• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Radeon RX 6000: AMD vermeldet Uhrzeit für Livestream

Sonny330i

PC-Selbstbauer(in)
Oh nööö AMD warum ausgerechnet um 17 Uhr. Hab ebenfalls leider Termine und bin erst später zu Hause.
Hätte es echt gerne Live gesehen, aber kann man nichts machen. Schade, weil ich dachte die machen das um die gleiche Zeit wie bei den Ryzens.
Naja die werden deswegen so früh angesetzt haben um bis auf den letzten MB VRAM auf nVidia rumzureiten und dann die Bombe beim Preis platzen zu lassen. Und der Todesstoß wird dann sein, daß die Karten gleich nach dem Event bestellbar und vor allem LIEFERBAR sein werden :D
 

fassbier

Kabelverknoter(in)
Weil nicht nvidia drauf steht um es ganz einfach zu sagen.
Das ist wahr und sogar gut so. Denn dieses Kaufverhalten beschert uns auf der einen Seite günstige Konkurrenz-Modelle im Vergleich zu den nVidia-Karten und ganz allgemein ein runderes Paket, wenn man freesync (inkl. der Anschaffungskosten), Leistung und Gesamtpreis kombiniert betrachtet.

Solange es vermeintliche "Underdogs" in den verschiedensten Branchen gibt, können sich ganz viele Interessenten über Preis/Leistungskacher freuen.
 
N

Noctim

Guest
Das ist wahr und sogar gut so. Denn dieses Kaufverhalten beschert uns auf der einen Seite günstige Konkurrenz-Modelle im Vergleich zu den nVidia-Karten und ganz allgemein ein runderes Paket, wenn man freesync (inkl. der Anschaffungskosten), Leistung und Gesamtpreis kombiniert betrachtet.

Solange es vermeintliche "Underdogs" in den verschiedensten Branchen gibt, können sich ganz viele Interessenten über Preis/Leistungskacher freuen.

Sollte Big Navi Ampere schlagen, wird AMD einen Teufel tun und die Karten günstiger anbieten :-)
Denn wer King of Currywurst ist, darf kassieren. Gesetz des Marktes. Der Underdog muss über den Preis gehen, wenn die Leistung nicht reicht.
 

Pu244

Lötkolbengott/-göttin
Sollte Big Navi Ampere schlagen, wird AMD einen Teufel tun und die Karten günstiger anbieten :-)
Denn wer King of Currywurst ist, darf kassieren. Gesetz des Marktes. Der Underdog muss über den Preis gehen, wenn die Leistung nicht reicht.

Sie wollen wohl Marktanteile erobern und das geht eben nur über den Preis. Von daher wird AMD wohl auch diesmal Preiswerter sein.
 

Schnitzel1979

Freizeitschrauber(in)
freue mich; leider werde ich wohl 17 Uhr nicht ganz schaffen; naja, jetzt wurde Cyberpunk nochmal verschoben, bis dahin werden hoffentlich genügend Karten im Umlauf sein
 

Leonidas_I

Software-Overclocker(in)
Der Stream läuft nicht weg. Worin liegt das Problem, wenn man es nicht live schauen kann?:ka:

Ich würde es schauen können, will es aber nicht, weil es zu lange dauert. Brauche nur die Daten, die jemand zusammengetragen haben wird. :D
 

da_exe

Freizeitschrauber(in)
Ich würde gerne ne xt/xtx oder wenn schnell genug für 1440p über 100fps auch ne xl kaufen und nicht nur bestaunen. Der 5. November ist schon unerträglich lang mittlerweile. Zügiger Verkaufstart ist angesagt
 
Zuletzt bearbeitet:

Kamoflashing

Schraubenverwechsler(in)
Sollte Big Navi Ampere schlagen, wird AMD einen Teufel tun und die Karten günstiger anbieten :-)
Denn wer King of Currywurst ist, darf kassieren. Gesetz des Marktes. Der Underdog muss über den Preis gehen, wenn die Leistung nicht reicht.

Ja und nein.

Preis-Leistung und Kundenbindung ist ausschlaggebender für AMD.
Haben sie auch bei Intel schon gezeigt.
Besser als 3090?
- Dann können sie den Preis wie du sagtest bestimmen. (Alleinstellungsmerkmal)
Zwischending, zwischen 3080-3090 oder 3070-3080?
- Dann wird der Preis sehr wahrscheinlich ebenso entlang der Preis-Leistungskurve von Nvidia verlaufen, wenn nicht sogar günstiger (um neue Kunden zu schnappen).

Und wenn die GraKa's da nur um 50€ UVP günstiger sind, dann wird sehr schnell aus einem Grünen ein Roter.


---

Sind wir mal ehrlich, Nvidia hat nur eins was mich überzeugt: Alleiniger König über rohe Power.
Was ich dafür beim König Dulden muss(te)?
- Propretäre Hardware (G-Sync),
- keine unterstützung von Open Standards (FreeSync),
- PaperLaunch,
- ...

Nvidia ist Apple der PC-Szene. Und ich freue mich, wenn AMD da mal einen Seitenhieb gibt.
Vom "Monopol" aufs "Oligopol" ist eine Bereicherung für uns Konsumenten.

VG
 
N

Noctim

Guest
Sie wollen wohl Marktanteile erobern und das geht eben nur über den Preis. Von daher wird AMD wohl auch diesmal Preiswerter sein.

Solange Sie die Verfügbarkeit haben, brauchen sie nicht über den Preis zu gehen. Der ist immer die letzte Stellschraube. AMD muss niemandem etwas Gutes tun. Sie sind, genau wie NIVDIA, ein Business, das Geld machen will.

Mit der neuen Ryzen Generation sind sie auch zum Intel Preismodell aufgestiegen.
 

Acgira

Freizeitschrauber(in)
Da es vor längerer Zeit einmal hieß... Big Navi Werde ein 2080TI-Killer sein - müsste es die 2080TI-Leistung + min 10% für 550€ sein (Mit 16GB und wenigstens gleicher RT-Leistung. - Weil nur dann wäre die 2080TI sowas von gekillt...

Wie dieses Radeon-Modell dann heißt (vielleicht 6800XL - 6800XT also "little big navi") wird sich dann zeigen.

Und was die größeren Geschwister können natürlich auch - wenn die deutlich mehr können - wird auch der Preis entsprechend höher sein - dass es einen 3080-Killer geben soll - davon hat nie jemand gesprochen.

Alles wird sich zeigen, heute abend am späten Nachmittag - wenn der kommende Mittwoch zum diesen Mittwoch mutiert ist.
 

h0bX

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Interessanterweise wird mir die Dauer bereits auf dieser News Seite am Handy angezeigt. Das Video wurde also schon von AMD hochgeladen und wartet auf die Premiere heute um 17:00.

Das Ganze wird anscheinend 24:43min gehen, also ähnlich kurz sein wie das Ryzen 5000 Video. Denke mal die entsprechenden Medien haben bereits weitere Informationen bekommen und werden dann danach ausführlicher über Big-Navi berichten.

Und täusche ich mich, oder sieht man da im Hintergrund vor dem Lisa steht, eventuell eine Grafikkarte mit 4 Lüftern? :ugly:
 

Anhänge

  • Screenshot_20201028-100923.png
    Screenshot_20201028-100923.png
    1,1 MB · Aufrufe: 44

Pu244

Lötkolbengott/-göttin
Solange Sie die Verfügbarkeit haben, brauchen sie nicht über den Preis zu gehen.

Wenn ihre Karten verfügbar sind, dann wird Nvidia deutlich unterboten, da dort die einzig verfügbaren Karten die alten RTX 2000er sind.

Außerdem ist es (zumindest momentan) etwas naiv zu glauben, dass sich das nicht ändern wird. In 2-3 Monaten dürfte sich das wohl ändern.

Mit der neuen Ryzen Generation sind sie auch zum Intel Preismodell aufgestiegen.

Sie bieten wohl immer noch die besseren CPU, für weniger Geld an. Intel wird wohl zu AMD absteigen müssen.

Da es vor längerer Zeit einmal hieß... Big Navi Werde ein 2080TI-Killer sein - müsste es die 2080TI-Leistung + min 10% für 550€ sein (Mit 16GB und wenigstens gleicher RT-Leistung. - Weil nur dann wäre die 2080TI sowas von gekillt...

Ein GTX 2080Ti Killer wäre die Karte schon mit gleicher Leistung, die 5GB mehr RAM würden einfach ganz klar den Ausschlag geben. Bei 12GB hättest du recht, da wäre das eine GB doch ein recht dürftiger Vorteil, da müßte noch mehr Leistung her.
 

game-q

Schraubenverwechsler(in)
Vornweg - ich bin kein Gamer. Allerdings von Zeit zu Zeit immer mal wieder "Technikinteressiert" und wenn man das ist, dann ist das grad eine recht spannende Zeit mit Intel vs. AMD und nVidia vs. AMD.
Und auch wenn ich persönlich nichts davon habe, so fänd ich es dennoch gut wenn AMD mal nVidia so richtig auf die Pelle rückt. Folgender Satz macht mich aber immer noch stutzig:
"um die leistungsstärksten Gaming-Grafikkarten zu sehen, die jemals von AMD gebaut wurden".
Das relativiert schlicht alles, da man sich quasi nur mit sich selber vergleicht und den Konkurrenten ausklammert.
 

Jisagi

Kabelverknoter(in)
Jetzt lohnt es sich im Home Office zu sitzen, damit man Punkt 17:00 in dem Livestream schalten kann :D. Ich freue mich schon auf das was kommt
 
Oben Unten