modelle (670, 650ti, 480 und 460) mit hinein zu nehmen. In der Inforafik mit %Angaben zur Leistungssteigerung könnte man sich so schnell einen Überblick verschaffen.
Des weiteren will ich die Grafik auf Seite 54 loben, diese ist sehr gelungen und liefert die wichtigsten Informationen aus Sicht des Lesers in wenigen Sekunden.

Der Retroartikel war glaube ich das Schmankerl des Heftes und sowas ist sehr gerne wieder gesehen, ich habe ihn sehr gerne gelesen.

nicht in der 11/2016, aber in einer der letzten Ausgaben waren keine Daten zur KFA2 1070 HOF vorhanden, da warte ich immer noch auf die nachgereichten Daten, da die Karte für mich persönlich interessant wird mit dem Weihnachtsgeld.
Weiterhin hoffe ich öfters im Bereich 400/500€ und 800/1000€ Euro Beispielsetups vorzufinden, welche auch aktuell gehalten werden.

Allgemein wollte ich mal anregen zum Thema gebrauchte Hardware einen Artikel zu machen. Ich finde das allgemein Xeons und Workstation Hardware zu kurz kommen bei PCGH, Hardware ist ja nicht nur für Spieler relevant und teilweise sind einige Xeons auch ganz reizvoll für Spieler und Streamer, welche sicher einen guten Kundenkreis von PCGH ausmachen.

Der DX12 Artikel war zwar interessant, allerdings ist es für das Thema glaube ich allgemein noch zu früh, einige aktuelle Titel laufen noch immer mit DX9, viele Leserpcs werden gar keine DX12 Unterstützung haben und ich halte DX12 persönlich noch für ein Produkt im Betastatus.

Auf der DVD verstehe ich die Beigabe von Prime 2.87 (28.7?) nicht, da auch hier im Forum immer wieder vor der 28er Version gewarnt wird, da Sie den Computer übermäßig strapaziert, ansonsten aber eine nette Auswahl.

Beim Monitortest hätte ich etwas gekürzt und dafür noch Dual und Triple Monitor Setups mit ihren Vor- und Nachteilen mehr angerissen.

Insgesamt sehr gelungen und ich freue mich bereits auf die nächste Ausgabe, besonders auf den GTX 8800 Artikel.

Ich hoffe die Krtik kann als positiv gemeint verstanden werden, ich finde es wirklich eine schöne Zusammenfassung und möchte lediglich einbringen, wo ich persönlich andere Ansätze verfolgen würde.
 

Caduzzz

BIOS-Overclocker(in)
So, ein bißchen spät, aber ich fand den Artikel " Vierfaches Wettrüsten" sehr gut. Mir gefallen die Artikel immer, wenn ihr individuell testet und nicht "nur" im Büro. Plus dem persönlichen Fazit.

Und Reinhard und Matthias alles Gute:daumen:
 

pedi

Software-Overclocker(in)
alle, bzw. die meisten hefte sind doch arg grafikkartenlastig.
gibts nix anderes das ihr testen könnt?
 

InfoStudent

Freizeitschrauber(in)
Das lag wahrscheinlich an den aktuellen Veröffentlichungen von Nvidia und AMD.
Im Januar/Februar kommt dann wahrscheinlich der große Ballen an CPUs/APUs. Immerhin hat man jetzt einen guten Überblick und es gibt ausreichend Tests an GPUs bis zum nächsten großen Paket von Nvidia/AMD.

Könnt ihr nur bitte irgendwann die Werte der GTX 1070 Hall of Fame nachreichen? Die fehlte im Heft. Gerne auch per PM oder hier im Forum, aber gerade da ich diese Karte will wären diese Werte natürlich enorm wichtig.
 

PCGH_Raff

Bitte nicht vöttern
Teammitglied
Moin!

alle, bzw. die meisten hefte sind doch arg grafikkartenlastig.
gibts nix anderes das ihr testen könnt?

InfoStudent hat dazu bereits das Wichtigste gesagt. :-) Derzeit tut sich prozessormäßig wenig bis gar nichts am Markt und die spannenden Geschichten wie Overclocking und Aufrüsten hatten wir mit den erhältlichen Modellen schon durch. Aber es wird in den kommenden Monaten besser – spätestens, wenn AMDs Zen endlich am Start ist.

Könnt ihr nur bitte irgendwann die Werte der GTX 1070 Hall of Fame nachreichen? Die fehlte im Heft. Gerne auch per PM oder hier im Forum, aber gerade da ich diese Karte will wären diese Werte natürlich enorm wichtig.

Diese Grafikkarte erreichte mich bislang nicht in Form eines Samples, daher kann ich dir da leider nicht weiterhelfen. Aber wir haben zahlreiche andere Modelle getestet, die gut bis sehr gut sind – schau mal hier oder im Einkaufsführer einer beliebigen PCGH.

MfG,
Raff
 

InfoStudent

Freizeitschrauber(in)
Ah, ihr hattet das Modell gar nicht?
Dann entschuldigt bitte. Ich war nur so verwundert, dass die Karte in 09/16 oder 10/16 drin war in der Tabelle, allerdings waren die Werte nicht ausgefüllt, sorgte bei mir für einige Verwirrung. Dachte weil Sie zumindest in der Tabelle genannt war ist ein Sample bei PCGH vorhanden. Dann habe ich nichts gesagt! :)

@PCGH_Raff Wie wäre es mal mit einem aktualisierten HDD Test in Bezug auf Datengrab oder NAS Platten. Der letzte Test in diesem Bereich liegt doch nun schon sehr weit zurück im Vergleich zu anderen PC-Komponenten und es gibt genügend HDD Nutzer, wie ich immer wieder mit Erstaunen feststelle.
 
Oben Unten