• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Ryzen 5600x schlechter Cinebench r20 Multi Score?

Hacktux

Schraubenverwechsler(in)
Hi,

ich habe mit meine Ryzen 5600x ein Cinebench R20 Multi Score von 4125.
Wenn ich mich im netz so umschaue müsste der score so zwischen 4400-4500 liegen.
Singel Score liegt meiner so bei 600, passt also.
Muss ich noch irgendwas Aktivieren oder Deaktivieren im BIOS?
Wenn ich beim Cinebench lauf die taktrate anschau liegen die bei 4125-4150MHz



Temp ist so bei ca 60°
Neuste BIOS Version
XMP Profil (RAM auf 3200)
SAM Aktiviert
Sonst ist nichts weiter im BIOS veränder (kein OC)
Windows Wurde vor ca 2 Wochen neu instaliert
neuster AMD Chipsatztreiber
Nicht Benötigte Programm (Steam, Opera, etc) geschlossen


Mein System:
Ryzen 5600x
RX6800 (Referenzdesign)
MSI MPG B550 Gaming Plus
16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200
 
P

pseudonymx

Guest
Also Zwischen 4100 und 4200 ist aber druchaus n verbreiteter score ohne besonders schnellen ram oder oc.

Es geht ja schon da los dass die Mainboards teilweise unterschiedlich hohe allcore boost raten anlegen. und 4500+ punkte werden was ich so finden kann mit round about 4,6ghz allcore gemacht
 

Ace

BIOS-Overclocker(in)
Ich komme mit PPO und Curve Optimzer auf 4359
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    671,1 KB · Aufrufe: 59

SFT-GSG

Software-Overclocker(in)
Lass dich nicht von Internet Scores verunsichern. Meistens sind das selektierte Modelle welchen den bestcase zeigen.

Keiner zeigt seine CPU und schreibt: "Guckt mal wie kacke die ist."

Teilweise werden auch CPUs simuliert da wird einfach mangels Sample ein 5900 oder 5950 teildeaktiviert um 5600 oder 5800 zu "simulieren". Blöd nur wenn die dies in der Güte viel besser sind, weil sie eben für die großen CPUs freigegeben sind und so von Haus aus höher im multi können....

Deaktiviere mal pbo, das funktioniert beim Zen3 nicht richtig. Du hast teilweise mehr boost wenn es deaktiviert ist. Es kommt auch auf das Mainboard an und wie gut das BIOS schon mit zen3 funktioniert.
 
TE
Hacktux

Hacktux

Schraubenverwechsler(in)
OK

Vielen dank für die Antworten.
Im Grunde ist es mir egal was ich für ein score habe solange die Leistung beim Gaming stimmt bin ich zufrieden^^
Hat mich halt bloß stutzig gemacht.
.........

Deaktiviere mal pbo, das funktioniert beim Zen3 nicht richtig. Du hast teilweise mehr boost wenn es deaktiviert ist. Es kommt auch auf das Mainboard an und wie gut das BIOS schon mit zen3 funktioniert.

Ok ist das leicht zu finden im BIOS oder hat das ein "etwas" andere Bezeichnung?
 

SFT-GSG

Software-Overclocker(in)
Das findest du, je nach Mainboard und Hersteller, unter AMD Overlocking. Bei MSI ist das z.B. immer aktiviert. Suche da Mal nach pressision overdrive o.ä. und deaktivere es.
 
Oben Unten