• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Reinigung Aquaduct

shark75

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo!

Wie reinige ich am Besten ein Aquaduct inkl. AGB? Macht es was, wenn ich die "übliche" Vorgehensweise mit Cilli Bang Orange / Grün nehme? Greift hier eventuell die Reinigungsflüssigkeit den AGB an (ich weiß nicht, ob dieser aus Glas oder Kunststoff ist..)..

Danke!
 

Patrick_87

Freizeitschrauber(in)
Kann dazu nicht viel sagen was Reinigungsmittel angeht , ich habe bis jetzt einmal meine Radiatoren mit Wasser ausgespült. Den Cpu Block aufgeschraubt und am Waschbecken ausgewaschen. Einfach einen kleinen Tropfen Spüli dazu und dann den Block unter laufenden Wasser ausgewaschen.
Meinen AGB hatte ich mal etwas versaut durch grüne Kühlflüssigkeit. Dieser war etwas stumpf , nicht mehr klar durchsichtig. Meinen AGB von EK kann man auseinander nehmen. Also Deckel ab drehen, dann das ganze Rohr in dem die Flüssigkeit ist abdrehen, und dann das Glas bzw Plexi Rohr am Waschbecken unter fließenden Wasser auswaschen. Einfach 2 Tropfen Spüli auf die Finger und etwas einreiben. Dann abspülen und er war wieder wie neu.

Spüli ist echt gut um den Block und AGB zu säubern. Allerdings natürlich nicht ins System füllen , aber das sollte ja klar sein :) Nur um die ausgebauten Teile direkt unter Wasser zu waschen.

Ich weiß nicht was ich davon halten soll direkt irgend ein Reinigungszeug ins System zu füllen. Einmal drin kriegt man das doch sicherlich schwer wieder komplett raus. Wie oft soll man das System dann mit klarem Wasser laufen lassen bis alles vollständig wieder raus ist ?
 
Oben Unten