• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Rechner startet nicht direkt aus dem Ruhemodus bzw startet gar nicht mehr

Elvis_Cooper

PC-Selbstbauer(in)
Hallo liebe PCGH Community,

Nachdem ich nun meinen Rechner zusammengebaut habe, bin ich auf ein Problem gestoßen. Wenn ich meinen Rechner in den Ruhemodus schalte und dann wieder starten will kommt erst ein zweimaligen klicken aus dem Netzteil und sonst passiert nichts. Wen ich dann ein paar Minuten warte oder das NT vom Strom trenne und es erneut versuche startet der Rechner wie man es vom ruhemodus gewöhnt ist, Programme noch offen etc.

Ich kann mir leider nicht erklären woher das kommt.

Die Hardware: Gigabyte b550 aorus pro V2
Ryzen 7 5800x
G.Skill ripjaws 2*16GB 3600Mhz 18Cl mit xmp Profil
INNO3D ICHILL X3 GTX 1070
NT bequiet straight Power 11 750 Watt
2 wd black nvme SSD
2 SATA SSD
3HDD

Ist hier das Mainboard oder das NT kaputt? Ich bin da Grad etwas unsicher

Vielen Dank im Voraus
 
Zuletzt bearbeitet:

DarkG4m3r

Freizeitschrauber(in)
Normalerweiße, wenn das Netzteil klickt und man es vom Strom trennen muss um den PC zu starten, greift eine Schutzschaltung. Aber vom Ruhemodus heraus? Kann mir nicht vorstellen dass es dort eine Schutzschaltung greifen sollte. Vielleicht ein Netzteil Fehler?
Hast du die Möglichkeit ein anderes Netzteil zu verbauen um das zu testen?
 
TE
Elvis_Cooper

Elvis_Cooper

PC-Selbstbauer(in)
Okay, als ich nach Hause kam startete der Rechner nicht mal mehr, gleiches Problem, 2 mal klicken im Netzteil, die LED an der Grafikkarte hat kurz geleuchtet, das wars.

Das alte Netzteil an Mainboard, CPU und Grafikkarte angestöpselt und es läuft ohne murren. Dann würd ich mal sagen dass mein neues NT n Schlag weg hat und zurück geht.

Gerade habe ich es noch Mal mit dem neuen NT probiert da ist der Rechner auf einmal angegangen. Dann runtergefahren, nun geht es wieder nicht. Es ist doch zum verrückt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Elvis_Cooper

Elvis_Cooper

PC-Selbstbauer(in)
UPDATE: So, heute kam das Austauschgerät von bequiet. EIngebaut, angeschlossen, gestartet läuft.

Danke nochmal für eure Tipps.
 
Oben Unten