News RTX 4080 versus 4090: Verkehrte Welt bei Preisen und Nachfrage

LastManStanding

PCGH-Community-Veteran(in)
2300€ für ne GPU...auch 1500€ ist nen ziemlich schlechter Witz für ne GPU die in max. 2 Jahren die "Alte Generation" ist (Von Meiner Warte aus). Naja... den bereitwilligen Käufern seis meinerseits von Herzen gegönnt, viel freude beim Zocken.
Aber ICH für meinen Teil mach Lieber was anderes. Zum Beispiel ääähm-- gar nichts-- oder, rum Hängen, Nachdenken, Fach-Bücher lesen Sokrates hab ich noch nicht durch...
schön Downhill oder Stativ schnappen und Ordentlich Megapixel Herstellen ist auch schön....

Für RT interessiere ich mich tatsächlich bisher absolut Null weder Test noch Optik. In ein paar Jahren wenn es kaum Leistung/FPS Kostet dann starte ich damit auch durch. RT ist ne richtig richtig tolle sache, aber was viel kostet im Verhältnis zum Gewinn, fällt intuitiv aus meinem Fokus.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sephiroth86

Komplett-PC-Aufrüster(in)
hab mir vorgestern bei Alternate eine 4090 für 2089€ gekauft. das hielt ich für halbwegs "ok" im Vergleich zur UVP

meine 3090TI hab ich nun für 1200€ verkauft.

die Mehrleistung bei gleichem oder meist sogar geringerem Stromverbrauch ist einfach echt überzeugend.

aber die Preise für die 4080 sind einfach echt mal unverschämt überteuert
 

Mephisto_xD

BIOS-Overclocker(in)
Ich verstehe die Verwunderung darüber nicht wirklich... allen Unkenrufen zum Trotz die solche Sprüche immer als Parteigeschwätz abtun ist es nunmal wirklich so, dass der Markt die Preise regelt - und der Markt weiß offensichtlich sehr genau, dass die 4090 ihren Preis wert ist, die 4080 dagegen nicht.
Es ist hier aber ein bisschen kompizierter, denn (meiner Meinung nach) ist die 4080 unattraktiv gerade weil die 4090 existiert.

Denn beide Karten bedienen die Zielgruppe "Geld spielt eine untergeordnete Rolle", und sind preislich auch gar nicht so weit voneinander entfernt. Die 4090 ist aber in der Performance klar besser. Also warum eine 4080 kaufen?

nVidia hat in der nächsten Generation zwei Optionen um dieses "Problem" zu lösen: Sie können die 90er Karte so teuer machen, dass es auch Leuten weh tut die fünfstellig im Monat verdienen. Oder sie bringen die 80er Karte zuerst, damit die Kundschaft diese zuerst kauft, und schieben die 90er Karte dann nach.

(Sie könnten natürlich auch den Preis der 80er Karte senken aber das habe ich mal als unrealistisch ausgeschlossen)
 

Pawlaner

Schraubenverwechsler(in)
2300€ für ne Grafikkarte? XD
Dafür flieg ich lieber nach Neuseeland als diesen Premium Preis zu zahlen XD
Spiel ich halt erst Mal aufm M1maxx weiter und Kauf den neuen PC erst mit weniger lächerlichen Preisen...
500€, naja ok, lass ich mir noch eingehen.
Am zocken seit 1995, aber diese Preise haben mich geheilt.

In 10 Jahren wird sich eh niemand dafür interessieren wieviel fps ich bei welchen Details hatte...
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Es ist hier aber ein bisschen kompizierter, denn (meiner Meinung nach) ist die 4080 unattraktiv gerade weil die 4090 existiert.
Natürlich ist sie das. Aber das machts nicht komplizierter.
Die schnellste Karte ist der Benchmark (und hier sind auch hohe Preise akzeptiert). Gäbe es die 4090 nicht wäre auch der Preis der 4080 angenommen worden, das ist klar.

Aber ich kann nicht eine Karte, die im Chip 40% (!) beschnitten ist und 8 GB weniger vRAM hat und ne weitaus abgespecktere Platine usw. hat für 1500+ verkaufen wollen wenn das Topmodell nur (relativ) wenig darüber liegt. Der Preisabstand ist einfach unverhältnismäßig klein und der Markt weiß das.

Das kann man natürlich so lange es in dem Performancebereich keine Alternative gibt (= so lange AMD nicht liefern kann) auch so sehen, dass nicht die 4080 zu teuer ist sondern die 4090 zu billig. :ka:
 

Mutzchen

PC-Selbstbauer(in)
Ganz ehrlich, war doch klar das es so ist. Nicht weil eine 4090 vorhanden ist sondern weil sie Preislich so nahe sind wer knapp 1600 ausgibt der macht lieber den zug und gibt 2100-2200€ aus allein wegen dem Leistungsunterschied der beiden Karten. Was sind da 600-700€ mehr in der Preisklasse
 

Ceroc80

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich habe mir eine total überteuerte RTX 4080 von Asus Rog gekauft.
Hatte zum Release der 3000er eine Vorbestellung die Monatelang vom Shop nicht gedient wurde und keine Lust bei Ebay 1400€ zu zahlen. Verfügbarkeit und Preise sind ja erst normal geworden als die 4000er in Reichweite kam, da kaufe ich keine Hardware mehr, entweder am Anfang oder gar nicht.
Der Aufpreis zur 4090 im Verhältnis zur Leistung ist heftig, allerdings bekommen meine Kinder üblicherweise meine alte Hardware und eine 4090 im Teenie "Minecraft" Rechner macht keinen Sinn. Bei Ebay Verkaufen ist auch immer so eine Sache auf dem Preis Level.
Außerdem weiß ich nicht ob das Geld nächstes Jahr so locker sitzt wie jetzt.
 

rouki999

Freizeitschrauber(in)
Das Hobby macht einfach keinen Spaß mehr. 1000 Euro sind meine absolute Obergrenze für eine Grafikkarte (selbst das ist ja schon krank...) und man bekommt dafür nicht mal mehr die zweitbeste Karte von Nvidia . Wird also bei Nvidia wohl auf ne 4070/ti rauslaufen wenn man nicht über 1k bezahlen will. Das ist absoluter Wahnsinn, Mittelklasse für um die 2k Euro. ..AMD ist zwar etwas weniger teuer, kann aber kein vernünftiges rt und kommt mir somit nicht ins System. Bei mir wird es wohl tatsächlich auf Konsolen hinaus laufen auch wenn man da maximal schwammige 60 fps hat.
Dir ist Raytracing wichtig --> aber weil du keine 4080 oder 4090 bekommst für unter 1000 € greifst du zur Konsole ?
Die Grafikkarten Hardware ist da drin langsamer und man kann davon ausgehen, dass Raytracing zwar auch da in dem ein oder anderen Spiel sichtbar ist, aber mit Sicherheit wird jeder Nvidia 3000er und 4000er Generation in jedem Game mehr Raytracing darstellen können als wie die Konsolen. Außer die Refreshkonsolen werden von der Grafik auf irgendeine volle RDNA2 oder RDNA3 der 7000er Serie aufgebohrt und sind wir mal ehrlich. In den Konsolen wird mit Sicherheit keine Chipgrößer aller 6800 oder besser drin sein. Einfach aus Kostengründen.

Mit anderen Worten wird selbst eine 7900 XT deutlich mehr Raytracing Leistung haben, als wie die aktuellen Konsolen und deren Refresh.
 

Destroyer0203

Komplett-PC-Aufrüster(in)
2300€ für ne Grafikkarte? XD
Dafür flieg ich lieber nach Neuseeland als diesen Premium Preis zu zahlen XD
Spiel ich halt erst Mal aufm M1maxx weiter und Kauf den neuen PC erst mit weniger lächerlichen Preisen...
500€, naja ok, lass ich mir noch eingehen.
Am zocken seit 1995, aber diese Preise haben mich geheilt.

In 10 Jahren wird sich eh niemand dafür interessieren wieviel fps ich bei welchen Details hatte...
Naja 2 wochen Neuseeland oder 2-3 Jahre unbeschwert zocken.
Ist immer eine Abwägungssache.
Ich würde, hätte ich das Geld und die Zeit Regelmäßig zu zocken, die Grafikkarte vorziehen.

Da ich aber weder das Geld, noch die Zeit habe, bleibt meine 6700xt in Benutzung und Urlaub gibts auch nicht :ugly:
 
S

StorageHunter-81

Guest
Tangiert mich nicht.
Den Weihnachtsrausch und AMD mit ihrer Na-ja-Alternative 7900 XYZ vorbeiziehen lassen und dann im Februar kompromisslos die 4090 einsacken. Strix wird nix, aber TUF OC. 2400 ok. Lieber 2200.
2300€ für ne GPU...auch 1500€ ist nen ziemlich schlechter Witz für ne GPU die in max. 2 Jahren die "Alte Generation" ist (Von Meiner Warte aus). Naja... den bereitwilligen Käufern seis meinerseits von Herzen gegönnt, viel freude beim Zocken.
Aber ICH für meinen Teil mach Lieber was anderes. Zum Beispiel ääähm-- gar nichts-- oder, rum Hängen, Nachdenken, Fach-Bücher lesen Sokrates hab ich noch nicht durch...
schön Downhill oder Stativ schnappen und Ordentlich Megapixel Herstellen ist auch schön....

Für RT interessiere ich mich tatsächlich bisher absolut Null weder Test noch Optik. In ein paar Jahren wenn es kaum Leistung/FPS Kostet dann starte ich damit auch durch. RT ist ne richtig richtig tolle sache, aber was viel kostet im Verhältnis zum Gewinn, fällt intuitiv aus meinem Fokus.
Ich muss und werde mein Gaming weder einschränken noch aufgeben, aber abseits dieses Hobbys würde ich gern mal Snowboard fahren oder einen Schweizurlaub mit Snowboard-Schnupperkurs machen.
Solange spiel ich weiter das fabelhafte STEEP. 🏂
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Lamaan

Freizeitschrauber(in)
Dir ist Raytracing wichtig --> aber weil du keine 4080 oder 4090 bekommst für unter 1000 € greifst du zur Konsole ?
Die Grafikkarten Hardware ist da drin langsamer und man kann davon ausgehen, dass Raytracing zwar auch da in dem ein oder anderen Spiel sichtbar ist, aber mit Sicherheit wird jeder Nvidia 3000er und 4000er Generation in jedem Game mehr Raytracing darstellen können als wie die Konsolen. Außer die Refreshkonsolen werden von der Grafik auf irgendeine volle RDNA2 oder RDNA3 der 7000er Serie aufgebohrt und sind wir mal ehrlich. In den Konsolen wird mit Sicherheit keine Chipgrößer aller 6800 oder besser drin sein. Einfach aus Kostengründen.

Mit anderen Worten wird selbst eine 7900 XT deutlich mehr Raytracing Leistung haben, als wie die aktuellen Konsolen und deren Refresh.
Ich denke wenn die Preise der 4070ti und der 7900XTX beide bei 999 € wären,
würde die Kundschaft in speziellen Fällen trotzdem zur 4070ti greifen,
auch wenn die 7900XTX in allen Belangen, auch RT, besser wäre.

Das Marketing und die gudden Freunde überzeugen halt das man das Beste hat,
auch wenn es in allem was zählt und dem persönlichen Benchmark schlechter ist, denn der eigentliche Benchmark ist hier das Gefühl
nicht die Ratio.
Anders kann man das doch nicht erklären.

Als Beispiel können hier ziemlich gut die Verkäufe der 3070 und 3070ti im Vergleich zur 6800XT und 6900XT dienen, im Zeitraum als sie den selben Preis hatten. Die Karten von Amd sind in allem besser.
Wobei ich hier natürlich vom Gamen spreche, das geht ja aus dem Kontext hervor.

Ps. soll bitte wirklich jeder seinen Spaß haben mit seiner Karte, den möchte ich keinem nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:

OldboyX

Freizeitschrauber(in)
Ich verstehe die Verwunderung darüber nicht wirklich... allen Unkenrufen zum Trotz die solche Sprüche immer als Parteigeschwätz abtun ist es nunmal wirklich so, dass der Markt die Preise regelt - und der Markt weiß offensichtlich sehr genau, dass die 4090 ihren Preis wert ist, die 4080 dagegen nicht.
Stimmt, aber ich sehe zumindest teilweise auch eine Anpassung an die Vermögensverhältnisse in der Gesellschaft. Es gibt ein paar wenige, da ist die 4090 immer noch viel zu billig und für die spielt die 4080 keine Rolle, denn ich würde sie auch nicht kaufen wenn ich 5-stellig Netto im Monat hätte. Aber den Kunden dem zwar 2000€ weh tun, aber 1500€ nicht, den gibt es kaum.
Da geht es glaube ich nicht nur um Preis/Leistung, sondern dass bei allgemein großen Summen auch die Abstände größer sind. Wer im Bereich 10,000€ einen Gebrauchtwagen will, für den spielen 1k € auf oder ab eine große Rolle. Wer sich einen 100k Wagen holt, für den machen 10k auf oder ab dann auch nicht mehr wirklich was aus.
 

BigBoymann

BIOS-Overclocker(in)
Es ist keine Titan, das sollte man auch so sagen.
Wie definierst du denn eine Titan?
Preis? Passt
Chip? Passt
Leistung? Passt

In meinen Augen ist es aber müßig, ja früher hatten die Titans oft noch zusätzlich Features der Pro Karten an Bord, aber letztlich war schon die 3090 einen Art Titan.

Es ist halt einfach ein Unterschied, ob man von 720p, 1080p oder 1440p hochskaliert.
Ja, nur wird es aller Voraussicht nach nicht möglich sein einen signifikanten Unterschied zwischen der 7900XTX und der 4080 zu sehen, es wird nicht möglich sein 720p mit der einen und 1080p mit dem anderen zu nutzen.
 

LastManStanding

PCGH-Community-Veteran(in)
....

Ich muss und werde mein Gaming weder einschränken noch aufgeben, aber abseits dieses Hobbys würde ich gern mal Snowboard fahren oder einen Schweizurlaub mit Snowboard-Schnupperkurs machen.
Solange spiel ich weiter das fabelhafte STEEP. 🏂

Jo..kann sein das du das nicht musst und es sei dir gegönnt. Müsste auch Ich nicht, auch nicht wenn die Schei** Dinger bald 5K kosten. Mach ich aber trotzdem, Prioritäten und so. Videospiele sind halt nur so..Videospiele eben!
Da hat jeder seine eigene Fasson. Deshalb hatte Ich auch ausschließlich von mir gesprochen;)

Edit;
Snowboard wollt ich auch immermal fahren...Aber Steep hat Mir nur so Semi gefallen^^ Snowboard Kids auf´en N64 war Süß. Spiel ich immer noch, Tony Hawk 3 (PS)auch:banane:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten