• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

RAM OC

schleimi92

Kabelverknoter(in)
Hey Leute,

ich hab mir durch nen Tipp von euch neuen RAM gekauft (von 2x8gb auf 4x8gb) - Corsair Vengeance LPX 32GB DDR4 3200MHz C16 XMP 2,0: Amazon.de: Computer & Zubehoer
Laut meiner Mainboard Seite wird dieser RAM komplett unterstützt. Allerdings bekomme ich ihn nicht auf 3200MHz, sondern "nur" auf 2666.
Ich habe im BIOS versucht es über das XMP Profil zu machen und über selbst eingestellte 3200MHz, doch leider startet mein PC dann nicht mehr.
Nach einigen Sekunden schwarzem Bildschirm, bekomme die Fehlermeldung das beim Overclocking etwas schief ging.
Starten tut der PC nur, wenn ich es auf 2666MHz stelle und nun wollte ich fragen, ob ihr mir sagen könnt was ich falsch mache oder eben wieso es nicht funktionieren kann - muss dazu sagen das ist meine erste Erfahrung im Bezug auf Übertaktung.

Liegt es evtl daran, dass meine CPU scheinbar nur 2133MHz unterstützt?

PC Setup:
MSI x99s SLI Plus
i7-5820k 6x3,3GHz
GTX 1080ti
850 Watt - Corsair RM Series


Denke das Thema gibt es so ähnlich schon, aber ich weiß ja nicht inwieweit sich die Tipps Hardware bezogen verändern, deswegen hab ich es einfach neu erstellt. Bilder vom Bios sind ja dabei, falls mehr benötigt wird einfach melden.
Danke schon mal :)
 

Anhänge

  • WhatsApp Image 2020-05-26 at 17.21.43 (1).jpeg
    WhatsApp Image 2020-05-26 at 17.21.43 (1).jpeg
    205,3 KB · Aufrufe: 43
  • WhatsApp Image 2020-05-26 at 17.21.43.jpeg
    WhatsApp Image 2020-05-26 at 17.21.43.jpeg
    151,6 KB · Aufrufe: 49

Dragon AMD

Volt-Modder(in)
Du musst bei vollbestückung dem Ram mehr Spannung geben.

Denke aber die 3200mhz wirst du nicht erreichen.

Arbeite dich hoch.

Zum Beispiel jetzt 2666mhz mit 1,350 Ram Volt auf 2933mhz mit 1,385 Ram Volt.

Oder eine Stufe dazwischen wenn es bootet dann testen mit games usw.

Mfg

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk
 
TE
S

schleimi92

Kabelverknoter(in)
Bei Vollbestückung? Also falls du damit die freien Ram Slots meinst, ich habe nun aktuell 4 von 8 belegt.

Die 2933MHz wären okay, wenn du sagst die 3200 werde ich wohl eh nicht erreichen, Problem ist nur das ich das garnicht als Option habe?
Wie auf dem Bild zu sehen ist, habe ich nur 2666 und eben direkt 3200
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Die X99-Plattform kann generell nicht gut schnellen RAM nutzen. Der Speichercontroller von Haswell-E CPUs ist offiziell nur bis iirc 2400 ausgelegt und soll auch noch Quad-Channel schaffen. Zusätzliche Vollbestückung machts noch schwerer - eigentlich erstaunlich wenn 2666 da stabil laufen.
Auch ohne Vollbestückung und mit viel Tuning musste man auch oft Straps nutzen um auf 3000 und mehr zu kommen (also 100 BLCK für die CPU und 125 für den RAM mit angepassten teilern) mit allen Nachteilen die das so hatte.

Kurz gesagt...
So schneller RAM ist für das System schlicht ungeeignet, vor allem in Vollbestückung.

ABER: Er ist auch gar nicht nötig - denn schon mit 2400er RAMs haste im Quad-Channel die gleiche Bandbreite wie im Mainstream mit extremem 4800er RAM Dualchannel... ;)

Probier einfach was stabil geht. 2666 sollten drin sein, vielleicht sogar 2800. Mit dem Strap kannstes probieren um höher zu kommen aber wie gesagt das bringt performancetechnisch so gut wie nichts da die Plattform sowieso Bandbreite ohne Ende hat.
 
TE
S

schleimi92

Kabelverknoter(in)
Okay, dann heissts ich kann es ruhig auf 2666 laufen lassen, da das Upgrade von 2x8 auf die 4x8 für den Quad Channel gut genug ist?
 
TE
S

schleimi92

Kabelverknoter(in)
Okay hab das grad getestet.

2 Werte mit 2666er RAM - 2185 / 2165
1 Wert mit 2133er RAM - 2260

Ich teste jetzt mal noch mit dem PCMark10 bei nem Benchmark und danach dann eben mal direkt beim zocken.

Vielen Dank euch beiden auf jeden Fall ;)
 
Oben Unten