• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

RTX2080 vs Vega 64, Preis/Leistung wobei besser?

124Freibier

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo,

Ich will mir eine neue GraKa zulegen (genau genommen stell ich mir grade einen PC zusammen).

Nun überlege ich ob ich die 2080 (warscheinlich von EVGA) oder die Amd Vega 64 kaufen soll.

Mir ist bewusst das die 2080 besser ist, aber die Vega ist ein gutes Stück günstiger.

Welche hat das bessere Preis/Leistungs-Verhältnis?
 

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
Ist doch nicht schwer auszurechnen, einfach die PCGH Rangliste nehmen und die aktuellen Preise über Geizhals herausfinden und selbst nach schauen, ein Forum ist kein Google, wenn es Fragen gibt die man so nicht findet, dann stellt man sie hier, aber eine einfache Rechenaufgabe kannst du durchaus selbst erledigen.
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Aber nur wenn du die 3 Spiele einberechnest, ansonsten nehmen sich die Vega 64 und die 2080 nicht viel.

Edit:
Anscheinend soll es demnächst zur 2080 zwei Spiele dazu geben.
 

Tolotos66

Volt-Modder(in)
Aber nur wenn du die 3 Spiele einberechnest, ansonsten nehmen sich die Vega 64 und die 2080 nicht viel.

Edit:
Anscheinend soll es demnächst zur 2080 zwei Spiele dazu geben.

Wie kommst Du auf Deine Äußerung? Das beste Lukü-Design einer Vega 64 (8GB Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+ Aktiv PCIe 3.0 x16 (Full Retail) - Radeon | Mindfactory.de) kostet 459,- PLUS 3 Games.
Die günstigste RTX 2080 (8GB MSI GeForce RTX 2080 VENTUS 8G Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail) - RTX 2080 | Mindfactory.de) geht für 669,- OHNE Games über die Theke.
Die Spiele mal mit 30,- veranschlagt, sind wir bei einer Preisdifferenz von ca. 300,-. Wieviel % ist die 2080 Ventus schneller als die Vega64 Nitro+? Bei so einem Preisunterschied sollten es mal mind. 70% sein :D
@Gurdi hat recht: der P/L-Sieger ist klar die Vega.
Gruß T.
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Rechne es dir selber aus.
Ich hab den Leistungsindex der PCGH genommen und dann mit den aktuellen Preisen das PLV ausgerechnet.
So liegen die beiden Karten nicht weit auseinander.
Zur 2080 gibt es demnächst auch zwei Spiele dazu und ab dem nächsten Treiber kann man sogar noch Freesyncmonitore ansteuern.
 

Tolotos66

Volt-Modder(in)
Ich bezog mich auf die Realität und nicht auf was sein können wird, wenn es denn mal so kommen soll. Daher ja auch meine Links :-)
Gruß T.
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Der Treiber dafür kommt am 15.1., also in ner Woche.
BFV gibt es schon dazu und das zweite Spiel, Name gerade entfallen, auch bald.
Wurde halt es vor 2 Stunden angekündigt.
 

saniix

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Also ich hatte eine Vega 64 Strix.
Habe die nun abgegeben und eine 2080 geholt.
Schau bei Mindfactory gibt es ab und zu die 2080 als Mindstar. Habe mir gestern eine RTX 2080 dort gekauft die war für 650€ im Angebot von ZOTAC mit Dual Fan.
 
S

Schaffe89

Guest
Die V64 hat das klar bessere P/L Verhältnis, vor allem wenn man die 3 Spiele noch in die Rechnung mit einschließt.

Wenn man sich das PLV der Vega 64 so ansieht muss man bald nicht 3 sondern 6 Spiele beilegen.

Heisst dann Gurdi Spiele Alternative.
 

slot108

Software-Overclocker(in)
Vega 64 ist billig, hat aber wenig Zukunft. ne 2080 ist dazu unverhältnismäßig teuer, hat aber Zukunft. und wird jetzt mit jedem Treiber besser und besser. Vega ist schon lange am Ende aller Optimierungen.
 
TE
1

124Freibier

Komplett-PC-Käufer(in)
Also ich hatte eine Vega 64 Strix.
Habe die nun abgegeben und eine 2080 geholt.
Schau bei Mindfactory gibt es ab und zu die 2080 als Mindstar. Habe mir gestern eine RTX 2080 dort gekauft die war für 650€ im Angebot von ZOTAC mit Dual Fan.

Alles Klar, ich wollte mir die GraKa auch bei Mindfactory holen. Was heißt Mindstar?
Und Danke für deinen Beitrag, damit hab ich mich entschieden.

Quatsch wie Soße, keine Karte die nur 8 oder weniger Speicher hat ist Zukunftssicher.

Stimmt, nur will ich im Moment keine 1000-1500 für eine Ti ausgeben.
Muss ich mir halt eine neue kaufen wenn ich damit irgendwann keine 1080p mehr spielen kann
 

16Marco16

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Die Vega hat ja selbst nur 8GB ;D. Da es kaum Karten mit mehr als 8GB VRAM gibt, kannst du davon ausgehen das die 2080 mittelfristig sicher keine Probleme haben wird.

P.S Vega vs 2080 ist für mich keiner Überlegung würdig. 2080 um Ecken schneller und effizienter. Vega ist veraltet und selbst mit dem 3 Spiele Lockangebot nur für Leute interessant die sich eine 2080 oder höher nicht leisten können oder wollen.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
 
0

0ssi

Guest
Welche hat das bessere Preis/Leistungs-Verhältnis?
Das kommt auf deinen Monitor an. Angenommen es ist nur FHD 60Hz was bringen dann mehr als 60 FPS wenn du sie effektiv gar nicht sehen kannst !?
Auf WQHD 144Hz hingegen würde ich nicht nur nach dem P/L Verhältnis gehen denn 60FPS für 400€ sind nicht unbedingt besser als 90FPS für 700€ !
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Man kann natürlich die einfachsten Fragen einfach kaputt trollen anstatt es sich einfach zu machen.

Hallo,

Ich will mir eine neue GraKa zulegen (genau genommen stell ich mir grade einen PC zusammen).

Nun überlege ich ob ich die 2080 (warscheinlich von EVGA) oder die Amd Vega 64 kaufen soll.

Mir ist bewusst das die 2080 besser ist, aber die Vega ist ein gutes Stück günstiger.

Welche hat das bessere Preis/Leistungs-Verhältnis?

Simple und eindeutige Frage, simple und eindeutige Antwort. Die V64!
Wenn die V64 100% (V64 Strixx 415€) darstellt liegt die 2080(Billigstes Angebot 650 € ohne BF!) bei über 155% kosten. Die 650 sind dabei schmeichelhaft da aktuell nicht zu dem Preis verfügbar.
Eine 2080 bietet aber lediglich 30% Mehrleistung und auch die eher nur mit Ach und Krach da die günstigen 2080er non A Chips tragen.

Damit ist das Thema eigentlich erledigt.
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Cashback bei der Asus von 35 Euro. Eine Ventus ist auch keine 40 % schneller, die kommt gerde mal auf 1080 ti Ref Leistung.
 

deady1000

Volt-Modder(in)
Also die RTX2080 ist im Schnitt um die 25% schneller und besonders im MultiCore-Rendering, aber bei doppeltem Preis ist sie das echt nicht wert.

P/L gewinnt hier die Vega64 für 449€.
 

deady1000

Volt-Modder(in)
In dem Index treten die Karten übrigens im Referenztakt gegeneinander an.
Die RTX-Generation ist werksseitig stark übertaktet und hat eine Powerlimiterhöhung, sowie stärkere Lüfter erhalten.

Eigentlich müsste man immer maximal übertaktete Karten gegeneinander antreten lassen um Vergleichbarkeit zu gewährleisten.

Aber naja.
Ich finde die RTX2080 trotzdem viel zu teuer, wenn man bedenkt, dass das quasi ne GTX1080Ti mit nur 8GB Speicher für 700€-850€ ist.
 

saniix

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Alles Klar, ich wollte mir die GraKa auch bei Mindfactory holen. Was heißt Mindstar?
Und Danke für deinen Beitrag, damit hab ich mich entschieden.

Mindstar ist eine Art Aktion von denen wo die jeden Tag Hardwareangebote haben. Gib in Google einfach mal Mindfactory Mindstar ein. Dann müsstest du direkt darauf kommen. Da sind zurzeit RTX Angebote. Einfach jeden Tag Mal reinschauen. Wenn du Glück hast kommt da eine gute RTX für weniger Geld. Aktuell ist da eine 2070 Strix für 560 glaub ich, statt 630.
 
0

0ssi

Guest
P/L gewinnt hier die Vega64 für 449€.
Auf FHD 60Hz wäre wohl eine RX580 der P/L Sieger, wobei jetzt wo bekannt ist, dass Nvidia zukünftig auch Adaptive Sync unterstützen wird, ist auch eine GTX1060 für Sync zu empfehlen.
Für WQHD 75Hz unterliegt die RX Vega 56 der RTX2060 und die RX Vega 64 hat keine Chance mehr gegen eine RTX2070. Interessant welche Auswirkung die Nvidia Sync Kehrtwende hat.
 

takan

Software-Overclocker(in)
ich hab mir im dezember eine vega 64 gekauft.

lass die finger davon. von werk aus schafft es die grafikkarte, sich so zu erhitzen, das sich der pc abschaltet und neu startet.
meine ist eine vega 64 nitro+ von sapphire. ohne dass man im treiber die lüfterkurve anpasst, wird es zu warm.
das lustige ist, versuch mal die vrm auszulesen per gpu-z. kannste nicht auslesen.:ugly:
wenn du nartürlich ein masochist bist, und du stunden/tage/wochen damit verbringen willst die karte einzustellen, viel spaß.
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
ich hab mir im dezember eine vega 64 gekauft.

lass die finger davon. von werk aus schafft es die grafikkarte, sich so zu erhitzen, das sich der pc abschaltet und neu startet.
meine ist eine vega 64 nitro+ von sapphire. ohne dass man im treiber die lüfterkurve anpasst, wird es zu warm.
das lustige ist, versuch mal die vrm auszulesen per gpu-z. kannste nicht auslesen.:ugly:
wenn du nartürlich ein masochist bist, und du stunden/tage/wochen damit verbringen willst die karte einzustellen, viel spaß.

Du kannst bei Nvidia keine VRMS auslesen, bei AMD bei allen Karten, oh wunder, in GPUZ.

Schlumpfig.png
 

saniix

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Schau mal jetzt bei Mindfactory gibt es RTX 2080 für 580€
für das Geld kann keine Vega mithalten, Gott sei Dank habe ich meine Vega abgegeben wäre jetzt ausgerastet bei den Preisen hahahah
 

16Marco16

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AMD ist selten das rundere Produkt. Die meisten freuen sich nur über die niedrigeren Preise, aber die können sie ja auch nicht fahren, weil ganz oben nur NVIDIA mitspielt.

Und AMD steht halt auch für Laut, Heiß und Stromhungrig.

Warten wir auf die Benchmarks der neuen VII dann sehen wir weiter.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Eher für Übertaktungsfreundlich, angemessener Speicherkapazität,bessere Preis Leistung und moderne Treiber UI
 

V1p3R0105

PC-Selbstbauer(in)
Eher für Übertaktungsfreundlich, angemessener Speicherkapazität,bessere Preis Leistung und moderne Treiber UI

Übertaktungsfreundlich? Übertacktest du gerade eine oder woher weißt du das?
angemessener Speicherkapazität? Lass ich mir gefallen!
bessere Preis Leistung? Weisst du aus den dir vorliegenden Benches?
 
Oben Unten