• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

RAM Dual Rank oder nicht?

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Ich habe die Tage einen Threat hier gelesen das bei DDR4 16GB Riegel diese immer Dual sein sollten, stimmt das?

Da aktuell noch immer nahezu alle Riegel 8 GBit-Speichersteine verwenden (wo man entsprechend eben 16 Stück für einen 16GB-Riegel verbauen muss die dann in zwei 8er Ranks verbaut werden) stimmt das schon noch.
Der 3200 CL14 dürften Samsung B-Dies sein, die günstigeren Micron E-Dies. Beides sind 8 GBit Chips.
 
TE
GEChun

GEChun

BIOS-Overclocker(in)
Also wäre selbst der Aegis und RipJaws V DR und es muss nicht der Trident Z für 252€ sein?

Weil DR ist für mich ausschlaggebend, will mir unnötiges hin und her schicken zwischen Verkäufter und mir ersparen

Da aktuell noch immer nahezu alle Riegel 8 GBit-Speichersteine verwenden (wo man entsprechend eben 16 Stück für einen 16GB-Riegel verbauen muss die dann in zwei 8er Ranks verbaut werden) stimmt das schon noch.
Der 3200 CL14 dürften Samsung B-Dies sein, die günstigeren Micron E-Dies. Beides sind 8 GBit Chips.

Nächses Gerücht was ich gelesen habe, Samsung korreliert schlechter mit Intel als Micron?
 
Zuletzt bearbeitet:

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Solche Angaben sind nicht immer mit dabei und daher schwer zu ermitteln, aber in der Regel sind nach 2016 einzelne Arbeitsspeicher mit 8 GB Singel Ranked und einzelne Arbeitspeicher mit 16 GB Dual Ranked.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Nächses Gerücht was ich gelesen habe, Samsung korreliert schlechter mit Intel als Micron?

Das ist Quatsch.

Natürlich gibts Unterschiede in der Kompatibilität (besonders wenn man sehr hohe taktraten oder scharfe Latenzen will) zwischen verschiedenen RAM-Herstellern, Speicherchips, Boardherstellern und Speichercontrollern in der CPU. Aber das sind alles Einzelfälle/Betrachtungen die kein generelles "Samsung + Intel ist nicht gut" rechtfertigen würden. Solche Gerüchte kommen daher, weil Leute die in ihrem Einzelfall probleme haben oder vielleicht schon 2x Probleme haben das besonders laut als allgemeingültiges Gesetz im Internet verkünden wollen.

Wenn Samsung so schlecht mit INtel funktionieren würde hätten wohl kaum zigtausende von Nerds die letzten Jahre speziell B-Dies gesucht um hohe Takte/scharfe Latenzen mit ihren Skylake-CPUs fahren zu können. ;)
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Habe Samsung B-DIEs verbaut und bekomme sogar meine Arbeitsspeicher mit meinem Intel Prozessor über 4000 MHz übertaktet.
 
TE
GEChun

GEChun

BIOS-Overclocker(in)
G.Skill Tident Z CL 14 bestellt, werde die 32GB aber erst benchen bevor ich dann auf 64 GB weiter aufrüste..

Bin noch ein wenig misstrauisch ob die Performance wirklich besser ist zu meinen Cruxial 3000 CL 16/18 ..

Und bin auf die OC Fähigkeit gespannt.

Teste am 6900k und auf einem Ryzen 3300X System, Haupteinsatz soll aber unter dem 6900k sein!
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Bei mir liefen (bezogen AUSSCHLIESSLICH auf die Ripjaws V) die Hynix-Chips auf X99 mit 3,2Ghz. 4x16GB.
Aber die sind EOL und inzwischen werden Samsung verbaut (Keine B-Dies, weil nur CL16^^, der Thaipoon-Burner kann sie nicht auslesen) und die liefen auf meinem alten Intel gerade mal mit 2.6Ghz.
 
TE
GEChun

GEChun

BIOS-Overclocker(in)
Werde ich ja sehen, aber denke nicht das ich da großartige Probleme bekommen werde, der 6900k ist da doch nicht so anfällig wie der 5960X.

Kann jedenfalls Taktraten bis 3400 Mhz erreichen, aber da die Timings von meinen nicht so gut sind und ich diese eigentlich immer lasse, will ich gerne die G.Skill TridenZ ausprobieren.

Wie die Performance ist sehe ich aber erst in ca 14 tagen, denn sie sind erst lieferbar ab 20.07
 
TE
GEChun

GEChun

BIOS-Overclocker(in)
Soo, also ein Kit habe ich bereits!

@ HisN Er läuft mit dem I7 - 6900K auch auf 3200 CL 14 ohne Probleme, sag ja Broadwell - E kann da noch ein wenig mehr als der Haswell, eigentlich hätte ich vielleicht sogar 3400 Mhz Kits nehmen sollen (glaub die würden auch gehen)
Hatte zu Testzwecken erst nur ein Kit bestellt, das zweite folgt dann.
 
Oben Unten