• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

ryzen 1600 oder i5 6600k

Ransi93

Schraubenverwechsler(in)
Hi an alle - ich hoffe ihr könnt mir helfen ;)

Ich habe vor, mein aktuelles System aufzurüsten - momentan sind die Komponenten recht „alt“
cpu: i5-3740
mainboard: Asus p8h77-i

Ich habe zwei Alternativen zur auswahl:
1)
cpu: Ryzen 5 1600
mainboard: msi b350 gaming pro carbon
2)
cpu: Intel i5 6600k
mainboard: Asus Z170 pro

Haupteinsatz sind wie zu erwarten: Games (witcher3, wow, farcry 5, ...) und von OC würde ich noch die finger lassen ;)

Also eher den Ryzen 1600 oder den i5 6600k.
Btw. wie viel würdet ihr gebraucht für die Kombi zahlen? (Daumen * Pi - nur als Richtwert)

Danke fürs Helfen!! ;)
 

michelthemaster

Software-Overclocker(in)
Ganz klar den Ryzen, einen ollen und alten 4-Kerner würde ich mir nicht mehr holen!

Bietet deutlich mehr Zukunftsreserven und die Möglichkeit, in Zukunft auf einen neuen, stärkeren Ryzen umzurüsten (etwa die neue 2000er Reihe).

Grüße

Micha
 

Maddrax111

Volt-Modder(in)
Hallo erst mal,

leider sind Preisschätzungen nur im Kaufforum zu lässig. Außer du postest mal ein konkretes Angebot dann kann man sagen ob okay oder nicht.

Ansonsten brauchst du auch neuen RAM da sowohl der 6600k als auch der 1600 DDR4 benötigen.

Welche Grafikkarte hast du?
 

Maddrax111

Volt-Modder(in)
Der Link funktioniert bei mir nicht. Wenn das wirklich nur CPU,Board und RAM sind ist das aber teuer. Kriegst du neu mit einem B350 Board und 2*4 GB RAM für den Preis.
 

Jeretxxo

BIOS-Overclocker(in)
Ich würd eher den Ryzen 1600 nehmen, der i5 ist eher ein Side- als ein Upgrade.

Wobei ich eher zum neuen Ryzen 2600 greifen würde, schon ein gutes Stück schneller

Und wenn du eh die Finger von OC lässt macht ein Intel K Modell eh nicht so viel Sinn.
 
Oben Unten