• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Ram aufrüsten sinnvoll?

raubu86

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo Leute,

mein jetziges System ist Zurzeit:

Mainboard: MSI Z370 SLI Plus
CPU: i7 8700K @ Stock
RAM: 2x 8GB DDR4 2400 RAM von Crucial 17-17-17-39 (Abgelesen mit CPU-Z unter "Memory". Hoffe es ist so richtig)
GPU: Zotac RTX2070 Mini
HDD: 2TB
SSD für Windows: 128GB
Gehäuse: HTPC Jonsbo G3
Netzteil: Be Quiet Pure Power 11 500W CM

"Monitor": 4K TV@60Hz

Ich habe ein Paar Fragen was das Aufrüsten angeht. Wegen den neuen GPU's von Nvidia habe ich mich vor kurzem entschieden doch zu warten bis eine 3080 mit mehr VRAM rauskommt. Hoffe es dauert nicht zu lange. Dafür habe ich mir schon ein 700W CM Netzteil von Be Quiet bei Amazon noch in diesem Monat gekauft und weggelagert.

In der Zeit möchte ich gerne mein Arbeitsspeicher aufrüsten. Es muss kein besonderer sein, weil ich nichts übertakten möchte. Aber ich glaube meine Timings sind schlecht oder? Jetzt weiss ich nicht was besser ist? +2x 8GB der selben Marke reinstecken oder lieber direkt 2x16GB DDR4 RAM.

Welchen Ram würdet ihr mir empfehlen die auch mein Mainboard unterstützt?

Eigentlich bin ich mir nicht so recht sicher ob 32GB nötig sind? Oder reichen doch 16GB. Ich denke ich bin zu voreilig oder?

Ich zocke alles mögliche von Action, RPG, Fantasy. Ausser Sportspiele. Gerne mal auf 4K und das meiste zwischen hoch bis max.

Für den Anfang. Sind diese Rams gut?


Oder habt ihr bessere Tipps?
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Kennst du dieses Video von unserem bärtigen Allwissenden?

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Welchen Ram würdet ihr mir empfehlen die auch mein Mainboard unterstützt?
Die Mainboard-Hersteller geben für jedes Board Listen heraus, wo man nachsehen kann welche Art von RAM unterstützt wird, die Listen werden aber nicht aktuell gehalten und es werden auch nicht alle Module getestet, aber für einen guten Überblick sind sie sehr brauchbar.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Menge: Schau halt hin, spätestens bei 80% Füllung würde ich aufrüsten.
ffxv_s_2018_03_08_21_tbs4l (1).jpg
 
TE
R

raubu86

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Vielen Dank für eure Rückmeldung.

Nun habe ich diese Seite gefunden:

Die Ram die ich haben möchte sind: CMK32GX4M2B3200C16

Auf dieser "Compatible Memory" Seite:


....finde ich die Rams die vom Board unterstützt werden aber auf der Mainboard Hersteller Seite wiederum nicht. Letztes Update auf der MSI Seit war der 11.07.2019

Kann ich die nun verwenden?
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Kann ich die nun verwenden?
Das kann dir leider nur jemand garantieren der dieses Board mit diesen RAM verwendet, es kann funktionieren, muss aber nicht. Wenn es nicht funktioniert wird es ärgerlich bei der Fehlersuche, möglicherweise kannst du es beheben, im schlimmsten Fall startet der PC erst gar nicht mit den RAM. Das ganze kommt auch darauf an mit welcher BIOS Version getestet wird oder mit welchen Chips das jeweilige RAM-Kit verbaut wurde, letzteres kann sich mit der Zeit ändern wenn zb der Hersteller günstigere RAM-Chips von einem anderen Hersteller bekommt.
 

TheGermanEngineer

BIOS-Overclocker(in)
Üblicherweise funktionieren eigentlich alle Kits der bekanntesten Hersteller und Serien, sofern man nicht gerade starke OC-Kits nimmt, was dann häufig aber auch nicht mit einer grundlegenden Inkompatibilität zu tun hat, sondern dass der IMC oder das Board hier nicht mitspielt, wenn man XMP/DOCP lädt.

Wegen den neuen GPU's von Nvidia habe ich mich vor kurzem entschieden doch zu warten bis eine 3080 mit mehr VRAM rauskommt. Hoffe es dauert nicht zu lange. Dafür habe ich mir schon ein 700W CM Netzteil von Be Quiet bei Amazon noch in diesem Monat gekauft und weggelagert.

700W? Da gibt es von beQuiet nur das Pure Power oder das System Power, und gerade letzteres ist auf keinen Fall geeignet für eine GPU dieses Kalibers. Schick es zurück und kauf erst dann ein gescheites Netzteil, wenn du auch deine GPU austauscht.
 

NatokWa

BIOS-Overclocker(in)
Ich würde GSkill Ripjaws V vorschlagen . ein 32'er Kit mit 3200Mhz und CL16, also in beiden wichtigen Belangen schneller als dein jetziger RAM + läuft auf praktisch jedem Board problemlos.
Der Speicher kann sogar problemlos nach aktivierung vom XMP auf 3400Mhz gesetzt werden ohne die Timings oder irgendwas anderes an zu rühren und er läuft trotzdem problemlos, nur dann eben 3400Mhz@CL16, und das bei den derzeitigen RAM-Preisen zum absoluten Spotpreis :-)
 
TE
R

raubu86

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich danke euch und werde dann das Netzteil zurückgeben.

Sind 700 Watt zu wenig? Ging es um was anderes?

Ich habe mir jetzt die GSkill Ripjaws V bestellt
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten