• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Rechner für Photoshop + Premiere und bisschen zocken

Spongebob_87

Schraubenverwechsler(in)
Rechner für Photoshop + Premiere und bisschen zocken

Hallo

Ich möchte mir ein neuen Rechner zusammen stellen für die wie oben im Thema genannten Aufgaben.
Habe ca ein Budget von ingesamt 1000€ wollte so ca 500-600 € für den Rechner ausgeben weil es sollte dann noch für ein Grafiktablett von Wacom reichen Intuos4 L :).

Was haltet ihr von der Zusammenstellung:

-AMD FX-Series FX-6100 6 x 3300 MHz
-ASUS M5A78L-M/USB3
-8192 MB DDR3 PC-1333 RAM
-NVIDIA Geforce GTX 550 Ti 2048 MB (zwecks cuda?)
-1500 GB SATA II HDD

Über Ratschläge würde ich mich freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Der Schwamm :)
 

Fafafin

Software-Overclocker(in)
AW: Rechner für Photoshop + Premiere und bisschen zocken

Naja, fürs Zocken ist der Bulldozer sicherlich nicht optimal. Und eine 550 Ti würde ich niemels kaufen, es gibt für jeden Anwendungszweck eine andere Karte, die besser geeignet ist als diese.
Auf jeden Fall fehlen in deiner Zusammenstellung das Gehäuse, Netzteil, optisches Laufwerk und ggf. auch noch das OS.
Vielleicht solltest du erst einmal posten, welche Komponenten du schon hast.

Für 600 Euro wird es aber auf jeden Fall sehr schwer, etwas ordentliches für Bildbearbeitung bzw. Videobearbeitung auf die Beine zu stellen.
 

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Rechner für Photoshop + Premiere und bisschen zocken

Je nachdem, was im Vordergrund steht, könnte man bei dem Budget entweder auf eine starke CPU setzen und auf CUDA verzichten, oder eben eine schwächere CPU + Grafikkarte nehmen:

CPU: Intel Xeon E3-1235, 4x 3.20GHz, Sockel-1155, boxed
Board: ASRock H67M-GE/HT, H67 (B3)
(dann muss Zocken aber außen vor gelassen werden)

oder

CPU: AMD Phenom II X4 960T Black Edition, 4x 3.00GHz, boxed (kann mit etwas Glück zum 6-Kerner freigeschaltet werden)
Board: ASRock 970 Extreme4, 970
Graka: Gigabyte GeForce GTX 560, 1GB GDDR5

Rest:
RAM: TeamGroup Elite DIMM Kit 8GB PC3-10667U CL9-9-9-24 (DDR3-1333) (1-2x)
HDD: Samsung Spinpoint F3 1000GB
NT: be quiet! Pure Power CM 430W ATX 2.3
Gehäuse: Cooltek K3 Evolution USB 3.0
optional Card Reader: Ultron UCR 75 75in1 3.5" Card Reader/Writer schwarz, intern
Brenner: LG Electronics GH22NS50
 
Oben Unten