RX 7900 XT Lüftereinstellungen

Rarlord

Schraubenverwechsler(in)
Hallo Leute, 20GB XFX Radeon RX 7900 XT Speedster MERC 310 Aktiv PCIe 4.0 das meine neue Grafikkarte ich möchte die Lüfter einstellen, weil da Automatisch nicht viel passiert wird zu Warm die Karte wenn die unter last läuft, ich möchte mal fragen ob ihr mir eine gute Einstellung für die Lüfter geben könnt bitte.
Ich habe mal die Aktuellen Einstellungen gezeigt, Das ist aber nicht sehr gut, kann mir jemand Optimale Einstellungen geben bitte.
Kann das da eintragen ich weiß wie man das macht, weiß nicht ob meine Grafikkarte Defekt ist, ich habe auch keine ahnung von Tuning bevor ich da rum stell wovon ich keine Ahnung habe frage ich euch lieber mal nach den Einstellungen.

Ok vielen dank für eure Mühe
 

Anhänge

  • Lüfter einstellungen Rx 7900 XT.png
    Lüfter einstellungen Rx 7900 XT.png
    72,7 KB · Aufrufe: 428
Grundsätzlich sehe ich da nix, was zu warm wird :ka:

Wenn dir die Einstellungen nicht passen verschieb doch einfach einen der Regler ("Punkte") so lange, bis es dir passt. Da gibt es eig auch kein richtig und falsch und nichts passendes. Es muss ja für dich passen. Ich zB würde die Karte wahrscheinlich eher wärmer werden lassen, dafür die Lüfter langsamer (folglich leiser) drehen lassen ;)
 
Ich habe mal die Einstellung auf Werkseinstellung zurück gesetzt, bisschen D4 mit 144 PFs gespielt bei 66C GPU Temp schaltet sich der Lüfter an, also gehen tut er wohl, ist das normal das der erst bei so einer Temperatur sich an schaltet bei Werkseinstellungen, ich mein das ist angenehm Leise wenn der dann 900-1100 umdrehungen hat. Entschuldigt ich kenn mich damit nicht wirklich aus... Will wissen ob das normal ist bei so einer Grafikkarte weil ich bei einem PC Test zugeschaut habe und da war die nur auf 60 C gekühlt worden. Kann ich das einfach auf Werkseinstellung lassen das die erst bei 65C anfängt zu kühlen? Wie habt ihr das eingestellt, mal ein blick auf die Profis ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Dieses mal ein anderes spiel 69C nicht der hotspot und keine Lüfter gehen an, ich denke das ist nicht normal, versteh ich nicht grade Windows neu installiert, AMD Karte gekauft und die Lüfter kühlen nicht. Also da muss eine lösung her ich warte nicht bis die mir durch brennt. Man muss die doch kühlen können wie macht ihr das bei so einer Grafikkarte ? Von alleine regeln sich die Lüfter nicht wenn ich das auf Werkseinstellungen lasse... Könnt ihr mir da bitte helfen...
die laufen auf 460 umdrehungen wärend die GPU Temperatur 69C hat und das ist nichtmal der HOT Spott
 
Das ist absolut normal.

Deine Karte ist bei Techpowerup angegeben mit:
59°C GPU bei 78°C Hotspot und 1600 RPM.

Hast du keine 100°C-110°C Hotspot ist der Karte langweilig und sie will mehr Last.
Vorher wird da nix hochdrehen.

 
Ja 59 das würde mich ja auch nicht wundern aber wenn die bei 69 ist und die Lüfter kühlen mit 460 Umdrehungen und regulieren sich nicht das wundert mich ja. Ich will auch nicht warten bis die durch brennt.
 
Selbst wenn du den Kühler abnimmst, brennt da nix durch.
Ab 110°C Hotspot taktet das Ding runter und schaltet irgendwann ab.

Setz doch mal einfach alles auf Standard im AMD Treiber.
Lad dir n Furmark runter und mach dann mal n Screenshot von den Werten im AMD Treiber nach n paar Minuten Furmark.
 
Um mal direkt ein Beispiel aus der Radeon Software zu geben, wie eine ordentliche Lüfterkurve aussehen könnte:

So läuft meine RX 6800 XT:

1700924728911.png
 
Zurück