• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[Sammelthread] AM3 Boards für den Phenom 2

matte1987

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: [Sammelthread] AM3 Boards für den Phenom 2

Hallo zusammen!

ich bin gerade dabei, mir einen PC zusammenzustelllen....
nach langer suche bin ich auf folgende komponenten gestoßen:

MB:

GIGABYTE GA-MA770T-UD3P

CPU:
AMD Phenom II x3 720 BE

RAM:
G.Skill DIMM 4 GB DDR3-1600 Kit (F3-12800CL9D-4GBNQ)

hab mir auch die Erfahrungsberichte von den käufern bei alternate durchgelesn und da sind
mehrere Leute, die diese combo haben und meinen, dass es 1A läuft!
Dann meinte ein Kumpel von mir heute, dass das nicht gut is, weil der ram zu schnell für das board is und lauter solche sachen....
ich als Laie kenn mich natürlich überhaupt nicht aus und bin jetzt derart verunsichert, was den kauf angeht, dass ich mir lieber noch von leuten, die sich damit auskennen, nen rat hole! also von euch!
funktioniert das ganze miteinander und wird in dieser Kombination auch das maximum der hardware rausgeholt, oder is da was dabei, was überhaupt ned geht oder sein soll/darf?!?! :huh:

für zahlreiche antworten wär ich sehr dankbar ;)

gruß matte1987
(hoffe, das is der richtige thread...)
 

Whoosaa

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Sammelthread] AM3 Boards für den Phenom 2

Also, zu schnell ist er mal auf gar keinen Fall. Wenn du groß übertakten solltest, würde ich eher zu 1333er RAM greifen, aber ansonsten, für 200 bis 300 MHz mehr, falls du sowas vorhast, passt das auf jeden Fall. Falls du überhaupt nicht vorhast, zu übertakten, dann reicht die Zusammenstellung allemal - wenn du dir die kleine Mühe machen willst, kannst du den 4. Kern von der CPU mit dem Board freischalten, dann haste 'nen Quad-Core zum Preis von 'nem Triple-Core. ;)

Gruß
 

matte1987

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: [Sammelthread] AM3 Boards für den Phenom 2

ja, davon hab ich schon was gelesen... :) hab ich natürlich vor ;)
aber is da was dran, dass man dazu ne cpu aus ner bestimmten woche (4. 2009) brauch? oder kann man das nicht so pauschal sagen?
noch ne kurze frage:

als Graka soll ne ATI 4870 oder ne GTX 260 rein...
Nein, ich will jetzt nicht wissen, welche besser is, denn dann bricht wieder ne ewig lange diskusion aus, was eh zu keinem ergebnis führt... ;)

zur Frage, ich hab folgendes Netzteil:

ALTERNATE - HARDWARE - Energie - Netzteile - bis 600 Watt - Cooler Master Silent Pro M500

reicht das???

mfg
 

matte1987

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: [Sammelthread] AM3 Boards für den Phenom 2

naja, bloß mein eben genanntes NT hab ich schon und in meiner Preisrechnung is momentan kein platz mehr für ein neues NT... :(
werd ich wohl dann erst nachrüsten!
aber um das nochmal deutlich zu sagen:
ich werd mit meinem NT kein probleme bekommen? sofern ich ned übermäßig übertakte, oder?
 

assko

Freizeitschrauber(in)
AW: [Sammelthread] AM3 Boards für den Phenom 2

Hab mal ne Frage hab mir jetzt ein
GIGABYTE GA-MA770T-UD3P
geholt und wollte fragen ob der
Alpenföhn Brocken nach hinten oder
nach oben rausbläst?
Der Groß Glockner bläst doch dan nach hinten oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

yzarow

Schraubenverwechsler(in)
AW: [Sammelthread] AM3 Boards für den Phenom 2

Guten Morgen,

ich habe vor mir einen X4 965 125 watt zuzulegen. Problematisch gestaltet sich allerdings die Wahl des Boards und des Speichers, da man da wohl recht viel falsch machen kann.

An sich brauche ich keines mit integrierter Grafik aber auch keins mit 4 Grafiknöglickeiten. Die 790x bekommt man hierzulande aber kaum. Außerdem scheint es ja auch von Nvidia noch löungen zu geben - hier weiß ich aber leider auch nicht, was davon zu halten ist. Weiterhin sollte der vierte Kern von anfang an freigeschaltet sein.

Ich bräuchte daher eine sinnvolle Kaufempfehlung - mit passendem speicher - denn auch da scheint manches wohl nicht erkannt zu werden?

Lüfter sollte eine Nordwand werden - ist laut berichten ein sehr starker kühler - werde den lüfter gegen einen von be quiet austauschen.
 

n0stradamus

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Sammelthread] AM3 Boards für den Phenom 2

Hallihallo, willkommen im Forum!

Wenn du dir den Phenom II X4 956 zulegen willst und du vorhast,
früher oder später mal zu übertakten, brauchst du ein gutes Board. Ich kann dir da "zufälligerweise" eins anbieten ;-)

Speicher - ich kann dir diesen oder diesen von OCZ empfehlen. Habe selbst die "normale" non-LowVoltage Version.

Zur Nordwand kann ich nichts sagen, an deiner Stelle würde ich mir aber den Mugen 2 holen.
Der ist fast 10€ billiger und hält meinen 955 BE (125W) auf 30°C idle :daumen: (ohne Wirbelsturm drumrum^^)

Falls du wegen des Boards Interesse haben solltest, schreib mir einfach ne PN (Auf den Marktplatz kannst du noch nicht)
 

Zerberus

Schraubenverwechsler(in)
AW: [Sammelthread] AM3 Boards für den Phenom 2

Hallo zusammen

bin neu hier..und hoffentlich richtig.

bin gerade dabei mir eine neue mühle zusammen zu stellen.
könnt aber bei der auswahl der teile noch ein paar tips brauchen.
hier meine System vorstellung.

CPU: AMD 955BE
Lüfter: Mugen2
MB: MSI 790FX-GD70
Ram: G.Skill 4GB1333 F3-10600CL9D
GraKa: Gainward GTX260-1792MB
NT: Coolermaster 620W
LW:BlueRay Lite-on iHOS104
HD:Samsung HD502HJ 500GB
Case: NZXT.M59
TFT: Samsung 22 oder 24 zoll
Als Betriebsystem Win7Pro 64bit

das müsst alles sein.
wollt die teile alsbald bestellen.
Über zahlreiche tips würd ich mich freuen.
also: nicht lang schacken, kopp in nacken..

danke schon mal.
gruss Robert
 

n0stradamus

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Sammelthread] AM3 Boards für den Phenom 2

Willkommen im Forum.
Dein Mainboard hatte ich früher, bis bei einem Kurzschluss das BIOS draufgegangen ist...
Jetzt bin ich Besitzer des ASUS Crosshair III Formula und die Benchmarkwerte sind so gut wie gleichwertig :daumen:
Allerdings kostet dein Setup so wie es jetzt ist ne Menge Knete und wenn du nicht unbedingt vorhast, das letzte aus deinem Prozessor rauszuholen ist das MSI 790FX-GD70 einfach überdimensioniert. Optisch ist es aber echt zum Anknabbern :)

Zu dem Rest kann ich nicht viel sagen, kompatibel sind sie auf jeden Fall. Ich hätte eine Karte von ATI genommen, die HD 4770, aber das ist Geschmackssache^^
 

Zerberus

Schraubenverwechsler(in)
AW: [Sammelthread] AM3 Boards für den Phenom 2

danke für die schnelle Antwort.

also du meinst das Bord ist überdimensioniert.?
vom übertakten versteh ich nix.
sollt schon ohne flott laufen.
Als alternative zum MSI hatte ich noch das M4A79XTD Evo von Asus.
die Graka wollt ich von nVidia nehmen ..wegen dem Geschmack. ;o)
aber machen die 1792MB der Karte sinn.
oder reicht noch ne 1024MB?
ne 2te der selben art kann ich ja später mit dazu baun.
nent man doch SLI oder Crossfire..??
so 1200Euronen wollt ich max. ausgeben...mit TFT, keyb...ect.

gruss...
 

Whoosaa

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Sammelthread] AM3 Boards für den Phenom 2

@Zerebus:

Servus. ;)

CPU passt, genauso wie der Kühler - ist allerdings ein Wucher-Teil, solange du nicht oft an deinem PC rumschraubst gibt's damit aber kein Problem. Außerdem ist es relativ stressig, ihn zu befestigen - vielleicht möchtest du lieber etwas mit Push-Pins oder Ähnlichem nehmen, ist wesentlich einfacher zu installieren - am effektivsten ist selbstverständlich aber das Schraub-System, wie es der Mugen besitzt.
Mainboard ist, wenn du nicht übertakten möchtest, überdimensioniert. Schau dich lieber nach einer günstigeren Alternative um, vielleicht kannst du dich ja mit Gigabyte's UD3P oder UD4P anfreunden.
RAM - weiß ich nicht, grundsätzlich ist G-Skill nicht schlecht.
Graka - entweder das, oder jetzt was günstigeres, und dann in wenigen Monaten eine %(xx oder einen GT300 - kommt darauf an, ob du aktuelle Spiele spielst oder nicht. Vor allen Dingen mit einem 24" ist die GTX 260 schnell an ihren Grenzen. (Und darüber hinaus.)
NT - passt, theoretisch könntest du auch ein wenig kleineres nehmen. Solltest du auf die Grafikkarten-Variante anspringen, würde ich aber mindestens 600 Watt empfehlen.
OS - sicher, dass du Pro brauchst? Home Premium reicht für normale Anwendungen komplett aus.

Gruß,
Whoosaa
 

teKau^

Freizeitschrauber(in)
AW: [Sammelthread] AM3 Boards für den Phenom 2

Nabend! Wollte eigentlich nen eigenen Thread aufmachen aber ich hab nur ne kurze Frage.. Wollte mir den AMD Phenom II X4 965 zulegen und brauche dazu noch das passende Mainboard! Und da bin ich auf dieses hier gestoßen!

ALTERNATE - BUILDERS

Mal abgesehen von den ultra schlechten Bewertungen die meistens bzgl. des Lan Controllers gemacht wurden, könnte man die onboard Grafikkarte ( Nvidia GeForce 8300 ) als PhysX Karte benutzen ? Ich habe eine ATI 5850 Sapphire und dachte mir so neben bei wenn ich mir eh ein neues Board kaufe, könnte ich doch direkt 2 Fliegen mit einer Klatsche schlagen :P Oder welches Board würdet ihr mir empfehlen ?! Ocen möchte ich eigentlich schon noch! Sollte aber nicht zu teuer sein! Max 80€ +/- paar Kröten geht auch noch.

Hier mein System:

Win7 Home Premium 64Bit
Mainboard ??? Das ist die Frage..
CPU: AMD Phenom II X4 965
CPU Kühler aktuell: Noctua NH-U12P (Passt der Kühler auf die neue CPU ?..)
RAM: 2x2Gb DDR2 Mushkin 1066er
Grafik: ATI Radeon HD 5850 Sapphire

Danke im voraus für eure Hilfe :)

Gruß
 

Whoosaa

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Sammelthread] AM3 Boards für den Phenom 2

Würde ich nicht kaufen. 1. Die ganzen schlechten Bewertungen, 2. kannst du keine Ati als Primär-Grafikkarte mit einer Nvidia als Physx-Karte kombinieren (hat Nvidia den Support aus den Treibern entfernt), 3. sieht es schice aus. :D
Guck dich mal bei den Gigabytes (UD3P, UD4P) um, sollen ganz gut sein. Ganz zu schweigen davon, dass ich auch ein UD3P für 70 € (mittlerweile weniger) habe und absolut zufrieden damit bin. ;)
 

Zerberus

Schraubenverwechsler(in)
AW: [Sammelthread] AM3 Boards für den Phenom 2

Moin,

hab noch mal an meiner config gedreht.
das MSI bord ist schon ne rakete.
da bin ich noch am hadern mit mir selbst.. M4A79XTD..oder UD4P..
oder doch MSI..??
mal schaun..
mit der graka werd ich wohl erst mal ne nummer kleiner anfangen...
die GT300 im Auge war ein guter tip.
danke @Whoosaa..
dachte nur wenn ich mal so ein teil einbauen will..brauchts bestimmt ein gutes bord.
soll ja auch der 24zöller noch dran.
und win7home premium reicht.. hast recht W.
noch ne frage was den AMD955 angeht.
den gibts einmal mit ,,C2,, und C3 dingens. Revision glaub ich.
macht 10€ unterschied.
was ist damit gemeint.?
vll hat da jemand plan von.
ok, dann erst mal schönes WE
bis demnächst.
gruss
 

Whoosaa

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Sammelthread] AM3 Boards für den Phenom 2

Kein Problem. ;)

Revision bedeutet nur die innere Architektur. Das heißt, C3 ist ein ein wenig überarbeiteter C2 - für den Normalbetrieb macht das jedoch keinen Unterschied, nur selten gibt es Revisionen, die dann auch weniger Strom brauchen o.Ä., meistens jedoch ist es für Übertakter interessant, da sich neue Revisionen oftmals leicht besser übertakten lassen.

Ach ja:

Graka - entweder das, oder jetzt was günstigeres, und dann in wenigen Monaten eine %(xx oder einen GT300

Mit %(xx meinte ich natürlich HD5000er-Reihe. ^^
 

n0stradamus

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Sammelthread] AM3 Boards für den Phenom 2

[...]soll ja auch der 24zöller noch dran.
[..]
gruss

Was ich dazu noch sagen sollte: Wenn du mit der maximalen Bildschirmauflösung spielen möchtest (was du bestimmt tun wirst^^), dann sollte die Grafikkarte über 1GB VRAM wenn nicht mehr verfügen. Insbesonders bei Spielen mit einer riesigen, detailreichen Welt wie GTA IV würdest du weniger merken :ugly:
 

Zerberus

Schraubenverwechsler(in)
AW: [Sammelthread] AM3 Boards für den Phenom 2

Moin,

so hab schon ein paar teile bestellt.
bin am überlegen ob ich nicht statt der 500 GB platte,
2 kleinere..320 und evtl.160 als system HDD.??
von dem 24 zöller bin ich runter auf 22.. reicht mein ich..
mit dem Bord komm ich zu keinem ergebniss..
mal schaun was es gibt..
NT hab ich ein sharkoon 600w genommen.
macht nen guten eindruck für 70€.
alles andere ergibt sich mit dem bord...
cpu kühler, ram..
Graka. die von Gainward 260GTX mit 1792mb.. denk ich..
yo bis denn
gruss
 

n0stradamus

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Sammelthread] AM3 Boards für den Phenom 2

Heyho,
wenn du die HDD als reine Systemplatte nutzen möchtest und deine Programme etc separat irgendwohin installieren willst, reichen 160GB locker. 80 wäre an sich schon ausreichend, schnell muss sie halt sein :)

In Sachen Board musst du halt wissen, was du haben möchtest.
AMD bietet generell ein sehr gutes Preis/Leistungs-Verhältnis, Intel hingegegen ist von der reinen Rechenkraft stärker (noch!^^)
Eine AM3-System kostet, wenn man das nötigste nimmt, inzwischen nicht mehr als 150€
Intels Plattformen sind da noch etwas teurer (wobei ich, was jetzt Core i5 etc betrifft, nicht soo viel Ahnung habe)
 

Zerberus

Schraubenverwechsler(in)
AW: [Sammelthread] AM3 Boards für den Phenom 2

Moin

hab mich für das UD3P entschieden..
mit nem 955BE und der 260GTX 1792Mb bin ich für die nächste zeit gut grüstet...hoff ich zumindest.
nur noch der passende speicher sollten 4GB sein,muss ich mir noch suchen.
noch mal danke für den hinweis mit den 2 platten.
werd das so machen, dachte die müssten gleich gross sein.
gruss..
 

n0stradamus

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Sammelthread] AM3 Boards für den Phenom 2

Moin

hab mich für das UD3P entschieden..
mit nem 955BE und der 260GTX 1792Mb bin ich für die nächste zeit gut grüstet...hoff ich zumindest.
nur noch der passende speicher sollten 4GB sein,muss ich mir noch suchen.
noch mal danke für den hinweis mit den 2 platten.
werd das so machen, dachte die müssten gleich gross sein.
gruss..


Kein Problem, viel Spaß mit deinem neuen System und dem Superprozessor :)

Gleichgroß und vom selben Typ müssten die Platten nur für ein RAID-Verbund sein (so habe ichs zumindest in Erinnerung), aber das nur so am Rande ;)
 

Whoosaa

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Sammelthread] AM3 Boards für den Phenom 2

Platten müssen überhaupt nichts miteinander zu tun haben. ;)
Ich habe es genauso gemacht wie du, allerdings habe ich halt einmal 320 GB für OS + Programme, einmal 1 TB für Daten - aber jedem das seine. ;)
Habe übrigens WD genommen, scheinen sehr gut zu sein. Gibt ja aber auch da genug Auswahl.
 

Zerberus

Schraubenverwechsler(in)
AW: [Sammelthread] AM3 Boards für den Phenom 2

Hallo zusamm,

yo die teile sind jetzt alle da,
bloß muss ich die hälfte wieder zurückschicken.
1.der ,,groß clockner,, passt nicht zu meinem UD4P.
zumindest steht es so auf der packung..
in der PCGH 11.09 steht er bei Einkaufsführer mit AM3 drin.
und ich meine hier irgendwo gelesen zu haben das der Fön auf das Bord passt...
2.auf der packung der graka GTX260/1792Mb las ich ,,minimum 550W systeme power supply...
ich hab natürlich bloß eins mit 520W -CoolerMasterM520..dachte das reicht hm...
na toll.
noch mal bestellen..anner zeuch zurück.?

bis samstag sollt die kiste laufen..
wer weiß was da noch kommt.
yo fürn tip bin ich dankbar..
gruss
 

Whoosaa

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Sammelthread] AM3 Boards für den Phenom 2

Da AM2 und AM3 im Prinzip baugleich sind (von der Halterung her), muss es passen. Was auf der Packung steht, ist egal.

Der Stromverbrauch deiner GTX 260 beträgt in etwa 305 Watt - sind immer noch knapp 200 Watt Reserve für alles andere -> passt.
 

Zerberus

Schraubenverwechsler(in)
AW: [Sammelthread] AM3 Boards für den Phenom 2

Moin

danke für die schnelle antwort..
wenn ich euch nicht hätte:daumen:
na denn bin ich ja beruhigt..
auf den techn.daten des NT steht auch das es bis 600W abgeben kann.
super..jetzt noch ein gutes gehäuse, das NZXT schick ich zurück..
is mir zu klein.nehm lieber nen big tower.
bis zum weekend muss das teil laufen.
der 2450 tft sieht schon mal fett aus.
hoffentlich hat der keine pix-fehler ,wie man das öfter mal liest.
yo ich meld mich wieder wenns probleme gibt.
hier bin ich ja richtig.
TX noch mal.
gruss..
 

Zerberus

Schraubenverwechsler(in)
AW: [Sammelthread] AM3 Boards für den Phenom 2

Hallo,

stand der dinge,
der Alpenfön is montiert.war kein so großer akt.
der lüfter bläst nach hinten raus,in der hoffnung das der hintere auch nach außen fönt.
eins is mir aufgefallen..das kabel des lüfters hat 3 fasen: schwarz, rot, gelb.
der boxed kühler hat noch ne blaue strippe. evtl drehzahl.?
bleibt ein pin frei auf dem ,,cpu_fan,, auf´m bord
funzt das.?
gruss
 

Zerberus

Schraubenverwechsler(in)
AW: [Sammelthread] AM3 Boards für den Phenom 2

hallo,

..mühle ,,läuft,, so halbwegs.
im bios hab ich lediglich das booten wieder von cd auf HD gestellt.
was ich da jetzt noch einstellen müsste.... kein Plan.
geh da nicht gern dran.
win7 und grakatreiber intalliert.
aktiviert hab ich das win7 noch nicht.
hab das ,net, noch nicht probiert.
erst dann wollt ich den treiber fürs bord intallen.
um an die neusten vers. zu kommen.
wollt mal ein game instn. doch der auto run funzt net.
und die 2.HD ist im manager, aber wurd nicht als ziel aufgeführt.:huh:
also noch ne menge orweit.
schau mer mal.
thema bios könnt ich nen tip brauchen.
zumindest hab ich das ding anbekommen,
womit ich eingendlich nicht gerechnet hab:D
yo dann geh ich mal boxen guggn.
und biersche uff.
bis demnächst.
gruss
 

Whoosaa

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Sammelthread] AM3 Boards für den Phenom 2

Solange es läuft, passts ja erstmal, die restlichen Probleme kannste dir dann entweder ergooglen, oder dich hier melden. ;)
 

SpanK

Kabelverknoter(in)
AW: [Sammelthread] AM3 Boards für den Phenom 2

Hallo!
Ich habe eine Frage zum GA-770TA-UD3 von Gigabyte!
Ich würde gerne wissen, ob man dieses Board mit diesem (Hardware G.Skill 6GB KIT PC3-10667U DDR3-1333 CL7 PK-Serie Tri Channel Kit - hoh.de ) Speicher verwenden kann?!

Auf der Liste der unterstützten Speicher von Gigabyte steht der Speicher nur als CL8 - Version, aber das Board müsste doch mit dem Speicher zurecht kommen oder nicht?! (Es stehen auch mehrere CL7 Speicher von anderen Herstellern auf der Liste...) (Oder funktioniert das Board nur ganz streng mit den Speichern, die auf der Liste stehen? )

MfG
 

n0stradamus

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Sammelthread] AM3 Boards für den Phenom 2

Hallo!
Ich habe eine Frage zum GA-770TA-UD3 von Gigabyte!
Ich würde gerne wissen, ob man dieses Board mit diesem (Hardware G.Skill 6GB KIT PC3-10667U DDR3-1333 CL7 PK-Serie Tri Channel Kit - hoh.de ) Speicher verwenden kann?!

Auf der Liste der unterstützten Speicher von Gigabyte steht der Speicher nur als CL8 - Version, aber das Board müsste doch mit dem Speicher zurecht kommen oder nicht?! (Es stehen auch mehrere CL7 Speicher von anderen Herstellern auf der Liste...) (Oder funktioniert das Board nur ganz streng mit den Speichern, die auf der Liste stehen? )

MfG

Ich denke schon dass du den Speicher verwenden kannst, meist gibt es da keine Kompabilitätsprobleme. Und wenn auch andere CL7er darauf stehen ist die Wahrscheinlichkeit eines Ausfalls doch sehr gering. Wenn du auf Nummer Sicher gehen willst, kannst du dich ja noch durch ein paar Reviews und Erfahrungsberichte arbeiten :)

Allerdings würde ich kein Triplechannel-Kit für ein Dualchannel-MB nehmen.
Dann hast du zwar deine 6GB aber ein Modul läuft dann eben alleine. Mein System (siehe sig) reicht zum Spielen und zur Videobearbeitung locker, oder hast du vor Besonderes mit dem Rechner zu machen ?
Was ich damit sagen möchte: 4GB reichen auch und du sparst noch etwas dabei ;-)
 

SpanK

Kabelverknoter(in)
AW: [Sammelthread] AM3 Boards für den Phenom 2

Ich denke schon dass du den Speicher verwenden kannst, meist gibt es da keine Kompabilitätsprobleme. Und wenn auch andere CL7er darauf stehen ist die Wahrscheinlichkeit eines Ausfalls doch sehr gering. Wenn du auf Nummer Sicher gehen willst, kannst du dich ja noch durch ein paar Reviews und Erfahrungsberichte arbeiten :)

Allerdings würde ich kein Triplechannel-Kit für ein Dualchannel-MB nehmen.
Dann hast du zwar deine 6GB aber ein Modul läuft dann eben alleine. Mein System (siehe sig) reicht zum Spielen und zur Videobearbeitung locker, oder hast du vor Besonderes mit dem Rechner zu machen ?
Was ich damit sagen möchte: 4GB reichen auch und du sparst noch etwas dabei ;-)

Danke erstmal für die schnelle Antwort!!
Die 6GB RAM werde ich für Heimstudio aufnahmen nutzen, bei denen ich viele VST´s und andere Plugins laden muss - macht für mich also schon Sinn. Ich denke auch, dass es kein Problem sein sollte, den Speicher zu betreiben, ich möchte nur gerne auf der sicheren Seite stehen und deswegen wende ich mich hier an hilfsbereite Leute, die einem weiterhelfen können :daumen:. Vielleicht hat ja jemand noch Erfahrungen abzugeben, mit Speichern, die verwendet werden, obwohl sie nicht auf der Liste des Boardherstellers stehen, und trotzdem gut laufen?

Danke für die Hilfe!
 

siko

Schraubenverwechsler(in)
AW: [Sammelthread] AM3 Boards für den Phenom 2

Tach zusammen,

hab mich lang nicht mehr mit Hardware beschäftigt...

was bekomme ich denn jetzt so für 500-600€ ?

Welches AM3 Board, welchen Speicher dazu, was passt da überhaupt ?
 

n0stradamus

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Sammelthread] AM3 Boards für den Phenom 2

Hallihallo!

AMD hat da sone "Zwischensockel"-Geschichte angefangen, ich weiß nicht ob dus mitbekommen hast.
AM2 ist der alte Sockel (DDR2 war im einsatz) gewesen und dann kamen neue Prozessoren mit DDR2&DDR3 Controller. Also wurde ein Sockel AM2+ eingeführt, dieser unterstützt AM3 CPUs, da diese wiederum DDR2 verwenden können.
Also, kurz und knapp:
AM3 = DDR3
AM2/+ = DDR2

Generell ist die AM2+ Kombi minimal billiger, in letzter Zeit ist AM3 aber auch im Preis gefallen.
Wenn AM3 dich anlacht, kann ich dir die Athlon IIer- Reihe empfehlen, die sind echt verlockend :D
Beispielsweise der Athlon II X4 620
>100€ für einen 4-Kerner, damit kann was anfangen^^

Dazu ein vom P/L-Verhältnis her gutes Board: *klick*

Und RAM: *klick*

Allerdings würde ich mir zum jetzigen Zeitpunkt keine solche Plattform basteln. Der Arbeitsspeicher ist ja teurer als die CPU! Bei meinem war das wenigstens noch richtigrum. Kann auch sein, dass ich am falschen Ort gesucht habe =)

Ich hoffe, ich konnte dir helfen :daumen:
 

siko

Schraubenverwechsler(in)
AW: [Sammelthread] AM3 Boards für den Phenom 2

Hab mal nen Warenkorb angefügt !

Muss noch etwas günstiger werden. Aber so in etwa hatte ich mir das vorgestellt. Was meint ihr ? Wo kann man noch günstiger werden ?
 

dinolichtenau

Kabelverknoter(in)
AW: [Sammelthread] AM3 Boards für den Phenom 2

Habe mir das Asus M4N82Deluxe gekauft :daumen:Optisch schon eine sache und sonst auch top,jede menge zum einstellen.

Bin zufrieden(da ich es doppelt bekommen habe könnte ich ja nochmal einen bauen:lol:)
 

Own3r

Volt-Modder(in)
AW: [Sammelthread] AM3 Boards für den Phenom 2

Ich habe ein MSI 790FX-GD70 mit einem AMD Phenom II X4 955 und DDR3 RAM und es läuft alles wunderbar!
 
Oben Unten