• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

RTX 3070 immer noch gute Wahl?

diesergamer

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo!
Ich habe mir vor 2 Wochen einen Gaming PC konfiguriert, und dann von euch überarbeiten lassen. Mein Budget war so 1400-1500€. Da ja die neuen RTX 3000er Karten, habe ich sozusagen als "Platzhalter" die GT 710 mit 2gb gekauft (damit kann ich erstaunlicherweise sogar GTA spielen :D). Als richtige Grafikkarte habe ich mich für die MSI RTX 3070 Gaming X Trio entschieden, und ich wollte fragen ob das immer noch eine gute Wahl ist oder ob eine andere GraKa für meine Konfig besser ist.

Und ihr meintet, ich sollte auf Zen3 warten - aber ich muss sagen, der 5600x wäre fast nicht besser als der 3600xt, aber 50€ teurer. Hier mal meine aktuelle Konfiguration:

CPU: Ryzen 5 3600xt
GPU: GT 710 von Gainward mit 2GB
RAM: Corsair Vengeance RGB Pro 2x 16 GB @3200mhz CL16
Mainboard: MSI B550 Gaming Carbon Wifi
Netzteil: Bequiet! Straight Power 11 750w
Gehäuse: MSI Mag 100r
CPU-Kühlung: 240er Radiator (MSI Coreliquid 240r)
SSD: Kingston A2000 1tb

Also ist es immer noch eine gute Wahl auf die RTX 3070 zu warten (ist ja nächste Woche schon so weit, ob ich eine kriege ist was anderes), oder sollte ich doch eine andere GRAKA nehmen, wie eine 2000er?

Ich bin mir nur unsicher, deswegen.

Grüße,
Daniel
 

RawMangoJuli

Volt-Modder(in)
am Dienstag gibt Reviews der 3070FE und am Mittwoch wird Big Navi vorgestellt

danach kann man mehr sagen
 
Zuletzt bearbeitet:

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
Wenn AMD eine GPU-Klasse herraus bringt was dem 3070 ziger gleichzieht oder eventuell ticken besser sein könnte(?)und das auch mit mehr Vram als 8GB.Und ungefähr von der Preisklasse ähnlich sein sollte,dann wäre eine AMD Big Navi sicherlich,nach meiner ansicht die bessere wahl.Aber abwarten und Tee trinken,solange noch nichts offizielen Tests gibts,ist noch Zeit.
 
TE
D

diesergamer

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Also auf keinen Fall eine alte Grafikkarte, sondern eine der neuen Generation. Und mit dem 3600xt habe ich doch eigentlich auch nichts falsch gemacht, weil der 5600x überzeugt mich jetzt eigentlich nicht.
 

Eol_Ruin

Lötkolbengott/-göttin
Also auf keinen Fall eine alte Grafikkarte, sondern eine der neuen Generation. Und mit dem 3600xt habe ich doch eigentlich auch nichts falsch gemacht, weil der 5600x überzeugt mich jetzt eigentlich nicht.
Wenn man den geleakten Benchmarks zum 5600X glauben schenken kann wird er den neue König unter den "preiswerten" CPUs ;) :

Natürlich sollte man erste Tests abwarten!
Aber sollten die Werte stimmen und der 5600X auch "verfügbar" sein würde ICH lieber noch warten mit dem Kauf!
 

Bandicoot

PCGH-Community-Veteran(in)
Später kannst du immer noch auf eine schneller CPU wechseln. Jede Generation mitzunehmen macht eh kein Sinn. Der 3600 ist schnell genug. Graka musst du schauen was die Tests, Preise, und Verfügbarkeit sagen. Eine ältere zu kaufen aus ungeduld ist quatsch.
Jetzt kommt es auf 1 monat auch nicht mehr an und du hast was aktuelles. Sei es rot oder grün.
Ich denke das eine Radeon mit 16gb die bessere Wahl ist. Wenn schon dann gleich ordentlich, willst ja in 2 Jahren nicht gleich wieder wechseln weil der Speicher knapp wird.
 
TE
D

diesergamer

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wenn man den geleakten Benchmarks zum 5600X glauben schenken kann wird er den neue König unter den "preiswerten" CPUs ;) :

Natürlich sollte man erste Tests abwarten!
Aber sollten die Werte stimmen und der 5600X auch "verfügbar" sein würde ICH lieber noch warten mit dem Kauf!
Ich meine ich hab jetzt den 3600xt vor 2 Wochen gekauft, daher werde ich sowieso keinen neuen kaufen.

Ich sehe da kaum Unterschiede:
 

Anhänge

  • Screenshot 2020-10-25 131919.png
    Screenshot 2020-10-25 131919.png
    81,1 KB · Aufrufe: 42

davidwigald11

Volt-Modder(in)
Aber soll ich am Donnerstag versuchen eine zu erwischen?
Du fragst hier ob eine Grafikkarte eine gute Wahl ist die noch nicht ein mal VORGESTELLT geschweige denn überhaupt released wurde!?
Wie soll man denn das bitte beantworten :ugly: Warte Tests ab und sehen wir weiter. Kein Mensch kann dir sagen ob du versuchen sollst eine zu bekommen, wenn doch niemand bisher weiß, was die Karten überhaupt können.
 

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
Ich meine ich hab jetzt den 3600xt vor 2 Wochen gekauft, daher werde ich sowieso keinen neuen kaufen.

Ich sehe da kaum Unterschiede:
Liegt daran, dass die Zahlen, die du siehst auch kaum einen Unterschied machen. Ein Ryzen 1600X und der Ryzen 3600 sind vom Basistakt gleich schnell, vom Turbo-Takt liegen "sogar" 200 MHz dazwischen. Trotzdem ist der Ryzen 3600 in allen Dingen überlegen, da es die modernere Architektur ist. Abgesehen von den "nackten Zahlen" passiert ja auch noch was ;)
 

davidwigald11

Volt-Modder(in)
Ich meine ich hab jetzt den 3600xt vor 2 Wochen gekauft, daher werde ich sowieso keinen neuen kaufen.

Ich sehe da kaum Unterschiede:
Zahlen sagen ja gar nichts aus. Dann könnt ich dir ja jetzt auch n Video zeigen wo irgendein AMD FX8350 von vor 7 Jahren auf 8 GHz getaktet wird. Ist der dann doppelt so schnell wie der Ryzen weil der doppelt so hoch taktet? Ne, natürlich nicht. Der ist viel lahmer.
 

SLNC

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Die Zen 2 CPUs werden jetzt eh nicht sofort obsolet. Dein Chip reicht für deine geplanten GPUs locker aus, daher hab einfach Freude dran. :)
 

Dragon AMD

Volt-Modder(in)
Ja die Rx6800xt ist laut ersten Benchmarks schneller als Rtx3080.

Nur bei Raytracing ist die AMD nicht so schnell wie Rtx3080.

Kann man auch bei Igor's Lab sehen.
 

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
REVIEW IST RAUS !!!
Die 3070 ist Nvidias großer Wurf :


Das sind doch nur die NVIDIA Folien die sowieso schon bekannt sind.
Nach dem Unsinn bei der 3080 und 3090 glaube ich kaum, dass die 3070 2080 Ti Niveau erreicht.
Ich tippe auf im Schnitt 10% drunter, in FP32 lastigen Games 10% drüber.
Vergleicht man dann wieder OC vs OC wird auch der Vorteil in FP32 lastigen Games wegfallen.
Bei der 2080 Ti FE vs 3080 FE jeweils OC schrumpft der Vorteil der 3080 ja schon auf 20% zusammen von 30% non OC Unterschied.
Abgesehen davon wird die große Mehrheit aller potentiellen Käufer dieses Jahr sowieso keine 500€ Karte bekommen, 600-700€ werden da eher der Preis sein.
So wie man die 3080 auch jetzt nicht für 700 sondern eher für 800-900 bekommt.
 

seahawk

Volt-Modder(in)
Im Endeffekt wird es an AMD und den realen Preisen der 3070 liegen. Kriegt man die 6800 ohne XT für 499 ist die 3070 uninteressant. Liegen die realen Preise der 3070 bei 599+, ist sie ebenso uninteressant.
 

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
Im Endeffekt wird es an AMD und den realen Preisen der 3070 liegen. Kriegt man die 6800 ohne XT für 499 ist die 3070 uninteressant. Liegen die realen Preise der 3070 bei 599+, ist sie ebenso uninteressant.

Woher willst du das wissen? Die Frage die ist hier erst mal was eine 6800 überhaupt grob leistet und bis auf arg unrealistische Leaks gibt es bisher nichts.
Bei NVIDIA gibt es wenigstens eine Offizielle Einschätzung von NVIDIA selbst und anhand der Shaderzahl der bekannten Architektur kann man die Leistung zumindest auch so grob einschätzen.
Von AMD wissen wir exakt eine Sache, sie haben eine Karte im Portfolio die in Cherry Picked Games gleichauf mit einer 3080 ist.
 
Oben Unten