• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Resizable BAR für RTX 3080 & Co.: Nvidia spricht über Ryzen 5000, BIOS-Updates und Fps-Vorteile

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Resizable BAR für RTX 3080 & Co.: Nvidia spricht über Ryzen 5000, BIOS-Updates und Fps-Vorteile

Auf der CES hatte Nvidia den umfangreichen Support von Resizable BAR für Geforce RTX 3080 und Co. verkündet, nun hat man im Nachgang noch weitere Details zur Technik nachgereicht. Unter anderem geht es um Fragen zu Ryzen 5000, VBIOS-Updates und Leistungsvorteilen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Resizable BAR für RTX 3080 & Co.: Nvidia spricht über Ryzen 5000, BIOS-Updates und Fps-Vorteile
 

Schinken

Software-Overclocker(in)
Nehm ich auch an, aus dem Kontext.
Daran bin ich aber ebenso wie an der "viel spannendsten" hängengeblieben.
Sollte doch nicht so schwer sein, so einen kurzen Artikel zu redigieren.

Und da meckere ich auch nicht als Grammar-Nazi, der ich ab und an durchaus bin. Nein das Problem sind Sorgfalt und Vertrauen. Wenn schon oberflächlich nicht mit Sorgfalt gearbeitet wird, wie soll ich dann der Recherche vertrauen oder auch nur glauben, dass Recherche stattgefunden hat?
 

Ericius161

PC-Selbstbauer(in)
Das wirds aber dann doch schon langsam eng mit 8 und 10GB....
SAM verbessert übrigens auch teils die Ladezeiten massiv habe ich festgestellt. Sehr angenehm.
Der effektivste Kniff zur Verkürzung der Ladezeiten ist immer noch das Deaktivieren der Auslagerungsdatei :D . Seit FF XV ist mir auch kein Spiel mehr untergekommen, welches nicht damit klar kommt.

Was man beim Zocken auf jeden Fall spürt, sind die höheren Mindestfps und geschmeidigeren Frametimes durch SAM. Die Handvoll FPS mehr im Maximum empfinde ich da eher nebensächlich.
 

xx_Elmaestroo_xx

Schraubenverwechsler(in)
Der effektivste Kniff zur Verkürzung der Ladezeiten ist immer noch das Deaktivieren der Auslagerungsdatei :D . Seit FF XV ist mir auch kein Spiel mehr untergekommen, welches nicht damit klar kommt.

Was man beim Zocken auf jeden Fall spürt, sind die höheren Mindestfps und geschmeidigeren Frametimes durch SAM. Die Handvoll FPS mehr im Maximum empfinde ich da eher nebensächlich.
Kannst du das etwas näher erläutern? Was meinst du mit FF XV?
 

glurak100

Kabelverknoter(in)
Warum kein X370 support?
Ich verstehe überhaupt nicht warum Nvidia sagt zu AMD sie sollen es machen. Es ist technisch möglich und wie bei Zen 3 ein Witz.
Boards a la Crosshair VI Hero (ein Super Board) bekommen kein Support aber Boards ala MSI B450-VDH2 bekommen alles. Unverständlich und Kundenunfreundlich...
 

Bloodrush

Kabelverknoter(in)
Warum kein X370 support?
Ich verstehe überhaupt nicht warum Nvidia sagt zu AMD sie sollen es machen. Es ist technisch möglich und wie bei Zen 3 ein Witz.
Boards a la Crosshair VI Hero (ein Super Board) bekommen kein Support aber Boards ala MSI B450-VDH2 bekommen alles. Unverständlich und Kundenunfreundlich...
Ähm, na wenn AMD Deinen Chipsatz auf dem Board herstellt, wie soll dann bitte NVIDIA die Unterstützung für das Board liefern???
Ich glaube, Du verstehst nicht ganz welche Tragweite das Ganze hat. Es ist ein Zusammenspiel von Graka, Mainboard und CPU nötig, damit das Resize BAR funktioniert.
Und wenn Du eben das passende Board, in Deinem Fall das (Crosshair VI Hero), nicht hast, dann funktioniert das eben nicht.
 

C_17

Freizeitschrauber(in)
Mal eine andere Frage: wenn ich dieses SAM erst aktiviere und später wieder von der 3080 die vollen 10GB haben möchte und es im UEFI wieder deaktiviere, ist dann alles wie vorher?

Mit der Auslagerungsdatei habe ich oft gehört, aber ist das sehr ratsam wegen doch gewisser Eventualitäten?! Also sollte man die nicht aktiviert lassen?!
 
Zuletzt bearbeitet:

Wubziz

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Mal eine andere Frage: wenn ich dieses SAM erst aktiviere und später wieder von der 3080 die vollen 10GB haben möchte und es im UEFI wieder deaktiviere, ist dann alles wie vorher?

Mit der Auslagerungsdatei habe ich oft gehört, aber ist das sehr ratsam wegen doch gewisser Eventualitäten?! Also sollte man die nicht aktiviert lassen?!
Ich weiß zwar nicht wie aktuell meine Informationen da sind, aber bei mir ist Star Wars BF2 immer abgestürzt wenn ich keine oder eine zu kleine Auslagerungsdatei hatte. (Stand von vor ca. 1-2 Jahren)

Des weiteren war mein PC ohne Auslagerungsdatei langsamer als mit. (Stand Windows 7 - 2015/16)
 

Ericius161

PC-Selbstbauer(in)
Kannst du das etwas näher erläutern? Was meinst du mit FF XV?
Genau.
Die Auslagerungsdatei selbst ist noch ein Relikt aus Zeiten knapp bemessenen Arbeitsspeichers. Sie dient dazu den RAM virtuell durch eine Datei auf der Festplatte zu erweitern. Blöderweise nutzen Windows und Spiele unter Windows die auch dann, wenn eigentlich genügen RAM vorhanden ist, was natürlich zu Performanceeinbußen führt.
Die Ladezeiten bei Witcher 3 oder AC Odyssey und GTAV beispielsweise halbieren sich gefühlt, wenn die Auslagerungsdatei deaktiviert ist, vor allem auch die der Schnellreisen im Spiel.
Andere Spiele laufen fühlbar geschmeidiger, Mafia 3 z.B.

Der Nachteil daran ist, dass mitunter die Dokumentenwiederherstellung und der Ruhezustand nicht mehr funktionieren. Außerdem genehmigen sich manche Spiele dann deutlich mehr RAM, Anno 1800 nimmt sich bei mir z.B. fast 24 GB bei längeren Partien.
Und einige Spiele neigen ohne Auslagerungsdatei zu Abstürzen, außer FFXV fällt mir aber gerade kein weiteres ein.

Ist zwar schon älter, aber ganz gut zusammengefasst.
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

glurak100

Kabelverknoter(in)
@Bloodrush

weil AMD kein Bock hat X370 zu supporten .. Nvidia bewerbt dass es soll auf viele Mainboards funktionieren.. CPu und Graka ist vorhanden quasi aber halt kein neue AGESA Version...
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Naja, das ganze ist mir noch zu unrund.
Wie es aussieht hat die Technik nicht nur Vorteile, von Plus Minus Null, bringt einiges bis zu Verschlechterungen ist alles dabei:
1080p.png

Wird wohl wieder eine Treibergefrikel.

Artikel schrieb:
Nvidia selbst nennt "ab sofort" AMD-Mainboards der 500er-Serie und Intel-Mainboards der 11. Generation (H/S) und "ausgewählten" Systemen der 10. Generation. Alles Weitere liege an AMD oder Intel bzw. den Mainboard-Herstellern.
Wie es aussieht, werde ich diese Technik auf meinen Brett gar nicht bekommen, nicht mal die damals HighEnd gekauft haben... hmm

Artikel schrieb:
Das letzte Thema umfasst die Auslieferung von VBIOS-Updates für die Founders Editions. Nvidia wird dazu nicht auf Geforce Experience setzen, sondern auf den Download eines separaten Tools. Der selbstextrahierende Updater soll dann die FE-Karten automatisch aktualisieren.
Was ist mit den Partnerkarten?
 
Oben Unten