• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Rechner resetet nach Aufrüstung andauernd

Xxkevcooo92xx

Schraubenverwechsler(in)
Hallo liebe Community,

Ich hoffe, dass mir auf diesem Weg vlt jmd helfen kann. Ich habe mir folgendes Aufrüstkit gekauft Aufrüstkit AMD Ryzen 5 3600 (6x 3,6GHz) + 16GB RAM + ASUS Prime B450M-A Mainboard. Grafikkarte habe ich Nvidia Geforce GTX770 (hatte ich aber schon vorher und da lief noch alles).
Jetzt habe ich das Problem, dass wenn ich das Setup von Win10 starte der Rechner immer wieder resetet (auch wärend dem Setup). Manchmal läuft das Setup auch durch aber spätestens an der Stelle wenn ich Win10 über mein Microsoftkonto aktivieren will wird wieder resetet.
Hat jmd eine Idee was hier passiert sein könnte?
Vielen Dank!
 

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
Bekommst du irgendeine Fehlermeldung? Fährt der PC korrekt herunter und startet neu oder ist das Teil quasi sofort aus?
 

Dragon AMD

Volt-Modder(in)
Welchen ram hast du genau?

Scheint als läuft der nicht gut.

Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk
 

Dragon AMD

Volt-Modder(in)
Ok.

Was für ein netzteil hast du?

Eventuell reicht es nicht für den Ryzen usw.

Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk
 

Dragon AMD

Volt-Modder(in)
Dann könnte es das Netzteil sein ist ja auch schon einiges Älter.

Alte Netzteile können teilweise mit aktueller Hardware nicht umgehen.

Könntest ein bequiet pure Power nehmen mit 500-600watt.

Beim RAM wäre noch wichtig wieviel MHz der hat und welche cl Timings.

Sollte auf dem Aufkleber beim RAM stehen.


Habe den Ram mal gegooglet du hast dann ja nur 1 Ram stick.

Besser wären zwei Sticks und dazu besser 16gb Ram.

Vielleicht solltest du dir anderen Ram kaufen.

Selbst 16gb Ram kosten nicht viel.
 
TE
X

Xxkevcooo92xx

Schraubenverwechsler(in)
Dann könnte es das Netzteil sein ist ja auch schon einiges Älter.

Alte Netzteile können teilweise mit aktueller Hardware nicht umgehen.

Könntest ein bequiet pure Power nehmen mit 500-600watt.

Beim RAM wäre noch wichtig wieviel MHz der hat und welche cl Timings.

Sollte auf dem Aufkleber beim RAM stehen.


Habe den Ram mal gegooglet du hast dann ja nur 1 Ram stick.

Besser wären zwei Sticks und dazu besser 16gb Ram.

Vielleicht solltest du dir anderen Ram kaufen.

Selbst 16gb Ram kosten nicht viel.

Also das Netzteil habe ich wegen der Graka gekauft (vor ca. 1 Monat)
RAM hat 3200 wurde aber von BIOS standardmäßig auf 2400 gesetzt. Hier habe ich auch nichts geändert. RAM Sticks habe ich 2 (sorry habe ich vorher vergessen zu erwähnen) mit jeweils 8 GB
 

Dragon AMD

Volt-Modder(in)
Sind die RAM in Slot 2 und 4?

Eventuell auch ein Sata Kabel defekt.

Hat das Mainboard ein aktuelles bios?

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk
 
TE
X

Xxkevcooo92xx

Schraubenverwechsler(in)
Sind die RAM in Slot 2 und 4?

Eventuell auch ein Sata Kabel defekt.

Hat das Mainboard ein aktuelles bios?

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk

Aktuell in Slot 1 und 3. Waren auch schon in 2 und 4. Habe sie auch schon einzeln probiert... wurde besser noch schlechter.

SATA Kabel kann ich so gut wie ausschließen, da diese in meinem alten Rechner bis vor 1 Woche noch liefen.

Jap BIOS ist auf der aktuellsten Version.
 
TE
X

Xxkevcooo92xx

Schraubenverwechsler(in)
Aktuell in Slot 1 und 3. Waren auch schon in 2 und 4. Habe sie auch schon einzeln probiert... wurde besser noch schlechter.

SATA Kabel kann ich so gut wie ausschließen, da diese in meinem alten Rechner bis vor 1 Woche noch liefen.

Jap BIOS ist auf der aktuellsten Version.

Weder besser noch schlechter meinte ich
 

MDJ

Software-Overclocker(in)
Zieh mal den Stecker vom Reset-Button am Board ab. Nicht, dass das Teil ein Wackelkontakt hat und dauernd resetet. Versuch ist es wert und schließt weitere logische Fehlerquelle aus ;)
 
TE
X

Xxkevcooo92xx

Schraubenverwechsler(in)
Kurzes Update. Habe nochmal alles auseinandergenommen und dann ging erstmal alles. Ich konnte Windows installieren ubd sämtliche Updates machen. Nsch ca. 1 Stunde hat er dann wieder neu gestartet und einen Bluescreen gebracht mit der Meldung, dass es Probleme mit dem Kernel gibt.
 

MDJ

Software-Overclocker(in)
Würde es mal mit einem RAM probieren, der in der offiziellen Kompatibilitätsliste steht. Oder zumindest mit irgendeinem anderen Kit.
 
TE
X

Xxkevcooo92xx

Schraubenverwechsler(in)
Hallo Zusammen, erst einmal ein Dank an alle die versucht haben zu helfen... hier die Auflösung des Problems... der CPU war defekt
 
Oben Unten