• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Ryzen 7 5800x mit Asrock Fatal1ty X470 Gaming K4 - AM4 Vcore VRM Ratings

Apocalypse_Now

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Schönen Sonntag,

Da mein aktuelles System noch mit einem 2700x ausgestattet ist und ich so glücklich war, im September eine 3080 zu ergattern, habe ich mir überlegt dass der 5800x zu den aktuellen Preisen ein super Upgrade wäre.
Nun ist mein Mainboard ( Asrock Fatal1ty X470 Gaming K4) mit BIOS Update kompatibel zu den Ryzen 5xxx Prozessoren.
Nach kurzer Recherche bin ich jedoch auf diese Übersicht von AM4 Vcore VRM Ratings gestoßen:


Ich weiß, dass dies für Ryzen 3xxx Prozessoren gedacht ist, müsste aber für 5xxx noch mehr gelten. Dort schneidet mein Mainboard leider bescheiden ab.
Ist es daher nicht empfehlenswert den 5800x zu kaufen? Übertakten habe ich nicht vor.
Erst testen und dann eventuell bei Nichtgefallen ein x570 Board zu kaufen kommt nicht in Frage, weil wenn ich schon komplett aufrüste will ich lieber auf die nächste Generation der Prozessoren und MB bzw. RAM warten.

Falls jemand bereits Erfahrungen mit einem ähnlichen Board gemacht hat, würde ich mich über einen Bericht freuen.
Vielen Dank!
 
TE
Apocalypse_Now

Apocalypse_Now

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Danke für die flotte Antwort. Nun mit Temps sieht es in meinem Silent Base 601 eigentlich nie wirklich rosig aus. Als CPU Kühler ist der Dark Rock Pro 4 verbaut. Also wären zusätzliche Lüfter schon dringend notwendig?
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Erstmal hier die echte Quelle und kein Reddit-Bild:

Dann zu deinem Board:
Du kannst da ohne Probleme jeden beliebigen Ryzen5000 draufbauen und es wird anstandslos laufen. Was dein Board nicht kann, ist diese CPUs noch mit Gewalt zu übertakten und in dem Zustand 24/7 mit Vollast laufen zu lassen. Für einen normalen Betrieb in einem einigermaßen belüfteten Gehäuse (vorne rein + hinten raus sollte man schon haben dass die VRMs nicht allzusehr schwitzen) ist das Brett aber locker ausreichend. ;-)
 
TE
Apocalypse_Now

Apocalypse_Now

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Erstmal hier die echte Quelle und kein Reddit-Bild:

Dann zu deinem Board:
Du kannst da ohne Probleme jeden beliebigen Ryzen5000 draufbauen und es wird anstandslos laufen. Was dein Board nicht kann, ist diese CPUs noch mit Gewalt zu übertakten und in dem Zustand 24/7 mit Vollast laufen zu lassen. Für einen normalen Betrieb in einem einigermaßen belüfteten Gehäuse (vorne rein + hinten raus sollte man schon haben dass die VRMs nicht allzusehr schwitzen) ist das Brett aber locker ausreichend. ;-)
Super, schön zu hören. Vielen Dank! Dann warte ich mal auf den nächsten <350€ Deal :)
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Noch ein Tipp am Rande: Wenn du starke Grafikkarten nutzt die den Innenraum stark aufheizen und die VRM-Temperaturen doch mal dreistellig werden sollten (was zunächst noch kein problem ist aber nicht dauerhaft anzustreben ist) kannst du im BIOS unter AMDs PBO-Einstellungen den Wert "EDC" suchen und nach unten anpassen. Das ist die maximale Stromstärke die die CPU von den VRMs anfordern darf. Wenn du die auf 100A beispielsweise begrenzt ist das bereits deutlich schonenender für die VRMs, hat aber kaum einen Einfluss auf die Performance (die CPU wird bei Vollast auf allen kernen dann 100-200 MHz weniger boosten).

...oder du lässt die Tür auf. :ugly:
 
TE
Apocalypse_Now

Apocalypse_Now

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Alles klar, das werde ich beachten. Ich messe jetzt erst mal die Temperaturen mit meinem aktuellen Prozessor.
 
Oben Unten