• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Race Driver: GRID, was haltet ihr davon?

push@max

Volt-Modder(in)
Hi Leute, heute wurde nun endlich die Demo zum Download freigegeben, wie gefällt euch nun das Spiel und wie läuft es auf euerem System?
 

Elkgrin

PC-Selbstbauer(in)
Habs mal kurz angetestet, scheint derb Bock zu machen. Hat ein Schadensmodell, sowas wie Physik und läuft dazu noch superflüssig @ C2Q 3,2Ghz + 8800 GTX bei 1680x1050 und 4x AA. Dank "Games for Windows" bietet es auch native Unterstützung für das XBOX360 (Wireless-)Gamepad, das Pad wird sofort erkannt und man hat sozusagen XBOX-Standardsteuerung samt Vibration. Später mehr...
 
Zuletzt bearbeitet:

Player007

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Finde die Demo auch sehr interessant.
Die Steuerung per Tastatur fand ich am Anfang sehr schwammig, dort werde ich vielleicht noch ein Gamepad kaufen.
Sonst von der Grafik und dem Schadensmodell sehr gut, kann das beste Rennspiel dieses Jahr werden.

Gruß
 
B

boss3D

Guest
Ich bin gerade am Saugen! Sobald ich die Demo gespielt habe poste ich meine Eindrücke!

Was ich allerdings interessant finde:
Unter den Screens von PCGames steht, dass die die Demo (vermutlicher mit maximaler Grafik) mit einer 8800 GTS (320 MB), einem Q6600 2.4 GHz und 2 GB RAM (vermutlich gut) spielen konnten. Also müsste es bei mir auch hervorragend kaufen.

Ich freue mich schon drauf!
Bis später,

MfG, boss3D
 

DerSitzRiese

Software-Overclocker(in)
Hab sie gerade angespielt. Macht Laune. Grafik und Schadensmodell top.
Die BMW-Strecke läuft recht flüssig (25-30fps) auf mittel. die anderen nicht so richtig.

neue Graka muss her.
 

buzty

Software-Overclocker(in)
bin ich der einzige der probleme hat? gestern noch gezogen und das spiel war irgendwie ein einziger grafikfehler, fing schon im menu an :(. ich ziehs grad nochmal, dazu noch neue graka-treiber...

/edit: grak-treiber auf v. 6.4 gebracht und demo nochmal (von nem anderen server) gezogen...gleiches problem :( absolut unspielbar für mich...
 
Zuletzt bearbeitet:

Elkgrin

PC-Selbstbauer(in)
bin ich der einzige der probleme hat? gestern noch gezogen und das spiel war irgendwie ein einziger grafikfehler, fing schon im menu an :(. ich ziehs grad nochmal, dazu noch neue graka-treiber...

/edit: grak-treiber auf v. 6.4 gebracht und demo nochmal (von nem anderen server) gezogen...gleiches problem :( absolut unspielbar für mich...

Ich hoffe mal, du hat dich bei "v. 6.4" verschrieben, denn die Catalyst 8.4 ist die aktuellste Version.

Drivers & Software

Die Ego-Engine unterstützt auch Multicore-CPUs, ganz secksi.
 

Adrenalize

BIOS-Overclocker(in)
Man merkt dass es von Codemasters ist. Grafisch ist es ok. Das Publikum ist gut umgesetzt, keine Bitmaps, die bekommen sogar Panik wenn man vor ihnen in die Bande kracht.

Aber das Schadensmodell finde ich nicht perfekt. Verformungen bei dem BMW? Das sollte doch Fiberglas oder was auch immer sein und einfach nur splittern oder? Vor allem hats bei mir das rechte Vorderlicht verformt als wäre es aus Kaugummi.

Läuft aber alles in allem sehr flüssig und sieht dabei gut aus. Nur viel Rauch (beim Driften) kostete fps. Apropos: Das Driften hab ich ja auf keinem Auge geschnallt. Zieh ich die Handbremse, dreht sich das ding gleich um 360 Grad, ohne driftet er kaum und ich krache irgendwo rein. der KI-Gegner schafft da 200k Punkte und ich 20k :wall:
 

Elkgrin

PC-Selbstbauer(in)
Driften ist eigentlich ganz easy, Handbremse brauchste erstmal nicht dazu. Musst halt nur mit dem Gas spielen. Durch links-rechts-lenken das Fahrzeug halt vor der Kurve entsprechend anstellen, dann Vollgas und das Ding kommt von alleine geflogen. Dann halt Gas etwas zurücknehmen (hier machen sich die analogen Zeigefingertrigger am XBox Pad ganz gut) und wieder Vollgas. Mit was fährst Du?

Naja schwer zu beschreiben, läuft alles ganz intuitiv und reflexartig ab. Hatte gerade 415k Punkte, der CPU Gegner 7-hundert irgendwas ;).

Edit:
Manche Einstellungen in den Optionen speicherts bei mir nicht. MPH / KMH z. B., oder die Deadzone.

Und hat schon jmd ne Screenshot Option entdeckt?
 
Zuletzt bearbeitet:

Player007

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Hab eben das BMW Rennen gewonnen, das ist nicht so schwer.
Es ist cool, das die anderen auch Unfälle bauen, dadurch gibt es dann Massencrashs, wodurch man selber profitiert.
Bei driften hatte ich 130k, der CPU Gegner 650k :wall::wall:
Ohne Lenkrad oder Gamepad ist es fast nicht möglich gescheit zu lenken, ohne das die Karren hinten ausbrechen.

Gruß
 

qwz

Komplett-PC-Käufer(in)
Race Driver: GRID, was haltet ihr davon?

Megageil ist schon vorbestellt. Alles auf Hoch/Ultra was halt Maximum geht und super flüssig.
 
B

boss3D

Guest
So, da bin ich wieder.

Also mein Eindruck von der Demo:

Grafik:

Gut, aber nicht Top! Also von einem NfS: Pro Street oder Colin McRae Dirt kann sich GRID nur minimal absetzten. Von der Grafik, die man auf den ersten Screens bewundern konnte, ist die Demo schon merkbar entfernt. Trotzdem: Aktuell grafisch das beste Rennspiel!

Performance:
Im Grafikmenü war bereits von Anfang an alles auf "Ultra" eingestellt; lediglich das Anti-Alising habe ich manuell auf 8x MSAA gestellt und die Auflösung habe ich auf 1248 x 1024 eingestellt. Mit diesen Einstellungen läuft GRID mit (Avg.) ~ 45 FPS (Mein Sys. siehe Signatur). Das zeigt sehr deutlich, dass das Game kaum VRAM benötigt. Die Performance ist also ganz klar Top!

Sound:
Absolut überzeugend! Bereits der Sound im Menü stellt einen auf das Game ein. Hier ein ganz klares Top!

Interface:
Übersichtlich und schön anzusehen! In GRID findet man sich leicht zu Recht. Vorallem, dass die Schrift beim Scrollen durch die Menüs gelb hervorgehoben wird sorgt für eine gute Leserbarkeit. Auch hier ein Top!

Steuerung:
Mit XBox360-Gamepad ist die Steuerung hervorragend. Dieses wird auch sofort erkannt und das Menü zeigt dann Gamepad-Symbole anstatt der Tastatur-Symbole an. Wieder Top!

Reen-Feeling:
Von dem Standpunkt aus gesehen, ganz klar das beste Rennspiel, das ich je gespielt habe! In GRID stimmt einfach alles und eine bessere Rennatmosphäre konnte bis jetzt kaum ein Spiel bieten (außer vielleicht das geniale NfS: Most Wanted). Und in GRID scheint endlich auch die Umgebung zu leben (Publikumsreaktionen, etc.).

Bugs, Fehler, etc.:
Derartiges habe ich nicht feststellen können! Lediglich im BMW-Rennen habe ich selten ein schwarzes Flimmern im Bild.

Fazit:
Ein gutes Rennspiel, dass sich keinesfalls vor der Konkurenz verstecken muss! Lediglich der (Grafik)Hype war wieder einmal etwas zu groß. Meine persönliche Wertung: 91

MfG, boss3D
 
Zuletzt bearbeitet:

qwz

Komplett-PC-Käufer(in)
Stell mal auf 8XQCSAA dann sieht es auch besser aus und läuft bei mir zumindest noch sehr flüssig :)

Alleine die Steuerung ist mit einem XBOX 360 Controller ein Traum. Direkt erkannt und 100% Kontrolle in jeder Lage. Bin begeistert...
 
Zuletzt bearbeitet:

Klutten

Moderator
Teammitglied
Hat zufällig schon jemand ausprobiert, ob das Logitech G25 fehlerfrei erkannt wird? Das ist ja bei Demos nicht immer selbstverständlich.
 
B

boss3D

Guest
Stell mal auf 8XQCSAA dann sieht es auch besser aus und läuft bei mir zumindest noch sehr flüssig :)

Ich habe jetzt mal 8XQCSAA ausprobiert, aber ich muss ehrlich sagen, ich konnte weder bei der Grafik noch bei der Performance einen nenneswerten Unterschied feststellen. Das Game ist schon verdammt geil, das einzige, was mich nervt, ist, dass die Autos sehr leicht ins Schleuder kommen. ;)

MfG, boss3D
 
TE
push@max

push@max

Volt-Modder(in)
Ich find das Spiel auch echt geil, allerdings ist es mit der Tastatur nicht spielbar, weil es sofort einen Volleinschlag gibt und das Auto sofort ausbricht.

Mit Gamepad kann man dann schon richtig gut spielen...werde mal das Logitech Momo anschließen, wenn ich Zeit hab.

Von Menü erinnert mich das Spiel stark an DIRT, der Sound ist sehr gut und die Grafik sieht auch Hammer aus.

Die Demo hat mich schon ziemlich überzeugt, wann soll das Spiel rauskommen?
 

qwz

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich habe jetzt mal 8XQCSAA ausprobiert, aber ich muss ehrlich sagen, ich konnte weder bei der Grafik noch bei der Performance einen nenneswerten Unterschied feststellen. Das Game ist schon verdammt geil, das einzige, was mich nervt, ist, dass die Autos sehr leicht ins Schleuder kommen. ;)

MfG, boss3D

Hmmm ich hab es mal direkt verglichen, subjektiv finde ich es schöner, ist die nächst beste Option. Mit 16XQCSAA wird es an einige n Stellen deutlich langsamer, aber noch nicht ruckelig. Aber optimsch auch nicht mehr wesentlich besser.

Also mit dem XBox 360 Controller kann man es super steuern, nix mit Schleudern! Ändere mal unter Advanced Force Feedback die Optionen. Da ist nichts mit Force Feedback, sondern die Empfindlichkeit der Steuerung. Da wirkt wahre Wunder wenn der Wagen schlecht zu kontrollieren ist.
 

DerSitzRiese

Software-Overclocker(in)
bin ich der einzige der probleme hat? gestern noch gezogen und das spiel war irgendwie ein einziger grafikfehler, fing schon im menu an :(. ich ziehs grad nochmal, dazu noch neue graka-treiber...

/edit: grak-treiber auf v. 6.4 gebracht und demo nochmal (von nem anderen server) gezogen...gleiches problem :( absolut unspielbar für mich...


benutzt du evtl. die "ATI Tray Tools"? Damit hatte ich bei Dirt Probleme mit extremen Grafikfehlern.
 
Zuletzt bearbeitet:

zeffer

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
beim mir meldet sich securerom das ein sicherheitsmodul(fehler code 6000) nicht gestartet werden kann!
warum ist eine Demo mit einem Kopierschutz versehen?:hmm:

schade finde ich, kann es deshalb nicht spielen.
weiss einer was sowas blockt?

zitat:
"Ein benötigtes Sicherheitsmodul kann nicht aktiviert werden.
Dieses Programm kann nicht gestartet werden (6000).
Weitere, detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte http://www.securom.com/message.asp?m=module&c=6000&l=ge." und der link bracht natürlich nichts.
 
Zuletzt bearbeitet:

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
Joa, wenn der Process Xplorer läuft startet GRID nicht, ist bei WiC auch so *kotz*

Naja, das Spiel selbst enttäuscht:

* keine Maus in den Menüs
* schwammige oder überempfindliche Steuerung
* die Grafik ist gerade noch als gut zu bezeichnen, da sieht ja sogar Pro Street besser aus

Dafür läufts aber auf meiner GTS/640 OC mehr als flüssig. Also nix was ich brauche.

cYa
 

kays

Software-Overclocker(in)
Also ich finde es auch sehr gut, habe leider nur den vergleich zu der Demo von NFS Pro Street und finde Grid um einiges besser. Vor allem läuft es sehr flüssig in hohen Einstellungen bei meinem System. Ich werde mir sicher die Vollversion zulegen.
 
B

boss3D

Guest
Joa, wenn der Process Xplorer läuft startet GRID nicht, ist bei WiC auch so *kotz*

Naja, das Spiel selbst enttäuscht:

* keine Maus in den Menüs
* schwammige oder überempfindliche Steuerung
* die Grafik ist gerade noch als gut zu bezeichnen, da sieht ja sogar Pro Street besser aus

Dafür läufts aber auf meiner GTS/640 OC mehr als flüssig. Also nix was ich brauche.

cYa

Ohne dich hier groß kritisieren zu wollen, muss ich ein paar Anmerkungen machen:

* Wer braucht denn eine Maus! Rennspiele spielt man doch mit Gamepad oder Lenkrad!
* Was ist denn in GRID schwammig oder überempfindlich? Lediglich die Autos schleudern gerne, aber das kann man ja im Force-Feedback-Menü leicht ändern!
* Grafisch hätte ich mir auch ein Bisschen mehr erwartet, aber trotzdem ist GRID grafisch aktuell das beste Rennspiel. (Lediglich der BMW in d. Demo sieht seltsam unscharf und richtig grauenvoll aus. Der Mustang hingegen ist die reinste Pracht)!

MfG, boss3D
 

u22

Freizeitschrauber(in)
Finde die Demo ganz gut. Hoffe auf viele Autos und Strecken.

Grafik sollte aber noch etwas optimiert werden. Hatte am anfang nix bei Optionen von Grafik eingestellt (1920x1200) da wars ne schöne Dia Show. Auf 1600x1200 liefs dann echt gut.


Das Drift find ich sehr gewöhnungsbedürftig.
 

moddingfreaX

Software-Overclocker(in)
Mit der Grafik bin ich äußerst zufrieden.
Und das Schadensmodell kann man nicht besser machen.
Allerdings hätte ich mir als NFS Liebhaber ne halbwegs durchdachte Handlung gewünscht und nicht einfach stupides Rennen nach Rennen :wall:
 
TE
push@max

push@max

Volt-Modder(in)
Allerdings hätte ich mir als NFS Liebhaber ne halbwegs durchdachte Handlung gewünscht und nicht einfach stupides Rennen nach Rennen :wall:

Ja das finde ich auch, die Story hat von Teil zu Teil nachgelassen. Ich weiss noch bei Race Driver 1 gabs praktisch nach jedem Rennen so ein kleines Story Movie mit dem coolen Manager.

Beim dritten Teil gabs dann noch kaum was von einer Story, auch nur noch Rennen für Rennen fahren.
 
B

boss3D

Guest
Ja das finde ich auch, die Story hat von Teil zu Teil nachgelassen. Ich weiss noch bei Race Driver 1 gabs praktisch nach jedem Rennen so ein kleines Story Movie mit dem coolen Manager.

Beim dritten Teil gabs dann noch kaum was von einer Story, auch nur noch Rennen für Rennen fahren.

Woher willst du wissen, dass das im fertigen Spiel nicht drinnen ist? Vielleicht enthält einfach die Demo keine "Story-Movies".

MfG, boss3D
 

buzty

Software-Overclocker(in)

Triple-Y

Freizeitschrauber(in)
die Grafik sieht hammer geil aus. obwohl ich nur nen X2 5200+ +9600Gt hab läuft es in 1280x1024, alles high und 2xMSAA.
der Rest wie Physik, Schadensmodel und Gesamteindruck = sehr gut :-)
 
TE
push@max

push@max

Volt-Modder(in)
Kann jemand von euch vielleicht paar Screens vom Ingame machen, dessen Rechner eine hohe Auflösung mit hohen Details erlaubt? :)

Weil mit meinem PC geht da nicht viel und ich würd gern sehen, wie das nun wirklich aussieht.
 

holzkreuz

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Also Grid ist meiner Meinung nach sehr gelungen!

Wobei dies ja nur die Demo ist, muss man abwarten was sich bis zum Release noch alles ändert.

TOP
+Grafik
+Soundeffekte
+Schadensmodell
+Menü
+Fahrverhalten

FLOP
-Tastatursteuerung unmöglich
-Keine Maus im Menü

Ich werde mir das Spiel auf jeden Fall kaufen.
Dafür wird auch ein Lenkrad in mein Heim Einzug erhalten ;)
 

zeffer

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Google doch mal ein wenig nach dem Begriff "Tutorial", du scheinst den offensichtlich missverstanden zu haben. Oder wie soll einem dein - zugegebenermaßen - beindruckendes Video jetzt weiterhelfen?

Jetzt weiß ich, dass es geht, da über ne Mio Punkte zu bekommen. Aber wie genau?
Gas, Bremse, Handbremse... wann, wo, wie, wieviel?

beeindruckend? meiste nicht mit allen Fahrhilfen kannst du auch so fahren?:D das ist doch dann nicht mehr schwer.

du musst einfach möglichst schnell in einem steilen winkel so dicht wie möglich an den roten Pfosten vorbei. dann gibt es die punkte schnell hatte damit einen 260k punkte Drift in 3 kurven die sehr lang wahren.
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
@ boss3D

Ingame brauche ich keine Maus, ich habe geschrieben, "im Menü" :ugly: Da suckts ohne Maus halt wie ich finde. Und Grafik ... naja, dafür, dass das die Dirt-Engine sein soll, arg mies. Die Texturen taugen nix, die Autos schweben - und sehen in Form des BMWs auch nicht gut aus. Zumal die Engine auf einmal doppelt so schnell läuft wie in Dirt - nur Optimierungen?! Nö, ich sage, die haben (wie man imo sieht) ne Menge Effekte über Board geschmissen.

cYa
 

buzty

Software-Overclocker(in)
bzw die Quali im Treiber auf "Auto" oder dergleichen setzten.

soo, mal alle tools und so ausgestellt, immernoch das gleiche...^^
das geile ist, wenn ich nen screenshot mache sieht es tiptop aus, keine fehler zu erkennen :( der spawnt einfach irgendwelche texturen auf der strecke...und dann sind sie weider wech usw.
ich probier mal die dirt-demo aus, vllt liegts ja an der engine...
 

qwz

Komplett-PC-Käufer(in)
Es kann sein, dass die fertige Version eine verbesserte Grafik hat, obwohl ich es für nicht notwenig halte, da es schon jetzt mit den korrekten (AA/AF Filter) Einstellungen super aussieht. Einzig der 3er BMW sieht etwas "unfein" aus.

Den fehlenden Mauscursor könnte ich mir durch die Konsolenversion erklären. Ich persönlich vermisse da nichts.

...und ProStreet fand ich jetzt mal richtig grottig. Aber das ist jetzt Geschmack.

Hauptsache rockt :ugly:
 
TE
push@max

push@max

Volt-Modder(in)
sehr schön, das Spiel erscheint bereits am 30.5...die Konsoler wird das Spiel knappe 70 kosten :ugly:, heftig sag ich nur dazu!
 
Oben Unten