• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Rechner vom Weihnachtsmann;)

loarsen

Schraubenverwechsler(in)
Guten Abend liebes Forum!

wollte mir dieses weihnachten mal seit langem wieder einen komplett neuen rechner zum zocken zusammenstellen (ca. um die 600€) und wollte mal hören ob meine auswahl einigermaßen okay ist,da ich nicht soo viel ahnung habe;).
will auch nicht großartig overclocken oder ähnliches...einfach nur aktuelle spiele flüssig hinbekommen

CPU: AMD Phenom II X4 955 (Boxed, OPGA, "Deneb", Black Edition)

Speicher: G.Skill DIMM 4 GB DDR3-1600 Kit

Festplatte: Western Digital WD5000AADS 500 GB (Caviar Green)

Tower: Ist eher unwichtig,hauptsache erfüllt seinen zweck deshalb hatte ich an ein 17€ gerät von alternate gedacht:) (Diverse E158 (Schwarz)

Graka: Wollte eine GTX 275 entweder von gigabyte/zotac/pny.wäre gut wenn mir vielleicht dazu jemand einen tip geben könnte.

Mainboard: GIGABYTE GA-MA770T-UD3P

Laufwerk: LG GH-22NS

Jetzt hab ich nur das problem, dass ich absolut keine ahnung von netzteilen habe und nicht weiß wieviel watt die zusammenstellung benötigt.hatte eigentlich gedacht,desto mehr watt, desto besser aber da gibts ja sehr krasse preisunterschiede.wäre also echt klasse wenn mir da jemand ein gutes aber vor allem günstiges gerät empfehlen könnte.wollte eigentlich nicht mehr als 50€ ausgeben aber wenns noch billiger gehen würde wärs natürlich auch nicht schlecht!
wäre super wenn ich rückmeldung bekommen könnte.kann ja sein das irgendetwas überhaupt nicht kompatibel zu den anderen komponenten ist;).

Lieben Gruß und Danke!
 
Zuletzt bearbeitet:

Jakob

Software-Overclocker(in)
ein 945 würde doch reichen? bin aber nicht mit den Preisen vertraut. hängt von der erparnis ab.

Samsung F3 ist besser als Festplatte

. Ich würde ein gescheites Gehäuse nehmen. Ich sag dir es lohnt sich. Du ärgerst dich sonst später. relatv billig wäre z.b Xigmatek Midgard.

hol dir einen gescheiten CPU kühler, Boxed taugt nichts.

bei den NTlen würde ich denke müssten 450W reichen. aber achte auf den hersteller. gute sind z.b. be quiet, cougar, corsair, seasonic, usw. hol dir keins vom schlage LC Power. Wenn du Pech hast is nachher deine Hardware futsch!

Ich hoffe ich konnte helfen.^^
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Hallo und willkommen im Forum!

CPU: AMD Phenom II X4 955 BE
das ist eine gute Wahl, achte aber darauf das sie schon das C3-Stepping hat *klick*.

Dazu würde ich dir einen alternativen CPU-Kühler wie den Groß Clockner oder Scythe Mugen 2 empfehlen, der boxed-Kühler wird bei dem flotten X4 doch recht laut.

:daumen:

Speicher: G.Skill DIMM 4 GB DDR3-1600 Kit
Ich würde 1333`er nehmen *klick*.

Festplatte: Western Digital WD5000AADS 500 GB (Caviar Green)
"Grüne" Festplatten eignen sich nicht so sehr für das System, die sind eher für ein Archiv gedacht. Ich würde eine Samsung Spinpoint F3 nehmen.

Graka: Wollte eine GTX 275 entweder von gigabyte/zotac/pny.wäre gut wenn mir vielleicht dazu jemand einen tip geben könnte.
Ich würde eine von Palit oder Zotac nehmen.

Der Preis ist im Vergleich zur neuen/schnellen HD58xx-Serie von ATI aber relativ hoch. Vielleicht käme für dich als Übergangskarte auch eine GTX260 in Frage, damit könntest du in Ruhe abwarten bis auch Nvidea DX11-Karten auf dem Markt hat und dann zuschlagen.

Tower: Ist eher unwichtig,hauptsache erfüllt seinen zweck deshalb hatte ich an ein 17€ gerät von alternate gedacht:) (Diverse E158 (Schwarz)
Zu wenig Geld würde ich für das Gehäuse nicht ausgeben, es ist dann gerne klapprig, scharfkantig...
Als untere Grenze empfehle ich gerne die Cooler Master Elite-Serie *klick*, wenn du einen Tick mehr ausgeben kannst/willst, würde ich dir das Centurion 534 oder NZXT Beta nahe legen.

Wie auch immer du dich entscheidest, achte darauf das du einen Front- und Hecklüfter hast, im Idealfall bestückst du beide Positionen mit je einem Scythe Slip Stream oder S-Flex. Die bereits verbauten sind oft nicht so gut, deshalb würde ich sie auch tauschen.

Jetzt hab ich nur das problem, dass ich absolut keine ahnung von netzteilen habe und nicht weiß wieviel watt die zusammenstellung benötigt.hatte eigentlich gedacht,desto mehr watt, desto besser aber da gibts ja sehr krasse preisunterschiede.wäre also echt klasse wenn mir da jemand ein gutes aber vor allem günstiges gerät empfehlen könnte.wollte eigentlich nicht mehr als 50€ ausgeben aber wenns noch billiger gehen würde wärs natürlich auch nicht schlecht!
Da du wenig bis nicht übertakten möchtest, würde ich das Straight Power mit 450 Watt nehmen *klick*.

Bei Fragen kannst du dich gerne melden!

Gruß

Lordac
 
TE
L

loarsen

Schraubenverwechsler(in)
Wow!
ersteinmal danke für die super schnellen antworten,hatte ich wirklich nicht mit gerechnet aber scheint ja ein sehr aktives forum zu sein:daumen:!

hmm,den cpu-lüfter wollte ich eigentlich nicht austauschen, da die lautstärke nicht so wichtig ist.spiel eigentlich so gut wie immer mit köpfhörern auf;).so lange mir der cpu nicht durchbrennt,was er mit dem standartkühler doch eigentlich nicht machen sollte,werde ich den wohl behalten.

die samsung festplatte hört sich echt gut an!wenn meine festplatte die restlichen komponenten nur ausbremst wär das schon ärgerlich und wenn die wd caviar nicht so besonders ist werde ich dann wohl eher zur samsung greifen...der preisliche unterschied ist ja auch eher gering!

ich versteh nur nicht warum ich einen 1333 speicher nehmen sollte?!hatte eigentlich gedacht das mehr mhz besser sind.vor allem wenn die 1600er riegel auch noch günstiger als die 1333er sind;).

Bei der Grafik hatte ich auch eher zur zotac tendiert. darauf zu warten bis die dx11 karten rauskommen hatte ich auch schon überlegt aber da ich sowieso nur einen 19" monitor habe wird die power wahrscheinlich eh erstmal die nächsten jahre reichen und da wollte ich nicht mehr zwischendurch aufrüsten.

das NT von bequiet hört sich aber sehr gut an und ich denke auch mal das ich das dann nehmen werde:)!

bei dem tower bin ich mir immernoch unsicher.ich hab den sowieso unterm schreibtisch stehen daher ist mir vollkommen egal wie der aussieht oder ob der scharfe kanten hat.sprich, wenn ich mir beim einmaligen einbauen blutige finger holen sollte könnte ich bei nem preis von 17€ auch noch damit leben:lol:.zumal die rezensionen bei alternate größtenteils positiv waren(danach habe ich mir eigentlich das system zusammengestellt;))

Nochmal ein großes dankeschön wegen der schnellen antworten!ihr habt mir schonmal sehr weitergeholfen!
Lieben Gruß!
Loarsen
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Hallo,

Wow!
ersteinmal danke für die super schnellen antworten, hatte ich wirklich nicht mit gerechnet aber scheint ja ein sehr aktives forum zu sein:daumen:!
ja, das geht oft recht fix hier ;)!

hmm, den cpu-lüfter wollte ich eigentlich nicht austauschen, da die lautstärke nicht so wichtig ist. spiel eigentlich so gut wie immer mit köpfhörern auf;). so lange mir der cpu nicht durchbrennt, was er mit dem standardkühler doch eigentlich nicht machen sollte, werde ich den wohl behalten.
Der boxed-Kühler reicht auf alle Fälle aus, der Lüfter dreht unter Last aber schon ordentlich auf.
Du kannst den boxed ja erst einmal verwenden, nachrüsten könntest dann immer noch.

die samsung festplatte hört sich echt gut an! wenn meine festplatte die restlichen komponenten nur ausbremst wär das schon ärgerlich und wenn die wd caviar nicht so besonders ist werde ich dann wohl eher zur samsung greifen...der preisliche unterschied ist ja auch eher gering!
Die WD ist an sich schon gut, nur eben für einen anderen Verwendungszweck gedacht (Datenplatte für Musik, Videos, Bilder..., alles was man nicht sooo oft braucht).
Die F3 mit 500 GB ist im Moment eine sehr gute Wahl.

ich versteh nur nicht warum ich einen 1333 speicher nehmen sollte?! hatte eigentlich gedacht das mehr mhz besser sind. vor allem wenn die 1600er riegel auch noch günstiger als die 1333er sind;).
Mehr MHz sind an sich schon besser, nur unterstützt das Board offiziell nur bis 1333 MHz, bei Alternate ist das z.B. aufgeführt *klick*.

Bei der Grafik hatte ich auch eher zur zotac tendiert. darauf zu warten bis die dx11 karten rauskommen hatte ich auch schon überlegt aber da ich sowieso nur einen 19" monitor habe wird die power wahrscheinlich eh erstmal die nächsten jahre reichen und da wollte ich nicht mehr zwischendurch aufrüsten.
Wie geschrieben ist die GTX275 im Vergleich zu einer schnellern und noch kaum lieferbaren 5850 relativ teuer, deshalb würde ich die nicht unbedingt nehmen.

Für deine Monitorgröße würde auch eine GTX260 reichen, aber diese Entscheidung überlasse ich dir!

das NT von bequiet hört sich aber sehr gut an und ich denke auch mal das ich das dann nehmen werde:)!
:daumen:

bei dem tower bin ich mir immernoch unsicher. ich hab den sowieso unterm schreibtisch stehen daher ist mir vollkommen egal wie der aussieht oder ob der scharfe kanten hat. sprich, wenn ich mir beim einmaligen einbauen blutige finger holen sollte könnte ich bei nem preis von 17€ auch noch damit leben:lol:.zumal die rezensionen bei alternate größtenteils positiv waren (danach habe ich mir eigentlich das system zusammengestellt;))
Das musst letztendlich natürlich du entscheiden, ich hab nur die Erfahrung gemacht das sich beim Gehäuse ein paar Euro mehr auf jeden Fall lohnen.

Gruß

Lordac
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Crymes

Guest
Mein Verbesserungsvorschlag wäre ein BE Quiet Pure Power 350w.

Nächste Woche sollte eigentlich von Gigabyte Boards mit Usb und Sata 3 rauskommen.
( Kosten nur 10€ mehr).
 

Genghis99

PCGH-Community-Veteran(in)
Die Massenspeicher würde ich heute so machen : 1x 60/80GB SSD für Windows, und eine herkömmliche HDD mit viel Platz, weniger Speed und Stromverbrauch für die Daten. Die WD Green wär da schon sehr gut. Bei der SSD würde ich nicht weniger als 64GB nehmen, dann passt zum System auch noch das Lieblingsspiel mit darauf.
Jedenfalls sind SSD wegen der minimalen Zugriffzeit und der hohen Lesegeschwindigkeit allen herkömmlichen HDD als Systemlaufwerk überlegen.
 
TE
L

loarsen

Schraubenverwechsler(in)
aber ne ssd platte ist mir da doch noch zu teuer weil ich wie gesagt insgesamt nur um die 600euro ausgeben möchte.bei dem knappen budget wollte ich mehr wert auf die graka legen damit ich in nächster zeit noch genug fps bei den spielen rausbekomme;).ansonsten ist das mit ssd+hdd natürlich eine gute idee jedoch im moment mir noch etwas zu teuer
 
Oben Unten