Resident Evil: Remakes von Teil 2 und 3 verzeichnen erhöhte Verkaufszahlen

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Resident Evil: Remakes von Teil 2 und 3 verzeichnen erhöhte Verkaufszahlen

Das japanische Entwicklerstudio Capcom hat seine Liste der Platinum-Spiele auf den neuesten Stand gebracht und damit auch die Verkaufszahlen. Diese zeigt, dass Resident Evil 7: Biohazard 10,2 Mal verkauft worden ist. Die Remakes von Resident Evil 2 und 3 haben ebenfalls erhöhte Verkaufszahlen zu verzeichnen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Resident Evil: Remakes von Teil 2 und 3 verzeichnen erhöhte Verkaufszahlen
 

DerSnake

Freizeitschrauber(in)
Durchaus aus verdient. Das RE2 Remake ist klasse geworden! RE3 Remake leider nicht so gut aber noch "solide"

Village dagegen war für mich wieder der weg in die falsche Richtung.
 

AzRa-eL

BIOS-Overclocker(in)

Durchaus aus verdient. Das RE2 Remake ist klasse geworden! RE3 Remake leider nicht so gut aber noch "solide"
RE3 war sogar ein Downgrade in vielen Hinsichten. Ich war ehrlich gesagt über das Trefferfeedback und Ragdoll im 3. Sehr enttäuscht. Gerade weil es im 2. super umgesetzt war.
Village dagegen war für mich wieder der weg in die falsche Richtung.
Yep, ein neues RE mit Besinnung auf alte Tugenden und im Stile vom 2. Remake samt alten Serienlieblingen wäre cool
 

Cobar

Software-Overclocker(in)
Village dagegen war für mich wieder der weg in die falsche Richtung.
Yep, ein neues RE mit Besinnung auf alte Tugenden und im Stile vom 2. Remake samt alten Serienlieblingen wäre cool

Für mich war die Richtung aus RE7 schon in Ordnung. First Person finde ich gerade bei Horrorspielen deutlich unangenehmer (im positiven Sinne) als Third Person. Bei Village muss ich allerdings zustimmen, denn das war mir wieder deutlich zu viel Geballer und zu wenig Horror. Dabei hatte mir doch gerade die Zeit in diesem "Puppenhaus" gefallen, wo man keine Waffen dabei hatte und im Dunkeln herumgelaufen ist oder eben auch in RE7, wenn Papa Baker einem hinterhergelaufen kam und man nicht einfach alles niederballern konnte. Dafür muss ich Village aber zugute halten, dass damit nochmal einiges aus RE7 erklärt und richtig eingeordnet wurde, worüber man sich vorher gewundert hatte, wie das denn so zusammenhängt.

Ich hoffe einfach auf einen guten und gruseligeren Nachfolger, der bitte nicht wieder in reines Shoot & Run übergeht.
 

Sortegon

PC-Selbstbauer(in)
Code Veronica x remake bitte, der wahre dritte Teil.

Ansonsten hat capcom ja bereits durchdringen lassen, dass man in resident evil 8 den Horror i.V.z. re7 lieber etwas abschwächte.
M.M.n. eine ungute Richtung
Silent Hill tot, project zero offenbar auch
 
Zuletzt bearbeitet:

ZanDatsuFTW

Software-Overclocker(in)
Also ich fand RE7+8 ziemlich gut, nur es wäre besser wenn sie weniger Aktion und mehr Horror liefern würden.
RE7 wa in der Hinsicht schon wirklich gut was den Horror Anteil anging, aber bei RE8 wurde es wieder weniger mit mehr Aktion.
Vor allem würde ich mir für die kommenden Teile nativen VR Support für den PC wünschen, wenn sie schon bei 1st person bleiben dann auch mit VR bitte.
Das es geht sieht man ja mit RE7 (only PS) und jetzt mit RE4 VR für die Quest 2.
 

kugelfaenger1983

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Also ich fand RE7+8 ziemlich gut, nur es wäre besser wenn sie weniger Aktion und mehr Horror liefern würden.
RE7 wa in der Hinsicht schon wirklich gut was den Horror Anteil anging, aber bei RE8 wurde es wieder weniger mit mehr Aktion.
Vor allem würde ich mir für die kommenden Teile nativen VR Support für den PC wünschen, wenn sie schon bei 1st person bleiben dann auch mit VR bitte.
Das es geht sieht man ja mit RE7 (only PS) und jetzt mit RE4 VR für die Quest 2.
Mit Teil 7 bin ich in die Reihe eingestiegen und der hat mir sehr gut gefallen. Teil 8 war daher auch nen Pflichtkauf für mich. Hab es nicht bereut.
 

Ripcord

BIOS-Overclocker(in)
Teil 2 und Teil 3 damals direkt zu Launch vollpreis gekauft und es waren 2 phantastische Remakes.

schön, dass die Titel sich auch langfristig gut verkaufen.

ich hoffe auf eine Remake von Teil 1 in diesem Stil.
Teil 1 ist inzwischen so alt, ein Remake wäre für mich fast so gut wie ein komplett neues RE. Der Gang in dem die Hunde durch die Fenster gesprungen kamen würde ich aber wohl auch in einem Remake am liebsten umlaufen. Daran erinne ich mich leider noch zu gut 😁
 

AzRa-eL

BIOS-Overclocker(in)
Der Gang in dem die Hunde durch die Fenster gesprungen kamen würde ich aber wohl auch in einem Remake am liebsten umlaufen. Daran erinne ich mich leider noch zu gut 😁
Ja, das war echt hart. MMn immer noch der beste Teil der Reihe. Die Atmosphäre und das minimale Soundambiente sind einfach unerreichbar. Wir haben als Kids damals RE auch immer nur zu zweit gespielt😅
 

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
Resident Evil Teil 7 habe ich zwar irgendwann mal im sale gekauft, mich bis heute aber nicht ran getraut. :D
Teil 2 war in allen belangen ein klasse Spiel. Teil 3 war auch gut, aber im Vergleich zum Vorgänger eben doch ein kleiner Rückschritt und kein richtiges Vollpreisspiel. Teil 8 fand ich trotz anfänglicher Skepsis auch sehr gut. Viel besser hätte man diesen B-Movie Stoff nicht auf den Schirm bekommen können. Jetzt die Preisfrage, Teil 7 doch noch zocken oder auf Teil 4 Remake warten? :ugly:
 

HoodHood

PC-Selbstbauer(in)
Resident Evil Teil 7 habe ich zwar irgendwann mal im sale gekauft, mich bis heute aber nicht ran getraut. :D
Teil 2 war in allen belangen ein klasse Spiel. Teil 3 war auch gut, aber im Vergleich zum Vorgänger eben doch ein kleiner Rückschritt und kein richtiges Vollpreisspiel. Teil 8 fand ich trotz anfänglicher Skepsis auch sehr gut. Viel besser hätte man diesen B-Movie Stoff nicht auf den Schirm bekommen können. Jetzt die Preisfrage, Teil 7 doch noch zocken oder auf Teil 4 Remake warten? :ugly:
Definitiv Teil 7 zocken!! War ein gutes Spiel und vom feeling her auch nochmal anders als 8 m.M.n.
 

AzRa-eL

BIOS-Overclocker(in)
Teil 7 doch noch zocken oder auf Teil 4 Remake warten? :ugly:
Da letzteres in den Sternen steht, lieber 7 zocken. Ist für sich genommen ein wirklich gutes Spiel mit einer tollen Atmosphäre. Ich finde der Grusel hält sich gut in Grenzen, da man mit voranschreitender Spieldauer immer größer werdende Kaliber erhält, die ideal dafür geeignet sind den eigenen Phobien den Kopf wegzuballern :ugly:

Achso und bezüglich B-Movies: Teil 7 ist auch eine Hommage an erfolgreiche Horrorgenres der letzten Jahrzehnte: Mia steht für Exorzismus-Horror, der Vater steht für Body-Horror, die Mutter für Animal-Horror, Der Sohn für SAW/Escape Room-Horror und Found Footage Horror wird mit den VHS Tapes geehrt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten