• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Rauschen/Knacken der Lautsprecher (Idle, aber auch häufiger unter Last)

Der-Prediger

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Rauschen/Knacken der Lautsprecher (Idle, aber auch häufiger unter Last)

Hey Leute,

meine Freundin hat in ihrem Rechner seit einigen Tagen nen neuen Kühler (Shadow Rock Slim). Seitdem ich diesen verbaut habe (meint sie) würde ab und an beim Spielen und oder einfach so rumdaddeln ein extrem nerviges Rauschen oder Knacken aus den Lautsprechern kommen. Ich habe das Geräusch gehört, es klingt wie ein Rauschen, das wahrscheinlich jeder kennt, der bei Radios die Frequenz einzustellen versucht.
Ich habe beim Einbau des Kühlers die Schrauben etwas fest angedreht und das Board hat nen ziemlichen Bogen gemacht, aber nix gebrochen etc. Hab danacdh auch etwas Spannung rausgenommen.

Wenn man zb. Kopfhörer oder andere Geräte anschließt ändert das nichts, das Rauschen ist stets zu hören.

Wie kann sowas nun also kommen? Hab ich am Board was kaputt gemacht beim basteln oder ist dort Soundkarten/chip-mäßig irgendwas im Eimer?
Leider ist auch der Port hinten am Mainboard der einzige zum testen (zum anklemmen von Lautsprechern, da keine anderen Audio Ein/Ausgänge vorhanden sind.

Das Geräusch tritt auch häufiger unter Last auf als im Idle.

Mainboard: Ga-P35-DS4

Danke schonmal, ich bin gespannt!
Der Prediger
 

BxBender

BIOS-Overclocker(in)
AW: Rauschen/Knacken der Lautsprecher (Idle, aber auch häufiger unter Last)

Bei meinem Kumpel ist das so, dass nur in Spielen über Skype ein blöden Fiepen und Surren übertragen wird, dass manchmal echt unerträglich ist. Ich glaube fast, dass die Abschirmung einzelner Komponenten einfach nicht gut genug ist. Ich hatte nach dem Wechsek meines Boards von ASUS zu Gigabyte hin plötzlich sogar unter Windows Grundfiepeßn/Rauschen im Kopfhörer, was nicht wegging. Konnte alles umstöpseln, nichts half. Am Ende hab ich einen beigelegten Adapter gefunden, der den USB-Anschluss vom 5.1-Headset direkt mit der Stromleiste verbunden hat. Danach war alles super störungsfrei. Das witzige daran ist ja, dass es in diesem Spiezialfall nur um die Stromversorgung ging, nicht um die Übertragung der eigentlichen Sounddaten. Und trotzdem hats die Geräusche genau so gegebn, als wenn die Abschirmung irgendwo nicht funktioniert.
Also in deinem Fall sollte das Mainboard ja noch OK sein. Hast du drauf geachtet, dass nach dem Zusammenbau auch alles richtig angeschlossen worden ist? Kein Fremdkontakt am Mainboard mit irgendwelchen Sachen, die da nicht draufliegen oder anstoßen sollen?
Auch ist es wichtig, die Soundkarte weit weg vom Prozessor und der Grafikkarte hinzusetzen, denn wie gesagt, die sind echt Störungsempfindlich. Man könnte auch mal mit Onboard-Sound gegentesten. Oder hast du nur Onboard? Dann ggf. mal eine Soundkarte ausleihen und reinstecken und damit gegentesten.
Was mir noch einfällt: ich habe mal ein Problem mit ner Festplatte gehabt, die war extern angeschlossen, also über USB. Wenn die an war und gerappelt hat, dann wurde das auf den Lautsprechern mit ausgegeben. Also anscheinedn kann alles, was im PC für Vibrationen sorgen kann, seien es Laufwerke oder aber Lüfter oder die Spannungsspulen auf der Grafikkarte, irgendwie den Soundchip durcheinanderbringen. Überprüfe also noch einmal alle Sachen, ob die auch fetsgeschraubt sind und im Betrieb nichts vibriert. Man könnte auch mal die Festplatte rausnehmen, Seitenwände abnehmen und den Rahmen versuchen anzupacken udn zu gucken, ob man was fühlt. Sind die Störgeräusche nur da, wenn der CPU-Lüfter aufdreht, oder wann genau? Ist der schon von euch temp-geregelt? So, ich habe jetzt keine Ahnung mehr, was man noch umstecken oder gegentesten könnte.
 

Bandicoot

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Rauschen/Knacken der Lautsprecher (Idle, aber auch häufiger unter Last)

Bei mir waren mal Störungen durch die Basisstation vom Festnetz Telefon oder liegt zufällig das Handy immer in der nähe? Habt ihr mal den Klinkenstecker gezogen und neu eingesteckt?
 
TE
Der-Prediger

Der-Prediger

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Rauschen/Knacken der Lautsprecher (Idle, aber auch häufiger unter Last)

@BxBender:

Ob das Mainboard okay ist weiß ich ja nun nicht genau :p
Eine Soundkarte ist nicht vorhanden, nur der Onboard Soundchip!
Das mit den Vibrationen ist ne spannende Sache. Ich hatte einen dicken Scythe Lüfter neu mit ins System (als Gehäuselüfter oben hinten rausblasend) gesteckt, den ich nicht wirklich festmachen konnte .. der ging mit 1600rpm ziemlich flockig ab, war laut und hat auch ordentlich vibriert, war aber auch nichts entkoppelt.
Nun habe ich den Lüfter via Klammern an den neuen Kühler gepackt (zusätzlich hinten drauf (also zusätzlich zu dem vorhandenen BeQuiet Lüfter der vorn dran is)) und meine Holde meint es wäre noch genauso bzw nur minimal weniger als wenn er draußen dranhing.
Von der Warte her, würde ich der vermuten man müsste den einfach mal abklemmen und gucken wies ohne den läuft!!! *Geistesblitz*
Ich sag ihr das mal, poste aber das hier schonmal :)

... wenn der CPU Lüfter aufdreht: Naja, kann man schwer sagen, wenn der PC unter Last gesetzt wird, ist es ziemlich schwierig, dass die CPU NICHT mit aufdreht :/
Der BeQuiet Lüfter wirds aber nicht sein, ders ziemlich smooth.

Aber andererseits: Der dicke Scythe ballert die ganze Zeit auf 100% mit seinen 1600rpm, deswegen kanns der ja auch nicht sein, wenn das der PC mal ausgelastet wird.
Ich schreib hier einfach mal meine Gedankengänge, in der Hoffnung die Community kann damit was anfangen!

@Bandicoot:
Bloß, dass das Problem erst mit dem neu eingesetzen Kühler kam.
Natürlich ham wir die Klinkestecker rausgezogen, mehrmals, UND WIR HABEN SIE SOGAR NEN BISSCHEN RUMGEDREHT! :D:D:D
Sollte wohl alles das erste sein, was man probiert. :)
Aber leider kein Erfolg.

Danke erstmal für die Vorschläge :)
 

Bandicoot

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Rauschen/Knacken der Lautsprecher (Idle, aber auch häufiger unter Last)

Dann löse den Kühler noch mal, evtl ist er zu fest angezogen. So etwas kommt auch vor.
 

Jeanboy

Volt-Modder(in)
AW: Rauschen/Knacken der Lautsprecher (Idle, aber auch häufiger unter Last)

Wurde nur der CPU Kühler ausgetauscht? Kabel verändert o.Ä.?

Das eine Grafikkarte/MB Kombination urplötzlich mit Störgeräuschen anfängt, ist unwahrscheinlich..
Entweder sie rauscht von Anfang an oder gar nicht :ugly:

Wahrscheinlich wird nur eine dedizierte Soka Abhilfe schaffen
 
TE
Der-Prediger

Der-Prediger

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Rauschen/Knacken der Lautsprecher (Idle, aber auch häufiger unter Last)

Ich kanns nochmal lösen und nicht so fest anballern ..

Wurde nur der CPU Kühler ausgetauscht? Kabel verändert o.Ä.?

Es blieb alles beim alten, keine neuen Kabel. Aber möglich das es mit irgendeinem Wackelkontakt zu tun haben könnte?
 
Oben Unten