• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Red Dead Redemption 2: Demo als "einschläfernder Reit-Simulator" bezeichnet

Karotte81

Software-Overclocker(in)
AW: Red Dead Redemption 2: Demo als "einschläfernder Reit-Simulator" bezeichnet

Ich suche dann noch nach dem Sinn der News. Tester sagen, Demo ist langweilig, aber das Spiel ansich wird großartig(woher wissen die das eigentlich?). Viel Wind um nichts, oder?
 

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Red Dead Redemption 2: Demo als "einschläfernder Reit-Simulator" bezeichnet

Red Dead Redemption 2 von Rockstar Games ist eines der meisterwarteten Titel für den Herbst 2018. Doch eine Vorführung des Spiels auf der GME Conference in Indianapolis hat manche der anwesenden Zuschauer alles andere als begeistert. Sie wären "beinahe eingeschlafen" bei der Demo des "Rockstar Reit-Simulators".

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Red Dead Redemption 2: Demo als "einschläfernder Reit-Simulator" bezeichnet
 

Bevier

Volt-Modder(in)
AW: Red Dead Redemption 2: Demo als "einschläfernder Reit-Simulator" bezeichnet

Als jemand, der Walking-Simulatoren mit hübscher Grafik mag, könnte das genau das richtige für mich sein...
 

ChrisMK72

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Red Dead Redemption 2: Demo als "einschläfernder Reit-Simulator" bezeichnet

Als jemand, der Walking-Simulatoren mit hübscher Grafik mag, könnte das genau das richtige für mich sein...

Genau das hab ich mir auch gedacht, als ich den Bericht gelesen habe. Genau das richtige, um zwischendurch ne Runde zu relaxen. ;)
Ich brauch nicht unbedingt immer Stress und Hektik. :)


Hoffe nur es kommt mit gutem ultrawide support für PC.
Bin gerade beim Testen meines neuen gaming PCs, der wegen aktuellen Ereignissen nun doch deutlich günstiger geworden ist, als ich ursprünglich geplant hatte.

Aber RDR2 in ultrawide auf 3440x1440 mit guter hardware)8600k @ mal sehen was ich gleich hinkriege ;) und 1080Ti(gebraucht gekauft) @ mal schaun, was gleich so geht ;), stell ich mir schon ganz gut vor.
 

Sonmace

Software-Overclocker(in)
AW: Red Dead Redemption 2: Demo als "einschläfernder Reit-Simulator" bezeichnet

Genau das hab ich mir auch gedacht, als ich den Bericht gelesen habe. Genau das richtige, um zwischendurch ne Runde zu relaxen. ;)
Ich brauch nicht unbedingt immer Stress und Hektik. :)


Hoffe nur es kommt mit gutem ultrawide support für PC.
Bin gerade beim Testen meines neuen gaming PCs, der wegen aktuellen Ereignissen nun doch deutlich günstiger geworden ist, als ich ursprünglich geplant hatte.

Aber RDR2 in ultrawide auf 3440x1440 mit guter hardware)8600k @ mal sehen was ich gleich hinkriege ;) und 1080Ti(gebraucht gekauft) @ mal schaun, was gleich so geht ;), stell ich mir schon ganz gut vor.


ähhh ich enttäusche dich nur ungern aber es erscheint nur auf Konsolen leider :nicken:
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Red Dead Redemption 2: Demo als "einschläfernder Reit-Simulator" bezeichnet

Kann man abstempeln als "ungwöhnliche" Präsentation.
Das Spiel wird Rockstar-typisch bestimmt nicht langweilig.

Warum man jetzt eine 15 minütige Reitsession ohne Action gezeigt hat, darüber kann man streiten.
Witcher 3 kann man wenn man will genau so präsentieren.
 

Infi1337

Freizeitschrauber(in)
AW: Red Dead Redemption 2: Demo als "einschläfernder Reit-Simulator" bezeichnet

Vorerst. Ein späterer PC Release ist so sicher wie das Amen in der Kirche.
Nein ist es nicht. Red Dead Redemption kam nie für PC. Auch GTA kommt immer mit sehr starker Verzögerung.
Klingt undenkbar für Rockstar auf den PC zu verzichten, aber durchaus möglich.
Auch die gezeigten Versionen waren immer Konsolenvarianten soweit ich weiß, die PC Plattform wird spezifisch nie erwähnt
:ugly:.
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Red Dead Redemption 2: Demo als "einschläfernder Reit-Simulator" bezeichnet

Max Payne 3 kam, GTA 5 kam, und RDR2 wird auch kommen, so sicher wie das Amen in der Kirche.
Ich würde das nicht mit der damaligen Zeit von RDR1 vergleichen.
Die Engine hat sich da auch sicherlich wesentlich weiter entwickelt.
 

Bevier

Volt-Modder(in)
AW: Red Dead Redemption 2: Demo als "einschläfernder Reit-Simulator" bezeichnet

Es wird defintiv auch für den PC kommen, aber man will ja zweimal melken, von daher erstmal keine Infos :D

Ich würde auch erstmal davon ausgehen, dass sie es für den PC ankündigen, sobald die Verkaufszahlen auf den Konsolen zurück gehen. Also erst nach dem Weihnachtsgeschäft, sprich: zu einer der ersten Spielemessen im nächsten Jahr...
Aber da die ersten beiden Teile der Serie auch nicht für den PC erschienen, ist ein wenig Skepsis vielleicht doch angebracht.
 

Leon25

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Red Dead Redemption 2: Demo als "einschläfernder Reit-Simulator" bezeichnet

Ich glaub erst an eine PC Version wenn das die Macher offiziell ankündigen. Vorher rechne ich nicht damit das eine PC Version kommt. :P
 

d3rd3vil

Freizeitschrauber(in)
AW: Red Dead Redemption 2: Demo als "einschläfernder Reit-Simulator" bezeichnet

Ehrlich gesagt genau damit habe ich gerechnet. Man reitet in einem RIESEN Gebiet. Hier muss natürlich Inhalt geboten werden. Es ist kein Rollenspiel, also wirds schwierig. Aber gibt sicher etwas Inhalt :)
 

Sonmace

Software-Overclocker(in)
AW: Red Dead Redemption 2: Demo als "einschläfernder Reit-Simulator" bezeichnet

Rockstar hat eine strategie und die heisst "Konsolen First" der grund ist simple, auf der konsole macht man mehr geld und es gibt weniger bis keine raubkopien.
Wenn sie jetzt PC mit rausbringen ist das risiko groß das es binen wenigen wochen milionen mal ilegal verbreited wird und somit potenziele kunden wegfallen.

Man kann auch davon ausgehen das eine PC version erst mit einen refresh der next gen konsolen kommt also in 2 jahren.

Ich Finde das spiel jetzt ohenhin nicht grafich super und es ist sowieso ein joyped spiel also kann ich es auch auf der PS4 spielen wenn ich es den unbedingt spielen will.

jedenfalls ziehe ich BF5 RDR2 vor so oder so.
 

DaEins

Kabelverknoter(in)
AW: Red Dead Redemption 2: Demo als "einschläfernder Reit-Simulator" bezeichnet

Ich denke auch das man zwei mal melken will. Evtl. dann sogar noch auf die nächste Konsolengeneration und schon verkauft sich das Spiel dauerhaft über die Jahre.
 

Atma

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Red Dead Redemption 2: Demo als "einschläfernder Reit-Simulator" bezeichnet

RDR 1 erschien auch nicht auf dem PC. Seid euch da mal nicht so sicher.
Das hatte technische Gründe. RDR 1 war eine kleine Katastrophe und der Aufwand für einen PC Port enorm. RDR 2 hingegen nutzt die aktuelle RAGE Engine von Rockstar, einem PC Port steht nichts im Wege.

Man kann auch davon ausgehen das eine PC version erst mit einen refresh der next gen konsolen kommt also in 2 jahren.
In 2 Jahren? Niemals. GTA 5 ließ nur solange auf sich warten weil es am Ende der letzten Konsolen Generation erschienen ist. Die Situation bei RDR 2 ist eine völlig andere, der Port wird niemals 2 Jahre auf sich warten lassen. Bis allerspätestens nächstes Jahr im Oktober sehen wir den Titel auf PC.
 

Illuminatus17

Freizeitschrauber(in)
AW: Red Dead Redemption 2: Demo als "einschläfernder Reit-Simulator" bezeichnet

Ganz ehrlich, das ist es doch, was den Wilden Westen ausmacht!? Schöne Landschaft und oft nix los.

Der Artikel hat mich sehr an Spiel mir das Lied vom Tod erinnert - ein super Film.

Verstehe die Aufregung echt nicht.
 

kero81

Lötkolbengott/-göttin
AW: Red Dead Redemption 2: Demo als "einschläfernder Reit-Simulator" bezeichnet

Also so, wie Teil 1?! :schief:
 

AltissimaRatio

Software-Overclocker(in)
AW: Red Dead Redemption 2: Demo als "einschläfernder Reit-Simulator" bezeichnet

die Berichte dieser Gamestop Honks adeln das Game doch eher. Bin höchst zufrieden das das Game den Anschein nach kein Futter für Call of Duty Player ist die alle 10Schritt jemanden fallen sehen müssen oder irgendne Explosion stattfindet.
Alles weiterhin auf GO also ;)
 

Standeck

BIOS-Overclocker(in)
AW: Red Dead Redemption 2: Demo als "einschläfernder Reit-Simulator" bezeichnet

Ganz ehrlich, das ist es doch, was den Wilden Westen ausmacht!? Schöne Landschaft und oft nix los.

Der Artikel hat mich sehr an Spiel mir das Lied vom Tod erinnert - ein super Film.

Verstehe die Aufregung echt nicht.

Ja ich erinnere mich auch als ich den Film das erste mal gesehen habe wie langweilig ich den Anfang fand. Aber jetzt kapier ich es: Die Typen im Film langweilen sich eben auch und versuchen sich die Zeit zu vertreiben bis ihr "Opfer" eintrifft. Aber der macht kurzen Prozess mit ihnen und dann geht alles plötzlich ganz schnell. Dann ist wieder Ruhe...Super Eröffnung. Ganz anders als manche heutige Filme wo alle paar Millisekunden ein Schnitt kommt und alles so mit Action überladen ist dass man davon schon auf andere Art ermüdet. :rollen:
 

ChrisMK72

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Red Dead Redemption 2: Demo als "einschläfernder Reit-Simulator" bezeichnet

ähhh ich enttäusche dich nur ungern aber es erscheint nur auf Konsolen leider :nicken:

Deswegen kann man sich in der PC Version von GTA V (online) auch bereits 1, oder 2 spezielle Waffen für RDR2 freischalten.
Den goldenen Revolver für RDR2 hab ich schon freigeschaltet(in der PC online Version, da ich keine Konsole habe). Hab mit dem Ding schon rumgeballert.

Diese Axt, weiß ich noch nicht, ob das schon geht, oder noch kommt.
Hab das nicht weiter verfolgt.

Ich glaube kaum, dass die sich die super Einnahmen aus der PC Version(gerade auch online) entgehen lassen wollen. GTA V verkauft sich auf PC halt immer noch. Nach Jahren.
Wenn man als Firma also wirtschaftlich denkt und welche Firma tut das nicht, wäre man schön blöd, sich die Zusatzeinnamen entgehen zu lassen, wo es doch heute nicht mehr so schwer ist einen Konsolenport auf PC raus zu bringen.
Beim Ur-RDR war das wohl noch anders.


Aber RDR2 in ultrawide auf 3440x1440 mit guter hardware)8600k @ mal sehen was ich gleich hinkriege
zwinker4.gif
und 1080Ti(gebraucht gekauft) @ mal schaun, was gleich so geht
zwinker4.gif
, stell ich mir schon ganz gut vor.

Ach, btw: Es "geht" übrigens 5 GHz allcore CPU und 2GHz+ mit der 1080Ti, bei kühlen Temps(GPU). Reine Luftkühlung. :) Bin gerade im Endspurt für das Feintuning. :D



Das ist die typische Strategie von Rockstar bei einem neuen Release.

Yep. Besitzer von Konsolen und Gaming PC sollen sich ja beide Versionen kaufen. ;)


RDR 1 erschien auch nicht auf dem PC. Seid euch da mal nicht so sicher.

Sicher bin ich mir natürlich nicht. Das bin ich mir erst, wenn ich auf "Start" gedrückt habe und das Spiel bei mir läuft. ;)


Aber wenn man sich mal schlau gemacht hat, warum RDR (1) nicht auf PC kam, waren da verschiedenste Faktoren am Werk, warum dies der Fall war.
Heute wäre es dagegen extrem unwahrscheinlich, dasss RDR2 nicht auf PC kommt.

Die Frage ist nur wie lange nach Konsolen Release.
Sicherlich haben die schon Studien gemacht, wie viele Monate vergehen müssen, damit die Käufe auf Konsole nachlassen.
Der Laden ist riesig reich. Der kann sich alles mögliche leisten. Ganz sicher mittlerweile auch eine PC Version, die noch mal richtig Schotter abwirft, den man ja als Firma nicht liegen lassen will.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nightlight

BIOS-Overclocker(in)
AW: Red Dead Redemption 2: Demo als "einschläfernder Reit-Simulator" bezeichnet

"einschläfernder Reit-Simulator" :ugly: Sowas nennt sich "Pacing" und wird ganz bewusst so gemacht, weil es insgesamt zur Immersion beiträgt und die Western-Atmosphäre besser zur Geltung kommt.
Was hatten diese Zuschauer denn für Vorstellungen ? Das man mit Tempo 250 auf dem Pferd reitet oder besser noch mit 'nem Jetpack auf dem Rücken von A nach B fliegt ?
 

SoldierShredder

PC-Selbstbauer(in)
AW: Red Dead Redemption 2: Demo als "einschläfernder Reit-Simulator" bezeichnet

Wenn man als Firma also wirtschaftlich denkt und welche Firma tut das nicht, wäre man schön blöd, sich die Zusatzeinnamen entgehen zu lassen, wo es doch heute nicht mehr so schwer ist einen Konsolenport auf PC raus zu bringen.
Beim Ur-RDR war das wohl noch anders.
Tja, aber beim Ur-RDR eigentlich damals genau die gleiche Situation. Habe es damals schon nicht nachvollziehen können, warum der Sprung auf PC nie geklappt hatte. Vermutlich waren es schlichtweg Ressourcenprobleme. Weil Sinn hat der mangelnde Port schon damals nicht wirklich gemacht.
 

onlygaming

BIOS-Overclocker(in)
AW: Red Dead Redemption 2: Demo als "einschläfernder Reit-Simulator" bezeichnet

"einschläfernder Reit-Simulator" :ugly: Sowas nennt sich "Pacing" und wird ganz bewusst so gemacht, weil es insgesamt zur Immersion beiträgt und die Western-Atmosphäre besser zur Geltung kommt.
Was hatten diese Zuschauer denn für Vorstellungen ? Das man mit Tempo 250 auf dem Pferd reitet oder besser noch mit 'nem Jetpack auf dem Rücken von A nach B fliegt ?
Ja klar diese seltsamen roten Autos in der Formel 1 haben auch diese Pferde vorne "dran", und die schaffen ~330kmh also bitte :ugly:

Gesendet von meinem ONEPLUS 3T mit Tapatalk
 

roxxnplotz

PC-Selbstbauer(in)
AW: Red Dead Redemption 2: Demo als "einschläfernder Reit-Simulator" bezeichnet

Also Pferde sollten bei Bedarf über eine ordentliche Geschwindigkeit verfügen, wie in der Realität eben. Galopp nennt es sich :D

Aber sonst werde ich auch viel traben und chillen wenn ich da durch die Welt schipper mit meiner Cowbow-Plötze. Schnell reiten vermeide ich sowieo, wegen Immersion und weil es ein Konsolenspiel ist und sonst das Bild zerreißt/ruckelt :D
 
Z

Zeus18

Guest
AW: Red Dead Redemption 2: Demo als "einschläfernder Reit-Simulator" bezeichnet

RDR war nie meins, daher lasse ich es auch diesmal komplett sein.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Oben Unten