• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Q6600 nicht mal 3 Ghz :(

joel3214

Software-Overclocker(in)
Hi entweder mache ich was falsch oder mein Q ist ein ganz schlechter :(

Habe ein Q6600 G0 aber er will bei Standartspannung nicht mal 3 Ghz Stabil mitmachen 20 min prime schmiert er ab.
Wenn ich höher gehe komm ich max. noch bis zum Desktop wenn er nicht schon vorher abstürzest.

Temp's sind in Ordnung 36°C max.
Unten sind noch ein paar Bilder.

Kann es sein das dieses Teil zu heiß wird?
Ist Rot umrandet auf dem letzten Bild.
Habe bei Prime um die 70°C (externer Sensor zwischen denn Lamellen) und das nur wenn ich die Lüfter voll aufdrehe was alles andere als leise ist.
Denke mal das nicht genug Luft ran kommt da der ram davor ist und eine Soundkarte direkt drunter.
Die Grafikkarte gibt ja auch noch Wärme nach oben ab ist unter Luft.
 

Portvv

Software-Overclocker(in)
Standartspannung wird da nicht reichen , da solltest du mal ansetzen

würde auch mal die ram Voltage fauf nen festen wert fixen
 
TE
joel3214

joel3214

Software-Overclocker(in)
Ram ist doch fest bei 2,1 V.
Standard reicht nicht bei 3 Ghz das wer ziemlich blöd da ein G0 es doch eigentlich schaffen sollte :(
Wenn ich jetzt schon rauf muss kann ich mir wohl die 3,6 Ghz abschminken.
Hatte eigentlich gehofft nur was falsch eingestellt zu haben :ugly:
Werde jetzt erst mal Memtest durchlaufen lassen da der Ram erst heute rein kam.
 

Jan565

Volt-Modder(in)
Es schafft nicht jeder G0 die 3,6GHz. 3,4GHz sollten aber drin sein.

Und die Spannung solltest du wohl erhöhen sonst wird es nicht mehr.
 

Portvv

Software-Overclocker(in)
denke auch wenn du 3,2-3,4 Ghz erreichst kannst du doch mehr als zufrieden sein, erinnert mich an meinen C2D 6600 der wollte beim OC auch nicht so wie ich wollte, und ein G0 garantiert dir längst noch keine 3.6 Ghz zumal solche werte meist eine ziemlich hohe Vcore brauchten und nur mit wakü auf dauer realisierbar waren

Edit: sehe gerad du hast ja wakü, also das was du da umrandet hast ist die northbridge, theoretisch musst du bei so starker Übertaktung der NB nochmals mehr saft geben , also eigentlich sollte es nicht daran liegen aber 100% kann ich dir das von hier aus auch nicht sagen
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
joel3214

joel3214

Software-Overclocker(in)
3,6 war ja erst mal auch nur ein Wunsch wakü ist schon da mit einem mora3 drane.
Liegt es vielleicht am Mainboard bios Version ist f2 es gibt f4.
Habe mich da noch nicht ran getraut da ich nicht weiß wie man es macht.
Der Ram wird auch nur als 800er erkannt obwohl es 1066er ist.
Musste ich manuell anpassen was natürlichen einen blöden Teiler hervorbringt.

Edit:
Und wenn sie jetzt schon zu warm wird kann es daran liegen?
 
Zuletzt bearbeitet:

OsiRis

Freizeitschrauber(in)
also ich glaube das deine nb das nicht ganz mitmacht setz mal nur zum testen einen lüfter direkt davor und lass dann mal prime 20 min rennen weil 72C mit nem extrernen sensor in den lamellen kommt mir sehr hoch vor !!! da wirds direkt auf dem chip bestimmt 10C wärmer sein ...
 

brotboy

Kabelverknoter(in)
hast Du die Stromsparmodi abgeschaltet?
Die tollen Kühler von NB und SB am besten mal abbauen, klebende WLP drunter und wieder montieren.(Ja, ich weiß, ist ne scheiß Arbeit) So solltest Du die Wärme halbwegs in den Griff bekommen. Das Problem hattest nicht nur Du. Man kann auf dem NB Kühler auch mit langen Schrauben einen kleinen Kühler montieren, zwischen den Kühlrippen.
 
TE
joel3214

joel3214

Software-Overclocker(in)
Werde ich morgen ausprobieren.
Kann man das BIOS über Win Updaten?
Dann muss der chipsatzteiber bestimmt auch erneuert werden oder?
 
D

Dr Bakterius

Guest
Jepp das Bios läßt sich so updaten. Würde aber vorher die Werte auf Setup_ Default setzen. Dem Chipsatztreiber wäre es egal, obwohl in gewissen Abständen das aktualisieren der Treiber nicht schädlich ware. Ich war damals vom Kingston nicht wirklich überzeugt, da gab es teilweise etliche Unterschiede die man mühsam suchen mußte.
 
D

Dr Bakterius

Guest
Da wurde zb eine Zeit öfters der Chip gewechselt, auch gab es teilweise 3 Modelle die auf den 1. Blick gleich waren aber sich in der Spannung unterschieden hatten ( HyperX Reihe ).
 

Portvv

Software-Overclocker(in)
ja kann man , guck mal ob auf deiner mainboard treiber CD ein prog drauf hast, bei gigabyte bspw. nennt es sich @Bios oder Bios flash
 
TE
joel3214

joel3214

Software-Overclocker(in)
Habe jetzt 3ghz stabiel über eine Stunde.
Aber nur mit einem 120mm Lüfter direkt auf die NB und Fenster offen.
Der externe Fühler zeigt nur noch 30 statt 70 an und es leuft.
Blöd ist nur das man denn da nicht fest angebracht werden kann.
 

Bruce112

BIOS-Overclocker(in)
habe denn gleichen board Ep35 DS3R rev.2.1

hau den F4 Bios der ist sehr gut

hast du DDR 2 1066

schmeißt die latenzen raus alle auf auto stehen und gib die gleichen zahl

manuel ein

ich hab meine 4 jahre lang benutzt per 3,6ghz 5 minuten pime stabil
1.5 Vcore im Bios
+ idle hatt er runtergetaktet

überhaupt keine probleme gehabt weder absturz oder sons was

versuch mal den speicher syncron mit den FSB also 1:1
es kann auch sein das du mal ne windows neu installition machst
bewirkt wunder .
meine hatte ich ohne windows platt zu machen einfach den board ausgetauscht mehr als 3,ghz war nichts ,dann neu windows installiert siehe da 3.6ghz war kein problem

FSB 333 entspricht 3.0 ghz

ausser Vcore +Speicher waren bei mier im Bios spannung mäßig alles auf standart

http://www.gigabyte.de/products/product-page.aspx?pid=2743#bios

im Bios bei Cpu Voltage control gibt du die gleiche zahl ein 1.32
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten