• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Roccat Kone+ - Zeiger bleibt manchmal "hängen"

Krait666

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Roccat Kone+ - Zeiger bleibt manchmal "hängen"

Hi zusammen,

ich hab seit 2 Monaten eine Roccat Kone+ bin soweit auch zufrieden aber leider bleibt der Mauszeiger einfach manchmal an Schaltflächen die auf den Bildschirm dargestellt werden "hängen". Also wirklich hängen so das man die Maus ein bisschen weiter bewegt der Zeiger aber kurz kleben bleibt. Und das ich nicht immer an den gleichen Stellen aufm Desktop so, z.B. bei WoW bleibt es auch dann an Buttons kleben. Ingesamt ist es einfach nervig und ich habe schon so gut wie jede Einstellung getestet.

Habt ihr auch solche Erfahrungen gemacht oder Tipps für eine perfekte Einstellung bei DPI etc.? Ich weiß jeder zockt anders aber was zum orientieren wäre klasse.

Gruß, Krait.
 

Redbull0329

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Roccat Kone+ - Zeiger bleibt manchmal "hängen"

Hmm auf was für einer Unterlage zockst du denn? Hast du ein Mauspad drunter? Oder ist das wirklich nur auf dem Desktop?

Hast du die aktuellsten Treiber der Maus installiert? Die Kone ist berühmt-berüchtigt für ihre Treiberprobleme... :schief:
 

1000Foxi

Sysprofile-User(in)
Da du auch nach einer DPI-Orientierung gefragt hast: ich benutze meist 1800DPI.
Ich musste Sie auch schon einmal einsenden, weil sie einfach kein Signal mehr gesendet hat.
Seitdem funktioniert jedoch alles sehr gut :)
Und benutze auch die TCU Kalibrierung!
Das hat bei mir einiges an Präzision gebracht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten