• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Ryzen 7950x3D, rtx 4090 und ne Menge RGB, reicht ein 1000W Netzteil?

xZkittlez

Schraubenverwechsler(in)
Aktuelle PC-Hardware
Keine
Ich möchte
Neuen PC zusammenstellen
Monitor(e)
Asu Rog Swift
Budget
4600
Kaufzeitpunkt
Sofort
Anwendungszweck
  1. Spielen
  2. Video-Schnitt/-Rendering
  3. Bildbearbeitung
  4. Surfen
Sonstige benötigte Komponenten und Wünsche
Keine
Zusammenbau
Nein, ich baue selbst
Speicherplatz SSD (in GiByte)
5
Hey zusammen, ich möchte mir einen neuen Pc zusammen stellen um bestehend aus folgenden Komponenten

Bin mir unsicher mit den vielen lüftern (10) und dem ganzen RGB ein 1000W oder doch lieber eins mit 1200W? Laut Rechner sind bei 1000W 87% ausgelastet aber da ist die rgb glaube ich nicht mit berechnet. Habe an ein Pure Power von be quiet gedacht oder eins von Corsair wo die Anschlüsse direk zur seit weg gehen, was das verkabeln etwas einfacher machen würde.


Liebe Grüße ?
Es soll schon ein bisschen Puffer geben falls noch ne Capure Card , eine weitere Nvme und eine SATA dazu kommt..
 
Zuletzt bearbeitet:

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
APU-PC für leichtere Spiele, Office & Medien
Das reicht locker. Ich hatte meine 4090 uv mit einem 7800x3d laufen, im Game waren es rund 250w für den ganzen pc. Stock sollten es nicht mehr als 550w vllt sein.
 
Schaff Dir bei Deinem Budget bei Gelegenheit mal ein Energie-Messgerät für nen 10er an, um ein Gefühl für die Sache zu bekommen.

Der Rechner ist bestimmt von einem Netzteil-Hersteller. Und was will der? Der will Dir das fetteste Netzteil verkaufen, was er kann.
 
1000 Watt genügt dicke. Ich fahre einen 7800X3D mit 4090 und 10 Lüftern samt RGB-Strips und Pipapo. Im Spiel ziehen CPU und GPU (leichtes UV) zusammen je nach Anspruch etwa 550 Watt in der Spitze.

Die Rechner der Hersteller schlagen immer etwas drauf, die wollen natürlich lieber dass du etwas mehr ausgibst :D

Ob die 4090 Palit in das O11 Dynamic Evo passt muss jemand bitte verifizieren. Es gibt 4090, die passen in das Gehäuse nur vertikal oder aufrecht.
Ich hatte das Evo, bin dann aber umgestiegen weil meine Wunsch-4090 nicht ohne Quetschen gepasst hätte.
 
7950X3d --> 230W TDP 162W PPT
RTX4090 --> 450W TDP
Pauschale Rest --> 50W
RGB, Lüfter, Kleinkram --> kannste vergessen, einstelliger Wattbereich bzw. von Pauschale abgedeckt

Summe = 662W, aufrunden 750W-Netzteil reicht.
Realverbrauch beim Spielen wo nie alles komplett ausgelastet ist: Größenordnung <500W im Mittel, in Peaks vielleicht auch mal 550.

Mit nem guten (!) 1000W-Netzteil biste mehr als gut bedient. Mehr als 1000 würde ich nur dann in Betracht ziehen, wenn du zusätzlich strammes OC machen willst und die 4090er mit Gewalt auf 600W prügelst (selbst dann reicht das 1000er aber bei solchen Kapriolen will man ggf mehr Puffer haben).

EDIT: PPT korrigiert
 
Zuletzt bearbeitet:
Summe = 730W, aufrunden 750W-Netzteil reicht.

Kommt exakt hin, die Anzeige in der Mitte ist der PC mit max. Stromverbrauch im laufenden Benchmark (133% Powerlimit, wo die Karte bei mir auch 450+ ziehen darf), der 13900K saugt noch ein Ticken mehr aus der Dose und ich lande bei +/- 720W.

1699309233300.png


Mit nem guten (!) 1000W-Netzteil biste mehr als gut bedient.
So ist es. Beim normalen Gaming komme ich da nicht ansatzweise dran.
 
Danke für die schnellen Antworten schonmal
. Echt krass was die Rechner der Hersteller da ausspucken.. habe mindestens zwei Stück benutzt und beide haben gesagt 1000W wäre das richtige ? in dem Fall würdej 850W gut reichen, oder gibt es irgend ein Vorteil wenn ich ein 1000W Netzteil nehme, vllt leiser? Und wie ist es mit der Auslastung, wenn das Netzteil zu wenig ausgelasteten ist, ist es nicht so effizient, habe ich das richtig in Erinnerung?

Und nochmal wegen der Palit Gamerock 4090. Weiss jemand ob die ins Liam Li Dynamic EVO passt? Bin davon ausgegangen dass ich da keine Probleme bekomme da das EVO ja schon Recht viel Platz hat.

Auf Caseking steht es passen GPUs bis zu eine länge von 422mm ins evo rein Die Palit 4090 hat 329.4 x 137.5 x 71.5 mm.
Müsste doch passen oder ?
 
Danke für die schnellen Antworten schonmal
. Echt krass was die Rechner der Hersteller da ausspucken.. habe mindestens zwei Stück benutzt und beide haben gesagt 1000W wäre das richtige ? in dem Fall würdej 850W gut reichen, oder gibt es irgend ein Vorteil wenn ich ein 1000W Netzteil nehme, vllt leiser? Und wie ist es mit der Auslastung, wenn das Netzteil zu wenig ausgelasteten ist, ist es nicht so effizient, habe ich das richtig in Erinnerung?
Bei 1000W hast du mehr Reserven. Früher war es zumindest so das NTs bei halber Auslastung effizienter waren.
Ob das immer noch so ist weiß ich nicht.
Und nochmal wegen der Palit Gamerock 4090. Weiss jemand ob die ins Liam Li Dynamic EVO passt? Bin davon ausgegangen dass ich da keine Probleme bekomme da das EVO ja schon Recht viel Platz hat.

Auf Caseking steht es passen GPUs bis zu eine länge von 422mm ins evo rein Die Palit 4090 hat 329.4 x 137.5 x 71.5 mm.
Müsste doch passen oder ?
Wenn das da steht, bzw auf der Herstellerseite, dann wird das schon stimmen.
 
Ob das immer noch so ist weiß ich nicht.
Nein das gehört lange der Vergangenheit an.
Bin mir unsicher mit den vielen lüftern (10) und dem ganzen RGB ein 1000W oder doch lieber eins mit 1200W?
Wir schauen ins Datenblatt der Corsair Link Fans und sehen? Current Draw 1,02A für den Lüfter incl. Beleuchtung. Du hast 10 Fans in deinem Warenkorb. Macht also 1,02A x 10 x12V = 122,4w. Deswegen wird der Controller auch mit einem 6 Pin PCIe Connector und nicht einem SATA verbunden. Über 120w sind ein wenig too much für SATA. ;)

Oder anders ausgedrückt bei rund 20h pro Woche verbraucht der Rechner nur für die Fans dann knapp 130KW/H im Jahr. Keine Ahnung was dir dein Stromversorger pro KW/H in Rechnung stellt. Und ob 20h Nutzung pro Woche hinkommt.
 
oder gibt es irgend ein Vorteil wenn ich ein 1000W Netzteil nehme,
So lange du wirklich hochwertige Netzteile kaufst (die weder effizienzmäßig irgendwo zusammenklappen noch bei stärkerer Belastung den Lüfter aufdrehen wie blöd usw.) nicht wirklich.

Wie gesagt der genannte PC wird im Spielebetrieb bei anspruchsvollen Spielen grob um die 500W liegen. Von daher wäre ein Gerät um die 800W rum völlig ok. Wenn du jetzt sagst dass du öfter mal ans Limit gehst, auch mal OC probieren willst usw. würde ich ein 1000W-NT einbauen. Nicht weil die 1000W je wirklich gebraucht werden würden sondern einfach weil du es damit vermeidest, etwa ein 750W-Gerät wirklich volle Kanne zu belasten. Das ist technisch zwar kein Problem aber bei Richtung 100% Last können solche Teile dann doch mal laut(er) werden.

Effizienztechnisch sind moderne Netzteile super im Bereich zwischen 10 und 100% Last - klar ists bei ~50% noch minimal besser aber das macht kaum mehr was aus. Man sollte nur vermeiden die NTs mit sehr klleinen Lasten zu betreiben da unter 10% die Effizienz zusammenbricht - deswegen sind zu große Netzteile schlecht (ein 1200W-NT wäre wenn du nicht spielst unter 10% Last beispielsweise...).
Bei deinem ganzen Lüfter und RGB-Blingbling kommste aber angenommen ein 1000W-NT wird genutzt eher nicht in den Bereich unter 10% da das Zeug ja auch im Idle mitläuft.

Wenn du schon bei der Hardware das beste/teuerste nimmst kannste das auch beim Netzteil tun - das technisch beste 1000W-Gerät dürfte aktuell das "FSP Hydro Ti Pro" sein. Wirklich NÖTIG ist das nicht - aber das ist ein 7950X3D und 4090 ja auch nicht :-D
 
Habe selbst eine Zotac 4090 Trinity im O11 Dynamic (kein EVO).

Dein Evo Gehäuse ist etwas breiter als meines und deine Palit Karte ist auch kleiner als die Trinity laut Geizhals und Co.
Ich habe in der Front die Distro Platte für die Wakü drin +Rohr und bei mir ging sich die länge gerade so aus, also länge passt auf jeden fall.
Bei der breite der Karte konnte ich das Gehäuse nicht mehr schließen, das lag aber am Stromstecker der GPU.
Wenn du hier einen 90° Stecker mit einplant sollte sich das bei dir sicher ausgehen.

Selbst musste ich auf einen Vertikalen GPU Einbau setzten da es sich mit dem Waküblock dann gar nicht mehr mit dem Sidepanel ausging.
 

Anhänge

  • 20230211_150926.jpg
    20230211_150926.jpg
    2,8 MB · Aufrufe: 15
  • 20230211_172319.jpg
    20230211_172319.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 15
  • 20230426_224215.jpg
    20230426_224215.jpg
    2,4 MB · Aufrufe: 13
120 Watt TDP, wenn ich bitten darf.
Ja, du hast faktisch Recht - und verwirrst damit den TE, da die TDP bei CPUs bzgl. der Netzteilwahl völlig irrelevant ist, hier zählt nur der maximal erlaubte tatsächliche Verbrauch (also das PPT).

Wo du aber nen Punkt hast ist, dass die X3D Version ein 120er statt 170er ist und damit das PPT nicht 230W sind sondern 162W sein müssten (die 230W sind für den 7950X ohne 3D - da war ich oben zu schnell).

...damit reicht das "kleine" Netzteil erst Recht^^
Habs oben korrigiert.
 
Jo, PPT wären 162 Watt. Aber die CPU erreicht keine >120 Watt, auch nicht unter Volllast.
 
Zuletzt bearbeitet:
Also ich hab jetzt ein Corsair HX1000i genommen, hoffe damit mache ich nichts falsch. Die GameRock vertikal einbauen würde bestimmt gut kommenweil die ja auch leuchet ? denke auch dass es ohne einen 90 Grad Adapter eng wird wenn die graka normal drin eingebaut wird.
https://www.caseking.de/lian-li-vg4-4x-vertical-gpu-kit-schwarz-geli-928.html?sv1=affiliate&sv_campaign_id=646339&awc=28817_1699386459_f900172a0ca8d48be883dad748ce1757&utm_medium=utm_medium=affiliate&utm_source=https://www.siboom.de _646339_Comparison+Engine
Weiss jemand ob das Kit kompatibel ist?
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück