• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Radeon RX 6000: AMD kündigt Big-Navi-Serie für den 28.10. an

XXTREME

Lötkolbengott/-göttin
Das ist zu 100% so. In einem Forum ist das immer etwas extremer. Im Alltag sieht es komplett anders aus. In Foren gibt es auch viele Menschen die einfach nur immer etwas neues wollen. Bei mir ist das auch nicht anders, ich hab mir damals eine 2080 ti gekauft und weis bis heute nicht wieso. Dann noch Geld für Wasserkühlung investiert und weis ebenfalls nicht wieso. Vielleicht einfach der Basteldrang. Und langsam will ich wieder was neues haben im GPU bereich, aber die 2080 Ti würde mir noch locker 2 Jahre reichen. Das weis ich. Bisher hab ich nichtmal OC benötigt. Trotzdem würde ich diesmal nach langer AMD Abwesendheit wieder zuschlagen wenn wir eine gute neue AMD Karte auf 3080 Niveau mit 16GB Grafikspeicher bekommen zu einem ordentlichen Preis.

"Reichen" würde mir sogar eine 5700XT mit einer guten Luftkühlung oder Hybridlösung.
2080TI Leistung macht schon Sinn bei WQHD finde ich, mehr brauchts dafür aber eigentlich nicht (RT mal außen vor natürlich). Meine 2070S reicht nämlich definitiv nicht für WQHD-144Hz-Ultra. Daher mein Wunsch: Navi mit 2080TI (+/- 10%) Leistung bei um die 500€ (+/- 10%)
 

Ventus93

Komplett-PC-Aufrüster(in)
In DEINER Welt vielleicht … ;-)



MfG Föhn.
Aus deinem verlinkten Beispiel. Danke das du mir Recht gibst auch noch mit der roten Brille. Willkommen auf der Ignore Liste dieses Fanboy Getue hier kann man sich nicht antun.
 

Anhänge

  • Screenshot_2020-10-14 AMD Radeon VII im Test Mit 16 GiByte zum Sieg gegen die Geforce RTX 2080 .png
    Screenshot_2020-10-14 AMD Radeon VII im Test Mit 16 GiByte zum Sieg gegen die Geforce RTX 2080 .png
    17,5 KB · Aufrufe: 77

onkel-foehn

Software-Overclocker(in)
Aus deinem verlinkten Beispiel. Danke das du mir Recht gibst auch noch mit der roten Brille. Willkommen auf der Ignore Liste dieses Fanboy Getue hier kann man sich nicht antun.
Schön für Dich, dass was gefunden hast :-)
Dich stört das Getue hier ?
Dann bittet meiner einer höflichst darum Dir die Frage wie folgt zu stellen :
Was genau veranlasst Dich dann HIER einen Radeon/Navi Thread zu frequentieren und mit Deiner Ignore Liste zu T/Prollen ?!?

MfG Föhn.
 

SilentHunter

Software-Overclocker(in)
RDNA1 hatte auch die "bessere" Fertigung war trotzdem ineffizienter. Ampere ist Effizient in anbetracht der Leistung.
Du must dir mal dringend die Hände waschen dann könntest du dir wenigstens was aus sauberen Fingern saugen.
Wenn man Die RX 5700(XT) nur auf Effizenzbasis betrachtet liegt sie mit den NV Karten die in etwa Leistungsgleich sind absolut auf einem Level. Saubere Hände? Dann saugst Du dir evtl. mit Glück ja mal was mit Inhaltlichen Nährwert oder zieh die Handschuhe aus wenns den hilft.
 

hoffgang

BIOS-Overclocker(in)
Der 28.10 kann garnicht früh genug kommen. Wird Zeit, dass Nvidia endlich unter Druck gesetzt wird.
Dann kommen hoffentlich endlich die x70 /x080 Varianten mit mehr Vram.

Zudem besagen Gerüchte, dass sich die Verfügbarkeit der Ampere Karten (auf magische Weise) zu Release von Big Navi verbessern wird. Wäre schön wenn es Ampere dann auch nahe des UVP und nicht zu Mondpreisen zu kaufen gibt.

wenn sie im unrecht sind und sich dann wie Kleinkinder verhalten.
[...]
Bist ja eine echte Witzfigur.

Forenregeln bzw. Netiquette sagen Dir aber schon etwas, oder?
 

rasenschach

PC-Selbstbauer(in)
Der wird doch sowieso gesperrt - ist wahrscheinlich eh nur ein Zweitaccount eines der üblichen Forenspammer und dementsprechend wird er demnächst beleidigend und/oder ausfallend.

Die Karten sind nur künstlich verknappt worden, um AMD in die Parade zu fahren. Deswegen auch der 29.10 für die 3070 (die übrigens ohne Probleme - auf magische Weise - zu kaufen sein wird) um sie eventuell im Preis anzupassen.

Werden sie auch müssen - so viel darf man dann wohl auch mal spoilern. Es hängt am Preis der AMD Karte (und deren Leistung bzgl. der 3070) zwischen der 3070 und der 3080 und ab wann sie kaufbar sein wird. Es gibt weder ein GDDR6X Problem noch ist die Fertigung schlecht.
 

SilentHunter

Software-Overclocker(in)
Und ich sehe es genauso, wenn AMD hier sehr gut mithalten sollte mit ihrer 6900(XT(X)), dann wäre ich sogar auch mal bereit nicht wieder nur Mitteklasse zu kaufen, sondern mal etwas Geld in die Hand nehmen und sie mit dem Kauf des Top Produkt (oder vll doch eines darunter :D) zu belohnen :)

Nicht weil ich es brauche, weil ich es WILL :D
Doch noch jemand mit etwas Verstand hier ich bin ja positiv entsetzt :) .

Da eine 3090 keine Karte für die Masse ist und wenn man nur Gaming damit macht in meinen Augen völliger Anschaffungsnonsensoverkill. Auf Preisteufel komm raus für die Geld spielt keine Rolex Sch...Balka(e)nfraktion wird sie ohne Frage trotzdem ein sicherlich erstrebenswertes must have sein. Wer die Kohle hat dem seis gegönnt soll und darf ja jeder mit seiner Kohle machen was er will. Jeder andere bräuchte dazu wohl ne grosse Portion Selbsthypnose um sich ein konstrukt zur Verschleierung seines Anschaffungsirrsinns einzupflanzen.
Also bleibt für AMD als einzige Hürde die zu überspringen tatsächlich auch noch nachvollziehbar Sinn macht die Leistung einer 3080. Wenn das zum etwas atraktiveren Preis auf nur +- 10% hinkommt wenn man dann noch die "16GB" , ja richtig keine 10 auch keine 11 und auch keine 12, gibts da schon mal eigentlich nichts dran auszusetzen.
Im Gegensatz zur kugelreitenden Baron Münchhausen Fanbase die immer wieder ins selbe verstopfte Horn pustet wird der grösste Grakareibach noch immer mit der Kleinpreiswunderkategorie gemacht wer hätts gedacht.
Die 1 - wir sind heute mal grosszügig bis 3% am Weltgesamtmarkt für Karten im 3090 Segment sry da ist für AMD doch mal gepflegt geschissen drauf.
 

Schnitzel1979

Freizeitschrauber(in)
Ich würde sogar behaupten, dass selbst den meisten HIER im Forum eine 2080ti, 3070 oder entsprechendes AMD Pendant (6800(XT)) locker ausreichen würde! :D
Denn ich glaub kaum bis gar nicht, dass hier jeder eine 2080S oder aufwärts hat und trotzdem unbedingt eine 3080+ (oder 6900XT) auch nur ansatztweise soooo dringend bräuchte! :D

Man will es einfach nur haben, weil da. Nicht weil man es braucht ;)
nun,eine 3090 oder 6900 könnt ich wahrscheinlich schon ausreizen, blicke auf 4k Gaming mit 60 bis 144 Hz
 

seahawk

Volt-Modder(in)
Der 28.10 kann garnicht früh genug kommen. Wird Zeit, dass Nvidia endlich unter Druck gesetzt wird.
Dann kommen hoffentlich endlich die x70 /x080 Varianten mit mehr Vram.

Zudem besagen Gerüchte, dass sich die Verfügbarkeit der Ampere Karten (auf magische Weise) zu Release von Big Navi verbessern wird. Wäre schön wenn es Ampere dann auch nahe des UVP und nicht zu Mondpreisen zu kaufen gibt.



Forenregeln bzw. Netiquette sagen Dir aber schon etwas, oder?
Mal muss Big Navi nun auch nicht alles zu ordnen. Wenn man sich die Feiertage / Urlaubstage in China ansieht, dann dürfte sich die Verfügbarkeit von Produkten, die dort gefertigt werden, schon zwangsläufig Ende Oktober verbessern.
 

danyundsahne

Komplett-PC-Aufrüster(in)
nun,eine 3090 oder 6900 könnt ich wahrscheinlich schon ausreizen, blicke auf 4k Gaming mit 60 bis 144 Hz
Ich spreche ja auch von den meisten, nicht von allen ;) Du bist eben so ein Kandidat. Und das ist ja auch absolut ok so.

Was mich nur oft stört, sind dann die Leute, die behaupten es kann keine zu schnelle GPU für ihren Einsatzzweck geben. Und dann einen gewissen GPU Hersteller runtermachen, weil er aktuell nichts schnelleres bietet und keine Konkurrenz zur 2080ti hat und deswegen so weit abgeschlagen ist, bla bla...und dann aber selbst nur eine 2060-max 2080 oder so sein eigen nennt.
Diese Heuchlerei geht mir eben auf den Keks. Dann hätten diese Leute auch genauso auch AMD kaufen können und und AMD hätte mit den vorhandenen Mitteln schon eher ordentlich Konkurrenz machen können :D
 

onkel-foehn

Software-Overclocker(in)
Ich sage was . Er sagt ich läge falsch im gleichen Atemzug liefert er den Beweis das ich Recht habe. Ich bin doch Nett sage nur was er liefert.:ugly: Muss man nicht verstehen. Hier sind schon ganz spezielle Leute unterwegs.
"Er" (ich) habe nirgends behauptet/gesagt/geschrieben, dass Du falsch liegst ! Das ist eine Unterstellung.
Auf Dein Zitat "Stand jetzt hat AMD nichts was eine 1080 TI schlägt." hin, habe ich Dir einen Link zukommen lassen,
in dem ganz klar ersichtlich ist, wobei die 1080 Ti von einer AMD Karte in dem ein oder anderen Spiel "besser" ist.
Und komm mir jetzt BITTE nicht mit "Cherry Picking". Das würde genau so für die Titel zutreffen, in denen die 1080 Ti vorne liegt.

Nochmal für Dich zum durch scrollen :-)


That´s it ...

MfG Föhn.
 
Zuletzt bearbeitet:

Xzellenz

Software-Overclocker(in)
Das 3070 Pendant die 6700 ( Navi 22 ) kommt erst nächstes Jahr .Aber dann passen die Bezeichnungen ja mal :
3070 - 6700
3080 - 6800
3090 - 6900
Bei AMD wird es dann noch die Abstufungen mit den XT und bei der 6900 gegebenenfalls eine XTX geben .
NV wird diesers Jahr noch den GA 104 mit der 3070 und 3060 ti herausbringen den GA 106 wird auch erst nächstes Jahr kommen.
Von AMD ist noch bekannt das Navi 23 noch kommen wird welcher polaris beerben könnte es gab aber auch immer Gerüchte um ein Navi 10 Refresh für eine Einsteiger Serie ohne RT.
Hast du dir das ausgeknobelt oder gibts da auch Fakten zu?
 

hoffgang

BIOS-Overclocker(in)
Warum sollte AMD eine Konkurrenz zur 3090 haben und dann nur die Benchmarkwerte der 3080-Konkurrenz zeigen? Das ist doch komplett sinnbefreit :ugly:

Naja Nvidia hat den Launch der 3070 ja auch so verschoben um noch kurzfristig auf BN reagieren zu können. Keiner von beiden spielt mit offenen Karten um der anderen Seite keinen Vorteil zu geben.

Warum sollte AMD denn eine etwaige Konkurrenz zur 3090 vor dem 28.10. aus dem Sack lassen? Gibt doch NV nur Zeit darauf zu reagieren und verschafft AMD keinerlei Vorteil. Das Spiel geht doch in beide Richtungen.
Wir werden sehen was der PCGH Test ausspuckt. Und ehrlich gesagt seh ich keine Notwendigkeit für einen 3090 Konkurrenten. Was die GPU mehr kostet und dafür "nur" mehr leistet spricht ein eng begrenztes Käuferfeld an, wenn man hier nichts entgegensetzt ist das nicht wirklich von Belang.
 

defender2409

PC-Selbstbauer(in)
Ich habe nur alle Gerüchte zusammengefasst . Die gleichen Quellen haben schon bei den Nvidia Releases richtigelegen .
Laut Igor hat NV die 16 - 20 Gb Modelle von 3070 und 3080 .
Ich halte die Theorie mit den zurückgehaltenen Chips für Modelle mit mehr Speicher für realistisch
 

Oldtekkno

Freizeitschrauber(in)
Das es wieder in Verschwörungstheorien mündet ist schon Traurig es geht nur um Hardware. Nvidia würde wenn sie könnten 3 Millionen Chips am Tag verkaufen wenn es aber nicht geht geht es nicht.

Seh ich auch so, nvidia wird nix zurückhalten, wenn sie könnten, würden sie liefern.
Vermutlich hatte nvidia nicht gedacht, dass sie ihre Chips so extrem hochprügeln müssen, damit sie wohl zu AMD konkurrenzfähig werden. Und ich denke mal, das nur ein gewisser kleinerer Teil der Chips die Taktraten stemmen können.
Irgendwie muß ich da an den Intel 10900K denken. Es scheint Parallelen zu geben ;)
 

Beskarion

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Seh ich auch so, nvidia wird nix zurückhalten, wenn sie könnten, würden sie liefern.
Vermutlich hatte nvidia nicht gedacht, dass sie ihre Chips so extrem hochprügeln müssen, damit sie wohl zu AMD konkurrenzfähig werden. Und ich denke mal, das nur ein gewisser kleinerer Teil der Chips die Taktraten stemmen können.
Irgendwie muß ich da an den Intel 10900K denken. Es scheint Parallelen zu geben ;)

Kann mir auch ned vorstellen dass Nvidia so blöd wäre und die Karten zurückhält. Da würde man sich nur selber ins eigene Fleisch schneiden. Einerseits lässt man sich den sicheren Gewinn durch die Lappen gehen und andererseits gibts einen massiven shitstorm wenn die Karten ganz plötzlich nach AMDs Präsentation breit verfügbar sind.

Nvidia hat schlicht und ergreifend Angst vor BigNavi. Deswegen der plötzlich fast halbierte Preis (2080Ti für 1250€, 3080 für 799€). Und dann noch dass die Karten nahe der Kotzgrenze laufen, was wohl auch der Grund für die mehr als Bescheidene Verfügbarkeit ist.

Hoffentlich wird AMD bei den CPUs und GPUs liefern können
 

SilentHunter

Software-Overclocker(in)
mööp, gucke auf die PS5, nächstes Jahr werd ich zuschlagen, wenn genügend Titel auf dem Markt sind

Eine PS4pro und noch ca. .XXXX jungfräulche Games dafür die alle erst noch durchgezockt werden sollten bevor was neues ins Haus kommt. Hoffe nur das die Kiste auch so lange durchält. Falls ich die dann tatsächlich irgendwann mal alle geschafft haben sollte hab ich die schlimme Befürchtung könnte schon die PS6 draussen sein.
Da ich mit der pro ansonsten noch sehr Zufrieden bin gäbs für einen PS5 Kauf nur das eine Argument nur haben macht glücklich. Aber Gottseidank bin ich aus dem Alter des unkontroliebaren Impulskaufzwangs raus.
 

3rrOr

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich verstehe ehrlich gesagt nicht wirklich, dass hier so gegen AMD geschossen wird. Nach dem Vega Launch okay....
Aber jetzt bringt Nvidia Karten raus, die 1. nicht verfügbar sind, 2. scheinbar schnell auf den Markt geschossen wurden (Abstürze) und 3. ziemlich hart am Limit laufen (Stromverbrauch). Hier scheint Nvidia nicht gerade den durchdachtesten Weg eingeschlagen zu haben und mir persönlich liegt es fern Nvidia in irgendeiner Art und Weise dafür zu verteidigen. Es wäre gut, wenn Einige hier eine objektivere Position fernab jeglicher Markentreue an den Tag legen würden. Alles andere ist Kindergarten.

In diesem Sinne, warten wirs ab ;)
 

Downsampler

Software-Overclocker(in)
Ich hoffe ja immer noch das der RX Teaser von der kleinsten RX6000ner kommt! RX6900 dann schneller als 3090! Wegen Raytracing mach ich mir sorgen wegen der Performance und DLSS wirds wohl auch nicht geben. Mal abwarten.


Was Du zu DLSS schreibst ist schlicht falsch. Wenn Du Dir den Screenshot ansiehst von DigitalFoundry dann fällt dir sicher auf, das selbst das von 1080p auf 4K hochskalierte DLSS Bild besser aussieht wie 4K Nativ! Zeig mir mal wie Du das mit "Auflösung runter drehen und an ein paar Details schrauben" hin bekommst.

Anhang anzeigen 1337544

Was Raytracing angeht, ich finde "echte" Spiegelungen im Glas wie in Deliver us to the Moon oder Globale Beleuchtung wie in Metro Exodus schon "schöner" aber das ist natürlich Ansichtssache. Darauf verzichten möchte ich allerdings nicht oder zumindest will ich die Wahl haben und das hab ich ja nicht wenn AMD bei Raytracing abstinken sollte.
Dann schalte mal auf 4K die Unschärfe-Effekte ab und schon passt es wieder mit der Bildqualität und die FPS steigen auch. Alles kein Problem, aber wenn man sich veräppeln lassen will, nur zu...
 

Schnitzel1979

Freizeitschrauber(in)
Eine PS4pro und noch ca. .XXXX jungfräulche Games dafür die alle erst noch durchgezockt werden sollten bevor was neues ins Haus kommt. Hoffe nur das die Kiste auch so lange durchält. Falls ich die dann tatsächlich irgendwann mal alle geschafft haben sollte hab ich die schlimme Befürchtung könnte schon die PS6 draussen sein.
Da ich mit der pro ansonsten noch sehr Zufrieden bin gäbs für einen PS5 Kauf nur das eine Argument nur haben macht glücklich. Aber Gottseidank bin ich aus dem Alter des unkontroliebaren Impulskaufzwangs raus.
gucke sehr auf Final Fantasy 16, das könnte 2021 rauskommen (die Entwickler arbeiten seit 4 Jahren an dem Spiel), zu dem Zeitpunkt werde ich schauen, eine Konsole zu schnappen, andere zusätzliche Spiele wären auch ganz nice
 

BigYundol

Software-Overclocker(in)
Wichtig ist, dass sie im Winter schön wärmt, sonst geb ich meine vega nicht her :D
Die 3080/3090 würde sich eigentlich ganz gut als Saisonkarte für den Winter eignen.
Da wäre sie sogar besser als AMD, was P/L angeht, wegen Heizkosten sparen und so :D

Mein Problem ist einfach, dass ich es auch so selbst im Winter kaum schaffe, die Wohnung unter 22°C zu kriegen.
Ich bräuchte eigentlich eine GPU die kühlt, statt heizt :ugly:
 

RedDragon20

BIOS-Overclocker(in)
Ich wüsste was ich ankreuze :D

AMD Navi [ ]
Nvidia Ampere [ ]
Ging es nicht eher um RT vs. Effizienz und nicht um Navi und Ampere?

Ich würde beides ankreuzen. Eine gute RT-Leistung wäre mir schon wichtig. Wenn Big Navi da aber ein wenig hinter Ampere zurück steht, dafür aber hinsichtlich Effizienz die besseren Karten hat, ist das auch in Ordnung. Ich warte einfach auf den Release und Tests und entscheide dann, was meine nächste GPU wird.
 

defender2409

PC-Selbstbauer(in)
In Punkto Effizienz ist halt die Frage wenn die kollportierten 200 W kleine Navi 21 und 238W für die Große an ASIC Power kommen wieviel BN für die "Gedöns" Leistung benötigt wird ( Speicher , VRM Verluste ... )?
 
Oben Unten