• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Q9550 oder doch lieber i7-860???

Henna123

Schraubenverwechsler(in)
Hallo erstmal,


es ist wieder mal soweit und ich mag meine Kiste aufpeppen. Momentan folgendes System:
  • Intel E6400 C2D 2,13Ghz @ 2,56Ghz
  • Asus P5B
  • 4GB RAM DDR2
  • 8800 GTS 512MB
So, jetzt ich am überlegen ob ich mir nur Q9550 (E0-Stepping) 180,-€ und ne Ati 5850, ca. 250,-E hole, das sind in Summe nur 430.-€ :schief:, oder ob ich gleich in die Vollen gehe und folgendes mache:
  • i7-860 (220,-€)
  • Gigabyte P55M-UD4 (120,-€)
  • RAM Kingston Value 4GB 1333 (90,-€)
  • Ati 5850, (ca. 250,-€)
Das wären allerdings 680,-€ --- Immerhin 250,-€ mehr und so ein Extremspieler bin ich nicht (hauptsächlich Strategie, manchmal Shooter).

Was meint Ihr:daumen::daumen2: harmonieren der Q9550 und ne 5850 auf dem Asus P5B oder paßt da was grundsätzlich nicht zusammen? Danke für die Tipps:huh:

Viele Grüße der Hecka
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
Wenn du einen Q9550 gebraucht bekommen kannst, ist es OK, ansonsten würde ich mal bei AMD reinschauen, da kriegste mehr PC fürs Geld. ;)
 
TE
H

Henna123

Schraubenverwechsler(in)
ihr müßt bitte bedenken, dass ich schon das Board habe für den Q9550 ! Beim neuen AMD oder i7 müßte ich Board und Speicher zusätzlich kaufen. Deswegen überlege ich wegen dem Q9550.
 

DasHallo

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Die Frage ist ob du den Q9550 auf dem Board zum laufen bekommst, denn ich habe/hatte ein P5B-e und das ging weder mit Beta noch normalem Bios obwohl mir Asus vorher bestätigt hatte das der laufen wird und nur der Ram wegen dem Teiler leicht übertaktet wird... Fakt ist es war nicht stabil zu bekommen. Nun ja ich hab halt jetzt noch ein neues Mainboard kaufen müssen, hätte ich das vorher gewusst hätte ich ein Amd system samt DDR3 Ram für 40euro weniger bekommen (bin schüler da zählt jeder cent) und dürfte mich sogar über einen offenen multi freuen.
 
TE
H

Henna123

Schraubenverwechsler(in)
mmmh, das ist ein echtes argument! ich habe bisher nur auf der support seite von asus geschaut und da ist die CPU in der kompatibilitätstabelle enthalten. Sollte also gehen. Hast Du als es nicht ging mit ASUS Kontakt aufgenommen? Oder hast nur vorher gefragt ob es gehen sollte?
 
M

mr_sleeve

Guest
Also ich würde wie Quanti ein AM3 Sys nehmen. Zum zocken haben die genug Leistung.

Grüße
 

INU.ID

Moderator
Teammitglied
Am sinnvollsten wäre ein gebrauchter (günstiger) Sockel 775 Quad-Core (muß kein Q9550 sein)

Ansonsten, der i5-750 hat im Moment das beste P/L-Verhältnis - und liegt in der Regel sogar vor einem AMD Phenom II 965BE (laut PCGH/X und HWLuxx).

Und zumindest im Moment bietet AMD nicht mehr fürs Geld.
 

steinschock

Volt-Modder(in)
Ansonsten, der i5-750 hat im Moment das beste P/L-Verhältnis - und liegt in der Regel sogar vor einem AMD Phenom II 965BE (laut PCGH/X und HWLuxx).

Und zumindest im Moment bietet AMD nicht mehr fürs Geld.


:wow: Find ich zwar auch, ist aber gefährlich das zu Posten. :daumen:

;)

Evtl. kannst du das alte sys noch zu Geld machen, dann sollte sich ein i5/AM3 rechnen.
 

riedochs

Lötkolbengott/-göttin
Als komplettes System sollten da noch ca 150 Euro reinzuholen sein beim Verkauf. Wenn man das mit einbezieht kostet ein i5 auch nicht mehr so viel.
 

DasHallo

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich hab vorher mit asus kontakt aufgenommen hinteher als es nicht ging nicht mehr, weil was können die da machen habe sämtliche biosversionen ausprobiert auf dem die cpu angeblich läuft, alles mal per hand eingestellt oder auf auto gestelt und durchprobiert die könnten höchstens ein neues bios erstellen , was sie für nen einzelnen kunden der ein 2,5 jahre altes mainoard hat wohl kaum machen werden ^^
Ich hab nun den E6300 wieder drauf auf dem board und werde das versuchen iwie loszuwerden
 
Zuletzt bearbeitet:

Juarez91

PC-Selbstbauer(in)
Also ich würd momentan auf ein AM3 System setzten. Wenn du dein aktuelles System für ca. 150€ verkaufen könntest, dann hättest du schon einmal einen Phemon II X4 955 BE und noch etwas für ein GIGABYTE GA-MA770T-UD3P. Dann müsstest du noch DDR3-RAM für ca. 60-70€ kaufen und du hättest ein Zukunftssicheres(Wahrscheinlich unterstützt AM3 ja auch die 2011 kommende Bulldozer Generation, Frage obs mit nem 7er Chipsatzt funzt) System für relativ wenig Geld.

Auf den Sockel 775 würd ich jetzt nicht mehr setzen, und 1156 wäre mir persönlich zu teuer für das gebotene.

Mfg Juarez91
 

Birdy84

Volt-Modder(in)
Wenn du sowieso nicht so viel spielst, dann reicht es völlig aus einen günstigen (gebraucht oder neu) 775er Quadcore zu nehmen.
 
TE
H

Henna123

Schraubenverwechsler(in)
Ich hab vorher mit asus kontakt aufgenommen hinteher als es nicht ging nicht mehr, weil was können die da machen habe sämtliche biosversionen ausprobiert auf dem die cpu angeblich läuft, alles mal per hand eingestellt oder auf auto gestelt und durchprobiert die könnten höchstens ein neues bios erstellen , was sie für nen einzelnen kunden der ein 2,5 jahre altes mainoard hat wohl kaum machen werden ^^
Ich hab nun den E6300 wieder drauf auf dem board und werde das versuchen iwie loszuwerden

ich habe gegoogelt und da habe ich auf der englischen Supportsite von Asus einen Thread gefunden wo sich jemand für ein BIOS bedankt hat, was ihm der ASUS-Support direkt gesendet hat! Vielleicht wäre das in Deinem Fall auch ein Versuch wert gewesen. Haben dann ncoh andere danach gefragt ob er es weiter geben würde.:wow:

Ansonsten werde ich mich wahrscheinlich doch für Intel So.1156 entscheiden aber nicht den i7-860 sondern den i5-750. Ich poste demnächst nochmal eienn neuen revidierten Vorschlag...Mittagspause iss vorbei :schief:
 

DasHallo

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hätte ich das früher gewusst aber hinterher ist man immer schlauer^^ Ich werde mal nachschauen am wochenende im moment gehts net wegen schule.. wäre aber toll wenn es so ein Bios geben würde
 
TE
H

Henna123

Schraubenverwechsler(in)
so wie versprochen eine neue Zusammenstellung. :daumen::daumen2: Bitte um schnelles Feedback, kann ncih warten und will fix bestellen!! ;)

Danke schon mal!
 
TE
H

Henna123

Schraubenverwechsler(in)
schön schön, dann werd ich mal bald bestellen.:daumen:

Eine Frage hätt ich noch. Habe meine Bestellung bei mindfactory.de gespeichert und eben habe ich mich eingeloggt, da hat er mir mitgeteilt, dass sich die Preise geändert haben - am Wochenende, naja... Ich wollte wissen wenn ich Bestellung absende sind die Preise doch hoffentlich festgeschrieben ab Eingang der Bestellung, oder? Interessiert mich speziell in Hinblick auf die derzeit nicht verfügbare ATI 5850, bei Alternate gibts da keine Karte für unter ca. 270,-€. Nicht das Mindfactory die Preise dann auch so hochschraubt wenn die Karten Ende November weider verfügbar werden. Das wären dann ja ca. 40,-€ mehr!:what:

Gruß der Hecka
 

Raeven

Software-Overclocker(in)
Momentan steigen überall die Hardwarepreise. Ist schließlich bald WEIHNACHTEN.:D Immer die Tages aktuellen Preise nehmen. Vergleichen lohnt. Die Preise bei einer Bestellung sollten schon bindent sein es sei denn ein Artikel ist nicht lieferbar. Da ändern die Shops gerne mal die Preise.:lol:
 
Oben Unten