• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Radiatoren suche hilfe 3x120 beidseitig

asdf1234

Freizeitschrauber(in)
Hallo, welche Radiatoren (am besten 3x120mm) lassen sich sowohl von der einen und auch der anderen Seite befestigen ?

Ich meine damit das man die Möglichkeit haben sollte den Radiator auf der einen Seite an die Gehäusewand zu schrauben und auf der anderen Seite dann die 120mm Lüfer zu installieren.

Also kurz gesagt in beiden Seiten des Radiators sollten sich Löcher befinden wo man eine Schraube rein drehen kann... :wall:

Ich werde mir ein Gehäuse holen mit intigrierten Löcher für die Schläuche z.B. das SilverStone TJ10 mit Window und dann wollte ich mir 2 Radiatoren aussen an der rechten Gehäusewand befestigen, das wären dann z.B. 2 x (3x120) Radiatoren mit ings. 6 x 120mm Lüftern das dürfte dann ja wohl ausreichen um zwei GTX , mainboard Chipset und QX9xxx zu übertakten und aussreichend zu kühlen.

Was haltet ihr von der Idee und wie geeignet ist die innovatek HPPS Plus - 12V Pumpe die soll ja unhörbar sein das finde ich sehr angenehm deshalb wollte ich die dann bestellen sie besitzt auch eine Sehr hohe Pumpenleistung... naja ich bin Neuling auf dem Gebiet und mache mir sorgen das es Probleme geben könnte mit nur einem Radiator nacher ist die Temp so hoch das ich genauso gut meinen IFX-14 behalten könnte bei GTX SLI weiß man nie so genau.

Vieleicht würden auch zwei 2x120mm Raditoren reichen hat jemand Erfahrung mit mehrer Raditoren in Reihe gemacht ? Die Lüfter werde ich mit 800 Umdrehungen laufen lassen.
 
TE
asdf1234

asdf1234

Freizeitschrauber(in)
Ich habe mir ein Testbericht über einen 4x120mm angeschaut die Temperatur konnte nur noch um ein Halben Grad verbessert werden das ist im vergleich zu wenig und es lohnt sich ehrlich gesagt nicht gegenüber einem 3x120mm Radiator, deshalb werde ich wohl lieber doch zu einem 3x120mm Greifen.
 

der8auer

Moderator, der8auer Cooling & Systeme
Ich habe bei mir 1x360er und 1x240er Radiator im Kreislauf und die Innovatec HPPS. Die Pumpe kann ich auf jeden Fall empfehlen, aber kauf dir noch den entkopplungssockel dazu, dann hörst gar nichts mehr ;) Bei mir reichen die Radiatoren locker um 2x FX-74 und 2x 8800GTS zu kühlen und die haben bestimmt mehr Abwärme ;) Also reichen 2x360er locker um die Komponenten zu kühlen. Da musst dir keine Sorgen machen.
MfG

edit: Alle Radiatoren haben eigentlich Befestigungslöcher auf beiden Seiten.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Bimek

Guest
Wenn Du den Radi eh aussen anbauen willst, empfieht sich der Mora Pro mit 9 12cm Loonies @400U/min.... der reicht für die nächsten Jahre :D und Dein System schafft der locker besser als Dein IFX14.

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

Codex

Komplett-PC-Aufrüster(in)
@ TH3.BUG :

LOOOOOOOOOOOOOOL

Wenn ich mich nicht irre, war die 1. revision von nexxxos nur auf der einen Seite zu befästigen.
 
TE
asdf1234

asdf1234

Freizeitschrauber(in)
Ich möchte den radi nicht zwingend aussen anbauen nur mache ich mir halt Gedanken darüber wie meine WaKü wird... es liegt auch am Gehäuse.

Wenn ich z.B. den SilverStone TJ07 nehme kann ich extern keinen Radiator befestigen weil hinten keine Öffnung vorhanden sind für die Schläuche... beim SilverStone TJ10 sind z.B. hinten schon Öffnungen für Schläuche vorhanden...

Ich tendiere also momentan noch zwischen den beiden towern und der Radiator- Kombination, ausserdem bin ich mir momentan noch garnicht so sicher ob es nun zwei GTX werden oder ob ich lieber erstmal die Ultra behalten sollte und mir Später dann eine neue GeForce Karte kaufe. Dann reicht eigentlich ein Radiator und ich könnte Problemlos zum SilverStone TJ07 greifen weil unten im Gehäuse sehr viel Platz vorhanden ist.

Weiteres Problem ist auch SLI, ich weiß nicht so recht wie es mit den 790 SLI wird und ob ich damit zufrieden sein werde was auch das übertakten angeht.

Vieleicht wäre es doch allgemein besser erstmal die Ultra zu behalten und dann später sich eine neue GeForce 9 Karte zu kaufen ... habt ihr schon eine Ahnung wie das Leistungsmäßig aussehen wird ?

Reicht es dann mit 1940x1200 wenn man sich eine neue GeForce 9er holt oder wäre SLI immer noch die bessere Wahl. Ich weiß ja nicht wieviel schneller die neuen Karten gegenüber der 8er Serie werden und was für Modele von anfang an rauskommen (GT,GTX, Ultra...)
 
B

Bimek

Guest
Reicht es dann mit 1940x1200 wenn man sich eine neue GeForce 9er holt oder wäre SLI immer noch die bessere Wahl. Ich weiß ja nicht wieviel schneller die neuen Karten gegenüber der 8er Serie werden und was für Modele von anfang an rauskommen (GT,GTX, Ultra...)

Das weiss noch niemand.....

Aber ein gutes SLI wird sicherlich nicht schlecht, nur weil neue Karten rauskommen. Und für 1920*1200 in aktuellen Spielen ist ein G92 SLI eine gute Wahl...hab selbst eins, und selbst CMR Dirt oder C** gehen in 1920*1200 mit allen Details super ab.

Und zu Deinem radiatorproblem...... wenn Du irgendwie einen Mora Pro mit 9 12cm@400U/min verbauen kannst..... tu es !!! Ist jeden Aufwand wert **grins**
 

GoZoU

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
@Bimek: Sry aber selten son Mist gehört....iMo gibt es nichts in einem normalen PC was den Mora rechtfertigt. Er ist einfach eine riesige Bremse im Kreislauf und die Temps. sind nur minimal besser als bei einem Triple-Radi.

@Topic: Ich würde an deiner Stelle die Ultra behalten und einen Triple-Radi intern befestigen. Ist letzten Endes eine Sache des Geschmacks, aber ich finde die Lösung am schönsten, vor allem wenn du schon so ein edles Case nimmst ;)

MfG
GoZoU
 
B

Bimek

Guest
FYI: eine Bremse ist es nur für High-Flow Freaks... ;)
und minimal bessere Temps :lol: ist relativ.... je mehr in den Kreislauf kommt umso mehr setzt sich der Mora von den Triple Radis ab.... wenn man natürlich nur eine CPU kühlt, ist ein Tripple genauso gut ....

...wenn Du aber nen Quad@OC und zwei G80 / G92 @ SLI im Kreis hast (was ja der OT gefragt hat) , kannste ja mal mit nem Tripple Deine Temps posten.... :wow:da geht die CPU in Lukü-Temp-Regionen...von den Wassertemps ganz zu schweigen...:hmm: selbst ein TC oder BI GT Ex schaffen das nicht so wirklich.

mfg

Naja, ist wohl eine Frage, von dem was man erwartet....
 

GoZoU

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Wenn du n Triple für ne CPU benutzt selber Schuld....aber aktuell ist ein Triple mehr als ausreichend

Wakü-FAQ schrieb:
Monster-Radiatoren lassen sich wegen deren Maße nicht innerhalb eines Gehäuses betreiben und sind daher auf den passiven Betrieb außerhalb ausgelegt, die Wärmeenergie durch Konvektion an die umgebende Luft abzuführen. Als Unsitte kann das vermeintliche Aufrüsten eines solchen Radiators mit Lüftern bezeichnet werden, da ein Tripple-Radi die gleiche Leistung erzielt und dabei erheblich billiger in der Anschaffung ist.

So wie ich es verstanden habe, ist derzeit eine 8800 Ultra verbaut und es wird nur über Aufrüstung nachgedacht. Selbst dann sollte der Triple noch weitaus bessere Temps als ne Lukü erzielen.

PS: Mir ist durchaus bewusst, dass ein Mora für den aktiven Betrieb konzipiert ist ;)

MfG
GoZoU
 
Oben Unten