• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PS 3-Kauf trotz PC ?

RasenBaller

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo,

mich wurmt schon seit einiger Zeit die Frage ob sich der Griff zur Konsole lohnt. Dabei meine ich, dass ich nicht mehr auf Anforderungen von Spielen etc. schauen muss.
Ich zocke nun seit 3 Jahren am PC, doch meine Freunde alle an der PS 3, wobei zusammen zocken eigentlich Spaß macht.
Ich spiele eigentlich fast alles, also von FIFA über Autorennen bis zum Shooter.

Meine Frage ist jetzt, lohnt sich der Kauf (Grafik, Gameplay mit Kontroller) oder soll ich bei meinem PC bleiben ?

Hardware PC: Intel Core i5-750
MSI P55 GD-65
4GB G.Skill Ripjaws
Nvidia GForceGTX 260
1000GB S-ATA Festplatte
 

Dennis07

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ps3 ist eher zum gechillten zocken auf dem Sofa gedacht.
Bei Shootern kommt man mit dem Pad natürlich nicht an die Präsion von Maus und Tastatur ran, Spaß macht es aber trotzdem und bei Autorennen finde ich die Steuerung von dem Pad besser.

Die Grafik ist schon etwas schlechter als auf dem PC (mit guter Hardware) aaber dafür musst du dir um die anforderungen keine Sorgen mehr machen.
Sony sagt sogar das erst 20% der Leistung der Playstation ausgenuzt werden.

Und wenn deine Freunde auch eine Ps3 haben macht es gleich doppelt so viel Spaß. Also ich denke die investierung in eine Ps3 ist sicher kein Fehler.

Wäre auf jeden Fall eine überlegung wert!
 

Nixtreme

Software-Overclocker(in)
also wenn du das nötige Kleingeld hast, kannst du dir genauso gut auch alle Konsolen ins Wohnzimmer stellen. Die haben alle so ihre Reize ;)
 

Superwip

Lötkolbengott/-göttin
Am PC kannst du natürlich auch per Controller spielen... und Grafisch bist du mit deinem PC sicher besser dran
 

Rayza

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Sony sagt sogar das erst 20% der Leistung der Playstation ausgenuzt werden.

Quelle?
Vielleicht von den 7 o. 8 Kernen (k.A. wieviele es nun sind) aber nicht von der Grafik (7800GT) xD
 

GR-Thunderstorm

BIOS-Overclocker(in)
Ich habe mir ebenso eine PS3 zum PC dazugekauft und nun spiele ich fast auschließlich an dieser. Es gibt aus meiner Sicht ganz wichtige Vorteile bei der PS3. Zum einen bleibst du bei Online-Games von Cheatern und Heulkiddys verschont. Desweiteren bekommst du Qualitativ die bessere Software und das oftmals sogar noch schneller als am PC (z.B. GTA). Ich kann beides Objektiv vergleichen und kann dir versichern, dass der PC vom Spielspaß her an die PS3 einfach nicht heranreicht, ganz egal was diese ganzen PC-Only-Kiddys behaupten, die in ihrem Leben kaum 10min einen Controller in der Hand hielten und das Spielgefühl sofort verteufeln.
 

Dr. Kucho

Software-Overclocker(in)
Ich habe mir ebenso eine PS3 zum PC dazugekauft und nun spiele ich fast auschließlich an dieser. Es gibt aus meiner Sicht ganz wichtige Vorteile bei der PS3. Zum einen bleibst du bei Online-Games von Cheatern und Heulkiddys verschont. Desweiteren bekommst du Qualitativ die bessere Software und das oftmals sogar noch schneller als am PC (z.B. GTA). Ich kann beides Objektiv vergleichen und kann dir versichern, dass der PC vom Spielspaß her an die PS3 einfach nicht heranreicht, ganz egal was diese ganzen PC-Only-Kiddys behaupten, die in ihrem Leben kaum 10min einen Controller in der Hand hielten und das Spielgefühl sofort verteufeln.

Das unterschreibe ich 100%ig. Die besser Grafik hast du zwar auf dem PC, aber die besseren Spiele in der Regel auf der Konsole. Bei FPS/RTS/MMO greife ich aufgrund der Maus-Tastatur Steuerung lieber zu der PC Version, sofern es denn eine gibt, aber bei allen anderen Spielen bevorzuge ich die Konsole. Nicht zuletzt wegen der größeren Community.

Wenn man also grundsätzlich Spass an Videospielen hat, dann sollte man sich eine Konsole anschaffen. Für die PS3 gibt es locker mal 20 absolute Sahnetitel, die man unbedingt gezockt haben sollte. Dazu kommt noch der (3D-)BluRay Player, von dem jeder Besitzer eines HD-TVs sowieso profitiert. Nicht zu vergessen, dass die PS3 DvD Filme auf Full-HD Qualität hochrechnen kann. Das beste aber ist: Es läuft zu 99,9% immer alles super. Beim PC muss man immer zig Patches abwarten und mit technischen Problemen kämpfen und das entfällt bei einer Konsole. Disc rein und los gehts!
 

Razor2408

Gesperrt
Ich hab auch eine PS3+PC.
Zu 90% spiel ich an der Konsole da das Feeling beim Zocken einfach viel besser ist mit Pad in der Hand um am großen TV.
Noch dazu gibt es viele Exklusivtitel die mir am PC total fehlen würden. Uncharted 1+2, Metal Gear Solid 4, Heavy Rain,
Heavenly Sword uvm. waren echte Erlebnisse und so ein Spielgefühl hab ich am PC einfach nicht. Und jetzt kommt bald
auch noch Gran Turismo 5, das beste Rennspiel aller Zeiten, raus. :daumen:
 
TE
R

RasenBaller

Komplett-PC-Käufer(in)
Würdet ihr nun auf Angebote in der Weihnachtszeit warten, weil man evtl. doch den einen oder anderen € spart und vielleicht gute Bundles dabei sind oder sollt ich jetzt bei Amazon zugreifen ?
 

N8Mensch2

BIOS-Overclocker(in)
Ist doch Ansichtssache, Geschmackssache usw..
PC bietet mir persönlich genug Spielspaß und deshalb habe ich kein verlangen nach irgendwelchen Konsolenspielen. Ein Gamepad kann ich auch am PC benutzen, dafür brauche ich bestimmt keine PS3 oder x360.
Natürlich ist die eine oder andere Einrichtung/ Einstellung etc. am PC nötig, aber wer Freiheiten wie die Wahl der Hardware, Grafikqualität, Modifikationen, Tools, Steuerung und die damit verbundene Individualität zu schätzen weiß, nimmt das sehr gerne in Kauf.

Aber von mir kann ich sicher nicht auf andere Spieler schließen und wer das Bedürfnis hat, soll sich halt eine Konsole zulegen. Ansichtssache, Geschmackssache...
 
Zuletzt bearbeitet:

@rne

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich habe mir vor einiger Zeit eine Xbox 360 gekauft, gebraucht für den Preis einer unteren Mittelklassegrafikkarte. Wenn ich daran denke wieder aufrüsten zu müssen habe ich die Xbox alleine durch die schwache Grafikkarte quasi wieder drin und so groß sind die Spielepreisdifferenzen zwischen den beiden auch nicht.

Was gut ist, es funktioniert einfach ohne irgendwelche Probleme wie es oft beim PC ist.

Der Nachteil: Egoshooter machen am PC einfahc mehr Spaß :D
 

Autokiller677

Software-Overclocker(in)
Es kommt halt auch drauf an wie viel man zockt.
Ich zocke z.B. so 5-6h pro Woche, ich denke nicht, dass sich da eine Konsole lohnen würde. Dieses Jahr hab ich bisher nur Crysis Maximum Edtition und Hawx gekauft, ein bisschen MoHA gezockt (von einem Freund geliehen). Gibt auch wieder Zeiten, da spiele ich mal 1-2 Wochen gar nicht, dann nur 2 Stunden und wieder ein paar Wochen gar nicht.
Deshalb denke ich dass sich halt für mich eine Konsole kaum lohnen würde und bleib beim PC, auch wenn man im MP immer mal wieder von ein paar Cheatern genervt wird.

Es ist also extrem Einzelfallabhängig, Spielspaß hat man an einer Konsole auf jeden Fall mehr, und solang die Grafik nicht schlechter als bei MoHA oder so ist, merkt man das gar nicht. Es muss halt nicht immer Cryengine Niveau sein.
 

N8Mensch2

BIOS-Overclocker(in)
Kannst du pauschal nicht einfach so sagen, dass man mit einer Konsole mehr Spielspaß hat. Das ist immer noch abhängig von den Interessen des Spielers usw..
Das man die oft nicht mal 720p Grafik mit schrecklichem Aliasing nicht merkt, kann ich auch nicht so recht nachvollziehen. Vielleicht können viele Spieler darüber hinweg sehen, aber merken, vor allem wenn man 1050p+ gewöhnt ist, wird man das bestimmt.
Weiß auch nicht, auf was für Server ihr unterwegs seit, aber mit "angeblichen" Cheatern habe ich keine Probleme. Spiele online(hauptsächlich Shooter) seit es Internetspiele gibt und kann an einer Hand abzählen, wann ich mich mal über einen Cheater aufgeregt bzw. einen entdeckt habe.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dr. Kucho

Software-Overclocker(in)
Man muss halt Prioritäten setzen!

Ich spiele Titel wie Uncharted, Metal Gear Solid, Bayonetta, God of War, Demon's Souls, Read Dead Redemption, und, und, und, ... lieber mit wenig Anti-Aliasing als überhaupt nicht. Diese Spiele sind so gut, da hat man nach spätestens 30min die Filtertechniken des PCs komplett vergessen. Zumindest war es bei mir so.

Und Ästhetik entsteht eben nicht nur durch 4xSSAA oder 16:1AF. Ich empfehle jedem leidenschaftlichem Gamer mal wärmstens Uncharted 2 zu spielen. Es gibt kein anderes Spiel, das auch nur ansatzweise an die wunderschöne Optik dieses Titels heranreicht. Wenn ihr jemanden kennt der eine PlayStation 3 besitzt, dann leit sie euch inklusive Uncharted 2 aus. Das Spiel ist so wunderschön anzusehen... Ihr werdet staunen und eure Meinung über Grafik eventuell ändern. Der Entwickler hat darauf nämlich viel mehr Einfluss als euer AMD oder Nvidia Rechenmonster im PC.
 
Zuletzt bearbeitet:

N8Mensch2

BIOS-Overclocker(in)
Ja wahrscheinlich muss man Uncharted2 live sehen, denn die Bilder im I-Net haben mich jetzt nicht überzeugt. Teils comicartig knallbunt, Unschärfefilter ohne Ende und auch sonst sehe ich nichts, wo ich sagen würde "wow...".

Wer natürlich die von dir genannten Spiele unbedingt spielen möchte, der kann sich das mit der PS3 sicher überlegen. Genau deshalb gibt es ja exklusiv Spiele wie MetalGearSolid, Uncharted oder GT5: Um Spieler zur PS3 zu locken.
 
R

relgeitz

Guest
ich hab mir ca. vor einem jahr eine PS3 zugelegt und würde sie nicht mehr miesen wollen. hab mir aber vordergründig wegen dem blue ray player und dem dvb upscaling gekauft. also als multimedia plattform zum neuen HD Fernseher dazu.*


Ich muss ehrlich sagen spitze! Xbox würde ich mir nicht kaufen, aber die PS3 ist jeden Cent wert. Blue Ray Player der gehobenen Klasse, DVD upscaling, Media Server, klasse Spiele. Ich dachte immer mir gefallen keine Rennspiele aber seit ich die PS3 habe... wahnsinn, einfach mal nen freund eingeladen und ne runde Burnout oder eine Partie NHL und schon ist stimmung im wohnzimmer. wenn du die spiele, wie ich, gebraucht kaufst oder in UK bestellst ist der preis auch eine nebensache, weil die teile viel billiger sind.*



der support ist hammer, es läuft einfach, es patched automatisch. das einzige was mir derzeit etwas zu schaffen macht ist der shooter umstieg, ich bin am pc zwar auch nicht der beste schütze, aber auf der konsole ist das wie neu gehen lernen... hab mir für heute abend CoD:MW2 ausgeborgt einfach mal zum probieren ob ich auf der PS3 überhaupt Shooter zocken kann :)*
 

Wenzman

Software-Overclocker(in)
Bei dem Pc musst du auf die Systemeinstellungen achten?

Die Graka vl, aber der rest is doch sehr gut.


Ich habe btw einen guten Pc und eine Ps3. Ich spiele trotzdem minimal lieber Ps3 ( auch shooter) :)
 

Predi

PC-Selbstbauer(in)
Hallo,
im großen und ganzen kann man sagen das sich eine Ps3 nicht lohnt.
Denn dafür gibt es zu wenig gute Spiele und an einem Blue Ray Player scheinst du ja ebenfalls nicht intressiert zu sein.

Demnach würde ich dir, wenn du denn auch gute Spiele suchst, eine Xbox 360 empfehlen. Denn für diese Konsole gibt es eindeutig mehrere gute Spiele !
Und klar kann man darüber streiten aber wenn man mal ehrlich ist, stimmt es ja doch. Außerdem hat man mit einer Xbox 360 aufjedenfall mehr Spiele zur Auswahl die man zu zweit spielen kann und das ist fakt.
Zusätzlich ist noch zu erwähnen das eine Xbox 360 schon für unter 200 Euro zu haben ist und das ist sicherlich nicht zuviel.

mfG Predi

Ps:
Wer Shooter mit einem Gamepad spielt ist ein Verbrecher!

Wenn man keine Ahnung hat einfach ------> :x
 

vin vom Dorf

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich war mal in einer ähnlichen Situation, habe mich dann auch dafür entschieden eine PS3 zu kaufen (da war die Slim grade neu erschienen).

Und was ist draus geworden? PS3 wieder verkauft!
Kurz zum warum:
- furchtbar gruselige Grafik (hatte es am 24 Zoll TFT, 42 Zoll LCD und am 1080p Beamer probiert, überall total griselig und kantig)
- teure Spiele (inzwischen wohl nicht mehr ganz so teuer?)
- schlechter Controller, der Xbox360 Controller ist besser, aber ist halt geschmackssache
- teilweise hohe Lautstärke der Konsole

Sicher hat auch die PS3 einige Vorteile, aber die Nachteile überwiegen für mich persönlich deutlich.

Was habe ich nun gemacht?
Für ca. 35€ bekommt man den Xbox360 Controller für den PC, der wird inzwischen von einer Menge Spielen unterstützt.
Damit sitze ich jetzt ganz gemütlich im Heimkino vor der Leinwand, habe meine Spiele in 1080p mit AA und AF, dazu ein kleiner stand-alone Bluray-Player und alles ist gut :D
Und ich habe noch nicht mal die Geräuschkulisse vom PC, da der in nem anderen Zimmer steht.

Und Strategiespiele, MMO`s und Shooter spiele ich weiterhin mit Maus und Tastatur.
 

Wenzman

Software-Overclocker(in)
Denn für diese Konsole gibt es eindeutig mehrere gute Spiele !
Außer Exklusivtitel gibt es exakt die gleichen Spiele auch für die ps3.
Außerdem hat man mit einer Xbox 360 aufjedenfall mehr Spiele zur Auswahl die man zu zweit spielen kann und das ist fakt.
Da musst du mir aber mal ein paar Quellen oder Beispiele nennen.
Zusätzlich ist noch zu erwähnen das eine Xbox 360 schon für unter 200 Euro zu haben ist und das ist sicherlich nicht zuviel.
Das ist dann aber auch die schlechtere Version und ich gebe lieber 89 € mehr aus und habe dafür Blu Ray's und ein Blu Ray Player, außerdem gleicht sich das mit den monatl. Onlinekosten der xbox360 wieder aus.

Die Xbox360 ist auf garkeinen Fall ''schlechter'' als die Ps3, aber das was du schreibst stimmt dann auch nicht so ganz :what:.

Wenn dir der Blu Ray Player nicht gefällt und dir die Exklusivtitel der xbox mehr zusagen, dann kauf dir ne xbox360. Microsoft möchte ja die nächsten 4-5 Jahre keine neue Konsole mehr rausbringen ( Quelle : war Letztens auf der Pcgames homepage :D). Für was auch immer du dich entscheiden solltest, du machst mit keiner der beiden Konsolen was falsch.

Die Wii ist auch was feines, würde ich an deiner stelle aber NUR kaufen wenn du ein absoluter Fan der Exklusivtitel bist. Ich hab sie mir gekauft (+ ps3) und spiele auf der Wii nix anderes als die ganzen Mario und Batman Games.


@ über mir
Da reden wir nochmal drüber wenn sämtliche Shooter Kinect und PSmove unterstützen ( Black ops macht es bereits) :D
 
Zuletzt bearbeitet:

fuddles

BIOS-Overclocker(in)
Also ich hatte zuerst die Xbox 360, gefiel mir gar nicht das Teil. Laut, heiß, grotten schlechte Grafik, klumpiges Pad, danach hatte ich eine Wii samt PiPaPo.
Eine Zeitlang war die echt cool so mit Bewegungssteurung, Bowling, Wii Party, da kam Stimmung auf. Aber recht bald hat auch die Staub gefangen.

Aktuell habe ich eine PS3 die ich auch nur noch als BD Player nutze und bin sogar am überlegen die zu verticken weil se mir bei BD zu laut ist.

Was will ich damit sagen?
Als eingefleischter PCler wird man sich nie voll und ganz an die Konsole gewöhnen.

Eingefleischt heißt bei mir seit C64 Zeiten, hatte nebenher auch immer ein Konsole( Atari, Gameboy, SNES, PS1, N64), aber die Konsolen wurden immer schnell wieder verkauft.
Ein PC wurde nur verkauft/ausgemustert wenn er nicht mehr genug Leistung gebracht hat.
 
TE
R

RasenBaller

Komplett-PC-Käufer(in)
Entschuldigung dafür, aber ich habe vergessen zu erwähnen das ich den Blu-ray Player schon ganz gerne nutzen möchte.
Mein Onkel hat auch eine PS3 ( noch die alte ) und wenn man Blu-rays schaut höre ich nur den Sound der Anlage. Auch wenn ich näher ran gehe höre ich die PS3 nur minimal.

Mir persönlich sagt die PS3 mehr zu: -blu-ray ---> zukunftssicher
-freunde besitzen PS3
-kein ROD ---> YLOD bei ordentlicher "Haltung" ausschließbar
 

Predi

PC-Selbstbauer(in)
Den ROD gibt es bei neueren Xbox 360 Versionen nicht mehr.
Und wie gesagt wenn du unbedingt ein Blue Ray Player haben willst / brauchst dann greif zur Ps3. Denn ich denke Konsole und Blue Ray Player in einem ist für den Preis nicht schlecht. Und wenn fast alle deine Freunde die Ps3 haben und du auch mit ihnen zusammen spielen möchtest dann nimm wie so schon gesagt die Ps3.

Aber ich persönlich spiele auch mal ganz gerne mit Freunden zu zweit an einer Konsole und von daher ist die Xbox360 eigentlich nicht zu toppen ( Wii ausgeschlossen).

Und jetzt zur Disskusion:

Außer Exklusivtitel gibt es exakt die gleichen Spiele auch für die ps3.
Mag stimmen aber zu den guten Spielen gehören viele Exklusivtitel der Xbox360. Und von den guten Exklusivtiteln gibt es mehr für die Xbox360 und dies meinte ich eigentlich auch mit meiner Aussage.

Da musst du mir aber mal ein paar Quellen oder Beispiele nennen.
Ich meinte vorwiegend Spiele die den COOP Modus beeinhalten so wie er oft bei Shootern vorzufinden ist.
Spiele wie Fifa,NBA,NHL sind außenvor, ebenso DoA und Tekken etc.
Denn gemeint war Spiele die das miteinander spielen verbinden.
Und da ist die Xbox360 aufjedenfall vor der Ps3.
Und falls nicht nenn mir Ps3 Spiele die Halo und Gears of War schlagen können :) Würde mich ja drüber freuen wenn es in dem Segment was gäbe aber leider ist nichts zu finden sonst hätte ichs mir für meine Ps3 aufjedenfall schon zugelegt.

Das ist dann aber auch die schlechtere Version und ich gebe lieber 89 € mehr aus und habe dafür Blu Ray's und ein Blu Ray Player, außerdem gleicht sich das mit den monatl. Onlinekosten der xbox360 wieder aus.
Ja den Blue Ray Player hast du bei der Xbox360 natürlich nicht. Aber da muss man halt abwegen was man will und was man brauch. Ich meine es bringt nichts, wenn jemand der keinen HD Fernseher besitzt, sich einen Blue Ray Player zulegt.

Und schlechtere Version bei der Xbox360 heißt eigentlich nur das man einen Festplattenspeicher von 4Gb bei der unter 200Euro Version hat. Es lassen sich aber jederzeit Festplatten gegen größere ersetzen.

Und die Onlinekosten hast du natürlich bei der Ps3 nicht. Dafür kannst du aber auch nicht die Xbox360 Titel zocken. Und 60 Euro für 12 Monate Gold Mitgliedschaft (12 Monate online spielen) ist denk ich auch nicht die Welt, wenn man schaut was man dafür bekommt.

mfG Predi
 

GR-Thunderstorm

BIOS-Overclocker(in)
Wer Shooter mit einem Gamepad spielt ist ein Verbrecher!

Finger-2-F@-4-P@-Joe hat gesprochen. :ugly:

Und falls nicht nenn mir Ps3 Spiele die Halo und Gears of War schlagen können :) Würde mich ja drüber freuen wenn es in dem Segment was gäbe aber leider ist nichts zu finden sonst hätte ichs mir für meine Ps3 aufjedenfall schon zugelegt.

Ich habe sowohl Halo als auch GoW ausgiebig bei einem Kumpel auf der XBox360 gezockt. Letzteres wird von KillZone 2 imo deutlich geschlagen was atmosphäre, Grafik und Spielspaß angeht. Halo fand ich da schon wesentlich besser, aber es kommt aus meiner Sicht nicht wirklich an Games wie MW2 oder Bad Company 2 im Multiplayer heran, und diese sind multiplatform. Aber wie immer heißt es: Über Geschmack lässt sich streiten. Mir hat zumindest GoW überhaupt nicht zugesagt.

Und schlechtere Version bei der Xbox360 heißt eigentlich nur das man einen Festplattenspeicher von 4Gb bei der unter 200Euro Version hat. Es lassen sich aber jederzeit Festplatten gegen größere ersetzen.

Die HDDs lässt sich MS aber einiges kosten. 80€ für 250GB... :what: Für den Preis könnte ich mir schon 1 TB in die PS3 einbauen. ;)

Dafür kannst du aber auch nicht die Xbox360 Titel zocken.

Das ist doch kein Argument. ;)
Dafür kannst du mit der XBox360 keine PS3-Games zocken.

Und 60 Euro für 12 Monate Gold Mitgliedschaft (12 Monate online spielen) ist denk ich auch nicht die Welt, wenn man schaut was man dafür bekommt.

Man bekommt dafür kaum mehr als für die Silber-Mitgliedschaft, bis auf das Onlinegaming und das wäre mir viel zu happig. 60€ sind immerhin 60€. ;) Und das Angebot auf PS3 steht dem auf der XBox360 in kaum etwas nach. Wenn ich daran denke, wie lange es bei meinem Bekannten dauert, bis bei Halo3 eine Lobby für ein Online-Match zusammenkommt und bis das Spiel dann mal startet... Da kann ich nicht wirklich verstehen, wieso die XBox-Besitzer das immer so hervorheben.
 

Predi

PC-Selbstbauer(in)
Ich habe sowohl Halo als auch GoW ausgiebig bei einem Kumpel auf der XBox360 gezockt. Letzteres wird von KillZone 2 imo deutlich geschlagen was atmosphäre, Grafik und Spielspaß angeht. Halo fand ich da schon wesentlich besser, aber es kommt aus meiner Sicht nicht wirklich an Games wie MW2 oder Bad Company 2 im Multiplayer heran, und diese sind multiplatform. Aber wie immer heißt es: Über Geschmack lässt sich streiten. Mir hat zumindest GoW überhaupt nicht zugesag

Nicht Multiplayer, COOP ;) Und davon gibts auf der Ps3 nunmal leider kein gutes Spiel :( Und GoW mochte ich auch nicht, aber Games wie MW2 und Bad Company 2 zock ich dann doch lieber auf dem Pc weil ich dann doch lieber Maus und Tasta zur Hand hab.

Die HDDs lässt sich MS aber einiges kosten. 80€ für 250GB... :what: Für den Preis könnte ich mir schon 1 TB in die PS3 einbauen. ;)

Dann wärst du bei einer Xbox360 ca. bei 250 Euro und bei der Ps3 über 300 Euro. Somit ist die Xbox360 immer noch billiger.

Das ist doch kein Argument. ;)
Dafür kannst du mit der XBox360 keine PS3-Games zocken.

Ne aber aber die wenig guten die es gibt auf einer Ps3, wobei das alles eh Geschmackssache ist.

an bekommt dafür kaum mehr als für die Silber-Mitgliedschaft, bis auf das Onlinegaming und das wäre mir viel zu happig. 60€ sind immerhin 60€. ;)

Ja 60 Euro sind wirklich happig aber dafür kannst du halt Xbox360 Spiele online zocken. Ich wäre ja auch dafür das es umsonst ist...aber naja :D

Wenn ich daran denke, wie lange es bei meinem Bekannten dauert, bis bei Halo3 eine Lobby für ein Online-Match zusammenkommt und bis das Spiel dann mal startet... Da kann ich nicht wirklich verstehen, wieso die XBox-Besitzer das immer so hervorheben.

Also ich weiß nicht wie es jetzt ist aber vor 2 Monaten wo ich noch öfter Halo 3 online gezockt habe, hats keine 3min gedauert und es ging los. Kommt denke ich aber wieder auf die Map etc. an.
 

GR-Thunderstorm

BIOS-Overclocker(in)
Nicht Multiplayer, COOP ;) Und davon gibts auf der Ps3 nunmal leider kein gutes Spiel :( Und GoW mochte ich auch nicht, aber Games wie MW2 und Bad Company 2 zock ich dann doch lieber auf dem Pc weil ich dann doch lieber Maus und Tasta zur Hand hab.

Ich kaufe mir auch Games wie BC2 und MW2 auf PS3. Wenn schon denn schon. ;) Mir persönlich ist Coop nicht so wichtig, ich zocke lieber online oder im "normalen" Offline-Multiplayer (z.B. Deathmatch). Dementsprechend halte ich auch keine Ausschau nach entsprechenden Games mit Coop. Spontan fällt mir da nur Resistance 1 + 2 ein und das auch nur, weil ein Kumpel diese Spiele besitzt.


Dann wärst du bei einer Xbox360 ca. bei 250 Euro und bei der Ps3 über 300 Euro. Somit ist die Xbox360 immer noch billiger.

PS3 Slim inkl. 250GB HDD: 290€
XBox360 inkl. 250GB HDD: 230€

1 Jahr Nutzung:

PS3 Slim: +0€ = 290€
X360: +60€ = 290€

2 Jahre Nutzung:

PS3 Slim: +0€ = 290€
X360: +60€ = 350€

usw. ;)

Also ich weiß nicht wie es jetzt ist aber vor 2 Monaten wo ich noch öfter Halo 3 online gezockt habe, hats keine 3min gedauert und es ging los. Kommt denke ich aber wieder auf die Map etc. an.

Vor allem hat er DSL 16000, was ja nicht sooo langsam sein sollte. Ich fand es also schon heftig. Gespielt haben wir verschiedene Karten (z.B. eine wo in der Mitte eine große Brücke ist, die die gegnerischen Seiten verbindet). Groß war die Map nicht, aber der Ladevorgang hat dennoch Ewigkeiten in Anspruch genommen.
 

Dr. Kucho

Software-Overclocker(in)
Also Predi ich denke deine Argumentation hinkt gewaltigst. Es ist ja okay, dass man eine Konsole favorisiert, aber du stellst die PS3 hin, als wäre sie im Vergleich zur X-Box zu nix zu gebrauchen und das nur wegen Gears of War und Halo? ... :what:

Die 50€ Aufpreis für die PlayStation rechtfertigen sich alleine schon wegen dem BluRay Laufwerk. Wer einen HD Fernseher sein eigen nennt, der profitiert von diesem Extra, daran besteht gar kein Zweifel. Spielfilme in 1080p zu sehen ist ein tolles Erlebnis. Mitlerweile werden sogar 3-D Filme unterstützt. PS3 spielen kann man online dazu auch noch umsonst! Wärend man bei der X-Box ein Jahresabo abschließen muss (was ich übrigens eine riesen Abzocke finde...), reicht bei Sony eine Anmeldung im PS-Network, welche keine zusätzlichen kosten mit sich bringt. Also das Argument, dass X-Box günstiger sei, ist damit wohl absolut hinfällig. Im Gesamtpaket ist die Playstation objektiv betrachtet sogar günstiger.

Und wie gesagt reicht der Koop-Modus von zwei Titeln nicht aus um zu sagen, die X-Box habe die besseren Spiele. Das ist zu allererst einmal Geschmacksache. Halo hat sicher genausoviele Fürsprecher wie Widersacher. Es polarisiert sehr stark und ist deswegen sicher kein Systemseller. Uncharted 2, Killzone 2 und andere PS3 Spiele bringen auch eine breite Fanbase für ein tolles Multiplayererlebnis mit und der größte Teil der Top-Titel ist sowieso für beide Konsolen erhältlich.

Der größte Grund für eine X-Box 360 war eigentlich immer nur der hohe Preis der PlayStation3. Dieser ist mit der Slim aber mitlerweile so niedrig, dass man es als Kunde eigentlich nurnoch an den Exklusivtiteln ausmachen kann. Da geben sich beide Hersteller keine Blöße. Man muss halt nur entscheiden, welche Spiele einem besser gefallen. Mir gefallen eindeutig die PS3 Exklusivtitel besser.

Edit: Was ich an der X-Box aber eindeutig besser finde ist die Ergonomie des Controllers. Das PS3 Pad ist zwar super hochwertig mit nem (scheinbar) endlos haltendem Akku, der dann auch noch super schnell aufgeladen ist und dem Dual-Shock und so, aber der X-Box Controller lässt sich sehr angenehm steuern.
 
Zuletzt bearbeitet:

Predi

PC-Selbstbauer(in)
Also Predi ich denke deine Argumentation hinkt gewaltigst. Es ist ja okay, dass man eine Konsole favorisiert, aber du stellst die PS3 hin, als wäre sie im Vergleich zur X-Box zu nix zu gebrauchen und das nur wegen Gears of War und Halo? ... :what:

Wenn sie für nichts zu gebrauchen ist hätte ich mir nie eine geholt und ganz davon abgesehen habe ich das auch nie behauptet ;) Beide haben ihre Vor - und Nachteile und ich habe RasenBaller auch gesagt das für ihn wohl eine Ps3 das Beste wäre.

Und natürlich ist es Geschmackssache. Man muss halt wissen was man haben will und danach abwegen.
Außerdem mache ich nicht nur an zwei Spielen fest das die Xbox die besseren Spiele hat. Sie bietet halt nur mehr gute Spiele Titel meiner Meinung nach. Aber es ist Geschmackssache.
Nur da ich beide Konsolen besitze ist mir das immer wieder aufgefallen.

Aber der Thread Ersteller hat glaube ich auch jetzt genug Meinungen und Antworten zu hören bekommen um zu einer Entscheidung kommen zu können.
 

fac3l3ss

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich hab' mir eine PS3 wegen Blue-Ray und Heavy Rain hingestellt.
Heavy Rain ist Chuck Norris mal besser als Halo.
Und Ego-Shooter-Spieler mit Gamepad SIND VERBRECHER!
Third-Person-Shooter(Uncharted 2) sind aber OK.

MfG
fac3l3ss
 

Wenzman

Software-Overclocker(in)
Mir gefallen eindeutig die PS3 Exklusivtitel besser.
Allein schon Metal Gear Solid 4 ...
Da war mir klar, es muss eine Ps3 sein ( mal abgesehn davon, dass ich die PSserie schon immer besser als die Xboxserie fand :) )

Die Aussage ''Egoshooter mit Gamepad sind Vebrecher'' kommt meist von Movementkrpln die einfach nicht mit der minimal komplexeren Steuerung der Konsolen zurechtkommen.
Meiner Meinung nach ist das alles nur Übung und Willens sache. Wenn man schon direktm it der Meinung '' Shooter an der Konsole sind schei...'' rangeht wird das natürlich auch nix.


Ich habe mir aber trotzdem z.b. Black Ops für Pc und für die Ps3 gekauft ( für die wii nicht, bäh :D), da ich eben Freunde habe die es am PC und auf der Ps3 spielen.
 
Zuletzt bearbeitet:

The_Rock

BIOS-Overclocker(in)
Es kommt primär auf die Software an, die man favorisiert.
Ich hab neben dem PC noch ne Wii und ne PS3.

Warum die Wii? Weil ich schon immer Nintendos Spiele mochte (Zelda, Metroid, Mario, usw). Trotz der "bescheidenen" Grafik, machen mir die Spiele sehr viel Spaß! Oben genannte Spiele findet man aufm PC jedenfalls nicht (zumindest nicht in der Qualität).

Warum die PS3? Weil sie ebenfalls Spiele bietet, die der PC nicht/kaum hat (Heavy Rain, Uncharted, Metal Gear Solid, usw)

Warum hab ich also keine XBox? Da gibts zwei Gründe.
1.) Viele "Exklusiv" Spiele kamen/kommen auch fürn PC (für Mass Effect z.B. hätt ich mir damals ne Box geholt)
2.) Die meisten Vorzeigespiele (z.B. Halo, Gears of War) findet man zu Hauf (in ähnlicher Form) aufm PC wieder. Als eingefleischter Halo Fan würd ich mir natürlich sofort ne Box holen, allerdings ist es in meinen Augen einfach nur ein gewöhnlicher Shooter. Hab bei nem Kumpel alle Teile zocken dürfen, und wie gesagt, mitreißen tuts mich nicht gerade...
Momentan würd mich höchstens Alan Wake reizen. Aber für ein Spiel kauf ich mir sicher keine Konsole.

Im Endeffekt ists natürlich Geschmacksache. Jeder sieht das anders. Die Box ist halt eher für den Ami Markt (ganz viel rattatata bummmm :D). Davon hab ich mich schon sattgespielt.

Aber wie gesagt: Als erstes sollte man sich die Software anschauen (Video-Reviews auf Youtube können da schon enorm helfen), schließlich kauft man sich ne Konsole wohl hauptsächlich wegen den Spielen.

Was Shooter auf nem Gamepad angeht: Als langjähriger PC Spieler konnte ich mir das auch nicht vorstellen, habs dann aber nach 5 Minuten schon gelernt, und nach ner halben Stunde absolut keine Probleme mehr gehabt. Natürlich isses mit ner Maus leichter, was aber nicht heißt, dass es mit nem Pad gleich unangenehm ist. Fingerkrämpfe sollte man jedenfalls keine kriegen ;)
 

Yellowant

PC-Selbstbauer(in)
Für die PS3 spricht klar das BlueRay Laufwerk und meiner Meinung nach GT5.

Wenn ich die Kohlen über hätt für die Spiele und die Anschaffung dann würde ich´s tun.
 

call_911

PC-Selbstbauer(in)
Ich bestize sowohl PS3 als auch PC nutze beides auch zum zocken.

Spiele wie Uncharted, StreetFighter und GT5 zock ich lieber auf der PS3

Ego-Shooter allerdings sind gemacht für den PC da fehlt ein fach die Präzision der Maus...
Strategie spiel ich auch lieber am PC weils einfach besser zu steuern geht.




Für die PS3 spricht klar das BlueRay Laufwerk

Stimmt gibts ja fürn PC nicht :schief:


Wer Shooter mit einem Gamepad spielt ist ein Verbrecher!

Stimmt!
 

Wenzman

Software-Overclocker(in)

Die Aussage ''Egoshooter mit Gamepad sind Vebrecher'' kommt meist von Movementkrpln die einfach nicht mit der minimal komplexeren Steuerung der Konsolen zurechtkommen.
Meiner Meinung nach ist das alles nur Übung und Willens sache. Wenn man schon direktm it der Meinung '' Shooter an der Konsole sind schei...'' rangeht wird das natürlich auch nix.
Fakt.
 

Superwip

Lötkolbengott/-göttin

Was jetzt? Das "Stimmt" oder das darunter?

mit der minimal komplexeren Steuerung der Konsolen zurechtkommen.
Die Steuerung via Gamepad ist nicht minimal komplexer... objektiv betrachtet ist sie wohl sogar etwas weniger komplex (Spätestens bei ordentlichen Flugsimulatoren, wo am PC Tasten doppelt belegt werden die es auf der Konsole schon lange nichtmehr gibt...)

Zumindestens bei Egoshootern ist die Steuerung via Gamepad vor allem eines: weniger präzise... und auch weniger schnell; damit ist ein Spieler mit Gamepad einem ähnlich guten Spieler mit Maus und Tastatur klar unterlegen, vor allem bei größerer Kampfentfernung

Wer Shooter mit einem Gamepad spielt ist ein Verbrecher!
Na ja... eher ein Opfer
 

FrozenBoy

PC-Selbstbauer(in)
Wenn man das Geld hat lohnt sich die PS3, ich wünsch mir eine zu Weihnachten :) (und bezahl wohl auch noch was dazu :P) :D:D:D

Die genannten Spiele, das kostenlose Online-Gaming (vorrausgesetzt man hat eine gute I-netleitung) und das Bluray Laufwerk machen die PS3 einfach Genial!

Früher hab ich Sony für ihren Ideenklau gehasst (PS3 Move oder wie das heißt) aber mittlerweile ist es mir egal ^^.
 
Oben Unten